RGB-Scart to HDMI-Konverter XRGB/Framemeister/OSSC

    • Retrorunner wrote:

      Den ossc giibt es aktuell für 68€ inkl versand bei ali express

      de.aliexpress.com/item/1005001…teKey=white_backgroup_101
      ..und es geht noch günstiger. mit dem Code 2020FRIDAY 8$ Rabatt und bei PP zahlung 2$ Rabatt. Somit 62€ inkl Versand. Wer da nicht bestellt ist selber Schuld :P
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 2 times, last by Retrorunner ().

    • Mein Kaico hatte die Tage mal Gedächtnissverlust. Hab die neueste firmware aufgespielt, danach meine Settings und dann ein paar Settings noch angepasst. das aktuelle Setting Gespeichert und plötzlich keine Reaktion mehr. Wie abgestürzt und Funktion auch keine mehr.
      Aus und wieder an und das Display blieb leer, keine Funktion.
      Hab dann per USB Blaster die Firmware eingespielt, wieder meine Setting drauf gemacht und die gleichen Änderungen wie vorher. Gespeichert und läuft diesmal.
      Unglücklicher Zufall ? Wahrscheinlich schon aber wer weis. Jedenfalls läuft er seitdem wieder einwandfrei.
    • Retro-Nerd wrote:

      Weiß auch keiner, was die China Nachbauten können. Original VGP oder Kaico sollten man schon nutzen.
      Naja, wo ist jetzt der technische Unterschied, außer, dass Kaico (selbst China-Klitsche namens BitFunx, die auch nicht gerade redlich unterwegs sind) dann halt im Wiki als "offizieller Partner" geannt wird:

      junkerhq.net/xrgb/index.php?title=OSSC#Pre-assembled_board

      Ansonsten ist das ja Open Source, kann man alles auch selbst machen, wenn nötig. Aber klar ist auch: Die diversen, ich sage mal, "No-Name-China-Klitschen", sind eventuell fehlerbehafteter. Auch gibts da in der Regel kaum eine Garantie oder einen Support, ich selbst habe (teuer) bei VGP gekauft.
    • weiss jemand, wann der ossc pro erscheinen wird?

      überlege, mir den anzuschaffen. vor allem wegen dem hdmi-input, den es in der standardversion nicht gibt.

      damit könnte ich dann künftig meine 1080p-analogue-konsolen „vernünftig“ auf nem 4k-tv zocken.

      oder könnte ich eventuell über einen umweg mit dem dac dasselbe resultat mit dem standard ossc erreichen?

      würde dann zb das super nt (hdmi only) via dac und rgb-kabel an den ossc hängen und den ossc dann via hdmi-ausgang mit dem 4k-tv-verbinden. oder hab ich dann einen zusätzlichen lag?
      Images
      • BAF22467-C8CE-4078-8B5F-0A8D55854393.png

        211.07 kB, 890×880, viewed 14 times
      (SUPER) FAMICOM RULES <3

      The post was edited 2 times, last by tzameti ().

    • Retrorunner wrote:

      Retrorunner wrote:

      Den ossc giibt es aktuell für 68€ inkl versand bei ali express
      ..und es geht noch günstiger. mit dem Code 2020FRIDAY 8$ Rabatt und bei PP zahlung 2$ Rabatt. Somit 62€ inkl Versand. Wer da nicht bestellt ist selber Schuld :P
      Na DAS ging ja bei den Bestellern schön in die Hose...

      @tzameti: Schau mal hier: die ersten Prototypen sind draußen, es wird aber wohl noch etwas dauern, also von "fertigen" Versionen rechne ich nicht vor Mitte 2021 irgendwann 2022.

      The post was edited 1 time, last by Flat Eric ().

    • RGB-Scart to HDMI-Konverter XRGB/Framemeister/OSSC

      Halte ich für unwahrscheinlich.

      Ein zusätzliches scaling feature wird wohl dabei sein.

      Und zu deinem Vorhaben oben: ein perfektes digitales 1080p Signal anlog umzuwandeln um dann mit ner analogen Strippe in ein Gerät das wieder zu digitalisieren.... Merkste ne?
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • RGB-Scart to HDMI-Konverter XRGB/Framemeister/OSSC

      Man braucht es überhaupt nicht. Die meisten anständigen TVs skalieren digitales 1080p wunderbar auf 4k.

      Und ich bezweifle dass der ossc pro 1080p auf 4k skaliert. Das ist nicht der Kernfokus des Gerätes.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • New

      Ein kurzer Testbeitrag für die jenigen, die evtl über den Kauf eines mclassic Adapter nachdenken und schon einen OSSC besitzen. Der Mclassic kann ab 480p Content auf 1440p upscalen (LG Oled TVs können es nur via forcen darstellen - leider, also nur 1080p) und mit AA versehen. Bei 240p Konsolen (auf 480p geupscaled) würde ich diesen nicht empfehlen. Das Bild schaut durch das AA wie Brei aus. :D Bei Dreamcast, PS2, GC, Wii, PS3, Xbox classic, 360 usw. vollbringt das Teil ein kleines Wunder. Genaue Daten des Mclassic Adapters: vagrantesque.files.wordpress.c…assic-converter-table.png

      Warum ich überhaupt das Thema hochbringe. Ich habe ein Workaround gefunden, welches einen ermöglicht den mclassic in Verbindung mit dem ossc und 2x Line (oder höher) kombinieren zu können. Standardmäßig erhält man Artifakte wenn man z.b. 480p 2x Line ausgibt. Hier ein beispiel: youtu.be/oPzU_oGjFF8?t=560
      Passthru oder 240p 2x Line hat der Mclassic soweit ohne Störungen wiedergegeben.

      Für das Workaround müsst ihr ledeglich beim OSSC unter dem Menü sampling "v.backporch" stufenweise runterzusetzen and "V-active" erhöhen bis die Artifakte nicht mehr zu sehen sind.

      Ich habe es soweit mit PS1, PS2 und Dreamcast getestet. Hier die Ergebnisse:

      240p PAL:
      3x Line: v.backporch: 12 V-active: 297
      4x Line Workaround funktioniert nicht
      5x Line Workaround funktioniert nicht

      240p NTSC:
      3x Line: v.backporch: 11 V-active: 250
      4x Line v.backporch: 9 V-active: 250
      5x Line Workaround funktioniert nicht

      480p PAL/NTSC:
      2x Line: v.backporch: 20 V-active: 298
      3x Line: Nicht getestet

      480i NTSC:
      4x Line: v.backporch: 10 V-active: 249

      576i PAL:
      4x Line: Workaround funktioniert nicht

      Vergleichscreenshots:

      Man erhält ein schärferes Bild auf 1080p (oder 1440p) geupscaled und mit AA versehen.

      Soul Calibur US (480p)
      2x Line
      16:9 Mode on mclassic (TV Ausgabe 4:3)

      Bild in größer: i.ibb.co/nsSt9sB/mclassiccomparison.png

      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 2 times, last by Retrorunner ().

    • New

      Spielst du mit Scanlines? Frage deshalb, weil diese standartmäßig bei mir aktiviert sind und ich diese nicht mehr missen will (obwohl ich früher keine Scanline-Bitch war ;) ).

      Es gibt mittlerweile auch ein mClassic Gaming Cable. Unterschiede zum Original?

      Und wo kann ich so ein Kabel/Adapter kaufen? Nur auf der offiziellen Seite? Dachte die schicken aus Frankreich, kommt aber aus den USA und $140 für so ein Kabel + Zoll und was nicht noch alles dazu kommt, ist für mich definitiv zu viel... :(

      Mein Content, wo ich es gerne nutzen würde (vom OSSC via HDMI):

      • PS2 (gut, da müsste ich schauen, denn das meiste ist bei mir nur interlaced, also müsste ich via GSM gehen)
      • Xbox (das meiste progressiv)
      • Wii (das meiste progressiv)
      • Gamecube (GCvideo)
      • Dreamcast (das meiste progressiv)
      • N64 (vieles 240p --> OSSC macht daraus 480p, aber auch einiges interlaced-Kram)
      • Saturn (auch sehr viel 240p --> OSSC 480p, ein paar interlaced-Sachen)
      • MD (fast alles 240p --> OSSC --> 480p/576p)

      The post was edited 1 time, last by Flat Eric ().

    • New

      Ich spiele normalerweise mit Scanlines, aber mit dem mclassic schaut es net gut aus. Zu weich und nicht durchgehend. Somit sind die bei mir deaktiviert. Ich nehme es aber in Kauf, weil das Gesamtbild einfach besser aussieht.
      Du konntest den mclassic bei amazon.com bestellen oder bei ebay.de auf der Lauer sein (wo ich meinen bezogen habe).

      Das mcable kann nur bis 1080p upscalen und hat noch andere nachteile, die mir grad nicht einfallen. Eher für Movies gedacht als gaming.

      • PS2: Hier hast du mehrere Möglichkeiten:

        480i 2x Line via OSSC auf 480p bringen und dann via mclassic upscalen. Trotz Bob Deinterlacing schaut es IMO ganz gut aus.

        Via GSM: Entweder 480p,720p oder 1080p forcen. Mclassic kann daraus 1440p machen.
        Wenn der GSM die aufgelisteten Auflösungen nicht forcen kann, hast nach wie vor die 1080i Option zu forcen (bei vielen Spielen möglich ist), dann 2x Line via OSSC (auf 1080p Bob Deinterlacing) und anschließend wird der mclassic auf 1440p upscalen, wenn das dein TV erlaubt.

        Alternative wäre der gbs control scaler, welchen ich demnächst erhalte. Dieseer nutzt kein Bob Deinterlacing, sondern Motion Adaptive. Hier ein Vergleichsvideo:


      • Xbox (das meiste progressiv) -> perfekt für den mclassic gedacht.
      • Wii (das meiste progressiv) -> perfekt für den mclassic gedacht.
      • Gamecube (GCvideo) afaik via swiss auf 480p forcen.
      • Dreamcast (das meiste progressiv) -> perfekt für den mclassic gedacht.
      • N64 Müsste ich nochmal testen. evtl könnte man via Codes AA bei Games deaktivieren und dann den mclassic einsetzen.
      • Saturn -> Schaut nach Grütze aus IMO ^^ So auch bei PS1. Das Bild sieht nach Wackelpudding aus:

      • MD Bei 2D Konsolen würde ich den mclassic nicht einsetzen IMO. Es schaut wie ein Ölgemälde-Filter aus, der jegliche Pixel verschwinden lässt.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Bin ich der Einzige der das Vergleichsbild von Soul Calibur bei OSSC mit MClassic ganz schlimm hässlich findet? Das ist nicht knackscharf, sondern weichgezeichneter Mist in dem alle Details verloren gehen. Besonders schlimm zu sehen an den Köpfen und der Rüstung. Allerdings merke ich immer mehr das ich Retrogaming und 4k OLED nicht für mich zufriedenstellend unter einen Hut bekomme. Vielleicht besorge ich mir auch lieber einen CRT fürs Schlafzimmer und zock das Zeug da bis es bessere Lösungen gibt 30 Jahre alte Konsolen auf heutigen TV´s laufen zu lassen. So werd ich jedenfalls nicht warm damit.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • New

      Diese Weichzeichnung kennt man ja auch von den Emulatoren. Mir gefällt es bei bestimmten Spielen durchaus, z.B. alles, was Comic-Grafik oder Cel-Shading angeht. Da finde ich eine entsprechende Smoothing-Funktion ganz besonders gelungen. :) Liegt IMO wirklich am Spiel und der jeweiligen Konsole, wie man es empfindet. Aufgrund der Tatsache, dass ich Scanlines zu schätzen gelernt habe (irgendwie verliebt/gewöhnt man sich in den Effekt, wenn er gut gemacht ist), ist es für mich eh so eine Sache.
    • New

      Zum mclassic hab ich mal eine Grundsatzfrage: Erhöht das Teil die Kompatibilität des OSSC mit Displays?
      Konkret verweigert mein Beamer jedwede Zusammenarbeit mit dem OSSC bei Auflösungen > 480p, und ich benötige irgend ein minimal verzögerndes Gerät mit Frame Buffer, das ein sauberes 1080p@60Hz Signal ausgeben kann.

      The post was edited 1 time, last by herr-g ().