Secret of Evermore [SNES]

    • Secret of Evermore [SNES]



      Ich habe in der Suche keinen Thread zu Secret of Evermore gefunden, außer den üblichen Store-Themen. Falls es doch bereits einen gibt wär nen Link cool, falls nicht haben wir jetzt endlich einen :)

      Ich hab das Spiel gestern endlich angefangen, weil mein SupaBoy, aus mir unbekannten Gründen, sämtliche Spielstände von Final Fantasy III (VI) gegrillt hat :pinch: Bisher, da ich mich nie mit dem Titel befasst hatte, dachte ich immer es sei halt son SNES-JRPG, aber als es dann lief war ich echt überrascht: Setting in Großostheim (in den USA Podunk)? Da war schon klar das irgendwas nich stimmen kann und kurze Recherche ergab auch: Secret of Evermore ist ein JRPG ohne J, da es das wohl einzige RPG von Squaresoft ist, welches nicht in Japan entwickelt wurde und zudem ist es sogar eines der wenigen (wenn nicht gar das einzige) RPG welches ausschließlich in Europa, Australien und den USA erschien, nicht aber in Japan.

      Ebenfalls ungewöhnlich an dem Spiel: Der enorme Trash-Talk, unzählige Anspielungen auf reale Dinge (Robbie von Fake That beispielsweise) und viel Selbstironie. Das Gameplay ist dem von Secret of Mana sehr ähnlich, die Grafik würde ich als leicht besser bezeichnen, finde zumindest ich. Geht es eigentlich auch im Multiplayer wie SoM? Falls ja, mit wie vielen maximal?

      In den Rezeptionen soll es damals sehr polarisiert haben, da manchen die fehlenden Japan-Elemente wohl fehlten, während andere genau das lobten. Was mich sehr begeistert hat war der erste Bossfight, welcher gegen das Cover-Monster geführt wird (die deutsche Big Box hat ein anderes Cover)

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • Das Spiel war damals ein kleiner Skandal. Die Japaner bekamen Secret of Mana 2 und wir dafür SoE.
      Ich kann mich noch erinnern wie einige damals SoE boykotierten aufgrund dieser Tatsache. Nunja, wer SoM2 mal gesehen hat bzw vorher diese Traumhaften Screenshots sah wollte sich einfach nicht mit einen SoE zufrieden geben.
      Ich hab mich damals aber trotzdem über SoE gefreut, auch wenn das Spiel doch schon einige Macken hatte (der Hund nervte andauert und oftmals war er nur eine Ploage statt hilfe), aber die Übersetzung machte das Spiel zu etwas besonderen. Immerwieder irgendwelche Easter Eggs (der Film der Anfang im Kino läuft "Die Ankunft des N64" o.ä zb). Ich habe dieses Spiel aber trotzdem nie mit der selben Motivation wie einst SoM gezockt, weil es stellenweise sehr frustierend war wegen des Zeckenteppichs
    • Mich stört, wie bei SoM, die teilweise etwas hakelige KI. Der Hund stellt sich gern mal genau ins Angriffsfeld eines Gegners, da er nicht drauf achtet. Das es keinen 2-Spieler Modus gibt überrascht mich, wäre ja naheliegend gewesen, zu Mal man die Charaktäre eh wechseln konnte. Kommt später nicht sogar nen 3. dazu?

      Und mir gefällts bisher sogar nen kleines Stück besser als SoM, da ich das Setting wirklich erfrischend finde. Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht. Beim Kampfsystem nervt mich die eher mittelprächtig eingestellte Hit Box, sowohl bei mir, als auch beim Gegner. Klare Treffer verfehlen ihr Ziel (nicht mit der Info "miss", sondern einfach weil sie angeblich ins Leere gehen) und obwohl zwischen Angriff und Ziel noch Luft ist wird man getroffen (oft bei den Skeletschlangen vorm ersten Endboss passiert). Aber ist alles noch im Rahmen.
    • So viel zu finden an versteckten formeln oder artefakten.. Habs schon echt gern gezockt das spiel.vor allem die musik hat's mir angetan.einige passagen musste ich einfach aufnehmen und samplen.ich <3 die musik von soe absolut!die von secret of mana übrigens auch.8 und 16 bit konsolen sind ein füllhorn an frischem samplematerial.
    • Das Spiel rockt schon, allerdings ist der Hund ja echt völlig überpowert. Anfangs hatte ich den immer auf passiv stehen und da war er "nur" 25-50% stärker als ich. Jetzt hab ich den, eigentlich nur aus Spaß, mal auf volle Aggression gestellt und sehe keinen Unterschied, außer das er jetzt mal eben 600-800% so viel Schaden macht wie ich, allerdings ohne dafür massive Defensivnachteile zu kriegen. Also dieser Hund könnte das Spiel zu leicht machen, denn er killte einen Bossgegner mit 3 Treffern o-O

      Und am Ende vom ersten Kapitel hatte ich einen Secret of Mana Flashback, denn wie die Charaktere da in die Luft geschleudert werden und sich drehen ist 1:1 dem Kanonentransport in SoM nachempfunden^^