Nintendo 3DS Thread

    • @_2xs
      Viel zu wenige für meinen Geschmack, wenn ich das mit dem PSN vergleiche. Aber da es eine persönliche Auflistung ist, kannst du deine Liste gerne anders gewichten, ich lege keinen Wert darauf recht zu haben, welches der beste Handheld ist. ;)
      Alles was ich hier schreibe entspricht meiner eigenen, privaten Meinung und ist nicht dazu gedacht als allgemein gültiger Konsens betrachtet zu werden. Und nein, ich bin auch kein Nintendo-Hater, nur weil ich die Switch derzeit nicht als kaufenswert betrachte, da auch dies nur meiner privaten Meinung entspricht.
    • Die Auflösung ist halt extrem niedrig bei 3DS, ansonten hat mich die Grafik nie gestört.

      Lustig finde ich immer diese Aussagen aus Reviews zum New 3DS. Man könnte wenigstens ein 720p Panel erwarten zu der Zeit. Das hört und liest man immer wieder in Reviews als Textform und YT Videos.
      Ich muss mir da innerlich nur an den Kopf packen. Das 3DS Spiele auf einem 720p Panel eher schlechter aussehen würden wegen der Scalierung scheint denen nicht klar zu sein. Natives 720p mit 3D Effekt wäre 2014 zu dem Preis noch undenbar gewesen für Nintendo.

      Und 2017 muss man gleiches wieder lesen zum New 2DS XL.
    • Pestilence schrieb:

      @_2xs
      Viel zu wenige für meinen Geschmack, wenn ich das mit dem PSN vergleiche. Aber da es eine persönliche Auflistung ist, kannst du deine Liste gerne anders gewichten, ich lege keinen Wert darauf recht zu haben, welches der beste Handheld ist. ;)
      Das ist sie ohnehin. PSP ist bei mir vor der Vita, 3DS sowieso. GBA vs 3DS ist ein ganz knappes Rennen. Ich glaub beim GBA war die Genréauswahl breiter gestreut, was dort einen Vorteil geben würde. Der Rest ist sowieso fraglich, weil die teils stationär sind, wie PC Engine GT, Sega Nomad, etc.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _2xs ()

    • PSP fand ich zu ihrer Zeit auch toll, aber war für mich immer zu wenig eigenständig was das Spiele-Angebot betrifft.

      Vita hingegen war für mich ein Reinfall, hatte sie nicht lange. Wer nicht gerade auf JRPGSs oder allgemein solche Nischenspiele aus Japan mit Release im Westen steht, gabs ja nun wirklich kaum etwas namhaftes ausser am Anfang. Technisch top Handheld, aber die Auswahl naja viel zu speziefisch über die Jahre ihrer Zeit betrachtet.

      3DS wie schon DS und GBA bieten halt nahezu komplett durch das ganze Angbot einzigartige Spiele die es so auf keinem anderen Handheld und keiner Konsole gibt.

      Bitte jetzt keine Diskusion pro Sony Handhelds starten. ;) Ist nur meine Meinung für mich persönlich, das andere es nicht so sehen ist doch okay. Jeder hat seinen Favoriten. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von ShenmueFan ()

    • Beim 3DS und beim DS hat mich die Auflösung gar nicht so gestört. Fataler war für mich immer die miese Texturierung und die fehlende Kantenglättung. Damit hätte man viel retten können.

      Deswegen ärgere ich mich auch immer wieder darüber, dass die Vita bei den Spielen nicht den gewünschten Zuspruch erhalten hat und man sich weitestgehend mit technischen Gurken abfinden muss.
    • Ich bin schon froh nicht all zu sehr auf Grafik abzufahren, noch stört mich der Treppeneffekt beim 3DS. So kann ich ohne Hemmung all die Games spielen die mich Gameplaytechnisch interessieren.

      Ist natürlich alles Geschmacksache, aber wenn man wegen der Optik komplett auf den Handheld und all die Games verzichtet, hat halt eben Pech gehabt. Aber gut, dann sind die Games einem dann auch nicht so wichtig, wenn die Optik dem Rest vorzuziehen ist, soweit, das man es dann gar nicht erst spielen will.

      NDS könnte ich ja wegen der "etwas besser als PSX Pixeltexturen" noch verstehen, den im direkten Vergleich zum 3DS macht sich der Unterschied bemerkbar.



      Aber wenn man sich den Standard der PSV stellt und alles so auszusehen hat, dann kann einem kein 3DS Game gefallen, egal wie gut es ist. Aber was erzähl ich, die Leute die deswegen drauf verzichten, wissen dies natürlich :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Undead ()

    • Die Switch kam auch nicht 2011/12 auf den Markt. ;) Ich habe auf die Spiele auch gar nicht richtig verzichtet. Luigi's Mansion 2, Mario und Co. habe ich damals beendet. Aber danach war eben die Luft raus.

      Ich mache wirklich nicht alles an der Grafik fest, aber nach dem Nintendo DS war mir der Sprung einfach zu klein. Auch der fehlende zweite Analogstick hat genervt. Das hat sich ja leider erst später geändert und wurde auch nie konsequent durchgezogen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Retrozocker ()

    • War auf Undeads Beitrag bezogen, wegen Vita gewohnt, so muss es aussehen auf einem Handheld. Und da ich 2017 immer noch am meisten 3DS spiele, und selbst Switch gewohnt bin, stört mich die vergleichsweise schwache 3DS Grafik nicht weil Vita besser aussieht. Da wie gesagt ich sogar Switch gewohnt bin. Und wenn sie mich 2017 nicht stört, dann 2011 schon garnicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ShenmueFan ()

    • Gut möglich wenn das Spiel Daten auf der SD Karte auslagert.
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Teisel Bonne
      [i]"We may be pirates, but we're not barbarians! We'll let them keep the toilet paper."[/i]
      -----------------------------------------------------------------