PlayStation Plus / PS+

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ein bißchen was von beidem.
      Also wirklich viel war fürs erste Quartal nie angekündigt, und dass sich Games gerne mal verschieben ist ja bekannt. Aber ich meine dass Returnal im März kommen sollte, das kommt nun im April. Verschiedene 3rd Party Games sind auch verschoben worden, aber halt normalerweise nicht konsolenexklusiv.

      Bin nicht sicher, ob da tatsächlich weitere Games überhaupt kommen sollten bisher.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Beim Launchfenster ist das Problem, dass das ne weite Auslegung erlaubt. Das muss nicht zwingend im ersten Quartal sein, eventuell meint man damit auch erstes Halbjahr. Man meint wahrscheinlich immer, was einem gerade genehm ist als Publisher. Ist sicher bewusst vage ausgedrückt gewesen.

      Kena wollte ich auch erst erwähnen, aber habe es dann weggelassen weil es zwar nen Exklusivdeal gibt, aber es immernoch ein 3rd Party Game ist. Bethesdas Deathloop war ja auch mal für Ende 2020 angekündigt, wurde dann aber noch vor dem Konsolen Launch verschoben.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Es war sicher hier und da mehr angekündigt für die PS5 aber leider können viele Leute im Moment immer noch nicht enger an einem Ort zusammen arbeiten. Das macht die Sache nicht gerade einfacher bei vielen Studios. Wenn man im Selben Gebäude zusammen arbeitet kann man einfach mal den Kollegen oder die Kollegin was fragen oder um Hilfe bitten wenn etwas absolut nicht so geht wie es soll oder bestimmte Dinge nicht klar sind. Das muss man jetzt umständlich über Telefone oder Video und per E-Mail klären.

      Das Problem hat auch MS. Bei MS hört sich einiges dank den Smarten Updates besser an aber wirklich viel Neues von MS gibt es auch da nicht.
      Hier mal eine Liste en.wikipedia.org/wiki/List_of_PlayStation_5_games passt zwar nicht aber hier mal eine Liste für die Xbox Series en.wikipedia.org/wiki/List_of_…ries_X_and_Series_S_games
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Diese Coronaausreden hängen mir zum Hals raus, wird viel zu gerne genutzt als easy Weg sich aus der Verantwortung zu ziehen. Gerade Devs werden wohl über digitale Infrastruktur verfügen und sollten nur sehr bedingt unter Covid leiden. Kleinere Verzögerungen eventuell, mehrere Monate? Sorry, das kaufe ich denen nicht ab, vor allem passierte das ja schon vor Covid ständig.

      Sony hat es mMn einfach komplett verpasst sinnvoll nachzulegen. Demons Souls war sicherlich ein Release-Kracher, aber so abseits davon ists trist und leer. Dass man GT7 beispielsweise aufs kommende Jahr verschob ist einfach ein Fail, aber auch nicht verwunderlich bei dem Studio, die eigentlich noch nie wirklich gut waren. Bin immer etwas traurig, wenn ich dran denke wie gut GT sein könnte, wenn ein tatsächlich fähiges Team dran arbeiten würde, welches auch zeitig liefert.
    • Meiner Meinung haben sie es nicht verpasst nachzulegen, es war wohl eher eine bewusste Entscheidung. Die Konsole ist überall ausverkauft, welche verkaufsfördernde Wirkung hätte also ein neues Spiel noch? Sie brauchen kein neues Spiel, erst müssen sie mehr Konsolen zur Verfügung stellen. Würden sie jetzt Spiele wie God of War rausbringen könnten es die wenigsten spielen und wenn es irgendwann doch der Fall sein sollte, ist das Spiel "alt" und billig zu haben.
    • @Ignorama
      Egal ob du das hören willst oder nicht aber es hat damit zu tun. Eine neue Art des Arbeitens muss erst wirklich kommen und getestet werden wie und was da geht.
      Das hat habe wirklich zum Teil damit zu tun das eben nicht alle an einem Ort so einfach zusammen kommen können. Es ist eben nicht immer schnell mal im Homeoffice erledigt oder man kann für sagen wir ein Team aus 200 - 500 Leuten einfach mal einen Termin fest machen an dem die alle in der Firma sind um Dinge auf dem kurzen Weg zu besprechen zur Zeit. Ja, Teams können auch auf der Welt verteilt arbeiten aber auch da ist es dann anders. Wenn an den verschieden Orten die Teams beisammen sind dann kann man das per einfacher Konferenz per Video besprechen und muss dann vielleicht nicht 100 Fernster auf einem Bildschirm auf machen und neben bei noch das Projekt.

      Ansonsten hat auch Cormac nicht ganz unrecht. Des war vielleicht nicht viel geplant aber das was geplant war musst vielleicht verschoben werden und dann kam unter Umständen das mit der, aus welchen Gründen auch immer, Chip Knappheit dazu. Nicht immer kann man Sachen rechtzeitig vorher sagen und manchmal laufen Dinge schon und man kann sie aus Wirtschaftlichen Gründen nicht mehr wirklich ändern. Ich denke wenn MS und Sony wirklich schon 1 oder 2 Jahre davor gewusst hätten das in 2020 und 2021 alles so mies läuft auch was die Produktion angeht hätte man vielleicht alles nochmal verschoben und dann wären die Konsolen vielleicht erst Mitte bis Ende 2020 komplett fertig gewesen und Mitte 2021 erst in Produktion gegangen.

      Das ist hier aber nicht Thema des Threads daher wenn wir uns darüber mehr unterhalten wollen macht ein neues Thema auf.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head