Serientipp - Such ne neue Serie

    • Switch64 wrote:

      Ich habe mal wieder LOST angefangen (nach 8 Jahren) und freue mich schon auf Staffel 2 (Ab etwa gegen Ende der ersten wirds dann mega spannend). Ist immer wieder genial.
      hab ich neulich auch und bin jetzt wieder durch.
      Die 2. Staffel ist echt Porn, da passt alles, die 5. fand ich auch genial, dann kam die 6.
      Omg, irgendwie passte da gar nichts, obwohl der Ansatz gut war.
      Hab die Serie nun das 4.x gesichtet, aber bei den Finale bin ich immer wieder schockiert, wie ein schlechtes Ende eine ganze Serie zerstören kann.
      Dabei waren die Theologischen Anzeichen immer da (Christian Sheepherd zb).
      Hat sich leider durch den Autorenstreik seinerzeit in einer Richtung entwickelt wo man nicht mehr raus kam, dabei hat die Serie und ihre Charaktere echt überzeugt, bis man sich in Staffel 6 festgefahren hat und da erstmal raus musste um es zu Ende zu bringen.

      Hoffe immer noch dass man sich den Stoff nochmal annimmt und somit einige Unbreiflichkeiten ausbügelt, zumindest gab es ja schon immer Ideen
    • ABER.... Man hätte so viel daraus machen können... Ja 5 gute Jahre das Finale zerstörte aber die ganze Serie weil eigentlich alles egal ist. Alles was passiert ist macht die 6te kaputt. Das ist noch schlimmer als bei GoT oder Dexter oder Prison Break (irgendwann wurde es einfach lächerlich).
      Dabei regen sich die Leute wegen dem Ende von Die Sopranos auf... da kann ich nur lachen.

      Leider kann ich auch keinem Lost, wegen der letzten Staffel, empfehlen.
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
    • Lost in Space Season 2 beendet. Was soll man sagen, nette, hochwertig produzierte aber eben auch mega seichte Angelgenheit. Schämen muss man sich dafür nicht aber ich bin froh jetzt auch wieder was anspruchsvolleres sehen zu können. Meine Frau fands aber total super.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Habe mit You Season 2 angefangen. Sehr guter Start in die Season mit einem für mich sehr überraschenden Ende der Episode.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb

      The post was edited 1 time, last by bbstevieb ().

    • Hab noch nicht mal S2 geguckt, soll ja auch nicht so gut sein hab ich gelesen.

      You Season 2 hat mir sehr gefallen, hab ich an einem Tag komplett weg gebinged.
      “Revenge. That's what he had come for... But it didn't really exist, did it?
      Just empty regret and bitter heartbreak, wandering the streets.
      The city around him, white and grey and cold, felt suddenly so small.
      Hyde had been right about family, there was no escaping it...
      Even when there was no one left to run from.”
    • New

      The Purge Serie

      Die Filme finde ich ganz ok bis gut. So dachte ich mir, schau ich mir mal die Serie an. Nach kurzer Zeit hat sich dann die bekannte sozialpolitische Checkliste der Filmmacher kristallisiert. Ab da wurde es wieder vorhersehbar. Die Dialoge waren dabei eh klischeehaft aufgebaut. Hier ein Amazon Kommentar, der es auf den Punkt bringt:

      "Die Grundthematik der Serie ist nicht uninteressant. Leider wird die Spannung durch die immer wieder geschwungene Moralkeule erheblich dezimiert: Männer böse, Frauen gut. Reiche böse, Arme gut. Arbeitgeber böse, Arbeitnehmer gut. Diese Liste ließe sich noch fortführen. Die makellosen, starken Powerfrauen könnten alles erreichen, wäre da nur nicht der Sexismus der Männer, welcher immer und immer wieder bis zum Erbrechen thematisiert wird. Natürlich darf auch eine gleichgeschlechtliche Sexualbeziehung nicht fehlen, um die ganze Bandbreite der politisch geforderten "Vielfalt" abzudecken. Obendrein sind dann noch, wie könnte es auch anders sein, Latinos und Dunkelhäutige die Opfer eines rassistischen und kapitalistischen Systems. Schließlich werden dem Zuschauer die Formen sog. "alternativer Familienmodelle" aufgedrängt. Wer dann noch nicht genug Moralin intus hat, darf mit entlassenen Arbeitern, Minderheiten und sonstigen vermeintlichen Opfern der ach so bitterbösen und rücksichtslosen Gesellschaft mitleiden. Fazit: Die Macher sehen wohl ethischen Nachholbedarf bei ihren Zuschauern. Statt guter Unterhaltung gibt es den erhobenen Zeigefinger. Dafür kann man aber gleich in die Staatskirche zur Predigt eines EK-Pastors gehen, da verschwendet man weniger Lebenszeit als an diesen unglaubwürdigen, schwarz-weiss-gefärbten Blödsinn. "


      Fazit: :schlaf:
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Titans Staffel 2 geschaut. Puh.... Ich bin nicht sicher ob ich davon eine dritte Staffel brauche. Die Grundhandlung" die in absolut jeder Staffel von Arrow erneut durchgekaut wird, hält mit Staffel 2 auch Einzug in Titans.
      Display Spoiler
      Vertrauensverlust, Team zerfällt, Es wird festgestellt "alleine geht nicht" Team tut sich wieder zusammen....
      . Wozu sich auch mal was neues einfallen lassen....
      Auch hat Staffel 2 noch mehr als Staffel 1 gezeigt dass wohl niemand einen wirklichen Plan hat wo man mit der Serie hin will. Alleine das man
      Display Spoiler
      den ewig aufgebauten Plot der ersten Staffel und dessen Cliffhanger dann "mal eben" in den ersten 35 Minuten der ersten Folge der zweiten Staffel komplett und dann nicht wieder erwähnt
      spricht irgendwie Bände.


      Nach diesem "Wir meinen das alles ernst, auch wenn der Kram unfreiwillig sehr albern ist" bin ich dann doch mal zu absichtlich albern gewechselt und habe mir Medical Police reingezogen. Alberne, leicht trashige Comedy die mir sehr gut gefiel. Die Serie und die Schauspieler nehmen sich zu keinem Zeitpunkt ernst. Großartig. Hab viel gelacht. Gern eine zweite Staffel. Eigentlich würde ich jetzt sehr gern Childrens Hospital sehen, da Medical Police quasi der Nachfolger davon ist mit gleichen Schauspielern/Charakteren, aber irgendwie gibt es die Serie nirgends. :/


      Im Moment sitze ich an Mad Men. Seltsame Serie. Auch wenn ich mich (Staffel 4) noch immer ein wenig frage was genau die Serie will, ist das alles interessant, spannend und lustig genug dass ich nicht einmal bewusst mitbekommen habe schon über 3 Staffeln gesehen zu haben.
      Großartig und ich freue mich schon sehr darauf weiterzugucken.


      Irgendetwas hatte ich noch gesehen, aber da komme ich gerade nicht drauf. War wohl nix was im Gedächtnis blieb.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • New

      walfisch wrote:

      Ich hab endlich Bad Blood nachgeholt. Season 2 erschien bereits Mai/Juni 2019 rum auf Netflix, aber ich war der Mafia Thematik etwas über zu der Zeit. Völlig zu Unrecht. Die Serie muss man gesehenen haben. Einfach top!
      BIn nicht reingekommen obwohl das mein absolutes Lieblingsgenre ist. Kim Coates passt imo einfach nicht in die Rolle das hat bei mir überhaupt nicht geklappt.

      Gestern die erste Folge Star Trek Picard gesehen. Gibts das nicht in 4k? War ganz OK ohne jetzt wirklich zu begesitern. So schlecht wie der Spiegel finde ich es aber nicht.
      spiegel.de/kultur/star-trek-pi…02-0001-0000-000169006351
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      @bbstevieb Wie weit hast du denn geguckt? Die erste Episode ist ein wenig zäh und man weiß gar nicht wo die Serie hin will. Ab dem Zeitpunkt an dem Don Vito im Knast sitzt zieht es aber richtig an. Kim Coates wird auch von Folge zu Folge besser. Ich fand ihn richtig gut in seiner Rolle.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      walfisch wrote:

      @bbstevieb Wie weit hast du denn geguckt? Die erste Episode ist ein wenig zäh und man weiß gar nicht wo die Serie hin will. Ab dem Zeitpunkt an dem Don Vito im Knast sitzt zieht es aber richtig an. Kim Coates wird auch von Folge zu Folge besser. Ich fand ihn richtig gut in seiner Rolle.
      OK, dann mpsste ich eventuell noch mal reinschauen habe afair irgendwann während der zweiten Episode "aufgegeben".

      Gerade übrigens gelesen dass es Picard nicht in 4k geben wird...falls jemand sich wie ich gestern einen Wolf sucht.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb