Everdrive Card: Segen oder Fluch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 108 Sterne schrieb:

      Dimensionen wie die "seltenen" SNES-OVP-Spiele wird MD-Software nicht erreichen.


      Stimmt nicht so ganz, es gibt sehr wohl auch MD Games die nen paar hundert € kosten.

      Das die Spiele generell teurer oder billiger werden kann man auch nicht sagen. Ich würde eher sagen, dass nur die Titel schwanken... Ich sehe das grade sehr gut an Pal Saturn Games. Die Spiele, die vor 1-2 Jahren noch richtig billig waren, haben teilweise ziemlich angezogen. Dafür sind einige Sachen aber auch wieder ein wenig gefallen...
      Wer mich kontaktieren möchte: mein Nick (at)gmx punkt de
    • Zugegeben, es gibt natürlich auch auf dem MD ein paar Titel, deren Preise nach oben hin ausreißen; du besitzt sie ja.^^

      Fatal Fury 2 PAL, Daze before Christmas, Alien Soldier, Battlemania 2, Rockman Megaworld. und vor allem Tetris. aber das Durchschnittsspiel ist schon billiger auf dem MD, beim SNES muß man ja oft schon für lose Spiele recht viel zahlen, selbst wenn sie sich damals wie warme Semmeln verkauft haben. Will man OVPs wirds schwierig.

      Bei den Preisschwankungen magst du Recht haben, es kann tatsächlich sein, dass es oft auf den Titel ankommt. Shining Force 2 ist bspw jetzt etwas günstiger als vor zwei Jahren.


      @BlackSun

      Ich versteh schon, was du meinst; es ist natürlich wirklich so, dass ein Essen bei McDoof dem Preis eines Sonic 2 entspricht und man in diesem Sinne für vieles oft geradezu den Preis von Wegwerfprodukten berappen muß. Meine Position ist eben eine andere, ich esse dann wirklich des Geldes wegen nicht bei McD. Oder, aktuelles Beispiel: Ich hadere seit Tagen mit mir, ob ich 6 oder 7 Euro in ein Thunderhawk für Mega-CD investieren sollte, da ich nun ein MCD aber eben ohne Spiele habe.
      Also, ich weiß wie es gemeint ist, aber eben die Aussage dass 10 Euro nix mehr sind schlägt einem halt schon auf den Magen, wenn man eben mitunter doch diese 10 Euro nicht bezahlen kann. Tut mir leid, wenn ich überempfindlich reagiert habe.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Naja, wer gerne auf den original Konsolen zockt und erst damit begonnen hat Spiele zu sammeln, für den lohnt sich auch so ne Card.
      Von d.h. isses auch für Raubkopierer interessant. Bevor man xxx Euros in die orig. Module steckt...so kann man sich fix ne ganze MD Sammlung ausn Netz zieh und hat se komplett auf einer Card.

      Ich selber kauf mir auch die Module, weils irgendwie hat es was. Der Jäger&Sammlertrieb machts halt aus......so wärs zu einfach :D
      Ya tvoi sluga, Ya tvoi rabotnik
    • Ich denke jeder PC der nach 2000 zusammengeschraubt wurde kann einigermaßen einen MD bzw SNES emulieren, also die Card hat doch nur sehr sehr indirekt etwas mit Kopieren zu tun, ich denke das Teil hat eher so sein Sinn für Indie-Entwickler oder so...
      Als Sammler kann das auch interessant sein imho, also ich bin leider in keiner Szene und hab auch keine SkillZ und will es trotzdem haben, aber solange ich hier noch megadrivelos in meiner "neuen" Bude bin, ists kein Thema.

      ***
      oh mein Gott ich habe mich geoutet :huh:
      Die Kirche hat einen guten Magen,
      Hat ganze Länder aufgefressen
      Und doch noch nie sich übergessen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Eppe ()

    • Ich habe mit dem guten Stück durchaus mal liebgeäugelt, kann mich dazu aber nicht durchringen. Außerdem habe ich alle GG-Spiele, die mich jemals interessiert haben, inzwischen eh zu 90% (wieder) beisammen :) kommt also zu spät.

      Trotzdem begrüßenswert, dass sowas heute gebaut wird. Denn so schlecht zum Sofazocken ist der GG auf keinen Fall nicht, auch heute noch.
      Läuft allerdings dem Sammelgedanken zuwider. Alle Retrosachen habe ich fein säuberlich in einer Extraebene am Wohnzimmertisch angeordnet. Ich mag die Originalmodule viel zu sehr. Gilt für Lynx, GB, GG. Nur auf Reisen, da darf es der Dingoo sein :D
      Atari Lynx II 09/2010; Bandai Wonderswan b/w 01/13, Crystal 01/13; GP2X Caanoo 04/13, F100 04/12, GP32 NLU 08/16, Wiz 09/12; MB Microvision 07/15; Nintendo 3DS wieder 09/12, DS lite, DS phat, Game Boy, GB Pocket, GB Color, GB Micro, GBA, GBA SP, GBA SP AGS-101 09/12; N0kia N-Gage 08/14, QD 10/14; OpenPandora First Batch 07/12; Sega Gamegear wieder 01/11, Mega Drive II 01/12, Nomad 09/12; SNK Neo Geo Pocket Color 05/11; Sony PSP 2004 12/11, PS Vita Slim 12/14; Tiger Game.com Pocket Pro 01/14.
    • Ich find die Everdrives gut, werden auch auf jedem System hochgelbt.
      Aber seit ich ne gemoddete Xbox habe kann ich die Games auch alle da drauf zocken. Sonst hätte ich den Everdrive gerne aus Bequemlichkeit benutzt. Spiele in OVP lassen, und die ROMs von allen auf die Flashcart. Dann gibts auch keinen Ärger mehr mit verschwundenen Spielständen wegen alter Batterien.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Also ich liiiiebe ja die zwanzigstelligen Passwörter bei Road Rash :D :work:
      Atari Lynx II 09/2010; Bandai Wonderswan b/w 01/13, Crystal 01/13; GP2X Caanoo 04/13, F100 04/12, GP32 NLU 08/16, Wiz 09/12; MB Microvision 07/15; Nintendo 3DS wieder 09/12, DS lite, DS phat, Game Boy, GB Pocket, GB Color, GB Micro, GBA, GBA SP, GBA SP AGS-101 09/12; N0kia N-Gage 08/14, QD 10/14; OpenPandora First Batch 07/12; Sega Gamegear wieder 01/11, Mega Drive II 01/12, Nomad 09/12; SNK Neo Geo Pocket Color 05/11; Sony PSP 2004 12/11, PS Vita Slim 12/14; Tiger Game.com Pocket Pro 01/14.
    • Megacart hat das Abspielen von ROMs halt nur als Nebenfunktion; Hauptfunktion sind das Backup RAM und der Importadapter. Dafür ist es sehr gut.

      Nur für ROMs ist Everdrive schon besser; man kann größee ROMs verweden, auch die Speicherfunktion von Spielen funktioniert, und vor allem kann man Spiele einfach über SD Card raufpacken mit bis zu 32 GB.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Retro-Nerd schrieb:

      Mittlerweile kann man auch größere SD Karten nutzen.

      v24
      01.06.2011
      1) FAT32 and SDHC support
      2) save sytem changed. from now all save data will be stored in /EDMD/SAVE/**** where "****.srm" is rom name
      3) flashing speed up, especially for carts which use firm v9 or more old
      4) 250 items per folder


      Tjo, nur leider frisst mein Everdrive keine 4 GB SDHC Karten. Habe v29 auf dem Everdrive und er kann beide 4 GB SD-Karten nicht beschreiben (Sandisc sowie Kingston). Bei meiner 2 GB Karte ist es kein Problem. Woran kann das liegen?
    • Es gibt etwas viel besseres als diese Modul lösung! Der D22 Etime ist eine Sega Mega Drive Konsole die SDCARD`S schluckt! Konsole u. Modul in einem! Ich habe zwei solcher Dinger bei mir zu Hause! Die eine hab ich an ein normales 9V Conrad Multi Netzteil gehängt und das andere System werde ich in einen Sega Dreamcast Arcade Stick basteln ;)
      Die KOnsole hat einen tzusäzlichen Sega Controller Port der alle Orginalen wie Third Party Pads oder Arcade Sticks für das Mega Drive nutzt! ZWei PLayer also kein Ding! Schaut Euch mal das Video an!



      Wer solch eine Konsole haben will darf mich gerne anschreiben! Kostenpunkt inkl. 1GB SDCARD ohne Spiele inkl. Porto = 60€