Serientipp - Such ne neue Serie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • BlackLion wrote:

      Ich gucke gerade sons of anarchy und bei der 6 Staffel
      Meistens suchte ich so 2-3 Folgen hintereinander durch.
      Die ersten Staffeln finde ich aber etwas zu seicht.... das soll ne Biker Gang sein ? :rofl:
      Viel zu Harmlos aber in den späteren Staffeln gehts doch ganz zur Sache.
      Beste Serie wie hier mal geschrieben wurde aber auf gar keinen fall.
      "Beste Serie" ist halt auch immer recht subjektiv. Bei mir steht SOA jedenfalls in meiner Top 5.
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • Habe gestern die Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Serie beendet, wie bereits erwähnt fand ich es durchweg sehr gelungen wenn man es als "Neuinterpretation" der Originalvorlage akzeptiert. Ja hier und da ist die Serie nicht drastisch genug, trotzdem gefiel es mir sehr dass eben die Clique mehr in den Vordergrund rückt und sich mit den Schicksalen jedes einzelnen auseinandersetzt. 1 Sterne Bewertungen und die Verrisse die ich gelesen habe verlieren das imo aus dem Fokus.

      Habe dann um der Thematik treu zu bleiben mit Euphoria von HBO weiter gemacht, da hatte ich vor ner Weile die Pilot Folge geschaut und dann pausiert weil es wirklich extrem schwer zu ertragen ist. Jepp und genau so geht es dann auch weiter...puuh.

      Ach ja und übrigens ist Requiem For A Dream (der imo beste Film zum Thema) derzeit bei Prime verfügbar.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • 5. Staffel The Expanse beendet. Was hatte ich mich darauf gefreut und was wurde ich enttäuscht :( hatte ein paar gute episoden aber insgesamt ist es eine schwache staffel.
      Ach ja, ich habe mittlerweile einen hass auf "#meto"...schon wieder ne serie in der ein hauptdarsteller ruck zuck entfernt wird da es vorwürfe gibt. :cursing: keine verurteilung, ich glaube noch nicht mal ne anklage aber hauptsache raus mit dem mann...hat mich bereits bei The Ranch masslos geärgert.
    • Azazel wrote:

      5. Staffel The Expanse beendet. Was hatte ich mich darauf gefreut und was wurde ich enttäuscht :( hatte ein paar gute episoden aber insgesamt ist es eine schwache staffel.
      Ach ja, ich habe mittlerweile einen hass auf "#meto"...schon wieder ne serie in der ein hauptdarsteller ruck zuck entfernt wird da es vorwürfe gibt. :cursing: keine verurteilung, ich glaube noch nicht mal ne anklage aber hauptsache raus mit dem mann...hat mich bereits bei The Ranch masslos geärgert.
      Welcher Hauptdarsteller wurde wo entfernt? Bei The Expanse? ;(

      Die kleine Enttäuschung über die 5. Staffel kann ich nachvollziehen. Ich war zuerst auch irritiert darüber das ich im ersten Moment das Gefühl hatte die Handlung würde dieses Mal zu fragmentiert und dann auch noch sehr ausführlich und langsam erzählt. Und dann musste ich plötzlich daran denken wie sehr die letzten Game of Thrones Seasons von der Hektik im Erzähltempo geprägt waren und wie sehr das die Serie ruiniert hat. Stand jetzt bin ich mir absolut sicher das wir in Season 6 von The Expanse belohnt werden. Die ganze Staffel 5 hat den Boden bereitet und zum Schluss nicht nur die Crew der Rocinante, sondern auch alle Handlungsfäden wieder vereint. Staffel 6 wird ab der ersten Episode krachen und scheppern!
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • Euphoria beendet. Wow, ein weiteres Meisterwerk von HBO...lässt mich regelrecht atemlos zurück. Meisterhaft in so gut wie jeder Hinsicht, Writing, Cast, Pacing, Direction, Soundtrack. Hoffentlich ist es in Deutschland noch ein bisschen weniger abgefuckt Teenager zu sein...

      Aktuelles Programm:

      Raised by Wolves
      Schaue ich alleine weil ich dachte dass wäre zu sperrig für meine Frau, nach drei Folgen ist das aber gar nicht der Fall. Mal schauen wie das noch weiter geht, hat durchaus Potential noch schwurbelig zu werden.

      For All Mankind Season 2
      Geht schon ganz nett los. Fand die erste Season nicht überragend aber habe es doch ganz gerne geschaut.

      Servant Season 2
      Abgefahren aber geil.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Mistercinema wrote:

      Ist das nicht eher an Teenies gerichtet?
      Euphoria? Eher nicht würde ich behaupten, wenn dann nur "ältere" Teenies...ist in US auch TV-MA gerated obwohl dass natürlich auch am HBO typisch offenen Umgang mit Sexualität bzw. der US typischen Prüderie liegt.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • The Irregulars

      Interessantes Konzept, zum größten Teil gut gemacht, gute Schauspieler, in den ersten beiden Episoden furchtbarer Soundtrack. Historisch akkurat ist die Serie so gut wie garnicht, die Behandlung von Minderheiten ist fast schon revisionistisch, allerdings kann ich das in dem Mystery/Fantasy-Setting noch akzeptieren. Dazu wird die Serie leider in den letzten Episoden etwas vorhersehbar, das Ende ist schon relativ früh absehbar, ist aber dennoch unterhaltsam.

      6/10, wenn in den ersten beiden Episoden nicht die (nicht besonders guten) modernen Musikstücke verwendet worden wären, wäre ich bei 7/10.
      Normal people scare me.
    • Serientipp - Such ne neue Serie

      Ich hab mir zuletzt "Da Vinci's Demons" angesehen.
      Sehr cool die Serie.
      Da gehts um Leonardo Da Vinci in seinen Jungen Jahren.

      Ausserdem warte ich dieses Jahr auf...
      "Shenmue - the Animated Series"
      Soll wohl noch dieses Jahr rausskommen.
      Ob sie den Weg nach Europa oder Amerika schafft weiss ich leider nicht.
      Ich hoffe wenigstens auf englischen untertitel, denn mein Japanisch gejt soweit ganz gut. Aber fuer Filme und TV ist es jetzt nicht zu 100% ausreichend


      Xbox Live Lord DAX Vader
      Nintendo ID Lord_DAX_Vader
      Battle.net LordDAXVader #2945
      Steam lorddaxvader

      Zocke zur Zeit: Diablo 3 & New Mario Bros U

      The post was edited 1 time, last by LDV ().

    • Raised by Wolves beendet. Die Serie beginnt unglaublich gut, leider kann dieses hohe Niveau gegen Ende nicht gehalten werden und in der letzten Folge haben sie es natürlich übertreiben müssen. Trotzdem empfehlenswert.

      Ansonsten schaue ich gerade mit meiner Frau "Weissensee", da hatte ich schon eine Weile lang die Blu-ray Box rumliegen und jetzt endlich mal angefangen. Erste Staffel haben wir schon durch und hat uns auch sehr gut gefallen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • The Nevers

      Joss Whedon at his best. Im London des ausgehenden viktorianischen Zeitalters haben Menschen (hauptsächlich Frauen) plötzlich zum Teil übernatürliche Kräfte, die niemand wirklich erklären kann. Von der restlichen Bevölkerung werden diese Menschen ausgegrenzt und unter Anderem mit Satanismus oder einem Angriff von Außerhalb in Verbindung gebracht, wobei es auch nicht hilft, dass eine dieser Touched (wie sie sich selber nennen) eine psychopatische, scheinbar schizophrene Serienmörderin ist, die es sogar schafft, Jack the Ripper aus den Schlagzeilen zu verdrängen. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt, Hauptprotagonistinnen sind zwei Frauen (eine latent hellsichtig, eine eine geniale Erfinderin, die Energieströme sehen kann), die für einen Hort für Touched arbeiten, weitere Perspektiven sind ein sexbesessener, ziemlich undurchsichtiger Adeliger, sein von seiner großen Schwester dominierter Freund, ein Polizist, der die Serienmorde untersucht und ein hochrangiges Mitglied der Schattenregierung, die London wohl kontrolliert.

      Die Serie (oder zumindest die Pilotepisode) vereint Steampunk, Mystery, Action und noch einiges mehr wirklich gelungen und Joss Whedon hat ja schon mit Buffy in den 90ern gezeigt, dass er starke Frauen inszeniern kann, ohne in die typischen Klischees zu verfallen.
      Normal people scare me.