Nintendo Switch - Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja Captain Toad ist mein liebstes Wii U Spiel und schon damals hab ich es nicht verstanden warum es nicht eher für 3DS entwickelt wurde.

      Jetzt bekomme ich endlich meine gewünschte 3DS Version.

      Hab’s nur 1x auf Wii U durch und das ist schon lange her, aber soweit ich mich erinnere ist die Sprache nicht wichtig gewesen oder? Story war ja nicht wichtig.

      Frage nur weil ich ja nur noch einen japanischen 3DS habe und von daher dann die jp. Version von Captain Toad kaufen muss.
    • Also ich bin mit der Direct mehr als zufrieden. Es sind gerade mal 3 Monate bis zur E3. Ich muss mich immer wieder über die Erwartungshaltung mancher Leute wundern.

      Ein neues Smash, weiterhin gute 3DS Unterstützung mit 2 tollen Remakes und tolle 3rd Party Titel, die auf die Switch kommen. Dazu ein paar Releasedates und DLC Ankündigungen. Mehr kann man auf einer kleinen Ankündigungsshow im März nicht verlangen.

      Die richtigen Brecher gibt es wie jedes Jahr dann im Juni.
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • Also unterm Strich wurde mehr gezeigt als ich erwartet hatte. War ja auch vorher schon klar, das Mario Tennis ein Großteil der Zeit bekommen wird. Schön das jetzt endlich ein Termin für Octopath Traveler steht. Das, South Park und eventuell mal wieder Okami (nur bei Retail!) interessieren mich.
      Jeder Port, jedes Remake, jede Umsetzung etc. ist mir absolut recht, denn sie vergrößert das Spieleportfolio und es wird genug Interessenten geben. Zumal es so weitergehen dürfte, wenn die Switch so erfolgreich bleibt. Was daran verwerflich ist, frage ich mich immer noch!? Seit den N64 Zeiten wird wegen dem 3rd Party Support rumgeheult. Jetzt ist er da und es wird trotzdem geheult. X/
      Das nach der konservativen Grundhaltung zum Release der Switch und der kurzen Zeit jetzt nicht plötzlich zig Neuentwicklungen von 3rd Partys kommen (sondern erstmal Ports etc.), sollte jedem einleuchten.
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Envy ()

    • Wieso bekommen wir das beschissene Crash Bandikot. Ich dachte mit dem Mist würden nur Sonykonsoleros bestraft >=/.

      War ja eigentlich kaum was neues, oder halt Remakes für die Wii U, die ich nicht brauche. Bis auf Octopath und Darksoul war jetzt nix prickelndes dabei. Aber ich will mich nicht beschweren, hab genug Backlog, auch für die Switch.

      Die sollen mal PSO Online für hier verfügbar machen. Da stimmt mir mindestens Walfish zu ^^. Das Taiko Spiel werde ich mir eventuell sogar holen.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • So nach dem schlafen noch mal durchgehen.


      mario Tennis cooles Game keine Frage, auch das man ihm so einiges an Zeit widmet nur wtf muss man ehrlich rund 10 Minuten erklären wie man Tennis spielt etc.
      Sorry selber infogehalt in der halben Zeit locker möglich.

      Splatoon2 ehrlich jetzt fast 9 Minuten verplempert , ich liebe das Game aber auch hier gilt selbe Info halbe Zeit.


      Captain Toad klasse Sache und passt gut

      Travis Strickes Back absolut lächerlich bin ganz hart enttäuscht

      Darksouls endlich Gameplay und das gefällt mir absolut gut ( klar sieht man Matsch Texturen etc. Aber scheiss drauf)

      Octopath ist sowieso klasse

      Okami war schon auf der Wii U überfällig

      Crash. Freut mich sehr und wird sicher richtig coole Umsetzung

      Southpark was lange wehrt wird endlich gut

      Smash Brothers ist für mich sowas von overhyped

      Little nighmares sicher auch cool

      Und meine persönlich größte Enttäuschung ist Luigis Mansion , absolut falsche Platform.

      Ich hätte lieber Teil 1&2 auf die Switch bekommen.

      Insgesamt gute Direct aber leider mit Mängeln und für mich selbst dem fehlenden i Tüpfelchen, wie endlich mal ein AAA Ubisoft Titel oder was neues zu Wolfenstein...
      Einer der Coolsten
    • Azazel schrieb:

      Bin über die recht große 3DS Unterstützung verwundert. Für mich ist’s gut, kann ich mir evtl doch mal Captain Toad angucken.
      Ohne konkrete Zahlen nennen zu dürfen, kann ich dir sagen, dass sich der 3DS wöchentlich in Deutschland besser verkauft, als die XBone , die Install Base ist natürlich auch groß genug. In Japan wissen wir die Zahlen ja auch, auch da verkauft der 3DS immerhin noch 1/4 so viel wie die Switch und die Install Base ist enorm:
      resetera.com/threads/media-cre…2018-feb-26-mar-04.27876/
      Denke, das ist durchaus noch ein lukratives Geschäft.
    • Was hat euch denn genau an No More Heroes III so hart enttäuscht? Der kleinfutzelige 8/16 Bit Teil sah jetzt nicht gerade weltklasse aus, dafür scheint die Serie aber endlich spielerischen Pepp zu bekommen. Man sollte schon bedenken das die Vorgänger, ganz im Stile ihres geistigen Urahns Killer 7, echte Publikumsspalter waren. Richtig eingängig, mit gutem Leveldesign, glaubwürdiger Story und abwechslungsreichen Gegnern ging es noch nie zu! Die Serie lebt zu 100% von ihren abgedrehten Charakteren, kalkulierten Tabubrüchen und popkulturellen Referenzen von Star Wars bis Tarantino. Alles schön verpackt in eine brutale, cineastische Präsentation, wurde absolutes Old School Gameplay mit ein paar netten, modernen Mechaniken zu passablen Actionern vermengt. Ich habe von den paar Schnippseln in der Direct jetzt eher den Eindruck, dass das noch alles da ist (Adventure Mode) und oben drauf ein paar zusätzliche Dinge (die 7 Konsolengames?) gepackt wurden, die mich daran erinnern wie es aussehen könnte, wenn Twinstick-Shooter, Brawler, Knobler, Futureracer und Beat em Up implodieren und ein neues Genre bilden. Wahrscheinlich ist es wieder ein Spiel das objektiv bei 60-70% Otto-Normal-Zocker-Wertung liegt und Fans und Hater von Suda51 können da je 20% auf- oder abschlagen. Also alles wie immer oder?
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Also ich persönlich bin mit niedriger Erwartungshaltung an die Direct gegangen und wurde definitiv positiv überrascht (bin aber generell Fan von vielen Nintendo Franchises und Portierungen nicht grundsätzlich abgeneigt).

      Zum 3DS
      Insgesamt 7 Spiele! Nicht schlecht für ein totgeglaubtes System
      - Dillon (2) Dead Heat Breakers - sah ganz nett aus, ist aber nicht so wirklich mein Fall.
      - Luigis Mansion - freut mich wirklich, da ich das Spiel auf dem Cube wirklich klasse fand. Werd ich mir sicher noch zulegen, wenn ichs mal in ner 3 für 2 Aktion bei Saturn und Co bekomme.
      - Mario & Luigi Abenteuer Bowser Remake - ist interessanterweise der einzige Teil der Mario und Luigi Reihe, der mir bisher fehlt. Auch hier also ein Kauf meinerseits.
      - Wario Ware Gold - Wie lange hab ich auf ein neues Wario Ware gewartet.^^ Der 3DS hatte ja bisher auch keinen Ableger erhalten. Freut mich wirklich, eins meiner persönlichen Highlights~
      - Sushi Striker - nicht mein Fall
      - Meisterdetektiv Pikachu - sieht auch interessant aus. Bin ja eh Fan von Adventures und Detektiv Titeln, daher werd ich das Spiel im Auge behalten.
      - Captain Toads Treasure Tracker - habs auf der WiiU. Klasse Spiel und der Port macht mMn Sinn. Ich werde den Titel jedoch vorerst auslassen, da ich bereits die WiiU Version habe.

      Switch
      3rd Party Ports
      - Crash Insane Trilogy - schöne Ankündigung, für mich aber nichts. Konnte mit Crash nie was anfangen.
      - South Park TfbW - hier habe ich bislang noch gewartet mit dem Kauf der PS4 Version. Wird dann auf Switch geholt.
      - Undertale - habs auf der Vita, klasse Spiel und die Umsetzung freut mich. Hoffentlich gibts auch ne Retail.
      - Little Nightmares - hab ich ebenfalls bislang noch nicht und bin einem Kauf nicht abgeneigt.
      - Dark Souls Remaster - einfach nicht meins. Hab damals Demon's Souls probiert und konnte dem Spiel einfach nicht abgewinnen.
      - Okami HD - hier ist meine Freude schnell abgeklungen. Kein Retail, kein Kauf! Langsam nervt Capcoms Sparpolitik in Sachen Retail auf der Switch.
      EDIT:
      - Taiko no Tatsujin - Gott sei Dank ist die Switch regionfree! Der Titel wird auf jeden Fall importiert~

      3rd Party Exklusives
      - Octopath Traveller - hab die Demo schon geliebt und extreme Vorfreude auf das Spiel. Day-1 Kauf.
      - Travis Strikes Again NMH - keine Ahnung was hier viele erwartet haben. Die bisherigen Infos zum Titel hatten ja bereits angedeutet, was man erwarten kann. Ich zumindest bin nicht davon enttäuscht und freue mich auf ein weiteres Abenteuer mit Travis.

      1st Party Switch
      - Kirby Star Allies - nicht mein Fall, evtl später wenns mal im Angebot ist.
      - Mario Tennis Aces - Ganz nett, aber auch hier warte ich erst mal ab. Zumal vom angekündigten Story Modus nichts gezeigt wurde.
      - Splatoon Single Player DLC - Da ich die Single Player Level in Splatoon sehr mag, werde ich hier wohl zuschlagen.
      - Sushi Striker - kein Interesse
      - Captain Toad - siehe 3DS
      - Hyrule Warriors DE - irgendwann mal im Angebot. Hab die WiiU Fassung auf 100% und iwie fehlt mir die Motivation wieder bei 0 anzufangen, auch wenn ich an den 3DS Inhalten interessiert bin.
      - Smash Bros Switch - wahrscheinlich DIE Überraschung der Direkt. Damit hatte ich echt nicht gerechnet (eher zur E3)). Wird zwar ziemlich sicher ein erweiterter WiiU Port mit 3DS Inhalten und ein paar neuen Leveln und Kämpfern, aber das reicht mir völlig.

      Insgesamt habe ich doch einiges gefunden, dass mich anspricht. So kann es gerne weitergehen.~

      ~ MfG Smart86 ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Smart86 ()

    • MakoEyes schrieb:

      uuuuhhh Octopath Travaller hat endlich einen Termin und ich noch keine Switch! Und Was für eine schicke Special Edition! <3
      Finde ich im Prinzip ja auch, aber ich besitze bisher gerade mal 6 Switchgames und trotzdem gibt es schon Probleme mit dem Stauraum. Xenoblade, Fire Emblem Warriors, Mario Rabbids, Axiom Verge.......alles andere (CE) Formate. Meine Vitasammlung dagegen passt mit Grundgerät in OVP, Zubehör und über 90 Spielen in ein kleines Rollkästchen unterm Bett. :D Da hat jetzt erst die Windjammers CE etwas Platzbedarf ausgelöst. Ich bin also einerseits froh über hübsche Switch CE´s, aber andererseits hab ich (als Familienvater) nicht so wirklich den Platz dafür. In Zukunft werde ich wohl auf die ein oder andere CE verzichten (müssen).
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • walfisch schrieb:

      Finde ich im Prinzip ja auch, aber ich besitze bisher gerade mal 6 Switchgames und trotzdem gibt es schon Probleme mit dem Stauraum. Xenoblade, Fire Emblem Warriors, Mario Rabbids, Axiom Verge.......alles andere (CE) Formate. Meine Vitasammlung dagegen passt mit Grundgerät in OVP, Zubehör und über 90 Spielen in ein kleines Rollkästchen unterm Bett. :D Da hat jetzt erst die Windjammers CE etwas Platzbedarf ausgelöst. Ich bin also einerseits froh über hübsche Switch CE´s, aber andererseits hab ich (als Familienvater) nicht so wirklich den Platz dafür. In Zukunft werde ich wohl auf die ein oder andere CE verzichten (müssen).

      Aber doch nicht auf DIESE! Schau sie dir bitte noch mal an und dann sag du mir, dass du darauf verzichten musst kannst!



      Abgesehen davon denke ich, dass die wieder zusammengepackt unter deinem Bett gar nicht so viel Platzen wegnehmen würde :D

      Das zusammengeklappte Buch sieht auch dem Bild gar nicht sooo viel größer aus als die Game OVP. Aber wer weiss wie groß die OVP dieser Edition am Ende ist.

      Wie gefällt dir Xenoblade eigentlich bisher?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MakoEyes ()