"Die schlechteste Port" - Quellcode des 3DO-Doom veröffentlicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Diese was wäre wenn bringt doch rein gar nichts. Was wäre wenn der Saturn zum Jaguar Launch schon in den Regalen gestanden hätte, dann würde Sega heute allein Herrscher sein, ist genauso eine Fantastarei.
      Das SNES, MD ja selbst das NES oder Gameboy hatte viel mehr tollte Spiele Anno 1994. Technisch zwar schlechter (obwohl das SNES auch schon Technisch tolle Games hatte, jetzt bitte kein Doom Vergleich, weil diese paar Ausnahmetitel wie Doom, Rayman und AVP konnten gegen Spielspaß und Multiplayer Granaten die durch die Hände von Nintendos Qualitätsmangement quatitativ gingen nie konkurieren).
      Aber wir sehen ja wohin es führte. Atari hatte mit den VCS das richtige Gerät zur richtigen Zeit und hat sich damals schon durch fehlende Qualitätskontrolle in den Ruin getrieben mmn. Der Jaguar war zwar Hardwaretechnisch theoretisch schön, aber Atari hat es mit den selben Fehlern wie nach der VCS Ära geschafft das Ding gegen die Wand zu fahren. Heute ist der Jaguar irgendwie Kult, aber wir wissen auch heute was da schief gelaufen ist, das wird leider von einigen Fanboys total mit euthophie schöngeredet, aber der Zug ist längst abgefahren.
      Das Gerät ist und bleibt ein schönes Stück Geschichte, dank wenigen Titeln die für diese Generation die wirklich wegweisend waren (und auf späteren Konsolen verbessert rauskamen), aber die Quantität an Qualität stand in keinen Verhälniss. Das fing bei Designfehlern der Hardware (schon der Controller) an bis zu dem womit sie an Software konkurieren wollten.
      Schon der 7800 machte ähnliche Fehler, der Jaguar machte es zwar besser und man sah das der Wille da ist, nur war halt das Ergebniss, das er damals zurecht floppte und heute zurecht gefeiert werden kann als unglücklicher letzter Versuch eines Unternehmens was mal Zukunftsweisend war...aber alles selbst vergeigte, weil sie nicht aus der Konkurenz lernen wollten
    • Dieses hätte, wenn aber ... Spielchen habe ich wohl verzapft :)

      Allerdings wollte ich den Jaguar nicht früher release lassen oder so ... sondern wenn ich mir die Spiele unabhängig vom Erscheinungsdatum anschaue, dann kann man dem Ganzen wohlwollender entgegentreten.
      Wenn man da so rangeht nach dem Motto "diese gefailte 64 Bit Kiste mit diesen Mistspielen", dann kann man ja nur enttäuscht sein :)

      Aber wenn man davon losgelöst drangeht, dann kann man manchen Spielen einfach mehr abgewinnen, zumindest geht es mir so :)

      Ich habe das Ganze dämlich verpackt und daraus entstand dann dieser "wenn Jaguar 90 herausgekommen wäre" - was natürlich alles nichts bringt :)
    • Ja dieses hätte wäre wenn Spiel :-). Interessanterweise wollte Atari den Jaguar früher auf den Markt bringen, daher haben sie ja den Panther auch eingestellt, da der Jaguar knapp hinter den Panther fertig würde. Der Panther war ja schon fertig und die ersten Spiele wurden auf den Dev Kits entwickelt. Gut der Jaguar wurde nicht wie geplant fertig und war am Ende noch verbugt. Aber selbst wenn er sagen wir Ende 1992 Frühjahr 1993 ausgeliefert worden wäre. Hätte man ein massives Spiele Problem gehabt, die ersten Jaguar Spiele waren ja schon Panther Umsetzungen. Aber ich kann mir gut vorstellen das der Jaguar dann mal ein knappes Jahr keine Spiele gehabt hätte oder wir dann mit unfertigen Tempest 2000 und AVP Titel beglückt worden wären. Zum Controller des Jaguars, ich finde ihn gar nicht so übel, die Overlays finden ich klasse.