Deutsches Netflix

    • Mit heute Abend müssten die 30 Tage der Bitraten-Drosselung doch vorbei sein, oder? Also sprich, ab morgen müsste dann wieder alles so sein, wie vor der Drosselung.
      Wenn man Kapazitäten braucht, habe ich dafür schon Verständnis, aber normales HD Material hat bei mir die letzten Wochen jetzt immer starke Blöckchenbildung gehabt, so dass ich somit diese Inhalte gar nicht mehr schauen mochte.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • Habe jetzt auch die neue Tiger King Folge gsehen. IMO eher vernachlässigbar, sind halt nur Interviews mit einigen der Beteiligten.
      Highlight ist wie der Exmann von Joe mit seiner Zahnprothese aussieht, ist so fast nicht wiederzuerkennen. :D

      Bin gerade an der Chicago Bulls/Michael Jordan Docu (The Last Dance) dran, sehr gut!
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb

      The post was edited 1 time, last by bbstevieb ().

    • nice habs damals nicht geschaut weils glaube auf youtube exklusiv lief.
      wird definitiv nachgeholt
      “Revenge. That's what he had come for... But it didn't really exist, did it?
      Just empty regret and bitter heartbreak, wandering the streets.
      The city around him, white and grey and cold, felt suddenly so small.
      Hyde had been right about family, there was no escaping it...
      Even when there was no one left to run from.”
    • Netflix reduziert7Halbiert die 4k Stream Bitrate.
      flatpanelshd.com/news.php?subaction=showfull&id=1602743673
      netflixtechblog.com/optimized-…ow-streaming-47b516b10bbb

      Bei gleicher Bildqualität...ja ne is klar! Reduziert sich der mittlerweile imo schon fast unverschämte Preis dann auch um die Hälfte? Habe gerade mein Abo gekündigt man kommt ja auch anders an das Zeug.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Deutsches Netflix

      Mir gehen mittlerweile aaaalle Streaming-Dienste auf den Nerv.
      Amazon, unübersichtlich wie Sau, keine Sprachoptionen, startet man etwas gekauftes, kann man es nicht mehr zurück geben - weil man zum Beispiel merkt, dass die O-Ton-Variante keinerlei Untertitel hat.
      Diese unsäglichen saulauten Fremdschämtrailer beschissener Amazon-Produktionen vorweg...

      Netflix... Fängt zugekaufte Serien an, aber bringt dann nur alle Jubeljahre nach der ersten Staffel mal weitere Folgen... Vertauschen Folgen und beheben das nie...

      Sky ist halt Sky.

      Disney+... Uff, habs noch bis Mandalorian Season 2 im Abo, aber darüber hinaus... Braucht man auch nicht wirklich.

      Ich habe gestern mal wieder eine Serien-BluRay in den Player geworfen und einfach durchgeguckt. Heute wollte ich was Bestimmtes gucken... "Sorry, due to licensing limitations, videos are unavailable in your region". Ach, leck mich doch. Habe ich tatsächlich mal wieder eine DVD(!) bei Amazon bestellt -___-
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Diesen Artikel hatte ich schon vor einigen Wochen zum Thema Bitraten Reduzierung bei Netflix gelesen.

      Ich würde das nicht von vorneherein verteufeln. Es scheint sich ja um eine Optimierung des Ausgangsmaterials zu handeln die es ermöglicht in geringerer Bitrate zu streamen, bei gleicher bzw. teils besserer Qualität. Wenn das Ergebnis tatsächlich dem entspricht, spricht mMn überhaupt nichts dagegen.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • @ChaosQu33n
      Der Anspruch alles, komplett und immer passt einfach nicht zum Flatrate-Streaming. Wenn man ganz sicher jederzeit alle Folgen einer ganz bestimmten Serie verfügbar haben will, wird man um den Kauf der DVD/BD auch nicht herum kommen. Netflix, Amazon und Co. bieten lediglich ein All-you-can-eat-Buffet, wie man es vom Chinesen um die Ecke kennt. Wenn die kleinen Frühlingsröllchen aus sind, kann man warten das neue kommen und sich so lange ärgern, oder man isst einfach etwas anderes.

      Ich finde auch das die Übersichtlichkeit (aller Anbieter) fürn Arsch ist. Allein das ich auf unterschiedlichen Geräten scheinbar unterschiedlichen Content möchte und ich auf meinem iPad nicht mehr finden kann womit ich auf dem Smart TV zugeschissen werde etc. nervt natürlich. Allerdings lasse ich mich auch im Angebot der Streamingdienste nicht mehr treiben. Nach 2-3 Jahren hat man so viel gesehen das man schon tiefer budeln muss und da gibts doch genug Quellen, die einem zur Inspiration dienen können.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • Ja, ich kenne das ja... ich bin in der ganzen Streaming-Geschichte seit ehemals Lovefilm dabei. Ich weiß auch, dass ich mit meinen Serien-Interessen beim 0815-Anbieter nicht versorgt werde. Für mich ist die ganze Situation mit Lizenzen, die je nach Sprach-Version sonstwo hocken, eine absolute Katastrophe. Muss man verstehen, warum Creed beispielsweise auf Amazon im O-Ton vorhanden ist, Creed II aber nicht... Da könnt ich einfach kotzen.

      Joa, aber in Anbetracht der Ärgernisse, wie beispielsweise Online stellen von Staffeln, die MITTEN drin nicht mehr weiter gehen, seit JAHREN. Da bekomme ich Blutdruck, die On-Demand-Anbieter leider nicht. Ja, dann guck ich den Scheiß eben auf illegalen Streaming-Seiten weiter, weil ich keine DVDs kaufe für den Abschluss einer Staffel zu gucken. Oder halt jetzt das Fortführen der Serie... Netflix, Staffel 1 online. Freude. Staffel 2... Staffel 3... kommen seit drei Jahren nicht. Kauf ich jetzt in UK auf DVD.

      Der Thread ist ja gerade oben, mein Blutdruck wegen akuter Ärgernisse gerade hoch. Aber eigentlich Offtopic...
      Globalisierung... Hört bei Medien irgendwie auf.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"