Der Spaghetti Western Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nach meinem Geschmack gehören die Spencer/Hill Filme auch in eine Top 3... von unten. :D :P
      Jeweils alleine finde ich die beiden dagegen oft erträglich bis gut- siehe "Heute ich, morgen du" Review Seite 2, oder der erste "Nobody". (Den zweiten fand ich blöd...) :whistling:
      Aber die beiden zusammen? Nee, geht gar nicht...
    • trikerider wrote:

      Nach meinem Geschmack gehören die Spencer/Hill Filme auch in eine Top 3... von unten. :D :P
      Jeweils alleine finde ich die beiden dagegen oft erträglich bis gut- siehe "Heute ich, morgen du" Review Seite 2, oder der erste "Nobody". (Den zweiten fand ich blöd...) :whistling:
      Aber die beiden zusammen? Nee, geht gar nicht...

      Als Kind fand ich die Filme mit Bud Spencer und Terence Hill schon lustig. Aber diese Art von Klamauk-Prügel-Filmen hat sich dann irgendwann totgelaufen (genauso wie man irgendwann keine Karate-Filme oder Zombie-Filme mehr sehen mochte). Und ab einem gewissen Alter konnte man auch nicht mehr so recht drüber lachen. Die "ernsten Italo-Western" wie Django oder Zwei glorreiche Halunken dagegen sind absolut zeitlos, d.h. unabhängig von irgendwelchen Trends oder Modeerscheinungen. Deshalb sehe ich sie heute noch gerne (hab' ich auch alle auf DVD).
      Mein Name ist Nobody war ja im Prinzip bereits eine Parodie auf die Italo-Western-Produktionen. Danach, also ab 1973, gab es quasi keine richtigen Italo-Western mehr. Von ganz wenigen Django-Sachen mal abgesehen, die für meine Begriffe aber nicht die Klasse des Originals hatten.
      Nobody ist der Größte, also den zweiten Nobody-Film, fand ich auch Käse. Und ja: Heute ich, morgen Du (in Deutschland lief der Film damals auch unter dem Titel (Stoßgebet für einen Hammer) war gut. In diesen Dingen bin ich ganz Deiner Meinung. Ich fand den Sheriff mit der abgesägten Windchester (in: Heute ich, morgen Du) sehr cool.



      8)

    • Tarantino hat The Great Silence wohl auch sehr gut gefallen:



      Soll Tim Roth den "Waltz Part" übernehmen? Hatte der keine Zeit/Bock?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb