Der "Ich habe heute Mega Drive gezockt" - Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Da fragst du mich in einem guten Moment :D
      Habe vorhin einen ganz lässigen Lauf hingelegt und bin bis zu den beiden dicken Blauen im 5. gekommen. ich hätte bis dahin noch etwa 3-4 Bomben sparen können, was ich diese Woche auf jeden Fall noch testen werde. Mit ein paar mehr Bomben sollte das Fünfte schaffbar sein aber gerade die grünen Jäger im Fünften sind der Hass.

      Gerade bin ich aber tatsächlich noch recht motiviert.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • @khaos

      Faszinierend!
      Die Grünen finde ich gerade in Level 5 am wenigsten gefährlich als in anderen Levels da sie hier am berechenbarsten sind mMn.
      Bei den 2 Blauen gibt es einen Trick, den sollte ich auch im Video angewendet haben. Wenn man nur einen zerstört (Ich sage mal 1-2 Bomben) und den zweiten schwer beschädigt (2xFeuer) aber nicht zerstört, dann kann man gut ein paar Wellen dieser nervigen Roten am Schluß skippen. Irgendwann kommen sie dann natürlich, aber die Chance ist groß dass man es bis zu nächsten Checkpoint geschafft hat. Weil hier wird es fies! Vernichtest du beide Blaue und spielst noch ein gutes Stück und wirst dann getroffen kann sehr gut sein dass du zum Checkpoint vor den Blauen kommst!
      Also dahin wo noch diese Bodenfahrzeuge waren.
      Ich finde die 2 Blauen so schlimm. Die nehmen den ganzen Bildschirm ein.
      Zu schwer? Gibts nicht! ...gibts doch!!
    • @Honigdieb
      Mit den grünen Jägern meinte ich die, die aussehen wie die roten, nur eben in diesem Olivgrün. Die gibts nur im fünfte, nicht wie die runden Grünen, an die du vielleicht dachtest.

      Achsooo, das ist die Idee mit den Blauen. Ich habe die Taktik natürlich bemerkt und auch in anderen Videos gesehen, hatte aber gedacht, dass man eben lieber auf maximaler Distanz ausweichen will, als doch noch von ihm getroffen zu werden. Gerade, wenn man die blaue Waffe hat, sieht man dessen Geschosse ja kaum noch. Dass man damit ein paar schwere Wellen überbrücke kann, war mir noch nicht ganz klar. Danke für den Hinweis :)
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Hehe ;) Ja ich hab die Grünen gemeint und nicht die Grünen.
      Für die gibt es auch ein Bewegungsmuster das hilft.
      Wenn es zu viele werden auf beiden Seiten und sie zu weit runter kommen und dich versuchen einzuängen dann schieß zB mal die linke Seite frei und fliege links mittig ein kleines Stück nach oben.
      Damit lockst du die restlichen wieder etwas nach oben. Wenn sie dann auch noch auf diese Position geschossen haben schnell wieder nach unten. Mit etwas Glück haben sie sich zu sehr auf deine letzte Position konzentriert und du hast unten wieder Luft.

      Bei den großen Blauen würde ich trotzdem den blauen Laser empfehlen. Er zieht gefühlt mehr ab, auch wenn er schwach ist und dann musst damit ja nicht großartig zielen. Pause einlegen wenn er selber feuert weil man die Bullets ja nicht sieht wegen der Farbe. Mit Rot brauchen die gefühlt 3x so lange.


      ---- Wird jetzt im offiziellen TRUXTON Thread weitegeführt ----
      Zu schwer? Gibts nicht! ...gibts doch!!

      The post was edited 1 time, last by Honigdieb ().

    • New

      Wenn man Thunder Force IV und Musha Aleste schon x-mal durchgespielt hat wird es irgendwann Zeit sich den zweite Liga- (bzw Regionalliga) Shootern auf der Konsole zu widmen. Letztens musste Curse dran glauben, ein früher Mega Drive Titel vom Entwickler Micronet, die meines Wissens nicht mal ein einziges gutes Spiel rausgebracht haben. :D

      Curse dürften vielen als "das Spiel mit dem geilen Cover Art" bekannt sein.



      Darüber hinaus hat den zweifelhaften Ruhm eines der ganz wenigen MD Spiele zu sein, die nicht in flüssigen 60Hz laufen, und das wird auch sofort in den ersten Sekunden des Spiels deutlich: Alles ruckelt und zuckelt wie auf dem MSX. :wacko: Dazu kommt, dass die Grafik eine sagen wir mal ziemlich gewöhnungsbedürftige Farbpalette hat.

      Nach den anfänglichen Kopfschmerzen gewöhnt man sich aber irgendwie daran, und dann offenbart sich einem ein Spiel mit recht überschaubarem Schwierigkeitsgrad und sehr unterfordernden Bossen — zumindest bis zur letzten Stage: Ein mit One-Hit-Kill Laserkanonen gespickter Spießrutenlauf mit einem einzigen Rücksetzpunkt ganz am Anfang der Stage. ;(

      Nach etwas Trial & Error kann man sich aber irgendwann einen sicheren Weg bahnen und im finalen Showdown wartet die Cyborg-Gestalt vom Cover auf einen.


      Die Stelle an der mein Schiff steht ist der Safe Spot. Man muss sich im ganzen Kampf nicht einmal bewegen. :whistling:



      Pro Tip 1: Die "W" Waffe ist im ganzen Spiel am besten.
      Pro Tip 2: Der Stage 4 Boss hat auch einen Safe Spot, einfach ganz unten links in der Ecke kleben und er kann einen nicht treffen.

      Letztendlich war es also nicht schwer einen 1-Life Clear hinzubekommen.



      Fazit: Eigentlich hat Curse alle Merkmale eines schlechten Spiel, aber ich hatte trotzdem erstaunlich viel Freude damit. Man merkt irgendwie, dass viel Liebe und gute Ideen drinstecken, aber es einfach an der technischen Umsetzung gehapert hat. Hervorheben möchte ich neben der nett illustrierten Anleitung auf jeden Fall noch die Musik im Spiel, denn die ist wirklich gut!

      Ich vergebe 6/10 Cyborgschädeln
    • New

      Bei Curse bin ich gerade bis zum 3. Endgegner gekommen.

      Mir liegen die Horizontalscroller nicht so gut, deshalb finde ich das Spiel nicht so super einfach.

      Voll aufgerüstet kommt man gut durch, verliert man ein Leben wird es richtig schwer.

      Ganz netter Shooter, bei dem ich noch etwas Training brauche.

      Edit: Bis kurz nach dem Zwischengegner in Runde 4 gekommen. Es ist wie du schreibst CIT: Am besten kein Leben verlieren. Mit großer Bewaffnung und 2 Satelliten kommt man gut durch. In Runde 3 hatte ich einen kleinen Fehler. Die 7 Leben waren dann relativ schnell weg.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche/Suche diverse Retrospiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd

      The post was edited 2 times, last by Elemental Master ().

    • New

      Ein Stück weiter kommen die Pilze und die 2 Laser.

      Da muss man dann von oben nach unten durch einen engen Schacht. Danach sieht man dann schon 4 schräge Laser.

      Im Schacht sterbe ich beim runterfliegen, entweder durch die Bullets oder die Wände, keine Ahnung. Einen senkrechten Laser im Schacht dürfte es nicht geben. Der ist ja kurz vorher im letzten Pilz.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche/Suche diverse Retrospiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd
    • New

      Also die Stelle?


      Es gibt wie du sehen kannst in der Mitte des Schachts noch einen horizontalen Laser, vielleicht lag es daran?

      Um nicht gegen die Wände zu knallen empfehle ich nicht mehr als max. 2 Speed-Ups einzusammeln und die Schächte nur in kurzen Schrittweisen Bewegungen, statt einer flüssigen Bewegung zu passieren. Später kommt noch ein S-förmiger Schacht der noch etwas herausfordernder ist.

      In Stage 5 solltest du von der Möglichkeit die Options zu verstellen viel Gebrauch machen. Und nicht vergessen, Smartbombs gibt's ja auch noch. :)

      Good luck soldier! :thumbup: