Nintendo Switch - Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lumpi3 schrieb:

      Ähm hat Nintendo SEGA geschluckt oder versteh ich hier was falsch? ;)


      Schön wärs :lol:

      Weiss auch nit, warum der switchthread ausdauernd u erkenntnisgewinnfrei (viel eher noch mit Fehlinfos gespickt) damit zugemüllt wird :ka:
      One may ask, why huge parts of our subculture suck so fucking hard nowadays: it's the over-crazed&collectardish "elitist-fanbase", trying very desperately to heighten their shallow lives by adding artificial ego-value to items created and intended 4 entertainment, not stature.

      Gott segne alle Schwerarbeiter! (Zit. William Foster)
    • lumpi3 schrieb:

      Wii U / Switch trade in .

      Wii U schwarz inkl. 2 Games in Zahlung geben und nur noch 129 euro für ne Switch bezahlen.

      Faires Angebot und guter Kurs. Wii U bekommt man sonst für den Preis nicht mehr los.
      Dürfte die Switch auch wieder etwas pushen.

      Wow, ich seh das jetzt erst. Ist das noch aktiv? Bin sowieso am überlegen, meine Wii U zu verkaufen, da ich außer Smash und Mario Kart 8 was es auch auf Switch gibt, es nix mehr spiele. Und für Smash allein lohnt ne Konsole nicht, wenn man sowieso ne GC mit Melee hat.
    • Nein das ist nicht mehr Aktuell, ...

      God of War in der 9,99€ Aktion beim Gamestop, Trade In
      gern hab ich jede Konsole, Lieben aber Nur Die Eine, den Sega Mega Drive, wäre ich ein Spiel, ich würde mir wünschen das man mich nur in eine Sega Konsole reinsteckt, ...
      „Oh...This machine has some how become an NTSC Mega Drive System“
      genesis does what nintendon't
    • Um mal wieder von der Switch zu reden, glaubt ihr auch (wie einige englischsprachige Seiten) das Ankündigungen wie die Segas Ages Geschichte (neben den wild freilaufenden SNK Titeln im Shop) darauf hindeuten, dass die Virtual Console wie wir sie von Wii, Wii U und 3DS kennen/kannten nicht mehr auf Switch zurück kommen wird? Könnte Nintendo wegen des neuen Abomodells mit gratis Games da eine Trennung (Nintendo Systeme und andere) wollen, oder wird das im Herbst wieder alles in der Virtual Console zusammengeführt? Generell glaube ich immer noch nicht ganz an die endgültige Einführung des Onlinedienstes für Geld, da es einfach keine Spiele gibt für die man diesen benötigen würde. PSO2 kommt nicht, DQ X kommt nicht und ein anderes Onlinezugpferd seh ich auch nicht am Horizont. Für ne Runde Mario Kart würde ich wahrscheinlich auf ein Abo verzichten (und wenn es nur 20€ sind).
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Es gibt vielleicht keine Spiele wofür DU den online Modus brauchst.

      Mit splatoon 2, arms, Mario Kart, Pokken und dann Smash Bros im Herbst gibt es doch schon genug Spiele alleine von Nintendo die es wert sind... Wenn man sie denn spielt! Aber denke dass es genug Leute gibt die allein für ein Spiel davon schon bereit sind zu zahlen.

      Zur VC glaube ich auch dass diese nicht mehr kommt. Aber das denke ich schon seit Ankündigung des snes mini.

      Ich fände es schade, hätte gerne ein paar ausgewählte VC Games auf meiner Switch und das quer durch alle Systeme, von Metroid auf gameboy und snes bis zu starfox adventures auf dem gamecube. Fände ich super, aber ich glaube nicht dran.
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Captnkuesel schrieb:

      Mit splatoon 2, arms, Mario Kart,...
      Ich denke dass sind eher Spiele die man mit kostenpflichtigen Onlinepass dann AUCH noch spielen würde, wegen denen man sich diesen Onlinepass aber nicht zulegen wird. Denn: Dies Titel sind jetzt alle schon etwas älter und man konnte sie sehr lange Zeit kostenlos online spielen. Und genau darum denke ich dass diese Titel online eher Aussterben würden als dass man nur dafür jetzt zahlen wird. Es braucht also neue Reize als Online-Kaufgrund.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Ja, erzähl das den zehn Freunden auf meiner Switch mit 200+ Stunden bei splatoon. Manche sind bei 1000. Die werden sicher alle damit aufhören.

      Natürlich muss es noch einen Bonus geben, das ist klar. Den gibt es ja auch bei der Konkurrenz. Aber so wie walfisch es schreibt, ist der online Modus jetzt schon fail weil es irgendein pso nicht gibt und es somit keine online games gibt. Kompletter Unsinn.

      Hätte nie gedacht das mal zu sagen aber für mich sind die Nintendo games online am besten vom spielspass her. Weil man auch einfach mitspielen kann, seinen Spaß hat und dann auch mal wieder drei Wochen nicht spielen muss, das finde ich super.
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Captnkuesel schrieb:

      Natürlich muss es noch einen Bonus geben, das ist klar. Den gibt es ja auch bei der Konkurrenz. Aber so wie walfisch es schreibt, ist der online Modus jetzt schon fail weil es irgendein pso nicht gibt und es somit keine online games gibt. Kompletter Unsinn.
      Whoooot!? Wo hab ich das denn geschrieben? :hää:
      Ich schrieb das ich etwas an der Einführung eines Online Bezahldienstes zweifle, weil die größten asiatischen Zugpferde dafür nicht in den Westen kommen. Da gehts nicht um irgendein PSO. Es gibt nur PSO2, DQ X und Monster Hunter XX und keines davon gibt sich die Ehre und es befindet sich auch nichts Bekanntes in Entwicklung. Dann wackelt die Virtual Console zumindest in ihrer bekannten Form und Nintendo schiebt den Startschuss des Onlinedienstes auf mindestens 1,5 Jahre nach Konsolenrelease. Klar dein Bekanntenkreis mag für dich total repräsentativ sein, aber ich sehe trotzdem keine zig Millionen Leute für Splatoon 2 bezahlen, das sie schon über ein Jahr umsonst online gezockt haben. Pokemon könnts vielleicht richten. Eine Online-Liga und oder die Möglichkeit (bei mehreren Editionen) zu Tauschen etc. wär mir z.B. auch etwas Geld wert. Vielleicht reißen es auch Titel wie Fortnite oder eigentlich dafür prädestinierte Titel wie Fire Emblem, Pikmin oder Animals Crossing kommen dann mit ordentlichen Onlinemodi. Wer weiß.....?
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Captnkuesel schrieb:

      Glaube zehn Freunde sind repräsentativer als dein persönlicher Geschmack. Lies einfach nochmal deinen Beitrag, dann solltest du sehen dass du genau das schreibst. Den online Modus braucht "man nicht". Und das ist eben kompletter Unsinn, dabei bleibe ich.
      Stardragon bist dus?
      Ich habe ganz klar geschrieben das ICH beim aktuellen Angebot wohl auf ein Abo verzichten würde. Da steht nirgendwo das es einen Onlineservice bei Nintendo nicht braucht, er Unsinn wäre oder von vornherein ein Fail. Ich versteh nicht ganz wo du argumentativ hin willst, sorry. Wird es jetzt schon wieder in diesem Thread problematisch sich auch mal kritisch zu Nintendo zu äußern? Ich wollte damit ne Diskussion anstossen und keinen kindischen Beef. ;)

      Edit: Wenn du dich daran störst, dass ich Arms und Splatoon gar nicht erwähnt habe, liegt das schlicht und ergreifend daran das ich von Spielen gesprochen habe, die zum Start eines Onlineabos durch ihr zeitnahes Erscheinen Aboseller sein könnten. Die bereits erschienenen (Online)Spiele sind spaßig, aber lösen nicht das aus was CoD, Halo, Monster Hunter und und und bei der Konkurrenz im Onlinegaming ausgelöst haben.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von walfisch ()

    • Du hast geschrieben dass "du nicht an xy glaubst weil man das nicht braucht". Weil es ja kein pso und dragon quest gibt etc pp.

      Lies deinen Beitrag nochmal, dann solltest du es sehen.

      Nintendo kann man gerne kritisieren, aber wenn man mit so einem Mist kommt, von wegen Nintendo hätte keine Spiele für die "man" den online Modus bezahlen würde, dann gibt es auch ganz klar Gegenwind. Eben weil ich finde dass die online Spiele auf der Switch besonders gut sind. Warum soll ich da nicht gegen argumentieren?

      Nein ich bin nicht Stardragon, mir ist Grafik auch wichtig bei Spielen :P
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Captnkuesel schrieb:

      Ja, erzähl das den zehn Freunden auf meiner Switch mit 200+ Stunden bei splatoon. Manche sind bei 1000. Die werden sicher alle damit aufhören.
      Deine 10 Freunde sind mir da leider mal ziemlich egal. Ich redete eher von der Allgemeinheit, von der Masse an Spielern.

      Die Masse, die Allgemeinheit sind nicht wir. Das sind keine Leute die sich in Foren etc. über Spiele etc. austauschen. Da wird der Großteil sich eher denken "Was? Ich soll jetzt plötzlich zahlen nur um ein Spiel online spielen zu können welches ich schon 1 Jahr kostenlos online spielen konnte? Spinnen die?"

      Die Masse sind Leute die keine Ahnung haben. Und DENEN muss man einen guten Grund geben plötzlich für Online zu bezahlen. Da reicht es nicht aus auf bisher kostenlos spielbare Titel plötzlich einen Online-Preisstempel aufzudrücken, da muss neues, frisches kommen.

      Gerade Sonntag eine Diskussion mitbekommen: Frau hat ihrem Kind eine Xbox One gekauft. Zu Hause haben sie festgestellt dass man um online zocken zu können bezahlen muss. O-Ton: "Das Ding geht komplett zurück. Auf dem PC kann er weiterhin kostenlos online spielen. Was für eine Abzocke"
      Es sind (leider) eher solche Leute und nicht wir, die Nintendo überzeugen muss dafür zu bezahlen.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Okay dann ist jetzt eine Frau im Media Markt repräsentativer als meine friend list (von der ich nie behauptet habe dass die repräsentativ ist, by the way).

      Lassen wir die Diskussion, wenn man sich eh nur auf Teilmengen meiner Argumentation beziehen möchte. Ich habe klar gesagt, es muss was neues geben, aber auch klar gesagt dass die splatoon fanboys zahlen werden, eben weil die online games super sind. Dazu kommt noch smash Brothers. Alles finde ich gute Argumente, dafür dass das ganze Dingen bei 20€ funktionieren kann. Aber nein, man nimmt lieber eine Mutter mit Kind und argumentiert komplett dagegen :ka:
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216