Nintendo Switch - Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Captnkuesel wrote:

      Davor bleiben auch Nintendo Spiele nicht bewahrt, jedes Mario kart, zelda, Mario odyssey, alle haben genug Patch daten. Und das ist auch vollkommen legitim. Warum sollte man nicht ein Spiel was momentan noch viel gezockt wird patchen und mit neuen Inhalten versorgen? Die meisten Kunden findet man eben genau jetzt mit neuem Inhalt. Da würde ich als Designer niemals sagen, "nee lass uns das Spiel nicht mehr verbessern, damit Undead und Tommy von Nexgam uns in zehn Jahren bejubeln". Macht einfach keinen Sinn.
      Du verwechselst Patches und Bug fixes mit Addons und neuen Spieleinhalten. Wenn für Mario Kart ein Strecken/Fahrer Update kommt, dann ist das ganze Spiel auch ohne sowas spielbar.
      Und ich wiederhole mich scheinbar, den wenn man immer noch nicht kapiert hat, dass es auch um die Größe des DLs geht, dann unterscheidet man zwischen optional und Pflicht. MK11 ist in der Phase als Retail einfach Schrott. Ein Zelda, Mario Odyssey, Mario Kart, ect. Alles Games die keine GB großen Patches benötigen, damit man sie "überhaupt" spielen kann. (und eben auch komplett ohne spielbar sind)

      Captnkuesel wrote:

      Unspielbar hat doch keiner behauptet, aber de facto ist es die schlechteste Version.
      Ja, voll die schlechteste und unspielbarste Version ever… Wenn ich mir da andere Games ansehe, die straigt up broken sind mit KI Aussetzer, Animation Fails (Mass Effect3), Clipping Fehlern (Fallout 76), Risiko auf Freeze (SoM Remake), T-Pose loading Fails ect ect ect. ja, dann sollte man wirklich die Finger von Zelda lassen, so ganz ohne download.

      Und JEDES Spiel, welches einen Zwang Online Download hat, IST unspielbar. Noch mehr? Oder hat man endlich begriffen, dass es Unterschiede in der Verwaltung von Daten gibt?

      Und im Falle der Switch ist es nicht so, dass es nicht möglich wäre. Man spart aber lieber an Datenträger Größen(immer noch der Grund, warum überhaupt auf nen Datenträger pressen?) und wundert sich dann lieber über schlechte Retail Verkäufe.

      The post was edited 1 time, last by Undead ().

    • Und fehlerfrei, weil ich kein Geld für kaputte Spiele ausgeben möchte.
      Ich verstehe das durch aus, aber ich denke soweit ist man noch nicht das man das beim Hersteller auch so machen will ;-). Und wenn ich Hersteller wäre würde ich es ganz genauso machen es wird ja trotzdem gekauft .
      Ich zocke 30fps wegen dem einheitlichen Spielerlebnis!
    • vaddi wrote:

      Und wenn ich Hersteller wäre würde ich es ganz genauso machen es wird ja trotzdem gekauft .
      Und das ist eben der springende Punkt. Für alle die sich über ein halbes Game auf Karte beschweren und dann dennoch kaufen weil "man will ja aufs Game nicht verzichten", dann ändert sich dadurch auch wirklich null.

      Klar machen es sich die Hersteller einfach, wenn dann behauptet wird: "es wird nicht gekauft, weil die Masse kein Retail mehr will", aber immer noch besser so, als dieses halbgare. Ich meine viele Retail Only Käufer freuen sich darüber, wenn ne Retail angekündigt wird, nur um dann im nächsten Satz lesen zu müssen, dass nicht das ganze Spiel auf dem Datenträger ist. Wer soll den die Zielgruppe dieser halben Retails sein? "Idioten"(seitens Hersteller), die es nicht wissen oder nicht verzichten können weil sie Fan sind? Mir würde das Fan Sein direkt gegen den Strich gehen, wenn meine Lieblingsspielefirma auf einmal anfängt mich zu verarschen, weil ich als Fan eh alles kaufe was von denen kommt. Aber die Hardcore Fans können(und wollen) nicht soweit denken, den es gibt als Fan "nichts schlechtes" von der Lieblingsfirma.(aber das ist wieder ein anderes Thema)
    • Das sind wirklich geile Neuigkeiten! Hab es sehr gerne auf der DC gezockt. Bin gespannt,wo es die Retail geben wird.
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: Rocket League, Modern Warfare, PUBG
      Control, Blasphemous
      Zelda: Breath of the Wild

      Most Wanted:
      Resident Evil 3 Remake, Demon's Souls Remaster, The Last of Us Part II, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Ghost of Tsushima, Cyber Shadow, Half-Life: Alyx
    • Nintendo Switch - Diskussionsthread

      Cormac wrote:

      Man kann die Module immer noch verkaufen, hat also einen Vorteil den Digitalkäufer nicht haben. Zumal ist es witzig das sich ausgerechnet der am meisten aufregt, der nichts für den Retailmarkt tut :rofl:


      Ja das meinte ich. Wen man das Spiel downloaded kann man nichts mehr machen nachher. Wen man es kauft kann es verliehen oder eben verkauft werden. Das ist ja mittlerweile der einzige Vorteil. Bei Ls4 ubd Xbox muss eh jedes Spiel installiert werden.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk