[Mac/PC] Neverwinter Nights 2

    • [Mac/PC] Neverwinter Nights 2

      Unser unermütlicher Sebastian war erneut als Mac-Rezensent aktiv. Dieses Mal hat er sich um Neverwinter Nights 2 gekümmert.

      Neverwinter Nights 2



      ’’Die Hölle war über das Dorf Westhafen hereingebrochen. Asche schwebte wie schwarzer Schnee im Wind, sie stammte von den Feuern, die über dem Himmel darüber züngelten. Kriegslaute - Stahl, der auf Stahl traf, das Geschrei und Gejammer der Verwundeten und Sterbenden, das Getöse von freigesetzter Magie prasselt auf den Magier ein, eine ohrenbetäubende Kakophonie, die an seinem Verstand zerrte und die Konzentration gefährdete, die für seine Kunst notwendig waren. Die Kreaturen des Schattens kamen geballt und unerwartet, doch ihre Taktik war weder die einer besetzenden Armee noch die von brandschatzenden Plünderern. Die Wesen waren auf der Suche nach etwas, und der Magier möge verdammt sein, wenn er es ihnen überließe. Plötzlich ebbte der Kampf ab…bla bla bla..’’

      Zu unserem Test
    • Heute haben Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von Free-to-play MMORPGS, und Cryptic Studios bekannt gegeben, dass Lost City of Omu, Neverwinters neueste Erweiterung, am 27. Februar auf dem PC und zu einem späteren Zeitpunkt auf der Xbox One und der PlayStation®4 erscheinen wird. Diese neueste Erweiterung des kostenlos spielbaren MMORPGs, das in der Welt der Vergessenen Reiche spielt, knüpft an die Handlung von Tomb of Annihilation an, in der Abenteurer die Pläne des bösen Lichs Acererak durchkreuzen müssen. Sie bietet Spielern eine neue Abenteuerzone, eine neue Endgame-Prüfung, eine Fortsetzung der Kampagne von Tomb of Annihilation, Gameplay-Anpassungen und vieles mehr.


      Was spielt sich in Acereraks düsterem Grab ab und was ist die Quelle des Todesfluchs, der Faerûn befallen hat? Die Antworten auf diese Fragen warten in der Verlorenen Stadt Omu. Dabei handelt es sich um eine neue Abenteuerzone, die an der Oberfläche von den Ruinen zahlreicher Tempel und Paläste überdeckt und im Untergrund von einem Labyrinth aus Tunneln durchzogen wird. Abenteuer werden dort neue Monster jagen, wertvolle Schätze entdecken, zahlreiche Quests erledigen und in einer Heldenhaften Begegnung gegen den Tyrannen, einen untoten T-Rex, antreten. In der Fortsetzung der Kampagne gegen den bösen Lich werden die Helden Neverwinters in einen von den Yuan-Ti besetzten Tempel vordringen und dort die Geheimnisse der Trickstergötter aufdecken, um Acererak und den Todesfluch zu besiegen.


      Lost City of Omu wird zudem eine Vielzahl von Verbesserung am Neverwinter-Spielerlebnis für Charaktere aller Stufe enthalte. Dazu zählen die Anpassung von Klassenkräften, eine optimierte Stufenaufstiegsprogression für Abenteurer höherer Stufen und eine erweitere Tomb of Annihilation-Kampagne. Ferner bietet die Erweiterung eine neue Endgame-Prüfung, in der Spieler gegen die Schrecken Acereraks – und auch den Lich selbst – antreten werden, sowie zahlreiche weitere Gameplay-Updates. Weitere Informationen zu Lost City of Omu werden in den kommenden Wochen auf arcgames.com/de/games/neverwinter veröffentlicht werden.


      Neverwinter ist ein Free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation®4 (PlayStation®Plus nicht erforderlich) verfügbar.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2