Nintendo Switch - Diskussionsthread

    • walfisch wrote:

      @Retrorunner Was soll das denn bitte für ein schwindliger Vergleich sein? Der 3DS ist jetzt 9 Jahre alt und war schon vor der Switch mehr als reif für die Ausmusterung. Wie sollen da denn relevante Verkaufszahlen zustande kommen, wenn der Markt bereits gesättigt ist? Zur Wii U war der Kasten noch taufrisch!
      1. Der Markt ist nicht gesättigt, sonst würde es keinen Switch als Hand- und Konsole geben.
      2. Nintendo hat in den letzten 25 Jahren wie am Fließband zig Handhelds veröffentlicht, vor allem zuletzt mit den zig 3DS Varianten und kaum kommt der Switch auf dem Markt, schon gibt es keinen neuen Handheld von Nintendo. Warum? Diese Frage musst du dir stellen.
      Deswegen sage ich es doch: Nintendo hat ihren Handheld geopfert und am anderen Ende einen Push bei den Switch VZ zu erhalten. Das spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen ertaunlich übereinstimmend wieder. Soviel zu Milchmädchenrechnung.
      Allein schon das sowohl Wii mit 249€ Startpreis
      Wir sind immer noch bei Japan.

      Switch: 29,980
      Wii: ¥25,000

      45$ Unterschied. Jep, nun wissen warum der Wii so erfolgreich war und warum der Wii U mit 34$ weniger beim Launchpreis nicht genauso oder erfolgreicher war wie der Switch - steht in den Sternen. Als ob dieser minimale Preisunterschied der Hauptgrund für den Erfolg war und man deswegen beide VZ nicht vergleichen kann...
      3DS natürlich wesentlich billiger als die Switch waren hat einen Einfluss auf die Verkäufe
      Ich vergleiche nicht den 3DS mit dem Switch oder deren VZ.
      Eigentlich ist es schon absolut lächerlich sich die Wii U Zahlen mit den Verkäufen des 3DS schön und gleichwertig/besser als die Verkäufe der Switch reden zu wollen
      Nein, weil wir hier die gesamten Verkaufszahlen von Nintendo vergleichen, anstatt Woche für Woche Japan only Switch VZ rauszupicken und die Sektkorken knallen zu lassen.
      Du möchtest wieder zurück zu den Zeiten wo außer Shuffleware und Sing/Dance-Quatsch keine 3rd Party Software mehr kam?
      Rofl..wir sind mitten drin. Schau dir mal das Softwareangebot der Switch an. Geschätzt 50% der Spiele sind Shuffleware- und Indiemüll aus der Mobile-Ecke.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 3 times, last by Retrorunner ().

    • Retrorunner wrote:

      1. Der Markt ist nicht gesättigt, sonst würde es keinen Switch als Hand- und Konsole geben.Wir sind immer noch bei Japan.
      Der Markt ist gesättigt was den 3DS angeht. Du hast Handheld und Konsole zusammenzählen wollen, nicht ich. Dann aber bitte konsequent. Das wir bei Japan sind ist mir neu. Die Betrachtung war zuerst global und laut deiner Aussage nimmt sich das eh nix und ist überall gleich (siehe weiter oben Fredies Grafiken dazu).

      Retrorunner wrote:

      Wir sind immer noch bei Japan.
      Switch: 29,980
      Wii: ¥25,000
      Ich war noch nicht in Japan, aber dort sind es Nettopreise und natürlich gabs die offizielle Preissenkung auch dort. Die Switch ist (seitens Nintendo) 3 Jahre preisstabil. Klar kostet sie mehr als Wii oder 3DS gekostet haben. Für den Startpreis lag der 3DS wie Blei in den Regalen.

      Retrorunner wrote:

      Nintendo hat in den letzten 25 Jahren wie am Fließband zig Handhelds veröffentlicht, vor allem zuletzt mit den zig 3DS Varianten und kaum kommt der Switch auf dem Markt, schon gibt es keinen neuen Handheld von Nintendo. Warum? Diese Frage musst du dir stellen.
      Weil der 3DS mausetot ist? Eine weitere Variante oder Weiterentwicklung macht betrachtet auf die Leistungsfähigkeit einer Switch Lite absolut keinen Sinn. So einen Handheld könnte man nicht preislich sinnvoll platzieren.

      Retrorunner wrote:

      Ich vergleiche nicht den 3DS mit dem Switch oder deren VZ...

      ...weil wir hier die gesamten Verkaufszahlen von Nintendo vergleichen, anstatt Woche für Woche Japan only Switch VZ rauszupicken und die Sektkorken knallen zu lassen.
      Klar relativierst du die Switch-Zahlen wenn du sie mit Wii/Wii U samt Handheld vergleichst. Du legst nahe Nintendo wäre mit der Wii U + Handheld verkaufsmäßig genauso gut gefahren wie jetzt "nur" mit der Switch. Dabei kennen wir weder den Gewinn pro Gerät, noch können wir ermessen wie es sich mit den Lizenzgebühren verhält. Nintendo profitiert auf alle Fälle von den gestiegenen Softwarepreisen (verglichen mit dem 3DS) und der wesentlich höheren gekauften (3rd Party) Spielemenge auf der Switch (verglichen mit Wii und Wii U). Umsatz und Gewinn sehen sicher gänzlich anders aus. Nur leider hat Fredie dazu keine Grafiken am Start.

      Retrorunner wrote:

      Schau dir mal das Softwareangebot der Switch an. Geschätzt 50% der Spiele sind Shuffleware- und Indiemüll aus der Mobile-Ecke.
      Bei der Wii waren es 95% und für die Wii U kamen keine 200 Spiele afair. Ist auch müßig da zu diskutieren, wenn du die Qualität im Switch Lineup nicht sehen willst, werde ich dich sicher nicht überzeugen können. Ich war bisher überzeugt genug mir 80+ Retails zu kaufen. Auf der Wii hab ich keine 20 geschafft und was es so auf der Wii U gab hat nicht mal gereicht mich dazu zu bringen das System zu kaufen. Auf dem 3DS hab ich Pokemon gespielt und eine Hand voll RPG´s.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • walfisch wrote:

      Der Markt ist gesättigt was den 3DS angeht. Eine weitere Variante oder Weiterentwicklung macht betrachtet auf die Leistungsfähigkeit einer Switch Lite absolut keinen Sinn. So einen Handheld könnte man nicht preislich sinnvoll platzieren.
      Das ist genau der Punkt. Wenn er gesättigt ist, warum hat Nintendo keinen weiteren neuen Handheld (keine Variante vom 3ds) parallel oder schon ein Jahr vor dem Switch Launch auf dem Markt gebracht (zwischen DS und 3DS liegen 7 Jahre - es wäre höchste Zeit gewesen), wie schon die letzten 25 Jahre mit ihren Handhelds? ..und warum könnte dieser Handheld nicht schwächer sein und weniger kosten als der Switch? War ja beim DS und Wii oder 3DS und Wii U nicht anders.
      Es ist eigentlich offentsichtlich. Nintendo bringt mit dem Switch ein Produkt auf dem Markt der Handheld + Konsole vereint. Aufgrund dessen vereinen sich ein großer Teil der (ehmaligen 3DS) Handheld- und Konsolenkäufer bei den verkauften Switch Einheiten - genau das sollte HIER berücksichtigt werden - wird aber nicht. Wenn du diese Betrachtungsweise als "relativieren" ansiehst, ist das deine Sache.
      Ein weiterer Handheld (der nicht der Switch Marke angehört) würde nur die Kunden dem Switch streitig machen und somit der Switch Marke nicht diese Bedeutung geben, wie es aktuell ist.

      walfisch wrote:

      Du legst nahe Nintendo wäre mit der Wii U + Handheld verkaufsmäßig genauso gut gefahren wie jetzt "nur" mit der Switch. Dabei kennen wir weder den Gewinn pro Gerät, noch können wir ermessen wie es sich mit den Lizenzgebühren verhält.
      Moment, jetzt gehst du schon einen Schritt weiter. Ich habe keineswegs den Gewinn oder wirtschaftlichen Erfolg angesprochen! Mir ging es einzig darum deutlich zu machen, dass man die Switch Verkaufszahlen etwas näher betrachten sollte - anstatt diese einfach so abzufeiern.

      Ist auch müßig da zu diskutieren, wenn du die Qualität im Switch Lineup nicht sehen willst
      Darum gehts nicht. Es gibt viele qualitativ gute Spiele auf der Switch. Wenn es um die Dichte ALLER Switch Spiele geht, so ist diese relativ niedrig einzusiedeln aufgrund der vielen Müllgames, die jede Woche erscheinen. Es ist ähnlich wie auf der Wii. Das sagt jedoch nichts über die Anzahl der Top Spiele aus. Diese liegt höher als z.b. auf dem WiiU.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Retrorunner wrote:

      Moment, jetzt gehst du schon einen Schritt weiter. Ich habe keineswegs den Gewinn oder wirtschaftlichen Erfolg angesprochen! Mir ging es einzig darum deutlich zu machen, dass man die Switch Verkaufszahlen etwas näher betrachten sollte - anstatt diese einfach so abzufeiern
      Die Verkaufszahlen in einem Land mit etwa 125 Mio Einwohnern sind jetzt global betrachtet auch keine knallenden Sektkorken wert, aber man kann den Leuten doch ihre Freude darüber lassen. Gerade weil das immer mehr und bessere japanische 3rd Party Software mit sich bringt.

      Retrorunner wrote:

      ...aufgrund der vielen Müllgames, die jede Woche erscheinen.


      Es ist ähnlich wie auf der Wii. Das sagt jedoch nichts über die Anzahl der Top Spiele aus. Diese liegt höher als z.b. auf dem WiiU.
      Imo auch höher als auf dem GC oder der Wii. Der Punkt dabei ist das sich Toptitel der 3rd´s auf der Switch auch wieder 7stellig verkaufen. Das gabs schon 10+ Jahre nicht mehr bei Nintendo.

      Klar hat man den 3DS oder dessen Nachfolger für die Switch geopfert. Es ging mit der Switch imo gar nicht anders, weil man bei einem zweiten System nicht nur die Hardwarekomponenten einpreisen kann. Man muss sich um Vertrieb und Marketing kümmern, Spiele dafür entwickeln und Entwicklersupport bieten. Nur den Umkehrschluss das Nintendo nun 150 oder gar 200 Mio Switch verkaufen müsste, weil ja keine interne Handheld-Konkurrenz mehr da ist teile ich nicht. Der Kundenkreis ist nicht zu 100% deckungsgleich und die Preise im Vergleich zu hoch. Ich finde man kann das einfach nicht so 1:1 vergleichen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Funfact 1: Pokemon hats geschafft und ist in Japan das meistverkaufte Switchspiel

      Funfact2: Die Switch verkauft sich zum Start ins neue Jahr um 100.000 Stück (in 2 Wochen) besser als 2019. Zumindest in Japan ist weder eine Marktsättigung noch ein nötige Preiskorrektur in Sicht. Ich bin schon gespannt auf die globalen Geschäftsjahrezahlen von Nintendo. Ob es im Rest der Welt auch nur annähernd so gut läuft?
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      walfisch wrote:

      Nur den Umkehrschluss das Nintendo nun 150 oder gar 200 Mio Switch verkaufen müsste, weil ja keine interne Handheld-Konkurrenz mehr da ist teile ich nicht. Der Kundenkreis ist nicht zu 100% deckungsgleich und die Preise im Vergleich zu hoch. Ich finde man kann das einfach nicht so 1:1 vergleichen.
      Nein, diese Annahme habe ich ehrlich gesagt auch nicht, auch wenn das mein Vergleich vielleicht vermittelt. Es wäre aber schon etwas blauäugig zu glauben, dass sich unter den vielen Käufern kein großer Anteil an ehmaligen Handheldbesitzern sich befindet. Wozu hat Nintendo das Handheld-Feature des Switches so offensiv und aggressiv beworben?! ...und sollte der Switchpreis für einige dieser Handheldfans zu hoch gewesen sein, so werden die Restlichen spätestens mit dem Switch Lite glücklich werden.
      Lustigerweise wird hier die VZ Differenzierung auch nicht bei Switch Lite vs Switch getätigt (nicht auf dich bezogen). Switch Lite + Switch VZ werden schön zusammen addiert, in einen Topf geschmissen. Hätte man ja beim Wii U + 3DS genauso machen können....
      Ich sag ja, Nintendo hat alles richtig gemacht: Handheld und Konsolenfans gebundelt und nun wird unter der beliebten Marke "Switch" der Handheld vermarktet. Um so schöner sehen die VZ am Ende aus....
      Die Verkaufszahlen in einem Land mit etwa 125 Mio Einwohnern sind jetzt global betrachtet auch keine knallenden Sektkorken wert, aber man kann den Leuten doch ihre Freude darüber lassen.
      Das tu ich doch, aber dabei verliere ich nicht den realistischen Blick auf den Markt...und hast ja die direkte Trotzreaktion hier gesehen, als mein Einwand aufkam.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 3 times, last by Retrorunner ().

    • New

      Vorschlag: Lass uns jede Hardware, die Nintendo verkauft zu den Switch Verkaufszahlen addieren. Ob Controller, Netzteile, co. Damit werden wir bei den "Switch" VZ in Dimensionen verstoßen..puuh..da geht einem die Sonne auf und zwar in der Hose! :D ....und dann gibts eine fette Party :D

      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 1 time, last by Retrorunner ().

    • New

      In Japan ist die Switch-Konsole bzw. der Switch-Handheld (je nach Betrachtungsweise :whistling: ) und deren bzw. dessen Spiele die derzeit meistverkaufteste Hardware/Software. Mit großem Abstand. Mehr muss ich nicht wissen. Ob das langweilige Wii-Teil erfolgreicher war, ist mir egal. Das Switch-Teil rockt momentan den Markt.
      Switch: SW-0782-8129-1121 / Stefan
      Minecraft: stn72
      Realm: Korwak
    • New

      Retrorunner wrote:

      schon gibt es keinen neuen Handheld von Nintendo. Warum? Diese Frage musst du dir stellen.
      Weil die Switch auch ein Handheld ist :D

      Und neben der Switch noch einen weiteres Handheld Only Gerät(mal abgesehen von der Switch Lite ;) ) auf den Markt zu hauen, würde (gerade bei Nintendo) bei den Kunden wieder für Verwirrung sorgen.

      Ich gehe eher mal davon aus, dass sich Nintendo an dem Gedanken festbeißen wird "Handheld" Only zu gehen, nur eben mit der Option diese auch am TV zu nutzen. Daher wird es nach der Switch wohl wieder ein Hybrid geben (oder Nintendo denkt sich wieder ganz was neues aus, womit keiner rechnet)
      Den wenn wir mal ehrlich sind: Einen Handheld der einem 3D zeigen kann, hatte keiner gefragt und viele auch gemerkt, dass sie es nicht brauchen(oder sogar stört), aber allein die Idee trotzdem auf den Markt zu werfen, ist etwas was nur Nintendo macht.
      Schade nur, dass die Zeit der Dual Screen Handhelds vorbei ist(also zocken kann man noch ewig mit, aber es wird kein neues kommen, auch wegen der Kostenfrage und dem Akku, bei steigernder Power)

      Weis gar nicht: Ist Nintendo jemals mit irgendeiner Idee zurückgerudert? Damit meine ich Vergleiche wie bei Sony, als sie diesen "Bumerang" Controller rausbringen wollte, oder MS den Gebrauchtmarkt ausgrenzen wollte. :hm:
    • New

      Undead wrote:

      Ist Nintendo jemals mit irgendeiner Idee zurückgerudert? Damit meine ich Vergleiche wie bei Sony, als sie diesen "Bumerang" Controller rausbringen wollte, oder MS den Gebrauchtmarkt ausgrenzen wollte. :hm:
      Nintendo zeigt nichts so früh als wäre das dann noch möglich, aber sie sind sehr schnell mit dem Virtua Boy "zurück gerudert" und haben danach nie wieder was in Richtung VR gemacht. Der Labokram war nur ein Gimmick und da wird auch nichts weiter mit passieren.

      Smart86 wrote:

      Captnkuesel wrote:

      Wer ist eigentlich der Switch und der Wii? :S X/
      Danke, ich dachte schon ich bin der Einzige, dem das aufgefallen ist.Jedesmal wenn ich "der Wii" oder "der Switch" lese, dann stellen sich mir die Haare zu Berge.

      ~ MfG Smart86 ~
      Ich schreibe beide auch weiblich, aber wenn man sagt "bei der Switch ist es so oder so" dann ist das "der" nun mal sprachlich korrekt. :P
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Captnkuesel wrote:

      Naja aber da wird dann ja "bei dem Switch" benutzt ;)
      eben.^^
      Das ist genauso gruselig wie zugleich auch falsch.

      Zur Smash Direct:
      Hatte mir vom letzten Kämpfer des 1. Fighters Pass etwas mehr erhofft, als einen weiteren Fire Emblem Charakter. Das ist genauso kreativ wie ein weiteres Pokémon oder Rosagold Peach. Dabei gibt es noch etliche Franchises, die entweder gar nicht oder unterrepräsentiert sind.
      Hieß es außerdem nicht irgendwann mal, dass die 5 DLC Charaktere alle nicht aus Nintendo Titeln stammen?

      Ich hätte es toll gefunden, wenn man eine reguläre Direct abgehalten hätte und dort mal wieder ein paar tolle Neuankündigungen gebracht hätte. Ein Remake zu Super Mario RPG mit der Engine von Links Awakening zum Beispiel.

      ~ MfG Smart86 ~