3DO - Neuling braucht hilfe ^^...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sorry for das Ausgraben des alten Threads.

      ich spiele jetzt auch mit dem Gedanken mir einen 3do zu kaufen, aber die Berichte hier, dass ein 3do auf nen modernen Display keine guten Ergebnisse liefert schreckt mich doch ab. Habe keine Röhre mehr herumstehen und habe auch nicht vor mir wieder eine zu holen.

      Gibt es hier Leute die den 3do mit einen LCD betreiben und zufrieden sind?
    • Mit einem RGB Mod ganz gut:

      assemblergames.com/threads/3do…-adventures-part-3.67513/

      Aber ohne würde ich am LCD entweder einen Framemeister kaufen, Creatives 3DO Blaster mit einem Retro PC, oder eben per Emulator am PC.

      Alles aber keine billigen Lösungen! Aber das Problem hat man ja mit vielen Retro Konsolen. Mit 3DO aber weitaus mehr (kostspieliger) als mit anderen Konsolen aus dieser Zeit wie: Jaguar, PlayStation 1 ...
    • Ja da sagst du was. Mit dem Problem bin ich als Retro Konsolen Nutzer mehr als vertraut und je mehr ich darüber lese umso überzeugter davon bin ich das dafür ne Spezial Lösung zulegen muss wie den Frameister oder den OSSC.


      3d0 ist aber in der Tag wirklich keine billige Angelegenheit, trotzdem würde mich die Konsole sehr reizen. Die Spiele die dort erhältlich sind reizen mich sehr, sofern diese natürlich auf nen LCD ok aussehen.

      Danke für die Antwort ShenmueFan.
    • Eine normale PAL 3DO Konsole ist nicht so teuer und wenn man mit der Qualität nicht zufrieden ist bekommt man sie auch ohne Verlust wieder los.

      Jedenfalls sollte man sowas immer erstmal in Erwägung ziehen bevor man sich mit Framemeister und Co in Unkosten stürzt.

      Vielen reicht die Qualität ja trotzdem.
    • Shenmuefan du Sprichst einen wichtigen Punkt an. Da ich aber mehrere Retro Konsolen in meiner Sammlung habe und diese auch sehr oft benutze würde sich eine teureres Set Up schon lohnen.

      @Retro Vielleicht hat dein Fernseher ja einen guten internen Scaler.

      Zum Thema Composite und 3do kann ich natürlich nix sagen, habe ja noch keinen, aber auf meinen TV sieht das Composite Bild von den etwas moderneren Konsolen, wie das n64, Gamecube, und Sega Saturn nicht so schlecht aus.

      Es is natürlich Raum für Verbesserung da, die ich auch anstrebe, aber unerträglich finde ich das Bild jetzt nicht gerade.

      Mit einem guten TV kann Composite durchaus akzeptabel sein.
    • Imo ist es mit der Bildqualität eher Gewöhnungssache. Einmal was besseres zuhause gewöhnt wie ein Framemeister, wird es schwer noch mit Composite zufrieden zu sein.

      Unspielbar wird dadurch ja nichts, man kann die Spiele ja immer noch erkennen. Aber gut ist natürlich auch was anderes. Hängt auch viel von der Größe des TVs ab und wie weit man weg sitzt. Für miese Qualität ist es immer von Vorteil: ein kleiner TV und ein hoher Sitzabstand.