Nintendo Wii U

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Je nachdem wo man einen China Clon kauft, gibt es den für 10e.

      Ob die jetzt absoluter Schrott sind, oder 1:1 gleichwertig, ist wohl wie eine Diskussion darüber, welche Religion die beste ist - sinnlos (meine natürlich, da keine :tooth: ).

      Es gibt absoluten Schrott, aber es gibt auch Controller die aus der gleichen Fabrik kommen wie der echte Kram, da wird die Assembly Line halt mal die eine oder andere Stunde dann für die "eigene Tasche" angeworfen.

      Ich habe bis jetzt eigentlich gute Erfahrungen damit gemacht, von Kabel 360 Kontroller über Wiimote und Classic Controller Pro, bis hin zu einem Ersatzgehäuse für einen DS Lite und Sony Pro Duo Karten für die PSP damals.

      Einzig ein PSP Gehäuse war mal so lala, da kam aber anstatt einem weißen auch eins in Chrome (gab es ja gar nicht original) an.

      Demnächst sollte ja der Switch Pro Controller Clone ankommen, mal sehen wie der so taugt.

      Bis jetzt konnte ich mich aber nicht beklagen, verrichten ihren Dienst so wie hochwertige Repros (Achtung, Insider). :lol:
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • Hat jemand einen Tipp für einen neuen Wiiu Gamepad Akku?

      Mein originaler ist langsam Platt, hält noch so ~1,5 Stunden.

      Gibt ja mittlerweile 3600mAh Akkus, welche natürlich keine original Akkus sind.

      Jemand damit Erfahrung gemacht? Der originale hat ja 1500mAh, bzw. der grössere 2550mAh. Allerdings bekommt man die ja kaum noch und wer weiß, wie alt die dann schon sind.

      Aktuell habe ich einen 1500er drinne, der aber jetzt wohl durch ist.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • ich habe gerade ein ziemlich großes Problem mit meiner Wii U. Vielleicht kann mir jemand hier im Forum weiterhelfen. Ein paar meiner Downloadspiele waren beschädigt und haben beim Starten zum Absturz der Wii U geführt. Daraufhin habe ich alle Spiele, auf die das zutrifft gelöscht und neu aus dem eShop heruntergeladen.
      Beim Entpacken des letzten Spiels hängt sich die Wii U jedoch jedes Mal auf und reagiert auf absolut nichts mehr (Bild friert ein).
      Das Problem: selbst wenn ich die Wii U neu starte versucht sie als erstes das Spiel zu entpacken und hängt sich direkt wieder auf. Kann ich noch irgendwas tun oder hilft nur noch einschicken zu Nintendo?

      ~ MfG Smart86 ~
    • Boah, wegen son Scheiß, hab ich den Autostart ausgeschaltet und Systemmenü erzwungen.
      Gehts mit dieser Hard-Reset Funktion vllt.?

      Edit: Hatte Hard Reset von der Switch gepostet, zu schnell gelesen. Muß Wii U dann erstmal zu Hause probieren.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      The post was edited 1 time, last by _2xs ().

    • _2xs wrote:

      Boah, wegen son Scheiß, hab ich den Autostart ausgeschaltet und Systemmenü erzwungen.
      Gehts mit dieser Hard-Reset Funktion vllt.?

      Edit: Hatte Hard Reset von der Switch gepostet, zu schnell gelesen. Muß Wii U dann erstmal zu Hause probieren.
      Also Hard Reset ist doch das "5 Sekunden lang den Power Knopf gedrückt halten, um das herunterfahren zu erzwingen", wenn ich mich nicht irre?

      Nach dem Aufhängen der Wii U ist das ohnehin das Einzige, was noch möglich ist. Leider habe ich das Problem, dass die Wii U nach dem hochfahren wie gesagt direkt versucht das Spiel zu entpacken und es wieder einfriert noch bevor ich irgendetwas auswählen kann.

      Danke aber schonmal für die Hilfe^^

      ~ MfG Smart86 ~
    • hab gerade ausprobiert, ob ich über die Schnellstart Einstellungen auf dem Tablet eine Möglichkeit habe die Datei zu löschen, aber auch hier friert das Bild kurz nach dem anwählen des Icons wieder ein. Dasselbe passiert, wenn ich versuche über die Schnellstart funktionen ein Spiel zu starten.

      Mir bleibt wohl wirklich nur der Nintendo Support. Da auf meiner Wii U außerdem etliche Spiele aus dem (nicht mehr vorhandenen) Wii Shop geladen sind hoffe ich doch, dass Nintendo mir diese retten kann. Sind immerhin mehrere hundert Euro, die ansonsten futsch wären...

      ~ MfG Smart86 ~
    • Ist das auf einer externen hd/usb oder im internen speicher? Wenn extern, zieh mal ab und fahr Konsole ohne hoch. Wenn es dann geht anstecken im laufendem Betrieb und versuchen das zu löschen.

      Power Knopf und Lautstärke + geht nicht bei der Wii U. Das geht nur bei der Switch, da die auf ARM Technick wie Handys oder Tablets basiert, da geht das ja auch so.

      WiiU basiert auf einem IBM Chip.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 1 time, last by namenlos ().

    • Die beschädigte Datei ist auf dem internen Speicher der Wii U. Hab gerade mit dem Kundensupport telefoniert und schon einen Reparaturauftrag erstellt.

      Ich hoffe das meine ganzen Wii Shop Titel noch zu retten sind (der MA am Telefon konnte mir das nicht garantieren). Hab mir vor der Schließung des Wii Shop Kanals noch etliche Titel gekauft, die ich ungern verlieren würde.

      ~ MfG Smart86 ~

      The post was edited 1 time, last by Smart86 ().

    • Da ich meine Wii U ja zwecks Reparatur zu Nintendo geschickt habe, kann ich gerade nicht selbst nachsehen. Ist die Funktion im Wii Shop für erneutes herunterladen bereits gekaufter Artikel noch vorhanden oder wurde das auch bereits abgeschaltet? Hab auf die schnelle keine Angabe dazu gefunden, es steht nur überall, dass diese Funktion auch im Laufe von 2019 eingestellt werden soll.

      ~ MfG Smart86 ~
    • hab heute die Meldung bekommen, dass die Hauptplatine beschädigt sei und eine Datenrettung nicht möglich ist. Man bietet mir ein Austauschgerät für 134 € an.
      Hab daraufhin gute anderthalb Stunden mit dem Support telefoniert und der Mann am Apparat hat sich wirklich sehr um mein Anliegen bemüht. Er sagte mir auch, dass die Funktion für erneutes herunterladen wohl noch vorhanden sei. Da die Wii Shop Käufe aber hardwaregebunden sind, kann er mir nicht garantieren, dass es eine Möglichkeit gibt mit dem neuen Gerät darauf zuzugreifen. Ich hatte ja damals auch die Network ID verknüpft und den Wii zu Wii U Datentransfer durchgeführt. Er hat auch nachgesehen, ob er über meine Network ID die getätigten Wii Käufe ausfindig machen kann - jedoch erfolglos. Er wollte sich jetzt nochmals intern um mein Anliegen kümmern, da ich ja etliche Titel verlieren würde und ich soll den Reparaturauftrag erst mal noch nicht bezahlen und auf seine Rückmeldung warten.

      Ich bin grad echt fertig. Die 3 Rebirth Spiele, etliche Wii exklusive Virtual Console Spiele, zahlreiche WiiWare Titel. Alles weg, wenns nicht gut geht (wonach es leider aussieht).

      ~ MfG Smart86 ~
    • "Glückwunsch". Die Hauptplatine war bei mir auch nach nicht einmal 11 Monaten defekt. War zum Glück ein Garantiefall.
      Aber Daten waren alle fürn Ar***. Ich drück dir die Daumen das es doch irgendwie klappt.
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015
    • lumpi3 wrote:

      Sehr seltsam.

      Normal machen die den Hardware lock raus und du kannst mit einer neuen Konsole ganz normal mit deinem Account auf alles zugreifen.
      Sehr seltsam
      zumindest was die Wii U eShop Titel angeht, wird das wohl auch so sein, da diese Titel ja accountgebunden sind. Bei den Wii-Shop Spielen hingegen sieht das wohl anders aus.

      ~ MfG Smart86 ~
    • so, mittlerweile kam das Ganze doch noch zu einem positiven Ende. Ich sollte ja noch auf die Rückmeldung warten. Diese kam nun auch und mir wurde mitgeteilt, dass sämtliche Wii Lizenzen manuell auf das neue Gerät umgeschrieben werden, so dass ich alles erneut herunterladen kann. Gestern wurde dann auch das Ersatzgerät zugestellt und ich bin seitdem fleißig am downloaden (immerhin wird ja nach wie vor nur vage "2019" als Datum genannt, an dem auch der Service für erneutes herunterladen aus dem Wii Shop beendet werden soll).

      Eine Hand voll Wii U Savegames von meiner externen Platte konnte ich ebenfalls weiterverwenden. Leider war der Großteil der Wii U Spielstände auf der internen Platte (ebenso wie alle meine Wii Savegames, die dank der damaligen Wii zu Wii U Transferierung nun auch allesamt futsch sind). Gerade bei den RPGs, wie Xenoblade und Fragile Dreams, bei denen ich kurz vor Ende war ist das doch recht bitter. Aber auch Spiele wie die beiden Mario Galaxys, beide NES Remixes, DKCR, Hyrule Warriors, Mario & Luigi U, uvm., die ich zu 100 % beendet hatte ist der Verlust der Spielstände bitter, da diese Spiele einige extrem frustige Stellen hatten, die ich ungern erneut spielen möchte.

      Unterm Strich bin ich aber sehr erleichtert, dass ich die Wii Titel nun alle wieder zurück habe. Insgesamt hat es mich jetzt 168,- € gekostet, aber das ist es mir wert gewesen.

      ~ MfG Smart86 ~
    • Mich freuen solche Geschichten irgendwie gar nicht. Wie soll das in ein paar Jahren funktionieren? Da bleibt doch nur die illegale Variante, wie schon bei der alten Xbox, um auf legal gekaufte Inhalte irgendwie wieder zugreifen zu können... Und wenn es irgendwann vieles nur noch Digital gibt, will ich gar nicht wissen, was noch alles verloren gehen wird...
    • Ist eben der große Nachteil wenn ein Medium wie Videospiele immer in Entwicklung ist, inklusive der Schattenseiten wie dem abstellen diverser Seiten.
      Einfach ein altes neu aufgelegtes Spiel günstig als Retail kaufen und es auf einem 20 Jahre System nutzen, welches nebenbei auch aktuelles abspielt ist hier (im Gegensatz zum CD/DVD-Player) undenkbar.