[3DS] Fantasy Life

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kommt eben drauf an, ob man auf "To-Do"-Listen abhaken steht ;) Das Spiel bzw die Story ansich sind auch absolut nicht der Rede wert. Wer ein typisches RPG mit Schnetzeln und Looten & Leveln erwartet, wird ziemlich enttäuscht sein. Das Craften und Sammeln ist allerdings unheimlich motivierend.
      currently playing: GTA V (PS4), Dragon Age: Inquisition (PS4)

      XBL: JohnLemon360 | PSN: FatSausage-PSN | Steam: John-Lemon
    • Ja ich spiels noch. Nicht mehr so viel wie vor ein paar Wochen, aber immer mal wieder.
      Bin aktuell etwa Level 50.

      Man sollte meiner Meinung nach bei der Story in etwa an der gleichen Stelle sein, weil sonst kann man nicht gemeinsam in die Gebiete gehen, weil man im Koop die Story nicht weiterführen kann. Nur grinden und die "Spezialmonster" töten. Beim Level so sollten keine Einschränkungen sein. Man kann halt den anderen hochziehen denk ich, da man ja gemeinsam EP bekommt. Kann nur passieren, dass der stärkere Charakter weniger bis gar keine Erfahrungspunkte bekommt.
      Real Games need only one button!
    • Danke! Dann weiß ich Bescheid. Habe gesehen dass es auch dlc gibt. Lohnt der sich oder ist das Spiel so erstmal groß genug?

      Habe Samstag Abend angefangen als Jäger und dann noch Angler gelernt. Finde es richtig cool, leider spielt meine Freundin seit Weihnachten nur noch auf ihrem neuen LG G3
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • DLC hab ich bisher nicht geladen. Kann man auch erst nutzen, wenn man das Spiel durchgespielt hat (ergibt sich dann auch durch die Story) ist aber meiner Meinung nach nicht zwingend erforderlich. Wenn du wirklich alle Berufe lernst, so wie ich, und die dann hochbringen willst dann hast genug zu tun. Lohnt sich auch, weil du die "nebenher" leveln kannst durch die Herausforderungen. Also zumindest Angler, Holzfäller und Schürfer. Die anderen Berufe haben aber auch ihre Vorteile und greifen ineinander über wie beispielsweise Schmied und Schreiner.

      also ich hab bisher über 100 Stunden mit dem Spiel verbracht ^^
      Real Games need only one button!
    • Was meinst du mit "nebenher" leveln? Ich habe zb als Jäger das Bogenschiessen gelernt, kann es doch aber jetzt beim Angler auch weiterskillen. Das Einzige was man dann verpasst sind die Herausforderungen für die jeweilige Klasse, ich kriege zb als Angler jetzt keine Jagdaufträge mehr und kann somit mein Leben als Jäger nicht weiterbringen, die Skills aber doch schon?

      Ich habe erst 6 Stunden gespielt, kann es aber nicht erwarten mich heute Abend hinzusetzen und ein paar Sachen zu machen. Das Spiel ist wirklich total cool, endlich ein actionreiches Animal Crossing. (Das hat meine Freundin über 300 Stunden gespielt, aber ich fands echt ziemlich schnell öde weil nix zu tun)

      Danke Nognir, dann schaue ich mir den DLC erstmal nicht an :)
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • ja ich mein, dass wenn du als Jäger nen Platinerz schürfst und du die Mission als Schürfer noch offen hast, dann bekommst du die trotzdem abgeschlossen, auch wenn du grade nicht als Schürfer rumläufst. Bei den Kriegerklassen ist das anders, da musst du manche Gegner killen während du Söldner bist.
      Hab da auch noch viele Sachen offen, da ich vorrangig als Jäger unterwegs war.

      Man muss halt hin und wieder einfach zur Stadt zurück und die Leben alle "durchwechseln" um eventuell aufzusteigen und wieder neue Missionen zu bekommen. Hat für mich ganz gut funktioniert. Hab immer alle Berufe gleichzeitig gelevelt. Bringt ja auch die größte Abwechslung :)
      Real Games need only one button!
    • Okay, also bevor ich wirklich losziehe heißt es dann aber erst noch bei ein paar berufen die Einführung machen.

      Eine doofe Frage habe ich noch: Kann ich nur ein Werkzeug ausrüsten? Also selbst wenn ich angeln und schürfen könnte muss ich dennoch von Angel auf spitzhacke wechseln?

      Habe zumindest keinen schnellen weg gefunden das zu tun und bei diversen harvest moon spielen hat es mich irgendwann echt genervt weil ich gefühlt die halbe Zeit nur Werkzeuge gewechselt habe.
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • Du kannst die Werkzeuge parallel ausrüsten und musst nicht wechseln zwischendurch. Kann nur sein, dass wenn du den Beruf wechselst, dass du die Anforderungen nicht mehr erfüllst aufgrund deiner Eigenschaften und es dann automatisch abgelegt wird, sollte aber meist nur bei Waffen so sein.

      Die Einführungen der Berufe kannst du überspringen. Hab ich auch gemacht, aber hab allgemein die Dialoge schnell durchgeklickt, weil mich die Story net wirklich interessiert hat xD
      Real Games need only one button!
    • Mist, dann gibt es keinen Grund die Einführungen nicht zu überspringen. Aber dann kann ich ja sofort alles machen. Irgendwie ist es schon ziemlich ziemlich egal womit man anfängt. Wäre vllt besser gewesen wenn man die lebensgilde nicht am Anfang schon hätte. Es ist aber auch einfach zu verführerisch weil man überall etwas sieht was man noch nicht kann :D
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • Sinnvoll ist es auf jeden Fall am Anfang gleich Fischer, Schürfer und Holzfäller freizuschalten. Bin dann auch immer nur als Jäger rumgelaufen und hab dann eben mit jedem neuen Gebiet die Herausforderungen gleichzeitig fertig gemacht. Hin und wieder dann mal wechseln und sich befördern lassen und schon flutscht das.
      Koch, Schreiner usw. ist oft eh später erst sinnvoll, da du ja erstmal die Materialien brauchst, um die Sachen herstellen zu können.
      Real Games need only one button!