[ Der Ultimative Schnäppchen-Thread ]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Undead wrote:

      Sagt mal, war den dieses NES Classic Mini Angebot für 30€ nur ein dummes Lockungsangebot von Lidl? Oder habe ich das jetzt verpasst?

      Gestern Stand noch "noch nicht Lieberbar" und jetzt ist er auf einmal nicht mehr verfügbar? Oder hat hier jemand eines bekommen?

      lidl.de/de/nintendo-spielekons…it-30-nes-spielen/p284482
      Wurde übrigens von ist Bald verfügbar jezt geändert
      Bitte beachten Sie:
      Leider ist dieser Artikel gerade nicht verfügbar.

      :thumbsup:
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • Undead wrote:

      Sagt mal, war den dieses NES Classic Mini Angebot für 30€ nur ein dummes Lockungsangebot von Lidl? Oder habe ich das jetzt verpasst?

      Gestern Stand noch "noch nicht Lieberbar" und jetzt ist er auf einmal nicht mehr verfügbar? Oder hat hier jemand eines bekommen?

      lidl.de/de/nintendo-spielekons…it-30-nes-spielen/p284482
      Ich habe das ganze Wochenende und gestern regelmäßig gecheckt. Beim NES Mini hab ich leider nicht zuschlagen können, wohl aber beim AT Games Mega Drive, das gestern Abend endlich mal ein paar Minuten bestellbar war. Ich denke es gab für alles Fenster, aber sie waren extrem klein.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Hmm eingelesen hatte ich mich schon seit du selbst gepostet hattest, dass die 2019er Revision wesentlich besser sein soll als ihr 2017 zementierter Ruf. Ports für die originalen Controller und die scheinbar diesmal recht gut gelöste Möglichkeit Module auszulesen und annähernd durchgängig fehlerfrei zu emulieren ergaben dann für 34,99 (um den Versand kam ich nicht rum) einen NoBrainer für mich. Allein Shadow Dancer mal wieder zocken zu können und meine alten MD Module aus dem Keller zu holen hat mir die ganze Sache extrem schmackhaft gemacht. Lidl lohnt sich (ausnahmsweise mal wirklich ^^ )

      Edit: Wenn ich es richtig verstanden hab lässt es der verwendete RetroArch bereits im Auslieferungszustand zu ROMs von der SD Card abzuspielen. Was natürlich das Sahnehäubchen wäre.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir

      The post was edited 1 time, last by walfisch ().

    • Ja, ich hatte es auf dem Handy in der Bahn gelesen und direkt hier gepostet. Aber als ich dann eben später daheim war und kaufen wollte, da wars weg. Habe auch mehrfach gecheckt, aber es war immer aus.

      Steht immernoch "bald verfügbar" da, also vielleicht kommt ja noch was.

      Ich hatte ehrlich gesagt auch nicht damit gerechnet dass das Teil schnell weggeht.


      Wird aber sicher nicht die letzte Gelegenheit gewesen sein. Wäre halt nur jetzt ideal gewesen, weil mein Haupt MD so herumzickt. Vielleicht müssten da die Kondensatoren gewechselt werden, aber das kann ich nicht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • "Jetzt" läuft es also (vielleicht immer schon, nur stands nit im "Kleingedruckten") mit'nem offensichtlich schlecht-angepassten libretro/retro-arch-Kram und glitcht dabei immer noch wie nix Schönes... (Ende des Videos, "Gameplay" von Aeroblasters, auch sieht das HDMI-Bild... scheiße aus, pardon my french); da hat sich nix getan, so aus der Ferne :/



      Die haben also nicht etwa aus Scheiße plötzlich Gold gemacht, nein.

      Wal, deine Retrofreak macht'n viel besseren Job, just sayin.


      Äd Scheißbildqualität: Mag an seinen TV-Settings liegen, aber i-was stimmt da vorne u hinten nicht (das Menü etwa sieht ja nicht so scheiße aus ^^ )

      Sehe auf dieser Ebene sogar einen klaren Rückschritt, denn die Bildgüte an sich war nie das Problem dieser At-Games-HD-Geschichte. Es waren das Glitchen, das Stottern, die Soundaussetzer, das fing beim Menü schon an, dass dort jede 2te bis 3te Controllerbewegung NICHT mit'nem Sound-FX verknüpft wurde, alles lief mit mehr o weniger "delay" und nicht gerade "Vertrauens-erweckend.-stabil" ab. Seltsamerweise war dann die einzige wirkliche Stärke des Teils seine "in-game" vorgefundene Lag-Freiheit (von mir beim buddy damals so empfunden), nur bringt's halt nit viel, wenn man druffer MD-Afficionado ist u der Sound abkackt + alle Nase lang mal aussetzt, oder die Frames stottern/es ruckelt, wo es nit ruckeln sollte etcpp + Bild-tearing u solche üblen Späße.

      Tunderforce 4 zB wollte der überhaupt nicht wirklich spielbar darstellen, war DAS übel...
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 5 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Ich kann mir das Ding am 5.12. wenn es geliefert wird genauer ansehen und werde hier dann auch gerne berichten. Das verlinkte Video finde ich aber etwas strange. Gameplay von Aeroblasters würde ich das nicht nennen. Der Typ hält generell mit was auch immer auf seinen Monitor und liefert Shaky Cam das einem schlecht wird. Dann doch lieber so ein Video ganz sein lassen bitte. Von der Bildqualität her sollten aber tatsächlich keine Wunder erwartet werden. Das Ganze löst mit 720p auf und außer Scanlines zuschalten und ein paar bunten Rahmen gibt es absolut nichts was man noch mit dem Bild anstellen könnte. Das Erlebnis wird überall wo ich gelesen hab als recht RAW beschrieben. Pixelfreunden sollte das aber eigentlich eher zusagen als halbgare Weichspüler und andere Pseudofilter. Die mitgelieferten Spiele glitchen wohl nicht mehr ansatzweise so schlimm wie beim 2017er Gerät, was allerdings bei ROMs von SD oder eingelegten Modulen passiert wird man sehen müssen. AT Games möchte da auch für nix garantieren.

      Was ich an dem Ding so schön finde ist der Preis, das MD Mini Design und die Möglichkeiten, die im Auslieferungszustand so keine andere offizielle Mini Konsole bietet. Ich hatte als Black friday Schnapper Bock drauf, aber erwarte mir jetzt auch für 30€ nicht DEN GERÄT schlechthin. ;)
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Ich erwarte da auch kein MegaSg. Aber generell sind die Berichte ziemlich positiv.

      Dass es keine nenneswerten Filter gibt wird kritisiert... Aber das stört mich nicht. Ich will Pixel. Ich mag nichtmal Scanlines.

      Die Controller sollen scheiße sein. Aber ich habe meine eigenen, und die sollen funktionieren.

      Wenn es nicht scheiße skaliert wird, so wie die 256x224 Games auf dem Teil was fflicki gekauft hat (Namen vergessen), dann wäre ich erstmal happy, bis sich was besseres bietet.
      Und für 35€ mit Porto wäre es ja auch keine riesige Investition.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Hab nit gesagt, dass ich das Vid o den Typen i-wie toll finde, aber er sagt ja selbst "oh, just a little glitch" oder so, und es ist kein "little "Glitch und ja, man sieht einige Sekunde Gameplay und wenn es dort schon verkackt, prost Mahlzeit.
      Er mag das Teil doch anscheinend u so wirds vielen gehen. Aber es is nix für 108, imo und afair.


      Edit ^^


      Bin ja offen für Gameplay-Footage taken straight from this device und welches flawlessly emulated ist!

      Beim Erstling gabs von fertigen Hirnis wie dem Hancock und Co auch schon dolle reviews, just addin'

      Same here on OUR "experts-board" from (afair) fflicky und Wanni (uA), no offense, brothers! :duck und weg: ^^


      Ich war afair der Einzige, der's "since day-one" schön-scheiße fand :ray2:
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Anderswo habe ich halt gelesen, es habe alle getesteten Module geschluckt.

      Wenn was glitcht und nicht richtig funzt, dann ists blöd. Aber ich würde da bei einem Bericht dann doch hoffen, dass es vielleicht ein Problem auf seiner Seite sein könnte. Dreckige Modulplatine, schlechtes ROM oder so.

      Ich würde ja auch nicht die 150€ UVP ausgeben... Aber für 30 +5€ Porto kann man's schon riskieren, denke ich.

      Und wenn's Games gibt die nicht gut laufen ärgere ich mich, aber freue mich über viele die scheinbar doch eineandfrei funzen.

      Habe ja aber eh keinen gekriegt. Vielleicht wird ja die 2020er Version noch besser.

      Irgendwie wirkt es als habe atgames den Tritt durch den MD Mini gebraucht, um zumindest mal ein Mindestmaß an Qualität zu bieten.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Oh, geschluckt u ausgelesen hatte auch das "alte Modell" einfach ALLES, was ich mitgebracht hatte (bis auf Everdrive-Gedönse, is ja klar bei Software-OS-Emu, dass sowas nit laufen kann), nur lief's dann eben besch... Du weißt schon.

      Auch Repros fraß das Teil (zB Gleylancer), afair.


      Einziges, sauber-emuliertes "Highlight" meiner Session, welches aber nur einen "Durchgang" (afair 2-3 Level gezockt, dann ins Menü, um gegenzuchecken, ob's auch nochmal so sauber laufen würde) lang anhielt, danach lief es drei- oder viermal mal verglitcht mit Soundaussetzern: JP-Fire Mustang (danks, pande)


      TL;DR: Selbst als "Musicbox" (hätt ich dem buddy abgekauft zu dem Zwecke) erschien es mir nutzlos ;(
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Ich habe bestimmt schon 15+ Jahre nicht mehr MD auf der originalen Hardware gespielt. Deshalb werde ich wohl auch einen wesentlich unkritischeren Blick auf das Flashback 2019 haben. Wenn es ohne schlimme Sound Glitches und mit für mich nicht spürbares Delay daherkommt bin ich mit meiner Investition schon absolut im Reinen. Von den Kellermodulen ist jetzt auch kaum was dabei was die Kiste so richtig fordern würde. Bin da mehr so der Typ der sich Sachen wie Landstalker oder Warsong (Langrisser) gebunkert hat und nicht Thunder Force und Co.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Dann wird's, so Gott will, schon passen, ich drücke die Daumen! :) :top:


      Für solche kontemplativeren Games ist auch die oft-gescholtene Retron 5 ein guter Kandidat, wenn man günstig drankommt (ich hab damals ordentlich was für die Kiste gelatzt gehabt :facepalm: ^^ )

      Aaaber: Sie taugt als Musicbox, die Emulation ist viel sauberer, als auf der 2018er-AtGames-Kiste. Auf'm "MD-Board" bekommt man sogar Actionkracher wie Gleylancer oder Gynough mit höchster Müh und Not hin; aufm "SNES-Board", bzw besser gesagt: SNES-Emu-seitig
      Display Spoiler
      ("Boards" für die zu emulierende HW gibbet bei FPGA-Consoles wie der Trio oder Retron3 oder man hat "mISTer-like" verschiedene angepasste "Cores" inmitten eines FPGA-Konglomerats)
      wirds dann lag-technisch aber wirklich "ungemütlich", sagen wir so; beim Rendering Ranger etwa genau "0" Chance, weiter als Level 3 zu kommen, afair ^^
      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Ich wünsche ja fast dass du recht hast, pseudo. Dann kann ich mir sagen dass ich Glück hatte, keins bekommen zu haben. ;)

      Am besten wäre eh ein MegaSg. Aber der Preis... Und das wo nächstes Jahr die PS5 kommt... :wacko:

      Na ja, genug off-topic.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Soviel noch: behalte den "MiSTer" (oder so ähnlich die Groß- u Kleinschreibung) mal im Auge;
      Display Spoiler

      meiner Einschätzung nach wirds in spätstens 3-4 Jahren "ready2go-China-Setups" inkl aller Kerne und mit Rom-Fullsets bespielbar oder schon bespielt, für eher schmales Geld geben, dann hast Du lag-Freiheit aller möglichen Konsolen u Homecomputer, ein FPGA-Alleskönner dann.

      Einzig deine Originalmodule braucht's dann halt nicht zum Dumpen, bzw geht's nicht so einfach (bestimmt geht "da was" mit zB nem irren Setup via Retrode und Co, kA) ^^

      Und Originalcontrollersupport ist afaik auch noch nix, aber da gibts GUTE "workarounds" allenthalben, siehe 8-Bit-Do :love2:

      Oder freunde dich auch mal mit den Software, aber "run-ahead-"bewehrten" Emus an, bald kommen sicher auch die ersten Software-emu-Consoles mit dieser neuen Retro-Arch-Funktion daher, sicher bin ich mir hier.


      "Dürfte ich sie kurz an die Bheke titten?" (S.N.->Kentucky schreit Ficken)

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().