[Multi] Tales of Vesperia

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ChaosQu33n wrote:


      Aber es ist so schön, direkt wieder "Zuhause" zu sein in dem Game.
      Das Gefühl hatte ich damals als ich mit etwas Abstand zum Spiel den zugehörigen Vesperia-Anime gesehen habe. Auch das war irgendwie wie "Nach Hause kommen". :)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • @PatrickF27
      Ist schon ne Zeit her aber ich habe noch in Erinnerung das ich sowohl bei Symphonia als auch bei Xillia ein paar Spielstunden gebraucht habe bis ich wirklich richtig drin war. Vesperia hat mich gestern von Minute 1 an bei der Hand genommen und hat mich mit auf Reisen genommen. Artstyle, Charaktere und Story haben für mich sofort gepasst und das ist echt selten. Meist muss ich mich zur großen Liebe überreden (Xenoblade Chronicles 2) oder die ersten paar Stunden durchhalten bis es plötzlich Peng macht (Y´s VIII).
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • [Multi] Tales of Vesperia

      Da Vesperia stilistisch Abyss am nächsten kommt, wird es dir bestimmt sehr gut gefallen. Ich finde eh, dass Symphonia, Abyss und Vesperia wie Geschwister in der Reihe wirken. Ab Graces und Xillia wurden die dann deutlich anders.
      Yuri ist auch mein liebster Tales of Main-Char... Der weiß über die Welt in der er lebt gut Bescheid, ist zumindest mal keine 16 Jahre jung und recht gefestigt im "Charakter".
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Juhu ich hatte heute Vormittag das Glück eins der Mikrofenster zu erwischen in der Amazon mal wieder die Premium Edition für Switch angeboten hat. Hab für 79€ das Spiel nun zum zweiten Mal gekauft. :D
      Die Marketplace-Preise sind einfach nur der Irrsinn!
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • @Civilisation war in Vesperia unterwegs:

      Nexgam wrote:






      Im April diesen Jahres sind drei Jahre seit dem Release von Tales of Berseria, dem bis dato letzten Teil der Tales of...-Serie, vergangen. Es ist nicht die erste längere Pause, die diese populäre JRPG-Reihe einlegt. Und bis zur hoffentlich baldigen Ankündigung eines neuen Spiels erfüllt Publisher Bandai Namco den Herzenswunsch vieler Fans. Mit Tales of Vesperia Definitive Edition präsentiert man die Neuauflage des Titels, der als einer der Besten überhaupt empfunden wird.



      zu unserem Test!
    • Wahrscheinlich bin gerade nur zu blöd, aber ich habe einen größeren Gegener besiegt (Gattuso) und Yuri + Karol sind ko. Ich hab keinen Trank des Lebens mehr und irgendjemand bei Namco kam auf die Idee, dass nach erfolgtem Kampf die Figuren nicht wiederbelebt werden. Besteht die einzige Möglichkeit jetzt nur darin, irgendwie bis zu nächsten Stadt/ Händler / Übernachtungsmöglichkeit zu überstehen? Oder übersehe ich was. Es muss doch auch irgendwie möglich sein, die Kontrolle (Bewegungen, nicht nur Ares) über eine andere Figur zu übernehmen!? ?(
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015
    • Du kannst deine Party ja auch im Menü bearbeiten und so auch den Partyleader auswechseln. Damit müsste es möglich sein, die Kontrolle über eine andere Figur zu übernehmen.
      Ich weiß jetzt gerade nicht, ob du schon den Betäubungsring hast, mit dem man Feinde temporär lahmlegen kannst. Falls nicht, kann ich nur empfehlen auf die Bewegung der Feinde zu achten und dann ab durch die Mitte, wenn sich gerade eine Lücke auftut.
    • Besten dank für die Antwort. Um den Partyleader zu ändern, musste ich erst ein Item synthetisieren. Was fürn blödsinn. ^^ Aber generell ist das Kampfsystem (primär die Bewegungen) extrem "hölzern". Kann mich garnicht erinnern, ob das bei Symphonia und Graces auch schon so übel war. ?(
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015
    • Hatte das Spiel gestern auch im Auge.
      Dann laß ich aber,dass durch die dlc's und anderen Änderungen
      gegenüber des Ur Spiels,alles schon zu einfach wäre.
      Zum Beispiel das man schon zu Anfang mächtige Waffen bekommen/herstellen
      kann.Kann man das auch irgendwie abstellen ?
      xbl tag: Simguru77
      PSN-tag: simweed77

      zocke gerade:
      xbox one: Forza 7
      PS4: F1 2017,Ride 2,Wolfenstein the old blood,Wipe out Omega Collection,NBA 2k17,Dirt 4
      PC : X-Com 2,Omsi 2,Die Sims 4
      New 3DSXL: Luigis Mansion 2
      Switch: warte auf Mario Odyssey
      Wii/U: Super Mario Galaxy 1
    • fritzle wrote:

      Hatte das Spiel gestern auch im Auge.
      Dann laß ich aber,dass durch die dlc's und anderen Änderungen
      gegenüber des Ur Spiels,alles schon zu einfach wäre.
      Zum Beispiel das man schon zu Anfang mächtige Waffen bekommen/herstellen
      kann.Kann man das auch irgendwie abstellen ?
      Klar, den DLC einfach nicht einlösen im Game, dann hast du ein ganz normales ToV DE.

      Edit: Hab auch so gezockt, da man sonst zu krass überpowered wäre.

      The post was edited 1 time, last by MakoEyes ().

    • Das Spiel ist auch so schon relativ einfach. Bis auf die 2-3 Cockblocker die plötzlich unverhältnismäßig stark sind. Da musste ich 2 mal ganz schön schmunzeln und den Schwierigkeitsgrad vorübergehend auf "normal" senken :D
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • [Multi] Tales of Vesperia

      Ich habe mir auf der 360 ja noch das Neuladen der Kämpfe für Gamerscore angetan. Da habe ich mittlerweile aber gar keinen Bock mehr zu. Viele Sachen sind so random, da ist mir die Zeit zu schade für.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Dann vielleicht lieber Dragon Quest 11 oder Ninukuni 2.
      Letzteres bekam ja mittlerweile einen patch mit dem Schwierigkeitsgrad extrem.
      xbl tag: Simguru77
      PSN-tag: simweed77

      zocke gerade:
      xbox one: Forza 7
      PS4: F1 2017,Ride 2,Wolfenstein the old blood,Wipe out Omega Collection,NBA 2k17,Dirt 4
      PC : X-Com 2,Omsi 2,Die Sims 4
      New 3DSXL: Luigis Mansion 2
      Switch: warte auf Mario Odyssey
      Wii/U: Super Mario Galaxy 1
    • Leicht ist bei ToV halt wirklich Augen zu und durch. Du kannst eigentlich nur verlieren, wenn du das Pad weglegst und keine Gegenwehr mehr leistest. Normal fühlt sich an wie leicht bei anderen RPGs, aber dann kommt immer mal wieder plötzlich ein Kampf der fordernd ist und dafür sorgt, dass man nicht easy auf der Couch vor sich hin döst. Alles drüber fühlt sich normal bis fordernd an mit echt frech unfairen Aussetzern, wo ich den Schwierigkeitsgrad 2-3 mal auf normal senken musste, weil ich den Kampf sonst nicht gepackt hätte. Das Balancing ist echt nicht gut bei dem Titel, aber insgesamt ist es ein tolles Spiel. Wollte es auf keinen Fall schlecht machen. Bisher sogar das insgesamt beste Tales of das ich gespielt habe.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Ich habe es auch auf Schwer gespielt und dann bei 2-3 Kämpfen auf Normal umgestellt. Damals auf der 360 aber vor allem um die Kampfherausforderungen zu schaffen. "Unfair" sind - schon immer gewesen in der Serie - die Solo-Kämpfe, wo man in Kombos gestunned wird. Da haut man dann ein Gel nach dem anderen raus um das irgendwie zu überstehen. Nur weil der Heiler nicht mit in der Party ist.
      Tales of Symphonia fand ich persönlich aber erheblich schwerer als ToV.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"