[Multi] Firewatch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ok bin durch...
      Display Spoiler
      cooler Anfang, super starke Mitte, richtig enttäuschendes Ende. Statt den coolen Conspiracy Faden weiterzuspinnen wird es ein sehr intimes Ende. Auch schön eigentlich, aber ich war zu sehr auf eine andere Spur gelenkt worden die für meinen Geschmack wesentlich cooler war und hatte mich auf die weitere Entwicklung dieser gefreut...
    • Also ich habe kein generelles Problem mit kurzen Games, im Gegenteil. Aber bei Firewatch würde ich auch sagen, dass "weniger ist mehr" hier vielleicht der falsche Ansatz war. Denn im Endeffekt lebt das Spiel von der Beziehung der beiden Hauptfiguren und da werden dann plötzlich Dutzende Tage übersprungen und man soll als Zuschauer einfach davon ausgehen, dass sich die Beziehung in der Zwischenzeit weiter so intensiviert hat wie bisher? Ohne Details? Hier hätte man noch so viel mehr entwickeln können zwischen den beiden... Schade drum...

      The post was edited 1 time, last by Ray ().

    • naja da hat man sich wohl die Müge gespart um es am Ende doch richtig rund werden zu lassen.
      man merkte wohl das man ein tolles game hat das man für. Ca. 15 Euro auf den Markt bringen kann und die Leute das dann so akzeptieren.
      nur wenn man es weiter ausgeschmückt hätte wäre man wohl deutlich teurer gekommen und der Zuspruch wäre womöglich nicht so gut ausgefallen.
      daher wohl der Spagat den sie so gemacht haben.
      Einer der Coolsten
    • Display Spoiler
      Ich habe auch nicht erwartet dass da auf einmal dutzende Tage übersprungen werden und fand das auch irgendwie nicht so prickelnd. Einen Abend sitzt man zum Beispiel auf der felsbrücke und isst ein Brot, warum hätte man da drum nicht noch mehr Spiel machen können? Supplies holen, Brot schmieren, hingehen, mit Delilah reden, so war es irgendwie nur ein Mini Ausschnitt. Davon gab es leider mehrere Momente wo man finde ich mehr hätte machen können


      Ich hatte auch einen Mega bug, unten im Süden bei der cottonwood Creek war auf einmal die halbe Welt vor mir weg... Bin dann geradeaus in die Luft gegangen und schwupps war wieder alles da :D (PC Version)

      Ach noch eine Frage an die die es gespielt haben:

      Display Spoiler
      in einem der Trailer sah man eine Szene wo Henry die durchgeschnittene Telefon Leitung findet und Delilah fragt "wait you're not in your tower? Then who is?" hab die Szene im Spiel gar nicht so gehabt.
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216

      The post was edited 1 time, last by Captnkuesel ().

    • Ganz ehrlich: Für 20 Euro kann ich das Spiel nicht empfehlen. Es ist quasi "Her" in Spielform mit ein wenig Mystery. Aber die Welt ist komplett "tot" was in einem Naturpark schlichtweg lächerlich ist und spielerisch ist es auch Magerkost. Zumal die Wegbeschränkungen albern sind, denn der Park ist relativ klein und man hat eine Karte. Aber das ist wohl den DAU geschuldet, obwohl die das Spiel nach zehn Minuten ohnehin abschalten.

      Pro:
      - Nette intime Atmosphäre
      - Schönes Setting

      Contra:
      - Zu kurz
      - Zu wenig Interaktion mit Umwelt und Sidekick
      - Technische Macken
      - Blödes Ende
    • Display Spoiler
      Was mich extrem nervt: Je nach Dialogwahl im Spiel ändert sich der Umgang zwischen mir und Delila, wenn auch nur minimal. Am Ende ist es völlig egal, was ich mache: Sie gibt mir ein "Farewell and Fuck off". Das macht so ein Spiel komplett lächerlich, weil das zentrale Element der Dialog ist.


      Es hätte ein geniales Spiel werden können, aber auf Grund der ganzen Mängel ist es ein weiteres Spiel, was man in einem Jahr komplett vergessen hat.
    • Captnkuesel wrote:

      Ja in einem Trailer habe ich auch gesehen wie Henry eine Schildkröte in der Hand hält. Nur im Spiel keine gefunden. Und ja irgendwie ist die Fauna komplett tot.
      Ich hab sie gerade gefungen. Bin an der Stelle wo man einen dünnen Rauchschwaden am Himmel sieht und herausfinden soll was da ist. Die Schildkröte sitzt auf einem umgestürzten Baumstamm. Hier ist die Stelle:

    • Ich habe das Spiel nun an zwei Abenden durchgespielt und fand es von der Atmosphäre und der Geschichte her hervorragend, auch das Ende fand ich sehr gelungen, es rundete die komplette Geschichte perfekt ab. Von der Seite aus hat das Spiel eine ganz klare Kaufempfehlung von mir.

      Auf der anderen Seite der Medaille ist die technisch miserable PS4-Version, bei der meine PS4 teilweise laut wurde wie ein Fön, das Spiel teilweise einfach stotterte und stehen blieb, es abgestürzt ist und viel zu wenig Gameplay für ein Spiel geboten hat, dessen Preis definitiv zu hoch ist.

      Es erinnerte mich teilweise an den Film "Stand by me - Geheimnis eines Sommers". Wenn man darüber nachdenkt, bot der Film keine großen Höhepunkte und hatte vermeidbare Längen, aber er erzählte auch lediglich die Geschichte eines Sommers, den Stephen King in einer spannenden Kurzgeschichte niedergeschrieben hat. Aber da liegt auch das Problem des Spiels, es ist eine hervorragende Kurzgeschichte, bietet aber zu einem Preis den man auch für ein drei mal so langes Life is Strange, The Walking Dead und The Wolf Among Us bezahlt.

      Aber ich werde das Spiel, genauso wie den Film Stand by me, in sehr guter Erinnerung behalten und jedem eine Empfehlung aussprechen, wenn er das Geld übrig hat oder das Spiel im Sale ist.

      Display Spoiler
      Ich finde es sehr gut, dass aus der Geschichte keine Verschwörungsstory wurde, in der dann wahrscheinlich irgendwelche Wissenschaftler das menschliche Verhalten in der Vereinsamung studierten oder gar Ausserirdische die beiden untersuchten. So wie die Story jetzt ist, regt sie wenigstens zum nachdenken über Henry und Delilah, den Ned und seinem Sohn, Henry und Julia, sowie die eigenen Gedanken und Gefühle an, die man sich im Laufe der Geschichte gemacht hat. Davon hat man mehr, als wenn am Ende Mulder und Scully da stehen, während Jonathan Frakes fragt, ob die Geschichte echt oder erfunden war.
      Alles was ich hier schreibe entspricht meiner eigenen, privaten Meinung und ist nicht dazu gedacht als allgemein gültiger Konsens betrachtet zu werden. Und nein, ich bin auch kein Nintendo-Hater, nur weil ich einen DSLite, 3DS, Wii U und eine Switch besitze, heißt das nicht das ich auch alles toll finden muss was Nintendo macht. ;)
    • Pro-Tip: Kürze das auf XBO, oder geh ganz auf Multi (bei mehr als 3 Systemen ... ich persönlich fasse Windows, Mc und Linux immer als PC zusammen). Der Grund ist, dass die Leute in der Vorschau auf ihren Smartphones möglichst kurze Präfixe wollten. Daher sollten es möglichst 3 - 4 Buchstaben pro System sein. :)
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().