[PC/PS4/XBO] Elite: Dangerous

    • Elite Dangerous: Arena ist ab heute für schmale 6,49 Euro auf der Xbox One abrufbar!

      In Elite Dangerous: Arena warten First-Person-Raumkämpfe gegen die besten Piloten der Galaxis auf Xbox-One-Spieler – im ultimativen Gladiatorenwettstreit des 34. Jahrhunderts.

      Zu den Top-Features zählen:
      · Vier wendige, kampferprobte Raumschiffe: Zur Auswahl stehen die schnellen und aggressiven Federal und Imperial Fighter, der schwergewichtige Sidewinder und die Eagle, die kräftig Schaden austeilt.
      · Verschiedene taktische Möglichkeiten mit anpassbarer Ausrüstung, die nach und nach freigespielt wird.
      · Vier Arenen: Elevate mit seiner überwältigenden Aussicht, das Abbaugebiet Cluster Compound, die Raumstation Asteria Point und der gefrorene Asteroidengürtel Ice Field.
      · Drei Spielmodi für jeweils bis zu acht Spieler: Free for All, Team Deathmatch und Capture the Flag.
      · Realistisches, wendiges Raumschiff-Handling dank der fortschrittlichen Simulations-Technologie von Elite Dangerous.


      Spieler, die Elite Dangerous bereits auf der Xbox One spielen, haben ab sofort Zugriff auf Arena als Teil des Hauptspiels und können sich auf neue Herausforderungen freuen.




      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Elite Dangerous: Horizons kommt dann in Q2 2016 für Xbox One!

      Hier noch was Presseinfomaterial:
      Elite Dangerous: Horizons ist die neue Erweiterungsserie für das preisgekrönte Weltraum-Epos Elite Dangerous. Jede Erweiterung kommt mit neuen Features, darunter Planetary Landings, Loot und Crafting, Multicrew-Coop-Spiele und vieles mehr. Elite Dangerous: Horizons für die Xbox One wird sowohl 2.0: Planetary Landings, als auch die in Kürze erscheinende Erweiterung 2.1: The Engineers enthalten.

      In Elite Dangerous: Horizons für die Xbox One können die Spieler jederzeit ohne Ladezeiten auf genau simulierten Planetenoberflächen und Monden überall in der Galaxie landen und diese in ihrem geländetauglichen SRV (Surface Recon Vehicle) erkunden.

      Elite Dangerous: Horizons wird außerdem The Engineers enthalten – ein sehr umfassendes Update, das Elite Dangerous um noch mehr Persönlichkeit und Personalisierungsmöglichkeiten erweitert. Mit den neuen Anpassungen und Crafting-Möglichkeiten lässt sich z.B. bald jedes Schiff in Elite Dangerous individualisieren.

      Spieler, die Elite Dangerous: Horizons für die Xbox One kaufen, erhalten auch weitere Updates der laufenden Staffel. Künftige Updates erscheinen gleichzeitig für den PC und die Xbox One und erweitern Elite Dangerous um neue Aktivitäten und Spielweisen, darunter:
      · Multicrew: Erlaubt es Spielerteams, verschiedene Rollen auf demselben Schiff zu übernehmen.
      · Commander Creation: Damit können die Spieler ihren Ingame-Avataren ein einzigartiges Aussehen verpassen.
      · Ship-Launched Fighters: Erlaubt es größeren Raumschiffen, eigene Kurzstrecken-Kampfschiffe zu Angriffs- oder Verteidigungszwecken zu transportieren.
      · Und vieles mehr.


      Elite Dangerous und Elite Dangerous: Horizons sind voll auf- und abwärtskompatibel. Spieler, die auf Elite Dangerous: Horizons upgraden, behalten ihren Spielfortschritt. Auch in Zukunft werden alle Spieler als eine Community in derselben Galaxie unterwegs sein. Spieler, die Elite Dangerous und Elite Dangerous: Horizons auf Xbox One spielen, erhalten auch weiterhin kostenlose Updates, Bugfixes und Optimierungen.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • [PC/PS4/XBO] Elite: Dangerous

      Hast du die Training-Missionen schon gemacht? Da wird eigentlich alles erklärt. Ist so wie den Führerschein machen: man darf fahren, aber hat null Erfahrung, die kommt erst mit dem selber fahren/fliegen. Aber trotzdem hat das Spiel eine steile Lernkurve. Ich hab mir erstmal die ganze Steuerung umgestellt....
      Xbox Live Gamertag: Herbert99
      PSN: Herbert33
    • ELITE DANGEROUS: BEYOND - CHAPTER ONE startet am 25. Januar in die Open Beta

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert

      ELITE DANGEROUS: BEYOND - CHAPTER ONE startet am 25.Januar in die Open Beta

      Elite Dangerous Season 3 steht kurz bevor. Das erste kostenlose Update des Beyond-Kapitels beginnt mit einem Open Beta-Test, der für alle PC-Spieler verfügbar ist.
      12. Januar 2018 – Cambridge, UK –Frontier Developments plc (AIM: FDEV) hat heute eine Open Beta für das erste große Update seiner Weltraum-SimulationElite Dangerous: Beyond - Chapter One angekündigt. Ab dem 25. Januar erhalten alle PC-Spieler kostenlosen Zugang.
      Elite Dangerous: Beyond - Chapter One erscheint im ersten Quartal 2018 und ist das erste Update der dritten Season vonElite Dangerous, die an die vernichtenden Angriffe der Targoiden auf die Raumstationen der Menschen anschließt.Beyond setzt die kontinuierliche und durch die Spieler vorangetriebene Geschichte fort. Außerdem werden einige Gameplay-Erweiterungen eingeführt, die allen Spielern weitere Möglichkeiten bieten, egal ob sie in der gigantischen Multiplayer-Galaxie lieber handeln, kämpfen oder auf Entdeckungsreise gehen.
      Ein kurzer Trailer stimmt auf das kommende Update ein.
      Noch vor dem offiziellen Launch vonChapter One wird die Open Beta allen Elite Dangerous- Spielern zur Verfügung stehen, bietet einen ersten Blick auf die neuen Inhalte inBeyond sowie die Gelegenheit, die Entwicklung des Updates mit zu beeinflussen.
      In der Open Beta warten Geschwader-Missionen, in denen Spieler in Teams zusammen mit Freunden und der Community herausfordernde Aufgaben erfüllen müssen. Kommandanten teilen so ihre Abenteuer – und die Belohnungen – mit Verbündeten, mit denen sie gefährliche Situationen meistern konnten.
      Weiterentwickelte Handelsdaten ermöglichen es den Händlern, bessere Deals abzuschließen und Transaktionen geschmeidiger über die Bühne zu bringen. Informationen zum galaktischen Wirtschaftssystem sind nun freier zugänglich, damit es allen Kommandanten offen steht, sich während ihrer Reise zum Meisterhändler zu mausern.
      Die Galaxie vonElite Dangerous wird noch realistischer und atemberaubender denn je, dank überarbeiteter Rendering-Technologie für Planeten. InBeyond - Chapter One sind die Farben der Planetenoberflächen lebendiger und reflektieren die geologischen Gegebenheiten besser, um die realitätsgetreue Milchstraße weiter zu bereichern.
      Chapter One beinhaltet auch eine Reihe weiterer Verbesserungen, darunter Änderungen der Ingenieur-Mechanik, überarbeitete Missionsbelohnungen und ein umgestaltetes System für Verbrechen und deren Bestrafung. Die Open Beta bringt zusätzlich ein neues Kriegsschiff der Allianz: den Chieftain. GalNet Audio erlaubt es den Spielern, sich die aktuellsten Neuigkeiten aus der Galaxie ins Cockpit zu holen, damit die fortwährende Geschichte auch in dieser, für Piloten äußerst gefährlichen Zeit im Vordergrund steht.
      Elite Dangerous: Beyond - Chapter One ist im ersten Quartal 2018 für alle Besitzer vonElite Dangerous auf PC, PlayStation 4 und Xbox One kostenlos verfügbar. Die Open Beta zuChapter One ist allen PC-Spielern via den In-Game-Launcher ab dem 25. Januar zugänglich.
      Elite Dangerous und
      Elite Dangerous: Horizons sind für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.
    • KianAlvane schrieb:

      lohnt sich die PS4 Version? Überlege schon länger hin und her....
      Unbedingt. Das heißt ... vielleicht auch nicht. Ich sag mal so: All das Gute UND auch all das Schlechte, was du über die PC-Version von Elite: Dangerous lesen kannst, trifft auch auf die Editionen für PS4 und Xbox One zu. Du musst wissen, ob dich das große, schwarze Nichts inkl. völliger Freiheit und abstrakter Menüstrukturen reizt. Steuerung per Gamepad funktioniert einwandfrei, nachdem man die Lernwand überwunden hat. Es ist kein Wing Commander und es ist kein Freelancer. Es ist halt ein Elite, ein meiner Meinung nach wunderschönes Elite. Muss man mögen. Aber dann ist es super.
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • Elite Dangerous: Beyond – Chapter One Open Beta verfügbar

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      heute ist ein aufregender Tag für die Galaxie. Die kostenlose Open Beta für Elite Dangerous: Beyond – Chapter One ist ab sofort für alle PC-Spieler verfügbar.

      In Chapter One werden Beta-Spieler einen Einblick in kommenden Inhalte von Elite Dangerous erhalten, einschließlich der Einführung von Galnet Audio - einer neuen Möglichkeit, Nachrichten in der Galaxie, besonders herausfordernde Wing Missionen und leichter zugängliche Handelsdaten abzurufen.

      Ab heute können Commander auch Missionen übernehmen, die ihnen die Wahl zwischen bis zu drei Belohnungspaketen bieten. Außerdem können sie die Überarbeitung des Verbrechens- und Bestrafungssystems testen, die brandneuen Schiffe, Kopfgelder, Rufänderungen, Haftzentralen und taktische Reaktionen im Voraus beinhalten.

      Besitzer von Elite Dangerous: Horizons erhalten auch Zugang zum Chieftain, dem zweiten Lakon-Schiff, das von der Allianz als Antwort auf die wachsende Thargoid-Bedrohung in Auftrag gegeben wurde.
      Der Chieftain setzt auf Waffen und Manövrierbarkeit statt Rüstung und ist damit eine knallharte Ergänzung für jeden Hangar - besonders für Commander, die viel Feuerkraft mögen.



      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2