PC Aufrüsten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PC Aufrüsten

      Hi,

      habe meinen PC jetzt schon 3 Jahre. Jetzt möchte ich ihn aufrüsten. Kenne mich da aber nicht so aus. Hier mal die technischen Daten. Hoffe, dass mir hier irgendjemand helfen kann / wird.

      - CPU: AMD Athlon64 - 3200+Box
      - Mainboard: MSI - K8N - Neo4 - F
      - Graka: 128MB MSI NX6600 - GT TD128 e
      - Ram: 1024 MB DDRRAM Corsair
      - Festplatte: 160 GB Maxtor

      Möchte meinen PC so rüsten, dass ich für die nächsten 2 - Jahre die aktuellen Spiele noch spielen kann, bzw. möchte damit jetzt GTA 4 und solche Spiele wie Mirro´s Edge oder Pure. Und das möchglichst in der höchsten Grafik Auflösung.

      Es wäre echt nett, wenn mir hier jemand helfen könnte, da ich mich noch nicht so gut mit der Hardware von Rechnern auskenne.

      Danke im voraus

      Corny
    • Entweder du holst dir ne aktuelle Grafikarte und erweiters deinen Speicher auf 2GB, so hättes du zwar etwas mehr Hardwarepower aber für die Spiele die du spielen willst reicht das immer noch nicht.
      Darum mein Tipp am besten ein komplett neues System bauen denn mit dem Updaten ist das immer so ne Sache die Hardwarekomponente müssen ja einigermaßen zusammen passen und aus der selben Epoche stammen. Wie gesagt das einzige was ich bei einen PC in Laufe seiner Lebenszeit austauschen würde wären GK und RAM.

      Darf man auch Fragen warum du die Spiele umbedingt auf dem PC spielen willst die von dir begehrten Spiele gibt es auch auf der aktuellen Konsolen Generation, selbst wenn du deinen PC nur Updaten würdest wäre es immer noch teuer als ne nexgen Konsole. Denk mal drüber nach...
      Wo ist mein Sega ???

      The post was edited 2 times, last by mzero2 ().

    • Da es für den 939er Sockel kaum noch CPUs gibt brauchst du zuerst mal ein neues Mainboard, entweder Sockel AM2 oder noch besser für Intels 775. Darauf setzt du dir (je nach Kohle) erstmal einen Pentium Dual Core oder direkt einen Core2Duo. Dazu noch mindestens 2 GB Ram und eine Graka vom Schlage einer GeForce 9800 GT. Das müßte für den Moment reichen, für die Zukunft aber eher:

      - Mainboard mit 2x PCIe (um später eine 2te Grake einbauen zu können)
      - 4 GB Ram (gibt's im Moment für etwa 50,- €)
      - Core2Quad (ab 2500 Mhz)
      - GeForce GTX 260
      :blabla:
    • Original von mzero2
      Lang lebe AMD nieder mit Intel :fu:


      Oh, bitte nicht.... :beat: Die geben sich doch sowieso nicht mehr viel, weder in Sachen Geschwindigkeit noch in Sachen Preis. Dadurch, dass die beiden Firmen quasi ein Monopol besitzen, bleibt sowohl die Leistung als auch der Preis gleich. Das AMD früher mal billiger war und auch in Sachen Performance schneller, das ist seit den Zeiten des P4/Athlon64 Vergleichs vorbei.

      @Corny
      Das mit der zweiten Grafikkarte ist übrigens Quatsch. Es gibt kaum Spiele, die wirklich massiv von zwei Grafikkarten profitieren. Kaufe dir lieber eine starke Einzelgrafikkarte, anstatt zwei gekoppelte Mittelklassekarten. Vom Stromverbrauch mal ganz abgesehen....
    • Original von Retrozocker
      Original von mzero2
      Lang lebe AMD nieder mit Intel :fu:


      Oh, bitte nicht.... :beat: Die geben sich doch sowieso nicht mehr viel, weder in Sachen Geschwindigkeit noch in Sachen Preis. Dadurch, dass die beiden Firmen quasi ein Monopol besitzen, bleibt sowohl die Leistung als auch der Preis gleich. Das AMD früher mal billiger war und auch in Sachen Performance schneller, das ist seit den Zeiten des P4/Athlon64 Vergleichs vorbei.

      @Corny
      Das mit der zweiten Grafikkarte ist übrigens Quatsch. Es gibt kaum Spiele, die wirklich massiv von zwei Grafikkarten profitieren. Kaufe dir lieber eine starke Einzelgrafikkarte, anstatt zwei gekoppelte Mittelklassekarten. Vom Stromverbrauch mal ganz abgesehen....


      Bei ersterem Absatz kann ich dir nur zustimmen, früher war AMD eine günstige gleich schnelle Alternative, heute hat Intel im Bezug zum Speed wieder die Nase vorn.

      Bei der zweiten Grake meinte ich nicht das er sich zwei Mittelklassekarten kaufen soll sondern jetzt eine gute (gForce 260) und das System dann später um eine weitere erweitern kann falls die Power nicht mehr ausreicht, bis zu dem Zeitpunkt sollten mehr Spiele 2 Grakas unterstützen..
      :blabla:
    • @mzero2,

      bin vor Jahren auf den PC umgestiegen, da ich finde, dass es im gesamten das bessere System ist. Next Gen hin oder her, habe keine der neuen nexgen konsolen. Auf dem Wii erscheinen die Spiele nicht.
      PS3? Viel zu teuer. Und ich sehe nicht ein für Blue Ray so viel zu zahlen, da ich kein Interesse an Blue Ray habe. Xbox 360. Mag das Game Pad und die Benutzeroberfläch bzw. die Menüs zu umständlich. Wie schon gesagt, bin auf Pc umgestiegen und möchte auch dort bleiben.

      Gruß

      corny
    • Original von corny
      Mag das Game Pad und die Benutzeroberfläch bzw. die Menüs zu umständlich.


      Das mit dem Pad mag ich ja noch irgendwo verstehen aber das mit den Menus ist, nicht gegen dich, wohl das schlechteste Argument gegen eine 360 das ich je gehört habe. Was ist so umständlich daran auf A zu drücken um das Spiel im Laufwerk zu starten bzw. mit Links und Rechts durch ein (teilweise bis zu 8 Blades!) Menu zu navigieren? Alleine die Installation von vielen PC Spielen braucht mehr Menus als die Xbox insgesamt besitzt..

      Soll jetzt keine Pro/Kontra PC Diskussion werden, wollte das nur mal angemerkt haben. Wenn du mit dem PC zufrieden bist dann ist das ja wunderbar :) Mir war es im Endeffekt zu kostspielig und unfreundlich, zudem finde ich mittlerweile mehr Konsolengames die mir zusagen als PC Spiele.
      :blabla:
    • Original von Gerrit
      Original von corny
      Mag das Game Pad und die Benutzeroberfläch bzw. die Menüs zu umständlich.


      Das mit dem Pad mag ich ja noch irgendwo verstehen aber das mit den Menus ist, nicht gegen dich, wohl das schlechteste Argument gegen eine 360 das ich je gehört habe. Was ist so umständlich daran auf A zu drücken um das Spiel im Laufwerk zu starten bzw. mit Links und Rechts durch ein (teilweise bis zu 8 Blades!) Menu zu navigieren? Alleine die Installation von vielen PC Spielen braucht mehr Menus als die Xbox insgesamt besitzt..

      Soll jetzt keine Pro/Kontra PC Diskussion werden, wollte das nur mal angemerkt haben. Wenn du mit dem PC zufrieden bist dann ist das ja wunderbar :) Mir war es im Endeffekt zu kostspielig und unfreundlich, zudem finde ich mittlerweile mehr Konsolengames die mir zusagen als PC Spiele.


      Wenn er bei PC bleiben will lass ihn doch ;)

      @ Topic

      Ich würd mal sagen dass kommt drauf an willste aktuelle hardware ( Intel I7 oder ab 1Q09 Phenom 2)?
      Bei AMD würd ich auf jeden Fall ein Mainboard mit 790er Chipsatz kaufen.
      Willste SLI oder Crossfire?? Eine SingleGPU Graka oder Multi GPU?
      Und das wichtigste zum schluss- wieviel willste investieren??


      Xbox Live Lord DAX Vader
      Nintendo ID Lord_DAX_Vader
      Battle.net LordDAXVader #2945
      Steam lorddaxvader

      Zocke zur Zeit: Diablo 3 & New Mario Bros U
    • Ich nutze jetzt einfach diesen Thread hier.
      Wie mehrmals an diversen anderen Stellen erwähnt würde ich gern meinen PC wieder flott machen, jedoch hätte ich gerne von euch ein paar Empfehlungen was denn so sinnvoll wäre aktuell.

      Hier meine derzeitige Konfiguration:

      Prozessor: AMD FX-4300 Quad-Core Processor 3,8 GHz
      Arbeitsspeicher: 16 GByte RAM
      Grafikkarte: NVidia GeForce GTX 760
      Festplatte: 2 TB SATA

      Klingt alles noch akzeptabel aber eben nicht mehr berauschend. Welchen Prozessorhersteller sollte man derzeit bevorzugen und welchen Graka-Hersteller?

      Danke euch :)
    • Achtung bei AMD AM4 und allgemein aufpassen was da an CPUs mit dem Board kompatible sind.
      Bitte genau lesen ob die CPU vom Board unterstützt wird. Wenn sie es nicht wird läuft der PC unter Umständen nicht oder es gibt komische Fehler die ein vernünftiges Nutzen des PCs unmöglich machen.

      Ich würde irgend was mit AMD Ryzen CPU nehmen aber was aktuelles nehmen. Dazu muss jeder erst mal selber etwas lesen. Nach dem lesen gerne her mit den Fragen dazu.
      RAM mindestens 16 GB auch hier schauen, dass der Speicher zum Board und der CPU passt sonst hat man unter Umständen komisches Fehlverhalten und man weiß nicht woher das kommt. Hin und wieder hilft zwar dann ein BIOS Update aber eben nicht immer.
      GPU würde ich auf AMD NAVI warten (kommt Juli oder August) oder wenn es denn sein muss aktuelle Nvida GPU.
      HDD oder SSD irgendwas stabiles und gutes.
      PCIe 4.0 oder 5.0 oder 6.0... also alles über 3.0 macht kaum Sinn es sein denn, man schleißt dort extrem schneller SSDs an und brauch die Geschwindigkeit. NVME oder so heißen die welche wohl auch über PCIE gehen aber einen eigenen Steckplatz haben. Einfach auch hier mal als Basis Wiki lesen.
      USB.4.0 klingt an sich gut aber auch hier ist die Frage ob man das wirklich nutzen will was da an mehr mit kommt oder besser ob man es mit den ersten Inkarnationen oder auch in der ersten Chipausführung alles überhaupt richtig läuft.

      Ich würde das alte System nur aufrüsten wenn du mit dem Board und dem Rest so leben kannst ansonsten lieber gleich was aktuelles her was unter Umstände dann für länger ok ist als wenn du nur Teile aufrüstest.
      Ein weitere Grund zum Aufrüsten wäre, wenn man unbedingt mehr Leistung braucht aber so gut wie kein Geld ausgeben kann oder will.


      Das was mzero2 geschrieben hat klingt für mich in Teilen nicht verkehrt.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • PC Aufrüsten

      Wäre jetzt schon prinzipiell zum zocken gedacht, weil ich mittelfristig mit den Konsolen aufhören und auf den PC umsteigen will.

      Also wäre es vielleicht ratsam nur eine GeForce 1080 oder sowas zu holen. Welcher AMD wäre da dann ratsam so Preis / Leistungs mäßig?
      Real Games need only one button!
    • Nognir wrote:

      Wäre jetzt schon prinzipiell zum zocken gedacht, weil ich mittelfristig mit den Konsolen aufhören und auf den PC umsteigen will.

      Also wäre es vielleicht ratsam nur eine GeForce 1080 oder sowas zu holen. Welcher AMD wäre da dann ratsam so Preis / Leistungs mäßig?
      auflösung... wenn du nur 1080 spielen willst reicht gleich mal ne karte wenn du zb wqhd mit viel fps (zB 144/165 hz monitor) nutzen willst sieht die sache schon wieder ganz anders aus und bei 4k siehst du mit ner non TI 1080er ganz alt aus
    • PC Aufrüsten

      Also ich hab den Rechner an einem 21" Monitor dran, der sowieso nur Full HD kann, also muss es keine große Auflösung sein.

      Also ist eine 1080 GeForce nicht ratsam selbst wenn ich eine neue CPU mir zulege? Welche CPU wäre in Kombination da am sinnvollsten? Bin da bei dem Thema leider schon jahrelang raus.
      Real Games need only one button!
    • Für 1080p hat bis jetzt immer noch meine 980er gereicht. Dragon Quest 9 war allerdings der letzte Titel, den ich auf meinen PC gespielt hatte.
      !! MAN SOLL NICHT AAZOHM KRYPHT RAUBPRESSEN !!
      Wenn sie eine ungesetzliche disk finden, sollen Sie es zerstören und die Verbrecher einer Strafpredigt halten...
      Raubpressung ist verboten! Achtung Gefängnis...

      Meine Filmsammlung
    • für fhd ist die 1080 voll ok (bzw schon fast zu viel) nur brauchst du eben ne cpu die zur graka passt
      viele leute kaufen sich ne neue graka und wundern sich warum die fps nicht nach oben gehen .... da ist die cpu dann zu schwach das ist eben vor allem bei niedrigen Auflösungen (wozu mittlerweile 1080 auch schon dazuzählt) der fall

      wenn man sich das dann ingame ansieht ist die graka dann bei weitem nicht voll ausgelastet aber die cpu ist bei 100% also kommt dann nicht mehr raus selbst wenn man sich ne 2080Ti reinhängt
      also deine cpu ist sicher zu langsam für ne 1080 das bringt gar nichts

      The post was edited 1 time, last by Radiant ().