1993 - Der Hype

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Köstlich, mehr, mehr, mehr! :klatsch:

      "Die Grafik wird nahe an Spielfilmqualität sein!" :lachanfall:

      Und dann kam das:



      :D

      Dazu "hochwertige interaktive Spielfime" --> Corpse Killer 3DO

      Köstlich! :) Aber zur damaligen Zeit ist man noch herzlich naiv an die Sache gegangen, da konnte man mit "Multimedia", "CD-ROM" und "interaktive Film" noch richtig Eindruck schinden. ;) Allerdings wurde damals schon richtig erkannt:

      "Hier liegt allerdings auch die Gefahr: Wenn jeder entwickeln darf, wird auch eine Menge Schrott angeboten werden [...]." So kams dann leider auch, zumal der Preis wirklich am Massenmarkt vorbei geplant wurde.

      Und "Interaktive Fernseh-Game-Shows", herrlich! Nebenbei: Das N64 sollte mal HDTV tauglich gemacht werden, das geisterte durch einige Zeitschriften und bis heute weiß man nicht, was das bedeutet sollte (am Ende kam dann für Europa das Composite-Kabel :lol: ).

      "Foreseeing the finite future of the current television standard, Nintendo made sure that "Project Reality" would also be compatible with HDTV (high-definition television)."


      Bis heute hat Nintendo übrigens keine HD-Konsole herausgebracht. Das hätte man mal 1994 sagen sollen, dass es 2010 immer noch keine Konsole gibt, die wenigstens 1280x720 Grafiken darstellen kann. :D

      The post was edited 1 time, last by Riptor ().

    • damals glaubte man auch noch an bezahlbare VR-Setups. Und erst 2010 kommen übehaupt die 3D Brillen auf den Massenmarkt. HEadtracking lässt noch auf sich warten...

      Das 3DO hat sehr unter FMV-Schrott gelitten, da wirklich jeder Hanswurst da was machen konnte. Problematisch war halt auch das Lizenzmodell mit der HArdware. Die hardwarebauer Panasonic, Sanyo und Goldstar mussten mit der Hardware gewinn machen, nix mit HArdware wird durch Software subventioniert...
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Riptor wrote:


      Bis heute hat Nintendo übrigens keine HD-Konsole herausgebracht. Das hätte man mal 1994 sagen sollen, dass es 2010 immer noch keine Konsole gibt, die wenigstens 1280x720 Grafiken darstellen kann. :D


      Da bewahrheitet sich mal wieder der Spruch "Genesis does what Nintendon´t"!
      Sega hatte schon 1988 eine HD-Konsole am Start!

      Der Beweis:
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Allein der Gedanke an Video-Editing im Jahr 1993 ist lustig.
      Naja, jain. Seit 1990 gibt es z.B. die Video Toaster Hardware/Software-Lösung von Newtek für den Amiga.

      Zitat:
      "The Toaster was released as a commercial product in December 1990en.wikipedia.org/wiki/Video_Toaster#cite_note-1 for the Commodore Amiga 2000 computer system, taking advantage of the video-friendly aspects of that system's hardware to deliver the product at an unusually low cost ($2399) [...] The hardware component was a full-sized card which went into the Amiga 2000's unique single video expansion slot rather than the standard bus slots, and therefore could not be used with the A500 and A1000 models. [...] One feature of the Video Toaster was the inclusion of LightWave 3D, a 3D modeling, rendering, and animation program. This program became so popular and useful in its own right that in 1994 it was made available as standalone product separate from the Toaster systems. [...] Aside from simple fades and cuts, it had a large variety of character generation, overlays, and complex animated switching effects"


      Normalerweise kostete ein professioneller Video Switcher zu der Zeit um die 100.000 USD.en.wikipedia.org/wiki/Video_Toaster#cite_note-3
      Freier 3D Grafiker sucht Arbeit : Game-Projekte - Werbegrafik - Visualisierung - Animation
      - - -
      CatgirlLover @ Youtube - Letztes Update: 27.07.09
      - - -
      profile.imageshack.us/user/CGL_DE/
    • Kann mich noch sehr gut an diesen Bericht erinnern. War es damals nicht gang und gäbe dass Vorab-Screens gefaket wurden ? Egal wie...ich liebte das 3DO und meiner Meinung nach war das damals ein Quantensprung von MD und SNES zu 3DO ! FIFA war der Hammer ! Road Rash ebenso - auch wenn die Grafik weit weg von den Vorabscreens war ist das bis heute meiner Meinung nach das beste Road Rash ! Need for Speed fand ich klasse ! GEX war nett. Die American Lasergames Spiele liebte ich....erstmals hatte man das Spielhallenfeeling dieser Spiele zu Hause ! Sewer Shark gefiel mir sehr gut...usw ! Wobei ein Problem als Prognose in dem Bericht schon genannt wurde : Es gab leider extrem viel Schrott ! Trotzdem mag ich das 3DO noch bis heute, habe eine fast vollständige Spielesammlung.

      Und das beste damals : Ich hatte mir am Anfang nicht die Konsole, sondern den 3DO Blaster von Creative Labs für den PC zugelegt. War echt klasse...das Teil lief exakt mit EINER Soundkarte - die man natürlich separat haben musste - und vor allem auch mit exakt einem CD-Rom Laufwerk (beides von Creative Labs), das man im Vergleich zur Soundkarte fast nirgends bekommen hat. Aber ich hatte das ROM bekommen und war glücklich ! Bin mir nicht mehr 100pro sicher, aber ich glaube der 3DO Blaster hatte DM 750 gekostet....und das ROM nochmal DM 200 oder so ähnlich. Die Soundkarte hatte ich schon. Und vor allem : Der 3DO Blaster kam vor der Konsole offiziell in Deutschland raus. In der Zeit hatte man seine Spiele, Konsolen usw. noch bei den Händlern bestellt, die in den Videospielheften inserierten...da gab es noch MARO in Stuttgart, nen größeren Händler in Augsburg und nen großen Händler in München, der mit seinen ganzseitigen Anzeigen und super Preisen mein Lieblingshändler war. Bei dem hatte ich glaub ich auch den Blaster gekauft.

      Das ganze Package hat übrigens prima funktioniert ! Ca. ein Jahr später hatte ich dann ein Problem : Das CD-Rom hat keine CDs mehr abgespielt...es war noch Garantie drauf...aber : der Händler hat es erst beim 3. Anlauf geschafft, exakt das gleiche Gerät nochmal auf Garantie zu besorgen...er konnte gar nicht verstehen, dass ich mich partout nicht freuen wollte, doch ein topaktuelles und viel schnelleres ROM als Austausch zu bekommen.

      Ach, was waren das noch für Zeiten ! Und die Video Games war mit Abstand mein liebstes Videospiele Magazin !

      Viele Grüße,

      Michael