[Multi] Yakuza Zero

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Yakuza 0 ist jetzt auf Xbox One Game Pass und Windows 10 verfügbar! Wir freuen uns, dass Xbox-Fans endlich das Drama, die extreme Action und die urkomischen Minispiele und Nebengeschichten der genredefinierenden Yakuza-Serie erleben können.



      Die Xbox One Game Pass-Veröffentlichung von Yakuza 0 ist ein ausgezeichneter Einstiegspunkt für Serienneulinge. Als Vorläufer des ursprünglichen Yakuza folgt Yakuza 0 den parallelen Handlungssträngen von Kazuma Kiryu und Goro Majima, zwei Männern, die tief in die gewalttätigen Konflikte von Japans krimineller Unterwelt verwickelt sind. Yakuza 0 spielt in der Zeit der japanischen Wirtschaftsblase in den 1980er Jahren, und die Spieler erkunden die außergewöhnlich detaillierten Bezirke Kamurocho, Tokio, und Dotonbori, Osaka in den Rollen von Kiryu und Majima, während sie um ihr Leben kämpfen... mit einer gelegentlichen Pause, um zum Bowling zu gehen. Im Club SEGA kehrt man für eine Partie Out Run ein, geht in die Disco, nimmt an Slot-Car-Rennen teil, geht angeln, leitet einen Kabarett-Club oder schmettert im Karaoke-Salon ein paar Lieder… um nur einige der Nebenaktivitäten in Yakuza 0 zu nennen.

      Xbox One-Besitzer können Yakuza 0 ab sofort jetzt über den Microsoft Store oder den Xbox Game Pass erwerben!


      Über Yakuza auf Xbox One:
      Anfang 2020 werden die Genre-definierenden Spiele Yakuza 0, Yakuza Kiwami und Yakuza Kiwami 2 auf Xbox One und Xbox Game Pass verfügbar sein. Zum ersten Mal überhaupt werden Xbox-Spieler die Möglichkeit haben, das actionreiche Gameplay, die dramatischen, von den Charakteren getriebenen Geschichten und die urkomischen Minispiele und Nebenplots, von denen Kritiker und Fans seit Jahren schwärmen, aus erster Hand zu erleben.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • SEGA bringt seit vielen Jahren zahlreiche hervorragende Games, die Yakuza Spiele waren ja nun auch nicht auf Nischenkonsolen beheimatet, die kaum einer hatte. Hat aber alles die Leute trotzdem nicht glücklich gemacht. Die Games haben sich nicht gut verkauft. Egal wie gefeiert, SEGA Kram wird seit Jahren schnell verramscht und interessiert offenbar nur eine kleine Gruppe.

      Also ich sehe da ehrlich gesagt keine Veränderung hin zu einer glücklichen Mehrheit.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Den Optimismus möchte ich haben. ^^

      Ich höre mir seit so vielen Jahre an, SEGA sei nach Ende von Dreamcast doof geworden... und dann schaue ich auf all die Games, die seitdem released wurden und die ich gut bis sehr gut fand und es ist für mich eher besser als damals von den Games her. ^^ Aber bisher scheint das SEGA-Logo auf den Spielen Gift für Verkäufe zu sein.

      Gerade neulich wurde ja Valkyria Chronicles 4 bspw für 4,99 als Retail rausgehauen. Game ist etwas über ein Jahr alt, und wurde schon kurz nach Release deutlich günstiger angeboten, 4,99 sind nur der absolute Dumpingpreis gewesen. Exzellentes Game, und ich behaupte mal Nintendo hätte davon Millionen verkauft, aber SEGA kann es irgendwie nicht.

      Yakuza Games sind auch sooo toll... seit PS2-Zeiten. Und jeder einzelne Teil endet wenige Monate nach Release in der Grabbelkiste für 20€, und das oft in der Erstauflage/Day One Edition.


      Also generell schön für Xboxer, dass sie jetzt Yakuza zocken können, und es mag ne günstigere Variante zu sein etwas extra Einnahmen zu generieren. Die Serie stand ja schon mindestens zweimal vorm Tod im Westen. Aber dass sie hierzulande zum Hit wird glaube ich nicht mehr. Hauptsache, sie kann sich über Wasser halten.


      Yakuza Zero würde ich auf alle Fälle jedem empfehlen. Es ist storytechnisch der erste Teil der Reihe, und insgesamt auch der beste imo. Wer sich SEGA-Fan schimpft, der MUSS Yakuza spielen.

      nexgam.de/PlayStation4/Yakuza-Zero.html
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Hab gestern Abend das erste Kapitel gespielt, es wird viel gelabert und auch ein bisschen gekämpft, den Bosskampf hab ich 4x versuchen müssen, aber mit ein bisschen Übung geht's schon.

      Die Diskrepanz zwischen der schon eher ernsten Story und den völlig over-the-top Schlägereien ist erst mal ein bisschen komisch, ich bin aber jetzt angefixt und bleib auf jeden Fall dran.

      Auch schön, dass wir Xboxer die Story jetzt quasi chronologisch von Anfang an spielen können, freu mich schon auf Kiwami 1 und 2.


      :thumbup:
    • Jau, sehe ich auch so mit den Game @108 Sterne, wir alle machen haben auch unsere VEränderungen aber ich finde, das was SEGA so macht eigentlich immer recht cool. Und jeder produziert vielleicht auch mal, warum auch immer, etwas Bullshit, gehört dazu. Viel Valkyria Teile habe ich noch nicht gespielt, eigentlich nur den ersten als er auf Steam rauskam und finde es ein Klasse Game! Grafik, Story, Gameplay, eigentlich spiele ich es dafür viel zu wenig!!!

      Ich denke jetzt mit Yakuza fließen auch bei 20€ Gewinne in die Kasse. Konnte schön getestet werden auf Steam sage ich mal, zu Windows 10 ist da überhaupt nicht weit und ich denke zur Xbox dann auch nicht.

      @aldi404 denke da auch genauso, habe auch mit diesem Teil angefangen als er auf Steam rauskam, aber auch noch nciht durch und kenne nicht wirlkich andere Teile, immer schön drauf hauen und die Story genießen und chillen ist angesagt, geh mal ne Runde zocken oder angeln ;-P

      Da ich mir extra ne billige al digital für pso2 geholt habe und sie dann jetzt rumstaubt, könnte ich den Teil eigentlich ma anfangen auf der Xbox... eigentlich :D
    • Der gute Kazuma schlägt so hart zu, dass seinen Gegnern das Geld aus den Taschen fliegt. ^^
      Mit den 3 verschiedenen Kampfstyles kommt auch recht gut Abwechslung in die vielen Kämpfe.
      Ein paar Minigames hab ich mittlerweile auch mal probiert. Ich soll einen Mörder finden? Ach nee, ich zock erst mal ne Runde Space Harrier und danach spiele ich ein bisschen Billard. ^^
    • Bin mittlerweile in Sotenbori angekommen, Majima ist schon ne coole Sau. :vit:

      Und ich liebe ja Kansai-ben bzw Osaka-ben aber jetzt versteh ich fast gar nix mehr wenn die mal loslegen. :D

      In der englischen Version sprechen die da wohl mit Südstaaten-Akzent, da rollen sich bei mir schon die Fussnägel auf.... ^^
    • Es gibt ja keine englische Synchro. Von daher würde das wenn, dann nur in den Untertiteln auffallen... Wobei ich mich daran nicht mal erinnern kann, auser vielleicht in ner Quest oder bei nem Gag, der speziell auf den Dialekt anspielt. Ansonsten erinnerr ich mich garnicht dran, dass da was besonders auffällig gewesen wäre.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Zum Glück gibt es keine englische Syncro ^^



      (Ja das ist wirklich Mark Hamill als Majima)



      Dass es nicht mal deutsche Untertitel gibt ist ein bisschen schade, aber wir müssen wohl froh sein, dass es die Spiele überhaupt zu uns schaffen, Sega hat wohl einfach keine Lust da mehr Geld reinzustecken.... ¯\_(ツ)_/
    • Die Hoffnung stirbt zuletzt, wurde aber keine angekündigt. Denke das istbauch sehr unwahrscheinlich. Die Xbox One ist ja nun seit Jahren immer die Konsole, die am ehesten keine Retail bekommt und Yakuza Zero ist ein nischiges Game... Noch dazu eines, das auf PS4 mehrere Jahre alt ist.

      Ich rechne da nicht mit ner Retail.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Außer mir scheint das auf der Xbox hier wohl keiner zu spielen, naja.... ( ͡ಠ ʖ̯ ͡ಠ)

      Bin mittlerweile in Kapitel 7 angekommen (nach knapp 25h) und die Story nimmt langsam Fahrt auf, leider bin ich zu beschäftigt damit, meinen Cabaret Club zu managen und Hostessen anzuwerben. ^^
    • Ist erstaunlich, was für Hostessen teils gut ankommen. Diese eine rüstige Hausfrau ist bei mir fast jeden Abend dabei gewesen.

      Yakuza Zero ist halt auch die absolute Spitze in der Serie was Umfang und Minigames angeht.

      Meine Stats am Ende...



      Und das sind nur 55%.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Du kannst es auch schneller durchspielen, wenn du dich mehr auf die Story konzentrierst und bspw weniger Hostessenkram und Immobilien machst.

      Geht auch sicher in 40 Stunden.

      Allerdings würde ich es genießen, einfach weils der beste Teil ist. Die Kiwamis sind bspw deutlich weniger umfangreich, weil dort schon eine neue Engine im Einsatz war.

      Yakuza Zero basierte noch auf der alten Engine aus PS2 Tagen, und daher konnte soviel implementiert werden was über 10 Jahre entwickelt wurde. Mit der neuen Engine fängt man von vorne an, all das muss von Grund auf neu gemacht werden, daher sind die Games nach Zero (Kiwami 1 und 2 und 6) allesamt schlanker, was den Umfang angeht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"