Was ist mit DHL bzw. der Post los?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mir ist es jetzt schon zweimal vorgekommen das eine Amazon direkt Bestellung, kein Amazon-Shop Anbieter, laut DHL Paketnummer in der Zustellung ist aber es wurde nicht geliefert, erst am nächsten Werktag!


      2 mal ist ja jetzt nicht unbedingt viel oder ?
      Es kann ja auch sein das der Postbote die fahrt nicht mehr geschafft hat, und die restlichen Sendungen dann mit am nächsten Tag ausgeliefert hat. Sowas kann auch vorkommen.
    • So weit ich informiert bin darf das bei der Post nicht vorkommen, die haben erst Feierabend wenn alles ausgetragen bzw. ausgeliefert wurde. Sonst gibt es Ärger. Die Post ist ja (noch) nicht Hermes wo jemand mit seinem Privatwagen die nicht geschafften Pakete mit nach hause nimmt um sie dann am nächsten Tag auszuliefern.
    • Thomas3313 wrote:

      So weit ich informiert bin darf das bei der Post nicht vorkommen, die haben erst Feierabend wenn alles ausgetragen bzw. ausgeliefert wurde. Sonst gibt es Ärger. Die Post ist ja (noch) nicht Hermes wo jemand mit seinem Privatwagen die nicht geschafften Pakete mit nach hause nimmt um sie dann am nächsten Tag auszuliefern.

      Aber die Fahrer müssen auch gesetzliche Lenkzeiten einhalten, sonst gibt es noch viel mehr Ärger. ;)
      XBL: DeEcOs84
      PSN: DeEcOs84
    • Gestern um 18:13 habe ich eine Versandbestätigung von Amazon bekommen und noch vor einer halben Stunde klingelt es und die Postdame besitzt die absolute Frechheit mir im strömendem Regen das Paket zu überreichen...
      Ein Skandal...

      xD

      Nä wirklich: Cool down Leute. Wenn Pakete verschwinden ist das wirklich lästig und darf nicht sein. Aber gerade mal 3-4 Tage warten zu müssen... Gott im Himmel... ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da war das in meinem Kaff die Regel...
    • Das ist ja auch alles kein Problem, nur wie schon mehrfach erwähnt wenn es Jahre lang die Regel war das DHL Pakete nach einem Tag bei mir waren und seit ein paar Monaten ist es nicht mehr so, dann fragt man sich halt warum oder etwa nicht? Soll ja keine Beschwerde sein, nur eine Feststellung und die Frage danach warum das auf einmal so ist.
    • ChaosQu33n wrote:

      Das ist heute immernoch so. Bin ja auch beruflich viel in den Frachtzentren unterwegs und da wird heute auf einem großen LCD im Eingang schön in bösen roten Zahlen dargestellt, wie stark man in Verzug ist, was noch rausgehen muss an dem Tag und auf welchen Ranking das jeweilige Frachtzentrum ist. Obs was bringt? Naja. Wer weiß.


      Typisch Deutsch ! Lieber die Leute gnadenlos unter Druck setzen und verheizen , als lieber mal 2 bis 3 Dutzend mehr Leute einzustellen und dadurch guten /sehr guten Service zu leisten womit man auch mal eine Preissteigerung rechfertigen könnte. X(
      PSN-ID: remaxx - XBL: rimaxx
    • ihr müsst auch bedenken das die deutsche post für zu 50% staatlich war und immer mehr privatisiert wurde. durch den platz abbau sind immer weniger boten tätig und deswegen verschiebt sich die auslieferung immer mehr.


      Allerdings hat sich gerade damals nach der privatisierung die Lieferzeit massiv verbessert ;) Davor hat man stellenweise noch ewig auf seine Sendungen warten müssen. War zumindest bei uns so.

      lieber mal 2 bis 3 Dutzend mehr Leute einzustellen und dadurch guten /sehr guten Service zu leisten womit man auch mal eine Preissteigerung rechfertigen könnte.


      Der Teufelskreis ist allerdings das die Leute heute kein Geld mehr ausgeben wollen, und die Unternehmen daher schon gezwungen sind zu sparen wo es geht, wenn sie gleichzeitig auch noch die Aktionäre mit stabilen und steigenden Werten befriedigen müssen, aber auch so billig sein sollen, das sie weiterhin Kundschaft haben.
      Wir sind doch heute schon so Preisverwöhnt, dass wir selbst schon bei halbwegs normalen Online shop Preisen von teuer reden, obwohl diese vielleicht 5% über dem billigen shop liegen, aber alle noch immer 15% unter dem, was sich normale Geschäfte überhaupt erlauben können.
    • Thomas3313 wrote:

      Die Post ist ja (noch) nicht Hermes wo jemand mit seinem Privatwagen die nicht geschafften Pakete mit nach hause nimmt um sie dann am nächsten Tag auszuliefern.


      Bei mir ist Hermes in der Regel schnell. Und von wegen mit nach Hause nehmen...bei mir hat mal nach 22 Uhr eine Hermes-Fahrerin ein Paket abgegeben und war ziemlich verzweifelt, weil sie irgendeine Adresse einfach nicht finden konnte und Panik hatte, nicht fertig zu werden. Hab ihr noch einen Kaffee angeboten, aber die stand total unter Druck.

      Von daher bin ich etwas suspekt ob des Druckes, der dort scheinbar gemacht wird.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Kenne Leute die bei Hermes sind bzw. waren, die fahren je nach dem wo in D mit ihren Privatwagen und lassen die nicht geschafften Pakete gern mal über Nacht in ihrem Auto zu hause. Um es dann am nächsten Tag auszufahren, eigentlich die Regel bei Hermes auf dem Land. Aber hängt halt vom Fahrer ab wie viel Lust und Zeit er noch hat. Hermes ist für mich ein No-go!
    • Ich nehme lieber längere Lieferzeiten im Kauf, als das, was ich mit UPS erleben durfte.

      Blitzschnelle Lieferung innerhalb von 2 Tagen (Paket kam aus den USA), dafür dann aber eine fette Rechnung von 27€ (Preis der Ware waren um die 38€. Darauf gabs dann einen Zoll von 15€ und 12€ dafür, dass UPS es verzollt hat)

      Mitlerweile habe ich das Geld zwar vollständig von UPS wieder (sogar die Zollgebühren), aber das auch nur, nachdem ich 1 mal angerufen habe (unnötig teuer und hat rein garnichts gebracht) und 2 Emails gesendet habe.
      Jesus died for his sins.Jesus starb für seine Sünden.
    • Consolefan wrote:

      Ich nehme lieber längere Lieferzeiten im Kauf, als das, was ich mit UPS erleben durfte.

      Blitzschnelle Lieferung innerhalb von 2 Tagen (Paket kam aus den USA), dafür dann aber eine fette Rechnung von 27€ (Preis der Ware waren um die 38€. Darauf gabs dann einen Zoll von 15€ und 12€ dafür, dass UPS es verzollt hat)

      Mitlerweile habe ich das Geld zwar vollständig von UPS wieder (sogar die Zollgebühren), aber das auch nur, nachdem ich 1 mal angerufen habe (unnötig teuer und hat rein garnichts gebracht) und 2 Emails gesendet habe.

      haha!
    • Ich warte auf ein DHL Paket, habe noch nie erlebt das ein Paket solange an einem Schritt verweilte, muss ich mir Sorgen machen dass da irgendetwas bei denen schief gelaufen ist? Ist jetzt schon 2 Tage seit dem 22.09. um 7:38 Uhr unverändert heute und gestern wurde es nicht zugestellt.

      The post was edited 1 time, last by Thomas3313 ().

    • Hatte ich die Tage auch. Habe etwas abgeschickt und es stand bei "Die Sendung wurde vom Absender in die Filiale eingeliefert" 3 Tage stehen. Habe dann angerufen und gefragt was los ist. Man wüsste es nicht, wäre rausgegangen. Kam dann am 5. Tag wieder bei mir Zuhause an. Aufgeschnitten und mit diesem Sicherheitsband umklebt. Karton ist äußerlich aber Top... Ansonsten steht nix drauf. WArum es nicht einfach zugeklebt wurde und dann zum Empfänger gegangen ist, keine Ahnung. Werde es morgen aber reklamieren.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Schön: :cursing:
      Sehr geehrter Herr xxx,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Bitte entschuldigen Sie, dass wir Ihre E-Mail erst heute beantworten.

      Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr DHL Paket mit dem Identcode xxx seit dem 22.09.10 nicht mehr in unserem System nachweisbar ist.

      Um zu klären, wo sich Ihre Sendung befindet, können wir für Sie gerne eine Nachforschung einleiten.

      Den Nachforschungsauftrag (=Schadenmeldung) können Sie auf der DHL-Webseite unter der Adresse dhl.de/de/paket/kundenservice/…achforschungsauftrag.html online ausfüllen und als E-Mailanlage (ggf. zusammen mit ggf. eingescannten Unterlagen) an die E-Mailadresse Nachforschungdhl@DeutschePost.de senden.

      Wir setzen uns dann mit dem Absender zur weiteren Klärung in Verbindung.

      Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns einfach eine E-Mail. Bitte belassen Sie zur besseren Zuordnung Ihrer Anfrage den bisherigen Schriftverkehr in der Mail. Herzlichen Dank!

      Unsere Kundenberater stehen Ihnen aber auch unter der unten aufgeführten Serviceline gern zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen


      Dazu kommt noch das man den Antrag online NICHT runterladen kann, der Link führt nur zu einem PDF Antrag der schon komplett mit MAX MUSTERMANN ausgefüllt ist und daher nicht zu gebrauchen ist. Ein leeren Antrag gibt es auf der gesamten DHL Seite nicht! Schon peinlich für DHL!
      Ohne Scanner hätte ich ihn auch nicht ausgefüllt wieder einscanen können, das hätten die schon einfacher machen können. Na ja, die Qualität von dHL bzw. der Post ist ja seit einem Jahr eh auf Talfahrt (verlorene Breifsendungen, längere Zustellung bei mir).

      The post was edited 3 times, last by Thomas3313 ().