Neuer Fernseher

    • New

      Das Letzte war im August 20. Ich habe jetzt keinen Vergeich mit anderen Marken, weil mein alter Sony davor 10+ Jahre an der Wand hing, aber mein C8 hat bisher jedes Jahr mindestens 2 Firmware Updates erhalten. Das finde ich eigentlich ganz ok. Teil der Wahrheit ist aber auch das nur die ersten 2-3 überhaupt einen sichtbaren Effekt hatten. Mittlerweile hab ich Auto Update an, weil offensichtlich nur noch Kleinkram gemacht wird.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • New

      @walfisch aber nicht nur
      Das ist dann schon viel. Manchmal werden einfach nur Schnittstellen erneuert oder Sicherheitsprobleme behoben. Man muss nicht immer was sehen. Ich finde es toll wenn man lange Appsupport und Sicherheitsupdates bekommt. Wenn ich die ein oder andere nicht so wichtige Funktion nicht mehr bekommen was solls. Besonders beim TV ist das halt nicht immer wichtig das Neuste zu haben solange das Bild OK ist, er die meist genutzten Standards unterstützt und man noch den Streamig-Dienst den man braucht nutzen kann.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      @The_Clown
      Ja schon klar das Security Updates wichtig sind. Darum hab ich ja Auto Update an. Ansonsten muss man aber realistisch sein. Die 8er Generation hat weder HDMI 2.1 Features nachgereicht bekommen noch AirPlay 2 oder sonst was Relevantes, das über der 2 Jahresgrenze lag. LG scheint da strikt zu sein und dann eben nur noch Notwendigkeiten und Sicherheitsgedöns auszurollen. Für mich ist das ok, weil der TV für mich immer noch ein grandioses Bild hat und ich absolut zufrieden bin. Man darf sich nur nicht der Illusion hingeben LG würde da ewig und 3 Tage lang geile Updates liefern. Dem ist nicht so. ;)
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • New

      @walfisch
      Das war mir schon klar. 2 Jahre regelmäßige Updates und danach nur noch das was wirklich nötig ist. Das einige neuere Funktionen nicht mehr kamen kann aber auch am Chipsatz liegen. Er reicht wenn der neuere Chipsatz einfach eine anderen Ausgang mit dran hat und daher 2.1 oder so kann aber der Alte eben nicht wirklich. Manchmal stellt man erst später wirklich fest ob der Chipsatz das kann so wie vorgesehen oder nicht. Wenn er etwas nicht richtig kann dann schaltet man das eben nicht frei um Ärger zu verhindern. Daher kann es sein das in den Datenblättern etwas erst später dazu kommt.
      Im Grunde sind wir hier mehr oder weniger einer Meinung.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Endlich Schluss mit den miserablen/low bitrate "4k" Streams von Netflix, Disney, Amazon und co.

      areadvd.de/news/sony-startet-b…0-mbps-und-imax-enhanced/

      80Mbps Stream benötigt dann allerdings eine 115Mbps Leitung...da kommt dann auch einiges an Traffic zusammen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      @bbstevieb
      Das könnt schnell wieder vom Markt verschwinden. HDTVTest hatte dazu auch schon eine Info. Es läuft nur auf wenigen TVs und es wurde etwas gewarnt oder auch es gab den Hinweis das Sony öfter mal was auf den Markt bringt aber es dann schnell wieder abstellt. Diese 300 Filme sind für den Start schon nicht schlecht aber wer weiß ob da noch mehr kommen?
      Bevor jemand mit einem älteren Sony TV ankommt und sich freut: So weit ich weiß kommt der nur auf die im Artikel genannten TVs weil die älteren TVs irgendwas nicht unterstützen von der Hardware her.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Das wird natürlich eine absolute Nischenlösung für ein paar "IQ Verrückte". Aber dann sehen die Leute halt auch mal was ihr jeweiliger TV überhaupt zu leisten im Stande ist. Das ist quasi ein Sony Bravia TV "Demo Kanal".
      Die meisten Käufer dieser TV's haben eventuell mal einen 4k/HDR Stream gesehen (wenn überhaupt). Wer hat schon mal eine 4k Blu-ray gesehen?
      Sony hat dann wenigstens "echtes" Demo Material eingebaut...die entsprechende Bandbreite vorausgesetzt.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      @bbstevieb
      Ja, das wird eine teure Demo weil kostenlos soll das wohl nicht sein. Schade das man nicht einen der besseren Filme jedem Besitzer eines entsprechendem TV für 0 € gibt damit jeder mal sehen kann was eigentlich geht.

      Das mit der kleinen Bittrate bei den anderen Anbietern ist halt auch den Kosten geschuldet und das dort sicher mehr Zuschauer/innen mit dabei sein werden. Schade das man bei den anderen Diensten wohl kein 70 - 80 % 4K UHDBD Bild haben wird. Besonders bei Netflix ist das Bild wohl zum Teil eicht neija. Bei Disney+ soll es dagegen aber ganz OK sein. Wie es bei den anderen Diensten ist weiß ich aber gerade nicht.
      Was würde ich erwarten bei den Streaminganbietern? Irgendwas über der 2K BD aber leicht unter der 4K UHDBD wenn die ordentlich gemacht ist. Je besser die Leitung um so mehr sollte gehen. Selber bei 50 Mbits/s sollte schon mehr als bei einer BD über die Leitung gehen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Gehe stark davon aus dass bei Sony TV's dann eine Gratisperiode für dieses Angebot dabei ist. Ich würde jedem 4k TV Besitzer empfehlen sich zumindest eine "Referenz" UHD Blu-ray zuzulegen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb