[Multi] Alien: Isolation

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Alien vs Predator war doch nicht so schlecht, finde ich

      Alien CM war Grafisch und Technisch schlecht, CoOp ein Witz aber man konnte es zumindest Spielen und auf Dem PC wurde es ja Technisch noch aufgewertet :)
      Die Story war aber auch nicht wirklich das gelbe vom Ei, aber fand es noch OK

      Aber Alien: Isolation scheint das beste Alien Spiel von SEGA zu werden
      Steam: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X -/- Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      PSO 2 (JP:Ship2): MasterDK -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Ich hab vor Monaten meine Pre-Order wegen (von mir messerscharf/pessimistisch prognostizierten :tooth: ) vor-weihnachtlichen finanziellen Engpässen gecancelt (die 3 Nichten brauchen ja immer ihren sauteuren Hello-Kitty-Scheiß zu Weihnachten, das hatte ich bei der Pre-Order verdrängt :rolleyes: ); werde mich also in Geduld üben (da hab ich Übung drin) und wirklich aufne GOTY warten.
      Schade; den DLC-Mist hatte ich in der Euphorie schlicht überlesen (um ehrlich zu sein, hatte ich Garnix gelesen, sonder angesichts der Fotos u Headline hirnlos frohlockt :lol: )
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)
    • Kann man eigentlich schon überhaupt irgendwas konkretes über das Gameplay sagen? Es wird wohl keine Ballerei so viel steht fest, aber was denn dann? Wie lange kann bspw. „vorm Alien weglaufen“ Spass machen? Geht is in Richtung Adventure?
      Klar in einem Preview o.ä. hört sich das cool an und sieht spannend aus aber wie soll sowas mehrere Stunden fesseln. Ich will dass das ein geiles Spiel wird aber ich habe keine Ahnung wie das genau funzen soll.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • I removed the headset, calmly, and pondered what I’d just experienced. After getting over my initial feeling of accomplishment over having mostly kept my cool, I was just blown away by how quickly and thoroughly Isolation on Oculus had pulled me into the experience, and shifted that experience from “hey, cool, virtual reality!” to something approaching actual fear.

      “It’s really interesting, going to watch people play and seeing them initially look around quite naturally, being interested in the environment,” said Hope. “And then as the alien gets closer, you see their body physically react. They become tense. And then when the alien does ambush them, they reel back physically in their seats.” One player, he said, upon being attacked by the alien, threw their head back in a desperate attempt to avert their eyes from the carnage.

      And yes, they have had testers rip off the Rift, throw it across the room, and run out screaming.


      nur ein gimmik...is klar ;)
      vielleicht wird ja morpheus unterstützt. würde mich nicht wundern wenn.



      "Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
      (Otto von Bismarck)


      xbox live: SYMER 0083
    • bbstevieb wrote:

      Kann man eigentlich schon überhaupt irgendwas konkretes über das Gameplay sagen? Es wird wohl keine Ballerei so viel steht fest, aber was denn dann? Wie lange kann bspw. „vorm Alien weglaufen“ Spass machen? Geht is in Richtung Adventure?
      Klar in einem Preview o.ä. hört sich das cool an und sieht spannend aus aber wie soll sowas mehrere Stunden fesseln. Ich will dass das ein geiles Spiel wird aber ich habe keine Ahnung wie das genau funzen soll.


      Das würde mich auch interessieren.
      Wenn es so abläuft wie bei Alien 3 dann gute Nacht auf den Mist habe ich keine Lust.
      Wäre ja so als würde ich Resident Evil 3 spielen und Nemesis wäre der einzige Gegner. Ziemlich langweilige Idee wie ich meine.

      The post was edited 1 time, last by Marco ().

    • Einerseits wird allenthalben rumgeheult, es gebe keine echten Innovationen im gaming mehr, andererseits wird ein "neuer" Ansatz argwöhnisch und mit großer Skepsis be-äugt. Vieles wurde doch schon angedeutet, wie z.B. die Sache mit dem Atem-Anhalten etcpp.

      Ist Alien etwa schlechter als Aliens, weil weniger geballert wird und wir es nur mit einem Viech zu tun haben? Ich seh's eher andersherum. Was wir nicht sehen/kennen, verursacht in uns die größte Angst - ist ja auch das psychologische Fundament von Xenophobie.

      Es wird ein survival-adventure mit Adrenalin-Garantie, imo (an- und abschwellende "Adrenalinkurve"). Ne gute Dramaturgie wird hier das A und O sein. Mit guten Schreiberlingen und cleveren Interaktionsmöglichkeiten wird's heftig-schön :love:

      Bei Aliens: Colonial-Marines war auch genau jener Level der einzig wirklich Gute, in dem man unter Tage an diesen (blinden) dampfenden Aliens vorbeischleichen musste :sabber:

      + der Level, indem man hastig vor einem stark überlegenen Alien fliehen musste. In etwa SO, denke ich, könnte es funzen. Aber gerade der Umstand, daß wir nicht wissen, wie's funzen wird, macht's imo doch so geil! I freu mi....
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • :facepalm:

      Xenophobie=Angst vor dem (allem) Fremden/Unbekannten

      Daraus resultiert zwar u.A. Fremdenfeindlichkeit, aber das ist ein anderes Thema, Du Held.


      Oh, mann; Marco is back. Und nun sogar als offizieller Nexgam Autor, wie ich mit Schrecken bemerken musste :lol:
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)
    • Und was soll hier Fremd sein? Deine wortwortliche Übesetzung aus dem griechischen? Das ist in der Tat beängstigend.

      Was soll an Atem anhalten neu sein? Das ist im Grunde nichts weiter als der Abkühlbalken eines Maschienengewehrs usw, wenn du das als neu betrachtest dann bitte ich bin schon etwas länger in desem Bereich unterwegs und lasse mich von solchen Oberflächlichkeiten nicht so einfach einlullen.

      The post was edited 1 time, last by Marco ().

    • Du raffst es einfach nicht- es brauch' kein omnipräsentes Alien (oder eben Horden von abzuballernden Aliens), um Spannung zu erzeugen (im Gegenteil, führen ebenjene Horden dazu, daß überhaupt keine Spannung erreicht wird; Stichwort: Inflation und De-sensibilisierung).

      Es reicht schon allein das Wissen, daß es irgendwo präsent ist, um Spannung zu erzeugen, wenn's dramaturgisch richtig angegangen wird.

      Lassen wir es einfach an dieser Stelle (bzw lassen wir uns von den Proggern überraschen) ^^

      "Es ist das, was man nicht sieht (was man jedoch "ahnt"), wovor man am meisten Angst hat" (noch nie gehört? :whistling: )

      edit: unsere Phantasie kann der stärkste "Motor" von Angst sein...
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Und weiter, was soll jetzt der ganze Bash, der auf deiner eigenen Selbsttäuschung bassiert?
      In dem Thread steht klip und klar drinn was Sache ist. Lesen müsste man schon können.

      BTT: Ich weiß ja nicht aber bei dem Spiel ist alles so absehbar, selbst das Ende wurde vorweggenommen und das Spiel ist nicht mal erschienen.
      Ist zwar eine Nette Idee den ersten Film nachzustellen aber ob das für diese Franchise so passend ist?

      The post was edited 1 time, last by Marco ().

    • Trailer mit den alten Cast-Membern, die Synchro für das Spiel machen. Bezeichnender Weise fehlen mit Ian Holm und John Hurt die neben Sigourney Weaver bekanntesten Darsteller.

      MWKcBVc6PTQ

      Irgendwie beängstigend zu sehen, wie alt die alll geworden sind.^^ Dallas und Lambert hätte ich nie wiedererkannt.^^
      Leben wahrscheinlich alle auf einem Gnadenhof für Horroropfer oder so.

      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Heute auf der gamescom 2014 auf der Xbox 360 angespielt und .. :fear: junge junge - was so 30 Jahre alte Viecher/Erinnerungen noch heute in einem auslösen können!!!!
      Ok, grafisch sah es nun nicht so übermäßig aus, wobei es aber enorm den Flair der damaligen Filme eingefangen und diese Stimmung komplett transportiert hat. Und genau das wollen wir doch.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Mistercinema wrote:

      Heute auf der gamescom 2014 auf der Xbox 360 angespielt und .. :fear: junge junge - was so 30 Jahre alte Viecher/Erinnerungen noch heute in einem auslösen können!!!!
      Ok, grafisch sah es nun nicht so übermäßig aus, wobei es aber enorm den Flair der damaligen Filme eingefangen und diese Stimmung komplett transportiert hat. Und genau das wollen wir doch.


      M.C.


      Wie zockt es sich denn jetzt? Was hat man in der Demo machen müssen?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb