[3DS] Dragon Quest VII

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [3DS] Dragon Quest VII

      07:12 - 31.10.2012 - Gestern wurde durch einen Scan aus dem neuesten Shounen Jump-Magazin bekannt, dass Square Enix ein Remake von Dragon Quest VII, was vor 12 Jahren für die Playstation erschienen ist, für den Nintendo 3DS veröffentlichen wird. Die offizielle Website zum Spiel wurde bereits gestartet, bis auf das genaue Releasedate gibt es aber noch nichts zu sehen.



      So wird das Spiel ab dem 07. Februar 2013 in japanischen Händerregalen liegen und, wie gestern bereits erwähnt, StreetPass unterstützen. Außerdem ist auf der Seite zu lesen, dass das Remake "leichter zu spielen" sein soll. Ob damit nun der Schwierigkeitsgrad oder das Gameplay gemeint ist, ist noch unklar. ArtePiazza, die sich bereits für die DS-Remakes der Dragon Quest-Spiele verantwortlich zeichneten, haben auch diesmal wieder die Entwicklung übernommen. Square Enix wird als Publisher fungieren. Auf der Teaser-Website stehen noch folgende Informationen:


      Szenario- und Spiedesign: Yuji Horii
      Charakterdesign: Akira Toriyama
      Music: Goichi Sugiyama
      Preis: 6090 Yen (ca. 59€)
      Und damit haben wir ein weiteres Spiel für den Nintendo 3DS, auf das wir uns freuen dürfen! Bisher gibt es aber noch keine Ankündigung für Nordamerika oder Europa. Wir halten euch auf dem Laufenden!
      Quelle: Offizielle Website zum Spiel via Gematsu
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • Find ich generell sehr schön, aber ich habe auch schon die PS1-Version. DQ VII ist spielerisch mein liebstes DQ, nur leider ziemlich häßlich.

      Ich finde es aber etwas unglücklich, dass SE DQ VII nicht fürden DS umgesetzt hat; DQ VII ist das Spiel, bei dem die Grafikengine der DS-Remakes zum ersten Mal zum einsatz kam. Die Grafik war schon für die PS1 recht armselig und hat sicher auch ihren Teil zu sehr schlechten US-Verkäufen beigetragen; jetzt auf dem 3DS ein Spiel mit dieser Grafik zu bringen erscheint mir gewagt.

      Auf dem DS hätte es halt ausgesehen wie IV, V und VI, aber auf dem 3DS wird man gewaltig was verbessern müssen um nicht ausgelacht zu werden. Wenn sie die Grafik wirklich wesentlich verbessern wärs natürlich toll, aber wundert mich halt, auf dem DS eine nahezu 1:1-Umsetzung wäre leichter zu machen gewesen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ach was, es wird definitiv ne deutsche Version geben. US sowieso, die PS1-Version ist ja in den USA erschienen, aber Deutschland auch weil eben Nintendo das Publishing der DQ-Spiele im Westen übernommen hat; und die werden kein Spiel der DQ-Reihe in den USA lassen.

      Dragon Quest ist wieder so ein Fall, wo ich die deutschen Fassungen viel gelungener finde als die US-Versionen. Sie bieten einfach mehr sprachlichen Witz. Unser Sammelhammel war ja im Lokalisationsteam von DQ IV damals. :)
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ich bin auch recht zuversichtlich das es eine Pal Version geben wird. Soweit ich mich erinnere hat sich Teil 9 recht wacker bei uns verkauft.
      Die DQ Collection kam einfach nicht weil es 8 und 16 bit Spiele für Wii waren mit denen kaum jemand bei uns was anfangen kann - sehr schade aber verständlich.

      Generell freu ich mich da ich den Teil noch nicht kenne. Nicht soo toll finde ich den leichteren Schwierigkeitsgrad, könnte man den nicht optional anbieten wie bei EO?
    • Dagon Quest VIII lief afaik sogar in Eurpa besser als in den USA.

      @Patricia
      Hast Du das PS1-Original gespielt? Es ist wirklich ziemlch schwer. Nicht unspielbar oder so, aber ich denke dass eine Anpassung durchaus positiv ist. Es gab etwas zu viel Grinding.

      Ist halt schwer, die richtige Balnce zu finden; nicht so schwierig wie im Original, aber auch nicht so kinderleicht wie DQ IX.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Nö ich kenne das Original nicht. Unfaires oder unsinniges darf ruhig ausgemerzt werden. Ich habe halt Sorge das es zu leicht wird und es gibt meiner Meinung nach genug Rpgs für den Gelegenheitspieler. DQ darf ruhig eine Herausforderung sein.
      Grinden finde ich übrigends nicht schwer, ist nur zeitaufwendig. Schwer ist zB mitlevelnde überstarke Gegner, unzureichende Heilzauber/Items oder stark begrenztes Inventar.
    • Also es ist grindlastig, und das ist halt eher ein Nachteil imo. Mitlevelnde Gegner gibt es nicht, dafür halt relativ wenige Sachen zur Wiederbelebung in Kämpfen über weite Teile des Spiels, und ein Jobsystem das einem viele Freiheiten lässt. Was heißt, dass man relativ leicht falsche Jobs aufbauen kann und dann für bestimmte Kämpfe benachteiligt ist und erstmal grinden muß. Von daher finde ich eine gewisse anpassung schon okay. Sagen wir es so: DQ VII ist deutlich schwere als die bisherigen DS-Remakes. Aber deren Schwierigkeit fand ich ganz angemessen.

      Das beste an DQ VII: Es ist auch mit Abstand das umfangreichste DQ; ich habe gut 130 Stunden gespielt.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Riesige Verbesserung. Ich habe die alte Grafikengine seit 2001, als ich DQ VII gespielt habe gehasst, und das war auch bei den DS-Teilen so. Das hier ist für mich schon ein Schritt nach vorne.

      Aber: Für einen 3DS ists immernoch recht bescheiden. Wir reden hier von einem System, das eine Grafik wie in Dragon Quest VIII arstellen könnte. Also da ist noch viel Luft nach oben. Aber bin schon froh, dass es nicht dieselbe Engine wie aufm DS nutzt.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Finde die Grafik auch super. Hab bei DQ7 irgendwann nach 60h aufgehört weil ich so einen Scheiss Splitter nimmer gefunden habe. Bin immer noch hin und hergerissen ob ich es weitermachen soll. Das grinden bei DQ7 ist leider auch sehr nervig. Vielleicht wird ja die 3DS Neuauflage diesbezüglich ein wenig entschärft?
      Playing:

      The Witcher
      The Last of us
      Fire Emblem: Fuuin no Tsurugi