Neue Store-Regeln

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue Store-Regeln

      Hier der Thread zu den neuen Store-Regeln :)

      Da ihr detailliert alles hier findet nur zwei Aspekte: Das Spektrum an Multimedia-Equipment wurde erweitert. Während bisher Handys und Digitalkameras erlaubt waren, sind nun auch TVs, HiFi-Anlagen usw. gestattet. Zudem sind ab sofort Promos der Last Gen und älter auch für den Verkauf erlaubt, lediglich die aktuelle Generation unterliegt weiterhin dem Tausch-Prinzip.

      The post was edited 2 times, last by Ignorama ().

    • [Da Off-Topic in einem Verkaufsthread hierhier verschoben, Ausgangslage war das ein scheinbar eingetüteter Deal mittels höherem Preisvorschlag von nem 3. versucht wurde zu überbieten]

      Weil ich ehrlich gesagt nicht dachte das man für sowas ne Regel bräuchte. Und ich würde auch mal behaupten das du es wesentlich weniger verständnissvoll sehen würdest wenn man dir so versucht (oder es sogar schafft) was vor der Nase wegzuschnappen, wo du zuerst bereit warst den geforderten Preis zu zahlen.

      Zudem habe ich keine Lust auf nen Marktplatz wo sowas Schule macht, dann können wirs gleich ohne Preisangabe machen und die Käufer pushen sich gegenseitig hoch.

      Edit: Siehe übrigens § 3.6, imo passt der durchaus auch in Teilen.

      Und das du dich hier über mich beschwerst ist ne leichte Sache, bei dir kommen ja dann nicht die wütenden Mails an mit der Bitte du sollst das klären und das es ja nicht sein kann :thumbup:

      The post was edited 2 times, last by Ignorama ().

    • Natürlich fände ichs beschissen, aber dafür brauch ich keine Regel. Denn wenn mir sowas passieren würde, merk ich mir einfach Verkäufer und kauf nie wieder bei dem. Und den Käufer zur Not auch und deale mit dem auch nichtmehr.

      Wir sind hier nicht im Kindergarten, wo alles reglementiert werden muss. Wir können VK nicht per Regel zwingen an den ersten Interessenten zu verkaufen, also solles es VK und Interessenten unter sich regeln.

      Ehrlich: Wenn bei mir wütendem Mails ankommen würden, verweise ich darauf, dass nexgam NUR die Plattform stellt, diese ksotenlos ist und ich nicht noch als freiwilliger storemod den gratis-anwalt spiele.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Habs mal aus dem Thread gezogen, hoffe das ist okay, nur falls es da weiteren Gesprächsbedarf gibt wärs hier halt besser.

      Edit:

      Ich habe nach Qoo mein Interesse bekundet, nicht mehr und nicht weniger. Ich habe auch lediglich geschrieben, dass mir das Spiel persönlich mehr wert wäre. Wenn ich Euch (preston, Ignorama) richtig verstehe, darf ich nach noch so kryptischen Postings in einem Verkaufsthread gar nix mehr schreiben, weil es ja moralisch verwerflich sein könnte? ?(


      Ganz so wars ja nun nicht. Du hast keineswegs gesagt das du es nimmst wenn es noch da ist, oder wenn es mit Qoo nichts wird, du hast nun doch sehr offensichtlich versucht, egal wie der Stand dort ist, durch nen höheres Angebot ihm den Artikel dort weg zu kaufen.

      Hättest du einfach, wie es alle machen, geschrieben das du es nimmst, wenns noch da ist, wäre ja überhaupt nichts dabei gewesen.

      P.S.: An dieser Stelle auch Butter bei die Fische: In dem Punkt hab ich selbst als Verkäufer vor kurzem hier scheiße gebaut. Hatte meinen Artikel parallel hier und bei Ebay drinnen und hier einen interessierten Käufer. Als er meinte er würde es nehmen habe ich ihm gesagt ich würde erstmal Ebay abwarten wollen. Dann hatte sich kurzfristig ne andere Sache ergeben, für die ich schnell Geld gebraucht hätte und daher hatte ich ihm ne Zusage per PN-geschickt. Da sich dort aber einen Tag lang nichts ergab und die andere Sache bereits vorbei war, habe ich geschaut und die PN war noch nicht gelesen, dacht ich mir auch "lösch ich sie". Nur scheint sie dennoch im Mail-Fach geblieben zu sein. Verständlicher weise war der Interessent auch alles andere als amused. Hätte es ihm dann doch, auch leicht vergünstigt, verkauft, aber er wollte nicht mehr -> versteh ich voll und ganz.

      Daher weiß ich nun nur zu gut wie viel böses Blut durch sowas kommen kann, vor allem wenns forenintern passiert. Wenn durch sowas ne Zusage sogar wirklich platzt wäre es auch juristisch problematisch, auch wenn wohl von allen Foren dieser Welt nur 2-3 User wegen sowas jurisitsch vorgehen würden.

      The post was edited 3 times, last by Ignorama ().

    • Ich versteh nicht wo das Problem ist, solange der Deal nicht fest ist kann man doch soviel überbieten und 'abwerben' wie man will. Wenn Qoo jetzt schon nen Adressentausch etc. mit dem Verkäufer gehabt hätte wäre es extrem unfair und unfreundlich gewesen, aber da nix fest war, ist das doch wohl des Verkäufers Sache welches Angebot er annimmt. Das macht doch hier wirklich jeder in nem Thread. Ich hatte hier auch schon oft an anderen Sachen als erster Interesse angemeldet und dann kam halt der Verkäufer und meinte ihm hätte jemand mehr geboten, und? Hier würde ja wohl jeder an den Höherbietenden und nicht an den der 5 Minuten vorher Interesse angemeldet hat verkaufen o_O

      Verstehe die Diskussion darüber wiedermal nicht, bzw. wieso man wegen solchem Kleinkram überhaupt ne Welle schiebt.
    • cobaye wrote:

      Ich versteh nicht wo das Problem ist, solange der Deal nicht fest ist kann man doch soviel überbieten und 'abwerben' wie man will. Wenn Qoo jetzt schon nen Adressentausch etc. mit dem Verkäufer gehabt hätte wäre es extrem unfair und unfreundlich gewesen, aber da nix fest war, ist das doch wohl des Verkäufers Sache welches Angebot er annimmt. Das macht doch hier wirklich jeder in nem Thread. Ich hatte hier auch schon oft an anderen Sachen als erster Interesse angemeldet und dann kam halt der Verkäufer und meinte ihm hätte jemand mehr geboten, und? Hier würde ja wohl jeder an den Höherbietenden und nicht an den der 5 Minuten vorher Interesse angemeldet hat verkaufen o_O

      Verstehe die Diskussion darüber wiedermal nicht, bzw. wieso man wegen solchem Kleinkram überhaupt ne Welle schiebt.


      ^This guy pretty much!
      XBL-GT: Patmaster1891

      Action is eloquence. (Shakespeare)
    • Sehe das auch wie cobaye und sehe auch kein Problem. Das gute an der Vertragsfreiheit in Deutschland ist doch, dass ich nicht dem Erstbesten verkaufen muss, sondern weitere Angebote abwarten kann. Und solange da kein Vertrag geschlossen ist...

      Ignorama ist in letzter Zeit wohl in einen Kessel mit Diskussions-Zaubertrank gefallen, was? ;)
    • Wie ich das schon schrieb war ich das hier bereits selbst schon öfters. Mir persönlich ist es egal zumindest würd ich micht darüber aufregen. Soll der Verkäufer doch für sich entscheiden. Ganz ehrlich Igno wenn dir jemand 20 Euro mehr für das gleiche Spiel bietet, nur weil er ein wenig später dran ist, würdest du das Angebot ja wohl auch annehmen.
    • Die Diskussion ist doch so müßig, wie überflüssig und wurde schon etliche Male hier und in anderen Foren geführt. Es gibt keinen "Ehrenkodex" für Verkäufer, Käufer oder was man sonst so ist. Das mögen aber einige heavy shop user (aka Pfennigfuchser :p ) so empfinden und danach handeln, aber das sollte nicht als Maß für jeden gelten.

      Solange der Deal nicht steht (und ab dann hat man erst einen Rechtsanspruch), kann doch jeder sein Angebot abgeben und handeln. Wenn nun einer mehr bietet und dadurch den Zuschlag kriegt, finde ich das OK. Wie gesagt, Vertragsfreiheit.

      Generell finde ich, dass eine Überreglementierung im Shop kontraproduktiv ist. Regeln ja, aber keine Handlungsanweisungen. Wir sind hier (fast) alle erwachsene Leute und brauchen keinen nanny state-ism.
    • Mensch Jungs, es geht hier einfach um sowas wie nen Ehrenkodex im Store, denke doch der wäre im Sinne aller hier handelnden Personen. Und ja, auch ich bin schon der Gier erlegen, siehe mein Beispiel oben, und damit voll auf die Fresse geflogen. Zum einen hab ich nen User damit verägert, zum anderen habe ich den Dreck immernoch hier liegen^^

      Dementsprechend bin ich bei sowas geläutert. Im Übrigen macht sich auch der Verkäufer mit dem annehmen keine Freunde, denn zumindest manche (wenn auch sicher nicht alle) werden von solchen Handelspartner abstand nehmen.

      Viel interessanter ist aber: Kann sich keiner mehr erinnern wo sowas vor nicht alzu langer Zeit hingeführt hat? ?( Kleiner Tipp: Klick

      Ich sage damit auf KEINEN FALL das sowas Normalität wäre und die Gefahr einer Wiederholung ist mit Sicherheit nahezu 0, dennoch sorgen solche Store-Streitereien schnell für kleineren Zickenkrieg, die auch fix zu Schlammschlachten ausarten können. Und wer wird dann angegeschrieben das der Store vor die Hunde geht? Ich :thumbsup:

      Und nahezu jeder, der mich mal anschrieb, weiß auch das ich nicht einfach nur sage "Schicksal", sondern da dann auch was dran mache, es zumindest versuche. Ist sicher nicht meine Pflicht, aber mein Gott, ich machs ja in erster Linie aus purem Egoismus, denn ein vernünftiger Store ist mir als Sammler wichtig, da ich hier gern und viel kaufe.

      Edit:

      Es gibt keinen "Ehrenkodex" für Verkäufer, Käufer oder was man sonst so ist.


      Naja, hast du die letzten Jahre hier was gekauft/verkauft? Bewertungen hast du keine, aber das allein hat nicht viel zu sagen aufgrund der letzten 3 Jahre. Jedenfalls gibt es den bei manchen Verkäufern, Gott sei Dank sehr wohl. Wenn du ins Outland willst empfehl ich Ebay, da gibts kaum Regeln und es darf gemauschelt werden wie nur irgend möglich, aber ich glaube viele sind sehr froh, dass wir hier nicht solche Marktschreierverhältnisse haben.

      The post was edited 2 times, last by Ignorama ().

    • Ignorama wrote:


      Es gibt keinen "Ehrenkodex" für Verkäufer, Käufer oder was man sonst so ist.


      Naja, hast du die letzten Jahre hier was gekauft/verkauft? Bewertungen hast du keine, aber das allein hat nicht viel zu sagen aufgrund der letzten 3 Jahre. Jedenfalls gibt es den bei manchen Verkäufern, Gott sei Dank sehr wohl. Wenn du ins Outland willst empfehl ich Ebay, da gibts kaum Regeln und es darf gemauschelt werden wie nur irgend möglich, aber ich glaube viele sind sehr froh, dass wir hier nicht solche Marktschreierverhältnisse haben.


      Gemauschel bei Ebay? Kann sicher vorkommen, ist aber wohl nicht die Regel.
      In meinem Verständnis ist der Shop hier eine Plattform, über die man seine Ware erwerben oder loswerden kann. Damit das geordnet läuft, gibt's dazu Regeln, damit keiner hier seine Natursekt-Sammlung anbietet und die Seitenbetreiber Probleme mit dem Jugendschutz kriegen. Das ist klar formuliert und für alle (mehr oder weniger, da hast du als Store-Mod sicher mehr Einblick :lol: ) verständlich.

      Was soll da nun ein "Ehrenkodex"? Soll das Ding ausformuliert sein? Oder nur implizit im Forum von User zu User kolportiert werden? Ich schrieb bereits, dass heavy shop user sicherlich ihren eigene Verhaltensweisen haben, aber die sollten nicht für einen User, der monatlich 1 Verkauf hat, gelten. Dieses elitäre Gehabe von wegen Ehrenkodex führt schnell zur Ausgrenzung von Neulingen und erzeugt IMO noch mehr Diskussionspotential. Außerdem fände ich solche Sachen wie "erster Interessant muss Zuschlag kriegen" total daneben. DAS möchte ich doch bitte selbst entscheiden, auch auf die Gefahr hin, dass er danach mich nicht mehr leiden mag und nicht mehr mit mir handelt.

      Um ein einfaches Bild zu bedienen:
      Nexgam hat einen Spielplatz gebaut und erlaubt die kostenfreie Nutzung für jeden. Unter der Bedingung, dass dort nicht geraucht, geprügelt und Alkohol getrunken wird. Somit stehen den Kindern vielfältige Möglichkeiten der Beschäftigung zur Verfügung: sie rutschen, dann spielen sie mit Sandburgen, klettern und basteln mit Förmchen. Wenn nun aber den Kindern vorgeschrieben wird, WIE sie die Förmchen zu benutzen haben, dass das Rutschen nur dann möglich ist, wenn vorher geklettert worden ist, etc., dann verlieren sie den Spaß.

      Aber im Prinzip ist das stupides Argumente hin- und herschieben, da es die Diskussion schon mehrmals gab. Falls dir zu langweilig ist: noch mehr Regeln aufstellen, Bedingungen einfügen und dann 24/7 den Store administrieren. :D
    • Aber im Prinzip ist das stupides Argumente hin- und herschieben, da es die Diskussion schon mehrmals gab.


      Stimme ich dir zu, nur zu einem nehm ich Stellung

      Dieses elitäre Gehabe von wegen Ehrenkodex führt schnell zur Ausgrenzung von Neulingen und erzeugt IMO noch mehr Diskussionspotential.


      Schau dir den Fall mal genau an ;) Es wird der Stammuser von 2005 dafür kritisiert, das er dem 2012er User in die Parade fährt. Also das mein Verständnis von Ehrenkodex/ Gentleman Agreement Neuuser ausgrenzt und elitär ist geht voll an der Sache vorbei,das Gegenteil ist der Fall!

      Und natürlich wird ein Gentleman Agreement nicht in den Regeln formuliert, ergibt sich aus der Sache selbst. Aber da das Spielplatz-Beispiel echt gut ist: Rutschen ist okay, aber hier hat es doch sehr viel davon, dass man das Kind, welches vor einem dran ist, vom Klettergerüst schubsen möchte um selbst zu können. Oder mit den Förmchen: Die liegen hier rum und alle dürfen damit spielen. Spielt aber nun ein Kind mit einem Förmchen muss das andere Kind warten bis das erste fertig ist und es wieder weg legt, oder es sucht sich ein eigenes :D

      Ich liebe Metaphern :love: , aber das würde dann echt zu weit abschweifen
    • Ignorama wrote:


      Und natürlich wird ein Gentleman Agreement nicht in den Regeln formuliert, ergibt sich aus der Sache selbst. Aber da das Spielplatz-Beispiel echt gut ist: Rutschen ist okay, aber hier hat es doch sehr viel davon, dass man das Kind, welches vor einem dran ist, vom Klettergerüst schubsen möchte um selbst zu können. Oder mit den Förmchen: Die liegen hier rum und alle dürfen damit spielen. Spielt aber nun ein Kind mit einem Förmchen muss das andere Kind warten bis das erste fertig ist und es wieder weg legt, oder es sucht sich ein eigenes :D

      Ich liebe Metaphern :love: , aber das würde dann echt zu weit abschweifen


      Ich liebe diesen Vergleich. :lol:

      Wobei es ja nicht so ist, dass ich Qoo das Spiel nicht gegönnt hätte. Es kam ja leider nie ne Message vom Verkäufer. Vielleicht ist alles ganz anders und er ist der Böse, weil er, obgleich hier verbindlich angeboten, bereits ausserhalb der Forums verkauft hat. DAMDAMDAM!!! :D2
      XBL-GT: Patmaster1891

      Action is eloquence. (Shakespeare)
    • Unabhängig davon, ob man jetzt Befürworter solcher Verhaltensweisen ist, oder nicht...

      Wenn mans denn nicht mehr aushält, dann aber doch bitte nicht direkt im Verkaufsthread solche Sätze bringen... Patze, warum haste nicht einfach ne PN geschrieben ?! So hast du quasi beiden Usern einfach nur öffentlich auf die Sandalen gepisst. Du hast dem Verkäufer ja schon jeglichen Handlungsspielraum genommen durch deine Posts. Per PN hätte er immer noch sagen können "Qoo pass auf, da war jemand schneller, etc." Aber so ? Und außerdem denke ich, dass dir seine Kaufabsichten schon klar waren. Sonst hättest du sicher nicht solche Sachen geschrieben...

      Soll hier jeder machen wie er will, aber über die Art und Weise sollte man vielleicht doch ab und an mal nachdenken.
      Wer mich kontaktieren möchte: mein Nick (at)gmx punkt de
    • Preston, ich kann Deine Sichtweise teils verstehen. Aber das PN-Thema, wie CD-i schon sagt, finde ich ja noch heikler. Also hinter dem Rücken aller irgendwie was zusammenmauscheln. Ich wollte halt offiziell mein Interesse bekunden. Auf welche Art und Weise, ok, da lässt sich unter Umständen darüber streiten. Ich wollte wirklich keinem vor den Kopf stoßen. Letztendlich ist es doch aber auch die Entscheidung des Verkäufers, an wen und zu welchem Preis er verkauft. Und wie gesagt, der Verkaufsthread gibt nicht her, dass sich Qoo und der OP bereits geeinigt hätten, das war ja dann auch ne PN-Geschichte.

      Müssig auf Dauer zu diskutieren, aber ich werde mich in Zukunft an diesen imaginären Ehrenkodex halten. :|
      XBL-GT: Patmaster1891

      Action is eloquence. (Shakespeare)