Kompatibler Fernseher für Atari 2600

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also ich habe zwar kein Master System, aber eigentlich sollte das Antennenkabel genauso verwendbar sein.

      Wenn du ein Spiel einlegst und das nicht läuft, dann kann es verschiedene Bildausgaben geben: Entweder der Bildschirm bleibt ganz schwarz oder du hast ein gestreiftes Bild. Ich denke aber das man das nicht von dem üblichen Bild beim Suchlauf unterscheiden kann.
      Versuch doch mal ein anderes Game oder so.

      Was hast du denn für nen Fernseher?
      Real Games need only one button!
    • Entweder der Bildschirm bleibt ganz schwarz oder du hast ein gestreiftes Bild.

      Weder noch. Der Suchlauf findet kein Signal und kehrt wieder in die "Ursprungsfrequenz" fürs Mastersystem zurück. Und da bekomme ich mit angeschlossenem Atari nur Rauschen.

      Versuch doch mal ein anderes Game oder so.

      Ich hab kein anderes :heul:

      Was hast du denn für nen Fernseher?

      Einen kleinen Philips, den meine Frau damals mit in die Wohnung gebracht hat. Mehr als die Marke weiss ich leider nicht.
      Staatlich geprüfter Multiplattformer.
    • Könnte es vielleicht auch einfach daran liegen, dass das Modul nicht korrekt im Schacht sitzt?
      Das ist jetzt nur ein Schuss ins Blaue und ich will damit auch natürlich nciht unterstellen, dass du es nicht hinkriegst ein Modul richtig einzulegen, ABER:
      Ich besitze ebenso 2 ATARI 2600er und es GIBT in meiner sammlung Module, welche teilweise verdammt schwer einzustecken sind. Manche lassen sich relativ einfach in den Schacht schieben, doch wenn ich die Konsole dann anschalte, bekomme ich ebenso kein Bild. Oft muss ich dann wie ein Elefant nochmal ein paar Millimeter weiterschieben, bis das Modul korrekt drin sitzt.

      Sollte das nicht der Fall sein kannst du noch einige andere Dinge ausprobieren:
      - Hänge alle anderen Geräte vom TV ab, um sicherzustellen, dass es keine Störungen davon gibt.
      - Falls du den Atari über den Videorekorder oder Receiver o.ä. anschließt, häng das auch ab und schließe ihn direkt am TV an
      - An der Rückseite des Atari gibt es einen Channel Schalter. Sollte der Suchlauf keinen Erfolg haben, bring den Channel Schalter auf ne andere Position und versuch es nochmal
      - Die Channel Schalter können über die Lebensdauer des Gerätes anfällig für Wackler bzw. Kontaktschwierigkeiten werden. Flippe den Schalter einige dutzend Male hin und her. Auch gern während der TV läuft. Sollte es eine Bildveränderung geben (im Rauschen), gibt der ATARI zumindest ein Signal weiter
      - Sollte es am Spiel liegen, so sollte der TV ZUMINDEST bei eingeschlatetem ATARI (ohne Modul) ein schwarzes Bild statt Rauschen als Ausgabe hinkriegen (möglicherweise mit ein paar "Zuckungen" links oder rechts am Bildschirm)

      SOLLTE es wirklich am Spiel liegen, schau mal in meine Signatur. Ich biete hier jede Menge Spiele an, welche ich gern für einen sehr fairen Preis versende. Kannst dir gern da was aussuchen.
      Ich besitze auch noch selbst einen zweiten ATARI 2600 Jr., den ich dir gern zu einem fairen Preis vermachen würde (leider ohne Antennenkabel).
      Ich würde auch - wenn dir Versandkosten nix ausmachen - gerne Spiel und Konsole für dich testen, wenn alle Stricke reissen.
      Hab auch noch jede Menge weitere Joysticks (einige nicht im Angebotsthread derzeit).

      The post was edited 1 time, last by zico ().

    • @MarbleMagic:
      Versuch erstmal das alte rein-raus Spiel. Bei so ollen Modulen und Konsolen können schonmal die Kontakte verschmoddert sein.
      Einfach 30x bei ausgeschalteter Konsole das MOdul reinstecken und wieder rausziehen. Dann mal die Konsole anschalten und nen neuen Sendersuchlauf starten.
      Ist ein sehr häufiges Problem, das aber meist einfach zu beheben ist. :)
      Xbox Live Gamertag: Timojugend
    • Könnte es vielleicht auch einfach daran liegen, dass das Modul nicht korrekt im Schacht sitzt?

      Ich denke eher nicht. Ich habe es jetzt so oft ausprobiert, irgendwann hätte es mal richtig drin sein müssen...

      Hänge alle anderen Geräte vom TV ab, um sicherzustellen, dass es keine Störungen davon gibt.

      Andere Geräte hängen zwar dran (über eine SCART-"Multibox"), sind in dem Fall aber alle aus, sind an einer abschaltbaren Mehrfachsteckdose und die ist ausgeschaltet.

      An der Rückseite des Atari gibt es einen Channel Schalter. Sollte der Suchlauf keinen Erfolg haben, bring den Channel Schalter auf ne andere Position und versuch es nochmal

      Hab das gemacht, ändert aber nur das Verhältnis zwischen den schwarzen und den weissen Bildpunkten im Rauschen :doof:
      Auf Channel 2 ist das Bild eher dunkel mit wenigen weissen Punkten, auf Channel 3 ist es genau andersrum.

      Versuch erstmal das alte rein-raus Spiel.

      Was meinst du, was das erste war, was ich gemacht hab? ^^
      Bei meinem Mastersystem hat es auch jedes mal funktioniert (von einem "Software Error" zu einem tadellos laufenden Modul), aber hier tut sich garnichts.

      :heul:
      Staatlich geprüfter Multiplattformer.
    • Original von Black Sun
      Dafür ist der auto Suchlauf eigentlich auch gedacht ;)
      Kann höchstens passieren das man bei schlechter Software noch ein wenig nachjustieren muß.


      Naja, hätte ja sein können, dass der Atari eine dermaßen exotische Frequenz nutzt, dass man diese nur per Hand einstellen kann :)

      Waren übrigens lustige Jahre, als man noch 1-2 Stunden am TV hing, um seine Konsole einzurichten. Ich erinnere mich noch, als ich mein NES bekam und mir nach 3 Stunden ausprobieren die Tränen liefen, da sich nirgendwo etwas bewegte. Dann kam mein Vater rein und drückte das Modul in der Konsole nach unten :D
      Jesus died for his sins.Jesus starb für seine Sünden.
    • Heh. Als mein Samsung HD TV ankam und ich den eingerichtet habe, dachte ich auch, dass es vielleicht doch Probleme geben könnte. Aber wurde auch bei dem Teil vom Gegenteil überzeugt:
      - Konsole an
      - Sendersuchlauf
      - 30 Sekunden später: Fertig
      Bild schaut (mit Rauschunterdrückung) beim 2600 über Koax-Anschluss gar - vielleicht subjektiv - schöner aus als bei meiner alten Röhre. Bin froh, dass ich (noch) um den AV Umbau drumrum komme. :)

      The post was edited 1 time, last by zico ().