[24.07.2019] Gears of War 3 Exclusive Pre-Order-Pack

    • mind70188 wrote:

      ...und klar findet man alles fuer 50 aber auch alles fuer 100 eur.
      Genau darum hab ich hier gefragt. Die verkauften Artikel bei eBay haben eine so wirre Preisspanne, das ich keine Ahnung habe was denn nun eigentlich realistisch wäre. :)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Naja, Preisvergleich bei vielen Artikeln, da kann man schon einen durchschnitt ausrechnen. Am ende kommt es aber drauf an, wieviel man "mehr" will, oder wieviel man "maximal" zahlen möchte.

      Ich gehe dabei nie vom maximal möglichen aus, den dann brauch man auch keine Wertermittlung, wenn man bereit ist "jeden" Preis zu zahlen.
      Und wer als VK mehr will, als der Durchschnittspreis bei eBay(bei dem übrigens 10% abgezogen werden sollte, da sich dieses Geld eBay selbst in die Tasche steckt)
      Wären wir also bei etwa 70€, müsste man als "außerhalb von eBay" Verkäufer 7€ abziehen, womit man schon mal bei 63€ wäre(darin könnte man z.b. die Versandkosten wieder auf 70€ inkl. aufrunden)

      Wenn ich mir in der heutigen zeit ein N64 mit Controller, Anschlusskabel und Jumper Pak(Expansion Pak brauch man gerade mal für 2 Games, Zelda MM und DK64) kaufen würde, würde ich versuchen unter 50€ zu bleiben.(am besten mit 1 Game)
      Das Expansion Pak selbst, ist leider wirklich teuer für die paar Games, die es unterstützt, aber 25-30€ ist dann doch zu hoch geschätzt, wenn es sogar 25€ SK Angebote inkl. Versand gibt. Der Wert liegt hier bei max. 20€ lose.

      Wobei man aber beim kompletten Bundle immer besser fährt, als alles einzeln zu kaufen. Teilweise geht ein N64 mitsamt Controller, Kabel, Jumper Pak und sogar 2 Games für etwa 60€ + Versand bei eBay weg.
      Es gibt aber leider auch einige Auktionen, die einfach nur nach oben gehen, oder wirklichen Grund. Teilweise Geräte die als "defekt" angeboten werden und dennoch 80€ erreichen, obwohl darunter wieder 3 Konsolen für 60-70€ weggehen und das mit Games.
      Ich kann nur soviel sagen, dass sich Geduld auszahlt.

      Vorschaubild Nintendo 64 Konsole mit 5 Spielen
      66.78EUR
      Auktion beendet.
      Last updated at: 21:51


      Vorschaubild Nintendo 64 N 64 N64 mit 2 Controllern - funktioniert perfekt - TOP
      56.02EUR
      Auktion beendet.
      Last updated at: 21:51


      Vorschaubild Nintendo 64 + Spiele
      59.00EUR
      Auktion beendet.
      Last updated at: 21:51


      Vorschaubild Spielekonsole Nintendo 64 mit 4 Spielen
      70.00EUR
      Auktion beendet.
      Last updated at: 21:51


      Vorschaubild N64 - Nintendo 64 Grau Spielekonsole 
      35.50EUR
      Auktion beendet.
      Last updated at: 21:51


      Vorschaubild Nintendo 64 Controller Spiele fifa 98 Diddy Kong Racing Kabel Konsole
      66.00EUR
      Auktion beendet.
      Last updated at: 21:51

      The post was edited 1 time, last by Undead ().

    • Undead wrote:

      Naja, Preisvergleich bei vielen Artikeln, da kann man schon einen durchschnitt ausrechnen. Am ende kommt es aber drauf an, wieviel man "mehr" will, oder wieviel man "maximal" zahlen möchte.
      Ich? Nichts. Ich möchte die Sachen ja VERkaufen und nicht kaufen.

      (Expansion Pak brauch man gerade mal für 2 Games, Zelda MM und DK64)
      2 Games die das Expansion Pak benötigen, 2 Games bei denen es empfohlene wird, da man sonst nur einen Teil des Spieles überhaupt spielen kann (Perfect Dark, Starcraft 64) und ein Haufen Spiele die dank Expansion Pak dann mehr Objekte darstellen und/oder die Bildschirmauflösung nahezu vervierfachen. Das Expansion Pak ist also für mehr als 2 Spiele nützlich. :)

      Wobei man aber beim kompletten Bundle immer besser fährt, als alles einzeln zu kaufen. [...]
      Ich kann nur soviel sagen, dass sich Geduld auszahlt.
      Geduld zahlt sich natürlich immer aus, aber wie gesagt: Ich will es verkaufen und nicht kaufen. (Und ja, ich weiss das Einzelverkauf mehr bringen würde,) In sofern ist dien Beitrag zwar nett gemeint, aber leider nicht unbedingt hilfreich. :)



      RetroJaeger wrote:

      Wie gesagt ebay und dann verkaufte Exemplare.
      So mache ich es normalerweise auch, aber wenn da eine defekte Konsole ohne alles für 70 Euro weggeht, ein N64 inkl. 2 Controllern und 5 Spielen für 40 und dann wieder ein N64 inkl. einem Controller für 60, verwirrt mich as eher als dass ich da einen ungefähren Preis für mein Set ableiten könnte....
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • RetroJaeger wrote:

      Ich würde bei sowas sk verkaufte rausnehmen und nur Auktionen anschauen
      Ich würde generell Sofortkauf rausnehmen und nur das Mittel der Auktionen berechnen und natürlich auch nach erfolgreich verkauft filtern. Alle anderen Preise sind Quatsch und für eine realistische Preisfindung uninteressant.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • walfisch wrote:

      RetroJaeger wrote:

      Ich würde bei sowas sk verkaufte rausnehmen und nur Auktionen anschauen
      Ich würde generell Sofortkauf rausnehmen [...] Alle anderen Preise sind Quatsch und für eine realistische Preisfindung uninteressant.
      Machen ja viele so, aber die Logik dahinter habe ich ehrlich gesagt bis heute nicht begriffen.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Sofortkauf wird für viele Dinge benutzt, auch gerne um Dumme mit Mondpreisen auszunehmen, einfach nur um Geld von A nach B zu waschen oder fingiert Preise zu etablieren, die viel zu hoch sind etc. Betrachtet man nur die erfolgreich verkauften Auktionen erhält man einen viel realistischeren Abriss von dem was "normale" Leute bereit sind für XY zu bezahlen (=Marktpreis).
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Viele richten sich leider nur nach dem Preis den sie sehen. Das aber SK Käufe durch Unwissenheit und Ungeduld gekauft werden, sollte klar sein.
      Und die SK die nicht gekauft werden, werden leider auch gerne als "Wert" genommen, obwohl man hier sogar rein logisch sagen kann: wenn der Preis gerechtfertigt wäre, wäre es schon längst verkauft worden.

      Ich habe schon viele SK Angebote beobachtet, die an sich ein guter Preis waren, ich aber nicht sonderlich Interesse daran hatte. Meist nach 1-2 Tagen, waren diese bereits verkauft.

      Und wir wissen ja alle, dass die Logik aussetzt, wenn man etwas unbedingt haben will, egal ob es dann noch 100x bei eBay zu einem anderen Preis angeboten wird.

      @sYntiq
      Zurück zum N64 Bundle: zum einen sollen eBay Auktionen einem eine grobe Preisfindung bieten. Was man dann für sich verlangt, muss man dann selbst wissen, oder ob man überhaupt zu diesen Preisen verkaufen will.
      Du hast zumindest gesehen, dass bei eBay ein N64 mit Games zwischen 60-70€ liegt. Abzüglich der Gebühren wäre man dann eher bei 54-63€(+Versand)
      Daher wäre ein Fairer Preis mit dem Expansion Pak bei 50-60€

      Im übrigen gibt es zwar viele Spiele, die durch ein Expansion Pak besser aussehen(Auflösung) aber leider fällt dadurch auch die FPS. Als ich damals Hyrbid Heaven und Starwars Ep1 Racer gespielt hatte, hatte ich die Option für das Expansion Pak aus gelassen, den wenn man den Vergleich der FPS kennt, stört es, selbst wenn es optisch besser aussieht. Würden die Games besser aussehen ohne diesen Nachteil, würde ich es als positiven Aspekt des Expansion Paks sehen.
    • Undead wrote:

      Viele richten sich leider nur nach dem Preis den sie sehen. Das aber SK Käufe durch Unwissenheit und Ungeduld gekauft werden, sollte klar sein.
      Aber: Wenn Leute durchaus bereit sind den SK Preis zu zahlen ist es doch im Grund genau so ein "realistischer Preis" denn: Er wird bezahlt.


      walfisch wrote:

      Betrachtet man nur die erfolgreich verkauften Auktionen erhält man einen viel realistischeren Abriss von dem was "normale" Leute bereit sind für XY zu bezahlen (=Marktpreis).
      Es gibt aber auch durchaus Artikel bei denen die SK-Preise im Durchschnitt unter Auktionspreisen liegen oder umgekehrt (oder auf gleicher ebene liegen). Genau so werden auch Auktionen sehr gern gepushed was dann auch nicht unbedingt einen realistischen Preis ergibt.
      Davon ab hängt der erzielte Preis bei Auktionen ja auch von der Endzeit der Auktion ab (Wochentag/Uhrzeit) Eine Auktion die am Sonntag Abend endet erzielt einiges mehr an Erlös als eine Auktion die Dienstag nachts um 2 endet. Mal ganz davon abgesehen dass vielleicht nicht jeder der auf einen Artikel bietet dann auch in der Endphase online ist weswegen ein Auktionspreis am Ende nur ein "Zum Zeitpunkt X wurde Wert Y erreicht" zeigt und kein "Artikel hat nur Wert Y und mehr würde keiner für zahlen wollen". In sofern haben Auktionen eigentlich nur noch mehr beeinflussende Variablen als SK-Angebote um einen realistischen Überblick zu erhalten.

      (Und ja, ich beziehe mich nur auf erfolgreich verkaufte Artikel)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • sYntiq wrote:

      walfisch wrote:

      RetroJaeger wrote:

      Ich würde bei sowas sk verkaufte rausnehmen und nur Auktionen anschauen
      Ich würde generell Sofortkauf rausnehmen [...] Alle anderen Preise sind Quatsch und für eine realistische Preisfindung uninteressant.
      Machen ja viele so, aber die Logik dahinter habe ich ehrlich gesagt bis heute nicht begriffen.

      +1

      finde ich auch totalen unsinn. zumal da ja auch gefühlt der umsatz und die angebote mal 10 sind.
      do the math
    • Naja, dann mache einfach deinen Preis den du für richtig hältst. Wenn es keiner kauft, weist du ja, dass dein Preis zu hoch liegt. Dann geht man halt in langsamen Schritten runter.

      Wenn du eBay nicht als Preisvergleich nutzen möchtest, dann wirst du es auch sonst schwer haben einen Preis zu ermitteln. Rein logisch gesehen, dürfte ein N64 kaum etwas wert sein, da ständig vorhanden :P

      Du weist sicherlich wieso ich Schnäppchenjäger bin. Ich lasse mir halt ungern den Preis diktieren wenn der Markt(eBay) mir sagt, etwas geht für 50€ weg, versuche ich darunter zu bleiben. Wenn man aber beim Verkauf höher als eBay liegt: warum sollte dann jemand bei dir kaufen? Jemand der eBay meidet vllt, aber selbst dann überlegt man es sich, zumal man (wie man ja auch bei eBay sieht) nicht einfach nur die Konsole günstiger bekommen, sondern es sich hier und da sogar noch Spiele dabei, für die man einzeln auch so 5-15€ zahlen müsste.
      Ebay Preise sind halt relativ, aber wenn 3 Auktionen bei 100€ enden, ist es das eben nicht gleich wert. Genauso andersrum wenn durch einen Ausrutscher oder übersehen ein paar für unter 30€ auslaufen. Toll für den Käufer, aber selbst für mich dann schon ein guter Schnapper(sofern auch alles funktioniert, versteht sich)

      Du hast jetzt also ein paar Beispiele was Preise angeht. Der Preisunterschied liegt am ende bei etwa 10€, diese mehr haben oder länger auf der Konsole sitzen bleiben, ist deine Entscheidung. Du kannst auch Glück haben und irgendein "depp" gibt dir 90-100€, diese Person kennt sich dann aber auch null mit den Preisen aus.
    • Undead wrote:


      Wenn du eBay nicht als Preisvergleich nutzen möchtest, dann wirst du es auch sonst schwer haben einen Preis zu ermitteln.
      Das habe ich nicht behauptet. Habe ja die Wertanfrage hier auch nur gestartet weil ich selbst aus den Ebay-Preisen nicht wirklich schlau wurde. Kann ja sein ass andere da die Preise generell besser im Blick haben.

      Klar mache ich am ende meinen eigenen Preis. Aber dafür braucht es halt erstmal einen groben Richtwert damit ich nicht am ende als Scalper dastehe oder sich irgend ein Wiederverkaufter freut dass der dumme sYntiq den Kram quasi verschenkt hat und derjenige jetzt richtig Reibach mit machen kann. Richtwerte hab ich hier ja schon von vor der Ebay-Preisvergleich-Diskussion bekommen. Nun nur noch Fotos der Sachen machen und dann sieht man weiter. :)

      Das Thema "Art der Preisermittlung via Ebay" war hier von mir auch eher generell gedacht und nicht explizit auf die aktuelle Wertanfrage. :)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell