Sega Game Gear Displayproblem ... obere Zeilen tot. :-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weis ich leider nicht. Ist mir ehrlich gesagt auch zu aufwändig nach jedem Kondensatortausch zu schauen.
      Aber vielleicht mach ich es aber doch mal.
      Verrückt genug bin ich :unschuld:
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()

    • Hochspannung bei diesem Schwachstromgerät?!
      Oder hat der GG eine Bildröhre drin?


      Der Game Gear hat eine kleine Leuchtstoffröhre für die Beleuchtung drin! Und das Gas muss gezündet werden und braucht deswegen auch eine höhere Spannung ;)
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()

    • So ich habe eben noch einen Game Gear repariert.
      Ich habe einfach mal was probiert. Und zwar kann man die Kondensatoren (mit Ausnahme der Kondensatoren vom Netzteil) einfach mit einer Spitzzange anpacken, hochziehen und durch hin- und herbewegen der Zange einfach und schnell von der Platine entfernen. Lötstelle an der Platine geht NICHT kaput und wird nicht beschädigt.
      Funktioniert viel besser und hat mir viel Zeit gespart. Ich habe jetzt eine Stunde gebraucht. Verglichen mit 2,5 Stunden vorher!

      Hier mal eine kleine Bildserie, wie man die Kondensatoren vorbereitet:

      Kondensator wie man ihn kauft. Der Kondensator hat zwei Beinchen. Eines davon ist etwas länger. Dient normalerweise dazu zu erkennen, wo der Plus und der Minuspol ist. Was bei meinen aber unerheblich ist, da der Minus Pol am Kondensator deutlich erkennbar ist.

      Jetzt nimmt man eine Spitzzange und setzt diese etwa 2mm unterhalb des Kondensators an den beiden Drähten an und biegt beide gleichzeitig nach unten.

      Nochmals die Spitzzange ansetzen und in die andere Richtung biegen.

      Mit dem Seitenschneider schneidet man die Drähte ca. 2mm nach der 2.Biegung ab.

      Zum Schluss noch die Drähte so weit auseinander ziehen (Die Drähte müssen auf die Kontaktfläche der Platine passen) und etwas Lötzinn an die Drahtenden geben.
      Jetzt ist der Kondensator bereit für das Einlöten.

      Vielleicht fragt sich jetzt der ein oder andere, warum ich das so mache und nicht einfach die Drähte abschneide und anlöte.
      Ganz einfach. Ich kann den Kondensator direkt parallel zur Platine einlöten und ich habe so eine viel bessere Kontaktfläche (Linienkontakt statt Punktkontakt).

      Viel Spass und Erfolg!
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()

    • So ich lege gerade wieder eine Nachschicht ein.
      Habe eben einen weiteren Game Gear aufgemacht (von Kettenhund zur Reparatur da).

      Dieser hat ein anderes Platinen Layout wie die bisherigen Geräte, die ich geöffnet habe.
      Somit kenne ich jetzt zwei verschiedene Game Gear Platinen:


      Herstellungsdatum (laut Gehäuseprägung): 04/93
      Platinennummer: 837-9130



      Herstellungsdatum: 07/92
      Platinennummer: 837-7996

      Auf beiden Platinen ist auch der Aufdruck Europe zu lesen. Ich denke, dass es für andere Länder auch andere Platinen gibt. Hat wahrscheinlich nur Auswirkungen bei der Benutzung des TV-Tuners.

      Nun aber wieder zurück zur Reparatur.
      Fehler des Gerätes: Bildflackern (vergleichbar mit Stroboskopeffekt); ständiges Flackern des gesamten Bildes. Ich meine damit kein Flimmern von oben nach unten oder vertikale Streifen.

      Da ich jetzt doch neugierig war, habe ich mir überlegt, wie ich dem Fehler auf die Schliche kommen kann.
      Da ich kein Messgerät da habe, um die Kapazität von Kondensatoren zu messen, habe ich einfach mal ein Multimeter hergenommen und auf Widerstandsprüfung (Einstellung 22kOhm) eingestellt. Damit bin ich einfach mal auf die Kondensatoren (Polung beachten) gegangen und habe geschaut, was sich da tut. Die Widerstände waren i.d.R. zwischen 0,5 und 5 kOhm. Allerdings konnte ich bei 3 Kondensatoren keinen Widerstand messen. Diese waren die beiden 0,47 µF Kondensatoren und ein 4,7 µF Kondensator.

      Habe daraufhin als erstes die beiden 0,47 µF Kondensatoren (den 4,7 µF noch nicht!) getauscht.

      Und siehe da das Flackern war schon weg!


      Ergänzung: Das mit dem Multimeter kann man vergessen. War ein Zufallstreffer.

      Habe heute Nachmittag noch einen Game Gear repariert.
      Fehler des Gerätes: Bildschirm viel zu dunkel. Helligkeitsregler auf max. bringt kein zufriedenstellendes Bild.

      Ich habe einen Kondensator nach dem anderen gewechselt.
      Und das Ende vom Lied war wieder einer der beiden 0,47 µF (C44) Kondensatoren.

      Bei Problemen mit dem Ton:
      - Ton über den Lautsprecher/Kopfhörerausgang auf der linken Seite sehr leise oder nicht mehr hörbar:
      Lösung: Kondensator C7 (47µF) auf Sound-Platine tauschen
      - Ton über Kopfhörerausgang auf der rechten Seite sehr leise oder nicht mehr hörbar:
      Lösung: Kondensator C5 (47µF) auf Sound-Platine tauschen
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()

    • Mich hingegen lässt es eher hoffen! Scheinbar halten die Displays länger als der Rest der Elektronik, sodaß man den kleinen Schwarzen wieder neues Leben einhauchen kann :)
      Ich finde das "Tutorial" hier echt klasse und sollte (sofern noch nicht geschehen) in den Mod-Thread aufgenommen werden!

      Wenn nur jeder mit einem Lötkolben umgehen könnte und etwas von Elektronik verstehen würde, wären unsere Lieblinge für die nächsten Jahr(zehnte?) gesichert! :)
      Offizielles Mitglied der "D.N.M.H.I.G. - Die Nexgamer mit Haar im Gesicht"
    • in der Regel kann ich helfen.
      Muss mich mal drüber setzen und eine komplette Anleitung schreiben und dann als PDF erfassen.
      Zur Zeit habe ich einen Game Gear hier liegen, bei dem das Netzteil nicht angehen will. Bzw. Wackelkontakt hat. Da bringt ein Kondensatoren austausch nicht viel. Aber es liegt definitiv an der Netzteil Platine, da ich noch ein paar Game Gear Geräte zum testen hier habe.
      Aber ich versuche den Fehler zu finden.
      Wenn ihr hilfe braucht dann am besten PN oder ICQ.
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606
    • Original von Tronpheus
      Die Reparaturanleitung wird vermutlich heute um Mitternacht (0:00 Uhr) fertig.
      Wo kann ich die am besten hochladen?

      Entweder Megaupload, oder ich stelle dir ne Seite zur Verfühgung.
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Teisel Bonne
      [i]"We may be pirates, but we're not barbarians! We'll let them keep the toilet paper."[/i]
      -----------------------------------------------------------------
    • So die Anleitung ist fertig.
      Habe aber allerdings nicht mehr alles genau durchgelesen. War um 3 Uhr dann doch zu müde ;)
      Wenn ihr Fehler entdeckt oder noch Anmerkungen habt, dann meldet euch bitte per PN bei mir. Dann ändere ich es ab.
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()

    • Habe mir gerade die 1. Version angeschaut, und es sieht richtig gut aus! :)
      Auch für Lötkolben-Grobmotoriker wie mich bestens erklärt *g
      Wenn das dann einer der Mod`s mal HIER noch einpflegen könnte? Dort dürfte das ganze mit am besten aufgehoben sein.

      "Danke" Tronpheus! :king:
      Offizielles Mitglied der "D.N.M.H.I.G. - Die Nexgamer mit Haar im Gesicht"
    • Habe heute früh noch ein paar Bilder eingefügt.
      Hier nun Version 1.1:

      Hier die aktuelle Version

      Passwort: nexgam.de

      Die Datei ist 24MB groß.

      Sorry, dass ich den Link vorhin nochmal rausgenommen habe. Wollte, dass nur die aktuellste Version online ist. :cool:

      Viel Erfolg!
      Meine Gutscheine bei Watermelon:
      Link: Watermelon Magicalgamefacotry Shop
      5% auf alles (unbegrenzt gültig):
      8882606

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tronpheus ()