[MD] Paprium, fka ProjektY für Mega Drive

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das glaube ich persönlich schon. Da bin ich sogar sehr sicher. Sowas kann dich wirklich ziehen. Gerade wenn man es nicht organisatorisch (und finanziell) drauf hat, alles parallel laufen zu lassen und immer wieder wochenlang nur ein Aspekt an der Tagesordnung ist.
      Pier Solar hat auch ähnlich lang gebraucht, und da wurde jeden Tag dran gearbeitet. Da musste auch Mal ne ganze Weile bspw mit der Grafik pausiert werden, weil noch nicht ganz klar war was exakt gebraucht wird, mit welcher Stadt oder welchem Dungeon weiter gemacht wird und ob es da irgendwelche speziellen Wünsche gibt. Oder es ist unklar, ob die Animationen so laufen nach dem nächsten Tweak an der Engine, und man wartet daher ab, wie es ausschaut nach der Optimierung anstatt Zeug zu pixeln, das hinterher für die Tonne ist.

      Gerade bei so einem technisch anspruchsvollen Game wie Paprium, das ja scheinbar zumindest in der Beziehung neue Maßstäbe setzen wird ist sicher ein extremes Maß an Optimierungsarbeit gefragt. Das dauert, und wird wohl sicher relativ chaotisch gehandhabt mit Phasen wo nur gecodet wird, nur an den Windows Tools gearbeitet wird oder wo das Coden außen vor bleibt, dafür aber gepixelt wird und die Animationen im Editor zusammengefriemelt, ausgebessert und finalisiert werden.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • War ja klar. Aber es pisst einen echt an, dass die Kommunikation so schlecht ist. Und das neue Release Date ist sehr schwammig. Quasi um ein halbes Jahr verschoben. Und nur wegen der Produktion glaube ich nicht.
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()

    • Also ich kann meine Bestellung nach wie vor einsehen.

      An der Geschichte mit PayPal kann schon etwas dran sein. Es waren bestimmt nicht gerade wenige Vorbestellungen. Dementsprechend hoch wird dann auch das Guthaben bei WM gewesen sein. Da wittert man dann gleich wieder krumme Geschäfte, Geldwäsche oder ähnliches, gerade bei so einer kleinen Firma.

      Ich habe jetzt so lange gewartet, da kommt's auf die paar Monate auch nicht mehr an. Es hat doch hier sowieso keiner so richtig daran geglaubt, dass das "Release Datum" eingehalten wird, oder? ;)
      Xbox Live Gamertag: Mythic Style

      glow.clan4um.de
    • Wenn sie das wirklich auf dem Account belassen haben sind sie blöd.

      Der PayPal Disput ist sicher echt, und WMs Schuld.

      WM hat klar die Bedingungen nicht eingehalten.
      paypal.com/us/selfhelp/article…or-pre-sale-items-FAQ1488


      PayPal permits pre-sales on a limited basis as long as the seller:
      • Guarantees shipment within 20 days from the date of purchase.

      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • 108 Sterne schrieb:

      Wenn sie das echt auf dem Account belassen haben sind sie echt blöd.

      Der PayPal Disput ist sicher echt, und WMs Schuld.

      WM hat klar die Bedingungen nicht eingehalten.
      paypal.com/us/selfhelp/article…or-pre-sale-items-FAQ1488


      PayPal permits pre-sales on a limited basis as long as the seller:
      • Guarantees shipment within 20 days from the date of purchase.


      Wenn das so ist halten das aber viele Händler nicht ein, wie zB. LRG bei Ys oder auch das Undertale von Fangamer, was ich schon bezahlen musste.

      Die ganzen Pier Solars wurden doch auch über Paypal abgewickelt, wieso gab es dann keine Schwierigkeiten?

      Ich habe auch irgendwie die Vermutung, dass das Spiel selbst noch nicht zu 100% fertig ist.
      What is a MAN!? A miserable little pile of secrets!

      Twitter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moskovskaya ()

    • 108 Sterne schrieb:

      Pier Solar hat auch ähnlich lang gebraucht, und da wurde jeden Tag dran gearbeitet. Da musste auch Mal ne ganze Weile bspw mit der Grafik pausiert werden, weil noch nicht ganz klar war was exakt gebraucht wird, mit welcher Stadt oder welchem Dungeon weiter gemacht wird und ob es da irgendwelche speziellen Wünsche gibt.

      Nur beschreibst du ja hier gut, dass eben nicht durchweg gearbeitet, sondern enorm viel Zeit durch mangelnde Vorbereitung verschleudert wurde. Was ist dann genau die Arbeit, die passiert ist als die Grafik pausieren musste? Klingt so, als wäre dann die Story geplant worden und meiner Ansicht nach sollte das feststehen bevor man überhaupt anfängt, um eben genau solche Pausen zu vermeiden.

      Wenn solche Projekte 5 Jahre dauern, dann kann einfach nicht non-stop gearbeitet werden, sondern es werden wohl mehrere Jahre davon eher der schwachen Planung geschuldet sein. Es wäre ja auch finanziell kaum stemmbar Leute für mehrere Jahre zu bezahlen, wo wir von maximal ein paar Tausend Verkäufen reden. Es sei denn es sind alles Hobby-Leute, die eben vielleicht mal einen Nachmittag im Monat Zeit finden und einen überschaubaren Festbetrag fürs Ergebnis bekommen.
    • @Moskovskaya
      Es gab bei PS keine Schwierigkeiten, weil es keine Claims gab. Refunds wurden von uns gegeben, waren aber vielleicht 10. Keinerlei PP Claims.

      Und ja, das Spiel ist sicher nicht ganz fertig, sie hatten ja auch schon beim Verkauf geschrieben dass September geplant sei, aber es könne noch nach hinten rutschen. Nur haben sie jetzt PayPal als Sündenbock.

      Mich regt viel mehr als die Verschiebung das Getue auf, diese PR Mail... WM hat klar die Terms of Service von PP gebrochen und sie wissen auch sicher, wo das Problem liegt. Jetzt da irgendeinen Mythos zu spinnen dass sie ja nicht mal wissen was los ist ekelt mich echt an.

      @Ignorama
      Du bezahlst ja außerhalb großer Firmen niemanden Vollzeit, du bezahlst für getane Arbeit. Ein Grafiker wird bspw pro Animationsphase bezahlt.

      Allein darum brauchen auch gar nicht alle parallel zu arbeiten, sie arbeiten nur und werden bezahlt, wenn gerade was ansteht. Ausnahme ist vielleicht der Coder.

      Und Veränderungen gibts immer, wegen denen es irgendwo nicht weiter geht. Auch in professionellen Projekten. Shadow of The Colossus stockte sicher auch, als die Giganten gestrichen und die Spielwelt umgeformt werden musste. Da sind sicher Wochen und Monate an Arbeit von Vollbeschäftigten im Eimer gewesen, und dann musste für die neuen Gegebenheiten umgestaltet werden. Nur kommt das bei nem kleinen Fanprojekt sicher stärker zum tragen als bei Sony.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • @ Sterne

      Wir reden hier aber inzwischen von 5 Jahren für ein Mega Drive Spiel. Das mag technisch total Sahne sein, aber es ist immernoch arg limitiert und dürfte bei ordentlichem Ablauf nicht ansatzweise so ewig laufen. Wir sind noch nicht bei GroovyBee Niveau, aber trotzdem schon in einem Bereich, der definitiv auf grobe Mängel schließen lässt. Wobei ihr zumindest irgendwelche Infos kriegt, is ein Luxus verglichen zu Project N ^^
    • Das die Entwicklung sicher nicht gut organisiert ist habe ich auch selbst angemerkt. Aber ein AAA 16-Bit Spiel von Sega oder Nintendo wurde auch oft nicht in 6 Monaten zusammengeschustert, trotz größerer Teams und Vollbeschäftigung. Ich habe das Gefühl dass du da generell schon unterschätzt wieviel ein gutes Game abverlangt.

      Unter den Umständen ohne fest angestellte Mitarbeiter, bei dem technischen Aufwand der getrieben wird hätte ich für Paprium 2 Jahre für extrem optimistisch gehalten. 3 Jahre eher realistisch. Das ist natürlich immer noch weit von 5 entfernt, will nur sagen ganz so banal ist das auch nicht. Der Aufwand liegt hat woanders als bei modernen Games. Bei denen ist es schiere Masse, aber das eigentliche coden ist vergleichsweise easy. Bei Retro Games ists der Kampf mit den Limitierungeb und das Nutzen des letzten Bytes durch Optimierung.

      Es ist daher sicher miese Planung dabei, sicher nicht Fonzies Stärke. Aber auch ein einfaches MD Spiel kann berechtigterweise Jahre brauchen, wenn man nicht die Manpower einer Firma wie Sega hat und ein Team ein Jahr lang komplett einspannen kann.


      Viel interessanter ist im Moment WMs Ausrede bzgl. PayPal. Wieder ein Paradebeispiel für eine Art der Kommunikation, die extrem suspekt wirkt.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • Nur reden wir doch nunmal von 5 und inzwischen eher 6 ^^ Wäre das Spiel 2-3 Jahre danach erschienen würde ich alle Argumente noch für schlüssig halten, da es ja (egal wie WaterMelon selbst es vermarkten will) ziemlich exakt wie bei Homebrews abläuft und da selbst Kleinigkeiten wie Cover-Designs und drucken von Inlays ewig dauern kann.

      Von weniger als einem Jahr sprach ich nie, aber so ein Menschenleben ist ziemlich limitiert und inzwischen ist es ja leider keine Seltenheit mehr, dass Leute 4,5, 6 oder mehr Jahre auf bezahlte Ware warten müssen. Wird definitiv schon den ein oder anderen Besteller geben, der gar nicht mehr lebt ;) Das is halt etwas, was man arg kritisch sehen muss. Und bitte nicht wieder "es wurde ja nichts bestellt, es wurde nur investiert", denn effektiv wurde doch nur investiert, weil man dafür eine Investor-Edition bekommt, daher ist das Investment auch quasi eine Bestellung gewesen.

      Und ich wiederhole mich da: Project Y ist zumindest irgendwie absehbar abgeschlossen, über Project N hört man einfach absolut gar nichts. Wäre überrascht, wenn ich das vor 2019 kriege und weniger überrascht, wenn ich 2020 noch warte.
    • Du bist zu gutgläubig. Du hast GEMS gekauft, und die hast du erhalten. :D Transaktion erfolgreich, WM hat geliefert. Die Leute, die jetzt explizit das Game gekauft haben, die können WM echt in die Suppe spucken. :D
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • Wäre ja auch wünschenswert. Wobei ich mich grad eh frage: Was wäre der Vorteil, wenn WM das Geld vom PP Konto abgehoben hätte? Denn wenn PayPal-Fälle offen sind geht das Konto entsprechend ins Minus und ist damit unnutzbar und irgendwann wirds auch weitere Konsequenzen geben, wie die endgültige Schließung. Wenn das Geld aufm Konto ist wirds eben refunded und gut ist, finde ich als Konsequenz noch sehr erträglich. Ohne PP hätte es die Firma wesentlich schwerer.

      Generell braucht WM aber offensichtlich mal schmerzhafte Arschtritte um sich zu bewegen. Leider ebenfalls eine mehr und mehr zu beobachtende Unsitte: Kunden werden wie Dreck behandelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ignorama ()