Serientipp - Such ne neue Serie

    • bbstevieb wrote:

      ROFL hiess die Serie im dt. Raum echt "NAM"? Tour of Duty anyone?
      Naja, als Slangwort für Vietnam ist das für mich noch nachvollziebar. Keine Ahnung, warum die früher solche Angst vor englischen Titeln hatten. Ich meine, ich hab hier noch kiloweise DIE RÄCHER oder DIE SPINNE Comics im Keller :lol:
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • bbstevieb wrote:

      "NAM" ist jetzt auch nicht wirklich ein dt. Begriff, wenn ich mich nicht irre...

      Ist "Platoon" nun aber auch nicht :tooth:

      Display Spoiler

      Den Bogen NAM->Viet-NAM bekommt auch hier (fast) jeder TV-sozialisierte Hirnheimer ganz locker hin, quer durch alle Bildungsschichten (imo).

      Und auch ganz ohne NeoGeo-Sozialisation, just sayin' :bday:



      edit äd Bluntor:
      Display Spoiler
      Grad durch dich n random-Erinnerungsflash an des alten Herrn Vadders Comic-Sammlung und die darin enthaltenen, afair super-guten "Sigurd"-Comics bekommen;
      Danks :love2: ^^


      Edit2 äd platoon: Gegenteilig stelle ich vielmehr fest, dass unter den "jungen Leuten" Platoon leider garkeine Glocken mehr läutet; da dürfte man mit NAM viel besser fahren.



      Edit: Konnte jetzt erst eurer Dialog-Logik folgen (ein paar posts zurück-"geblättert"), sorry boyz :facepalm:

      Der Logik folgend, und als Quasi-Äquivalent zur "Spinne" (u bluntors genannter Anglo-Phobie), wäre die Serie also "der Logik jener Zeit folgend" viele eher als "Stationierungszeit in Vietnam" oÄ zu bezeichnen gewesen; OK (doesn't sound catchy enough, though) :ray2:
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN

      The post was edited 5 times, last by pseudogilgamesh ().

    • pseudogilgamesh wrote:

      Ist "Platoon" auch nicht

      Den Bogen NAM->Viet-NAM bekommt auch hier (fast) jeder TV-sozialisierte Hirnheimer ganz locker hin, quer durch alle Bildungsschichten (imo).

      Und auch ganz ohne NeoGeo-Sozialisation, just sayin'
      Jepp, dachte nur vorhin was soll den dieses "NAM" sein und dann hat Google Tour of Duty ausgespuckt da wars mir dann klar...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Hab das damals nit geguckt; hatte das aus i-nem Grund für uninteressant befunden u/o ignoriert, obschon ich doch thematisch verwandte Filme wie Platoon zB doch sehr zu schätzen wusste*. KA, lief das denn zu exotischen Zeiten oder so? Hatte das nie so richtig auf'm Schirm gehabt.

      Edit: Oha, 1987-90, da hatten wir noch LANGE keine Schüssel auf'm Dach; wer weiß, ob ich's schlicht wegen unsres späten Einstiegs ins Satelitten-TV niemals mitbekam; damals gab es ja noch schön Sendeschluss und schön Testbild,
      Display Spoiler
      zwecks Bildgeometrie- und Farb-Deckungs-Ab-Checkung; so würd ich's heutzutage nutzen wollen
      :bday: :top:


      *Heck, wir Opfer schauten uns sogar per VHS den grottigen "Platoon Leader" an, billig gefangen-genommen (Kinder, die wir waren) vom Name-Ripping-Titel u vom hier u da eingestreuten "Gore". "Schön" mit Michael Dudikoff, und noch einer seiner besseren Filme ^^
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Habe mir nun doch mal Daybreak angetan auch wenn ich den Trailer recht grausam fand. Allerdings hab ich des Öfteren gelesen dass der Trailer ein völlig falsches Bild der Serie zeigen soll. Stimmt nicht. Die Serie ist tatsächlich purer Trash. Also... nette Unterhaltung wenn man Trash mag. Man darf halt wirklich nur das was man sieht "geniessen". Sobald man anfängt auch nur ein klein wenig nachzudenken merkt man schnell dass eigentlich schon der komplette Hintergrund völlig schwachsinnig ist. Und auch hier ist wieder der berüchtigte "SJW-Zeitgeist" drin... Oftmals wird sich zwar darüber lustig gemacht, noch öfter allerdings wird es dem Zuschauer reingedrückt egal wie unpassend es gerade ist. Klar, in einer Apokalypse ist es auch das wichtigste Anliegen sich über möglichst genderneutrale Begrifflichkeiten auszutauschen. Und
      Display Spoiler
      es reicht auch nicht der Hinweis "Es ist eine Rakete" um auf die Idee zu kommen dass man sie starten könnte, nein, es muss zusätzlich noch der Hinweis "Es ist ein Phallussymbol geschaffen von Männern um andere zu unterdrücken" hinzugefügt werden bevor man auf die Idee kommt dass eine Rakete ja auch fliegen könnte...



      Danach hatte ich dann ich erst einmal genug Trash und spontan mit Designated Survivor angefangen. Hab zwar erst 3 oder 4 Episoden geguckt, aber: Hui, spannend. Auch wenn so einiges doch arg konstruiert wirkt. Freue mich schon darauf weiterguchen zu können.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Shameless Staffel 10 startet schon mal richtig gut in die neue Season.
      Nächste Woche geht auch Ray Donovan weiter .
      Ansonsten schau ich im Moment noch Watchmen und Mr Robot Season 4
      “Revenge. That's what he had come for... But it didn't really exist, did it?
      Just empty regret and bitter heartbreak, wandering the streets.
      The city around him, white and grey and cold, felt suddenly so small.
      Hyde had been right about family, there was no escaping it...
      Even when there was no one left to run from.”
    • Ich bin am Sonntag voll von Dark (Netlix) durchgeblasen worden. Als die ersten Folgen rum waren konnte ich es kaum aushalten die nächsten reinzuziehen. Dann in 2 Tagen beide Staffeln niedergemäht und vollends begeistert. Leider wird es noch, gefühlt, ewig dauern bis die letzte Season kommt.
      4K Gaming. 4K Netflix. 4K Heimkino.

      Iron Maiden Pro Flipper
    • New

      Ich bin den meisten Serien absolut überdrüssig geworden.
      for all mankind muss ich mich folge 4 schauen das hat mich bisher nicht so gepackt.
      SEE freu ich mich schon auf folge 5 morgen .
      Mund the Morning Show sind wir gerade bei Folge 3 und die ist auch echt top.
      netflix schalt ich schon gar nicht mehr an genau so wie Prime .
      ist einfach zu viel überflüssiger Durchschnitt dabei.
      Einer der Coolsten
    • New

      Bin absolut begeistert von Top Boy (S3). Atmosphäre, Kamera, Darsteller (Lisa Dwan <3) und nicht zuletzt der Soundtrack - alles super!

      Heute Abend schließe ich ab damit, habe (leider) nur noch zwei Episoden übrig. Als nächstes steht dann Der Pass auf der Liste, hab viel gutes darüber gelesen.
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • New

      Inspiriert durch die Tour of Duty ("NAM") Diskussion, habe ich gestern mit "Call of Duty die Serie" (Six) angefangen. Erste Folge schon mal nicht schlecht.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      Habe vor Paar Wochen mit Vikings angefangen. Die Staffeln 1-3 sind so was von genial... keine Langeweile... sehr viel Aktion, sehr blutig, für mich etwas zu viel... eigentlich genau so wie für mich eine Serie sein muss, keine unnötigen Folgen, alles kommt sehr schnell auf den Punkt.

      Staffel 4.1 ist dann na ja gut aber Man merkt schon das es sehr stark abwärts geht. Staffel 4.2 ist dann schon schlecht... die Entscheidungen sind einfach nicht mehr nachvollziehbar, es sieht so aus als ob an jeder Ecke gespart wurde, In Folge 8 stehen sich 2 Armeen gegenüber und in der nächsten Scene ist schon alles vorbei... das gab es bis jetzt nicht so. Außerdem sind alle Chars einfach unsympathisch. Sehr schade was aus der Serie wurde. Jetzt bleibt mir noch "eine" Staffel. Ich denke aber nicht das es besser wird.

      Alles in allem ist die Serie sehr sehenswert bis Staffel 4.2, dann kann Man eigentlich aufhören!!

      Edit: Also was auch ganz stark ab der 4ten Staffel auffällt ist das Man auf den Gender/Multikulturalismus/Gleichstellung Zug aufgesprungen ist. Natürlich muss eine Chinesin vorkommen (nicht das ich was gegen sie habe, aber der Handlungsstrang mit Ihr ist doch total unnötig) bei den Wikingern im 9 Jahrhundert... Kampf Lesben (irgendwann beherrschen die Frauen die Wikinger nicht nur das eine Frau die Königin ist, die lesbisch geworden ist, nein auch alle Wachleute sind Frauen... äh ja...), ein Krüppel der ein Kampfmonster ist... Floki mag plötzlich den Islam, obwohl er fremde Götter hasste (einfach der totale Sinneswandel, nicht Ganz das Christentum hasst er immer noch ;) )... dann kommt auch sehr viel Hokuspokus ins Spiel... dabei ist es einfach sehr langweilig geworden.

      In den Staffeln davor fand ich das die Frauen sehr stark rüber kamen, sie kämpfen mit, ein Mal sagt einer der Wikinger "Sie sind nicht nur so stark wie ein Man sie sind stärker". Muss Man gleich eine Lesbe sein als eine "starke Frau"... was wirft das bitte für ein Licht auf die Wahrnehmung der Autoren auf alle anderen Frauen. Dabei geht es ab Staffel 4 viel mehr um Sex... was total unnötig für diese Serie ist. Wo früher eine Menschenopferung alleine gezeigt wurde, muss jetzt gleichzeitig eine Sex-Scene gezeigt werden...
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!

      The post was edited 2 times, last by KiRuBAdOnE ().

    • New

      Six fand ich besser als erwartet. In Season 2 hörts tatsächlich fast völlig mit dem Hurra-Patriotismus auf und es gibt echt sowas wie amerikanisch-militärische Selbstreflektion. Da war ich richtig baff.

      lumpi3 wrote:

      netflix schalt ich schon gar nicht mehr an genau so wie Prime . ist einfach zu viel überflüssiger Durchschnitt dabei.
      Auf Prime startet nächste Woche Carnival Row (mit deutscher Synchro) und im Dezember die 4. Season The Expanse.
      Und auf Netflix willst du im Dezember kein Witcher sehen? ;)
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir