Neuer Fernseher

    • Natürlich gibt es bei sachgemässen, sprich normalen, Einsatz keine Probleme mit Einbrenneffekten...Sorry @The_Clown aber was Du da schreibst ist absoluter Quatsch.

      Wenn man natürlich dauerhaft irgendwelche Menüs o.ä. anzeigen (und damit meine ich kein Ingame HUD oder sowas) lässt kann es vorkommen aber selbst da wurde das Problem bei nem Kumpel von mir durch den "grossen" Pixel Refresh wieder behoben.

      The Clown sollte sich eh keinen neuen TV anschaffen wenn ich das alles lese dann kann ich mir nicht vorstellen dass er mit egal welchem Modell glücklich wird.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      The_Clown wrote:

      @Retrorunner
      Sehr lustig. Ich lach mich schlapp. :thumbdown:
      Ließ mal meinen Post etwas weiter oben 5473.
      Im Nachhinein bin ich froh keinen OLED aus 2017,2018 oder 2019 bekommen oder genommen zu haben. Besonders 17 und 18er OLEDs sind wohl weniger robust was das Einbrennen angeht. Schön ist das Bild auf einem OLED schon so weit ich das sagen kann aber das ist eben nicht alles.
      2016 und 2017 sind noch anfällig. 2018 und vor allem 2019 sollen stabil sein.
      Du lässt dich zu sehr durch Berichte in Foren verunsichern ohne das Gesamtbild zu sehen.
      Ich nutze die 2019 Serie unter anderem als Haupt-PC Monitor (auch mit statischen Symbolen) und habe bis jetzt kein Burns-In.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Ihr mit euren Fernseher Problemchen ;) :P

      Ich suche momentan einen 4K Monitor mit ordentlichem (nicht notwendigerweise perfektem) HDR in 28-32 Zoll Größe auf dem ich zocken und aber auch arbeiten kann. Gerade HDR ist super selten und meist nicht wirklich gut umgesetzt im PC Bereich, oder nur zu absurd hohen Preisen ^^
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin
    • New

      @bbstevieb aber nicht nur
      Wir drehen uns etwas im Kreis. Ich hatte was im Auge aber da habe ich zu lange gewartet ob der Preis fällt was er nicht wirklich tat und nun ist der bei 1.500 € und mehr. Wie gut die CX Serie ist weiß ich leider auch nicht. Einige haben auch nach den vielen Updates immer noch Probleme und ob die je behoben werden ist halt offen.
      Wie gut die Panles an sich sind und wie viele Prozent davon ein Problem haben ist halt auch nicht wirklich bekannt. Ich las von welchen die wohl sehr viel Pech hatten und mehrfach tauchen mussten. Keine Ahnung ob das so stimmt.

      @Retrorunner
      Ich mach mich etwas verrückt das stimmt aber ich weiß eben nicht was ich von vielen Dingen halten soll. Ich weiß auch stand jetzt nicht wie ich den TV am Ende wirklich nutzen werde. Wohl zum TV sehen, Streaming und sicher auch Gaming. Wenn er 4 Jahre ohne sichtbare Probleme bei mir hält ist das für mich noch OK. Zum Rest siehe Text hier und meine anderen Post wegen ich habe wohl 2020 zu lange gewartet und nun halt wohl Pech gehabt. Mal sehen was 2021 wirklich bei uns in Europa ankommt und dann zu welchen Preisen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Du musst schon ein sehr sehr eingeschränktes Nutzungsverhalten haben, dass aktuelle OLEDs nach wenigen Jahren sichtbar schlechter werden oder Einbrennungserscheinungen zu sehen sind..
      Letztes oder vorletztes Jahr gab es dazu einen Langzeittest, wo mehrere OLEDs der selben Baureihen über Monate einem Stresstest unterzogen wurden. Worst Case waren nonstop FIFA und auf einem anderen Modell nonstop CNN oder so. In den Szenarien hat sich dann ein Einbrennen erkennen lassen, allerdings war das eben überhaupt kein realistisches Nutzungsverhalten. Die anderen Szenarien (mit wechselndem Programm etc) liefen tadellos und hatten keine wirklich sichtbaren Mängel.
      Ich bekomme die Rahmenbedingungen nicht mehr ganz zusammen, aber wenn ich mich nicht täusche entsprach der Test einem Nutzungsverhalten über fünf Jahre mit X Stunden am Tag eingeschaltetem TV. Du wirst mit aktuellen OLEDs mit Sicherheit keine sichtbaren Beeinträchtigungen nach ein paar Jahren haben. Allein das Refresh Prozedere im Standby beugt dem ganzen heutzutage sehr gut vor, selbst wenn du den Fernseher öfter als PC Monitor nutzen würdest.

      Wer im Internet aber hauptsächlich nach Mängeln sucht, wird nie etwas anständiges finden. Es wird immer eine gewisse Fehlerquote bei Hardware geben und dementsprechend auch immer Kunden geben, die sich anschließend darüber im Internet lauthals beschweren.
      Wirklich schwerwiegende und offensichtliche Mängel würden allerdings nicht nur in Foren und Rezensionen diskutiert werden, sondern auch von offizieller Seite bestätigt werden oder zumindest von größeren Medien aufgegriffen werden. Wenn das nicht passiert, ist mMn davon auszugehen, dass sich der jeweilige Fehler oder Mangel dann innerhalb der Toleranz bewegt und bei weitem nicht so häufig Auftritt, wie die Beiträge von ein paar Kunden einem glauben machen wollen (solch eine Mängelquote liegt bei Technik normal bei einem oder zwei Prozent, wenn ich mich nicht irre?).


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • New

      @konsolenfreaky
      Nicht schon wieder auch von dir.
      Ich könnte nun ein großes Fass auf machen aber das tute ich nicht.

      Ich pack das mal hinter einen Spoilertag weil da hatten wir so oder so ähnlich schon.
      Display Spoiler
      Ich habe wohl wirklich in letzter Zeit zu viel gelesen und das nicht nur von Fehlern sondern zu vielen Themen rund um den TV. Ich suche davon ab aber nicht direkt nach Fehlern weil dann würde ich mich über noch mehr Zeug aufregen.
      Was bei mir hängen bleibt ist, dass OLEDs dank der Art wie sie gebaut sind und funktionieren früher oder Später sichtbare Probleme haben können und das heißt nicht in erster Linie sie werden dunkler weil das was Leuchtet an Leuchtkraft verlieht. Wie lange es dauert ist halt hier mal auch die Frage.

      Was mich in letzter Zeit mehr Aufregt als das OLED TVs Einbrennen oder sichtbare unerwünschte Bildteile haben können ist, dass oft die Software oder auch Firmware von mir aus auch das OS nicht immer gleich zum Start alle angepriesenen Funktionen mitbringt und dann kommt ein Haufen Updates die nicht immer alles besser machen und manchmal fehlen die kompletten Infos was genau warum gemacht wurde. Manche Fehler werden nur behoben weil ein paar sehr bekannte Tester mit dem Finger drauf zeigen und es auch dann bei den Konzernen ankommt das man was machen muss. Ob angepriesenen Funktionen überhaupt kommen per Update ist in einigen Fällen auch nicht immer 100 % sicher. Manchmal stellen die Firmen was fest und das was angedacht wird geht nicht oder nicht richtig. Dann versucht man oft im Nachhinein das unter den Teppich zu kehren als wäre das nicht 100 % angekündigt worden und nur eine kann aber keine muss Funktion gewesen.

      Nochmal: Ich wollte den kleinen OLED aber nicht zu dem aufgerufenen Preis. Da wir nun in 2021 sind hatte ich geschrieben das ich hoffe von den 2020 Modellen kommt nichts mehr. Dann wäre ein Teil des Problems weg. Würden aber noch mal in Jan/Feb ein paar Modelle nachkommen und das zu für mich kleinen Preisen dann würde ich den LG 48 CX nehmen denke ich es sei denn die 2021 Modelle kommen schneller auf den Markt und bringen zum leicht höheren Preis gegen über den 2020 Modellen was mit was ich dann nicht missen will. 4 Jahre mit 0 Problemen und das wäre für mich OK. So sehe ich das im Moment. Mal sehen wie lange das am Ende wird das der TV hält bevor ich mal typischer weise wieder ein Problem habe.

      Meine Infos weiter oben wahren einfach nur Infos. Weiter wollte ich eigentlich keine Diskussion anstoßen besonders nicht über das was ich kaufe oder nicht.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • New

      Gerade der zweite Teil meines Post war nicht explizit an dich gerichtet, sondern ganz allgemein. Sollte also kein Vorwurf oder so sein. ;)

      Mir ging es auch mehr um die Thematik des Einbrennens bei OLEDs, das ja immer wieder thematisiert wird. Bis sich ein sichtbares Einbrennen einstellen "könnte", dauert es eh mehrere Jahre und müsste durch das eigene Nutzungsverhalten quasi provoziert werden. Dem Umstand würde ich heutzutage dementsprechend nicht mehr allzu viel Beachtung schenken. Mir persönlich sind OLEDs zum Beispiel aufgrund meiner großen Fensterfront einfach zu dunkel. Und da ich auch tagsüber den TV immer Mal wieder laufen habe, habe ich mich auch bewusst für einen LCD entschieden.

      Die Update Problematik gibt's dagegen ja seit zig Jahren. Da müssen sich die Hersteller auf jeden Fall weiterhin bemühen und dürfen keine falschen Versprechungen o.ä. machen. Ähnlich wie bei Smartphones ist das jährliche Modellupdate leider nicht wirklich förderlich und die Hersteller wenden sich ziemlich schnell vom letztjährigen Modell ab und bringen keine richtigen Updates oder Fixes mehr. :(


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • New

      @konsolenfreaky
      Ok so war das gemeint.
      Ach du hast keinen OLED? Was machen wir in 10 Jahren wenn es fast nur noch OLED oder MicroLED gibt? Hoffe bis dahin kommt noch was auf den Markt was dann wieder etwas mehr auch bei helleren Umgebungen genutzt werden kann und dann endlich mal weniger spiegelt.
      Das mit den Modellen sehe ich auch in etwa so wie du. Da läuft echt vieles zu schnell und anderes bleibt auf der Strecke.

      Das fällt mir was ein daher eine Frage:
      Ich habe gelesen, das wenn auf den OLED Sonne scheint und du in ausgemacht hast nach so 5 Stunden und dann der Algorithmus läuft dieser dann echt Mist bauen kann und man dann späte mehr Probleme hat als man haben sollte. Liegt wohl an der dann unterschiedlichen Erwärmung der OLED Zellen. Stimmt das so überhaupt? Heißt das dann OLED = darf keine Sonne abbekommen und sollte in einem Raum stehen der nicht zu hell ist auch keine Fenster hat die einen direkten Lichteinfall auf den OLED TV zulassen?

      Wenn ja dann noch mehr das hier:
      Das alles ist echt mal eine Technik die viele Haken und Ösen hat würde ich sagen aber ja ein OLED in klein zum kleinen Preis wäre auch was für mich aber nur in meinem Zimmer weil es da kaum bis keinen direkte Sonneneinstrahlung gibt.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Was bei mir hängen bleibt ist, dass OLEDs dank der Art wie sie gebaut sind und funktionieren früher oder Später sichtbare Probleme haben können.........Wie lange es dauert ist halt hier mal auch die Frage.
      Von welchen Problemen sprichst du? Burn-in? Dazu gibt es ausführliche Tets wie konsolenfreaky schon geschrieben hat.:
      Ich bekomme die Rahmenbedingungen nicht mehr ganz zusammen, aber wenn ich mich nicht täusche entsprach der Test einem Nutzungsverhalten über fünf Jahre mit X Stunden am Tag eingeschaltetem TV. Du wirst mit aktuellen OLEDs mit Sicherheit keine sichtbaren Beeinträchtigungen nach ein paar Jahren haben. Allein das Refresh Prozedere im Standby beugt dem ganzen heutzutage sehr gut vor, selbst wenn du den Fernseher öfter als PC Monitor nutzen würdest.

      es sei denn die 2021 Modelle kommen schneller auf den Markt und bringen zum leicht höheren Preis gegen über den 2020 Modellen was mit was ich dann nicht missen will.
      ...und so dreht sich das Rad weiter. Du weißt, dass das nicht passieren wird und die neuen Modelle in den ersten Wochen/Monaten bis jetzt deutlich mehr gekostet haben als das Vorgängermodell.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 3 times, last by Retrorunner ().

    • New

      Wider besseren Wissens poste ichs nochmal in der Hoffnung das du (The_Clown) "echte" Erfahrungsberichte endlich mal dauerhaft zur Kenntnis nimmst. Es ist mittlerweile schon extrem ermüdend immer und immer wieder die gleichen Themen durchzukauen....sorry.

      @Retrorunner
      Er meint damit die generelle Lebenszeit der OLED´s. Das Panel verliert mit den Jahren generell an Leuchtkraft (weniger ein Problem), die einzelnen Farben unterschiedlich stark (größeres Problem). 2010 war OLED noch ein Glücksspiel, aber ab 2016 garantierte LG Display eine Lebenszeit von über 100.000 Betriebsstunden (vorher 30.000). Seit 2017 sind die BurnIn-Vermeidungstechniken so gut, dass es praktisch zu keinen dauerhaft sichtbaren Beeinträchtigungen mehr kommt. Ein 5% grau Testbild auf meinem C8 von 2018 sieht heute noch nahezu perfekt aus. Daher habe ich weder Probleme noch Sorgen welche zu bekommen.
      :schimpf: walfisch :schimpf:

      The post was edited 1 time, last by walfisch ().

    • New

      Das Video hatte ich mir vor ein paar Monaten auch angesehen, weil mein TV auch leichte Merkmale aufweist, dass die Umrisse von Menüs noch sichtbar sind, wenn man auf einen anderen Screen springt. (z.b. bei der Switch mit vom Spiel zurück ins Switch Menü, wo ich das dunkle theme habe)

      Aber: da das ganze immer nur kurz ist und wieder verschwindet, stört es mich null, zumal es beim spielen gar nicht zu sehen ist.

      Mein TV Modell Bezeichnung kenne ich nicht, aber es ist ein Orion, der schon gut 5 Jahre auf dem Buckel hat. Und dieser wird auch erst ersetzt, wenn er nicht mehr angeht :D (gesprochen von einem Laien versteht sich)
    • New

      @walfisch
      Das Video habe ich mir wohl noch mal angesehen. Hatte wohl ein älteres vorher gesehen.
      Davon mal ab wo ist das Problem wenn ich schreibe: Wenn das so oder so lange mindestens bei mir ohne Probleme hält kann ich damit leben wenn der Preis unter 2.000 € liegt? Wenn mehr geht ist es ja super.
      Im Video wird gesagt, wenn man viel mit Untertiteln sieht wären OLEDs eher weniger was. Wenn das auch auf 2020 und 20201 Panels zutrifft dann könnte ich ein Problem bekommen. Sehe hin und wieder Inhalte mit Uts an und in Spielen schalte ich die auch hin und wieder dazu weil ich öfter mal das Problem habe dank zu viel Effekten und Musik einfach nicht 100 % zu verstehen was die sagen oder auch um mir nicht bekannte Worte nachsehen zu können.

      Zu der Sache mit der Sonne hast du natürlich keine Infos. Das war klar.

      @Retrorunner
      Auch an dich mal die Frage: Wo ist das Problem? Ich wäre froh wenn ich auf einige Fragen eine wirkliche Antwort hätte und dann an Hand der entscheiden könnte was ich mache und einfach mal so einkaufen gehen könnte. Ich kann wohl in ab Q3 mein Budget Limit etwas anheben wenn nichts unerwartetes passiert und dann kauf ich wohl 2021 Modell sollte nicht doch noch 2020 LG 48 CX nochmal zum kleinen Preis kommen. Mal sehen welche Größen zu welchem Preis dann wirklich auch zu haben sind.
      Wie schon geschrieben kann ich stand jetzt nichts kaufen weil so gut wie nichts da ist oder im Rahmen meines Budget Limits liegt. Das Limit ist einmal das Geld und einmal auch das was ich im Moment breit bin auszugeben. TV ist nicht das Einzige was ich noch kaufen wollen würde aber das Andere kann ich nicht kaufen obwohl ich 100 % weiß was ich da will. Gibt einfach nichts zur UVP oder überhaupt.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Wenn dann gleich 2021er:

      pcgameshardware.de/Fernseher-H…LED-und-LCD-2021-1364874/

      Da wird es nämlich auch einen 83er geben, mein 10 Jahre alter Samsung LED im Wohnzimmer fängt momentan an zu schwächeln, dann könnte der 65er ins Wohnzimmer und....
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      Ich weiß war sicher nicht 100 % nur an mich gerichtet

      Captnkuesel wrote:

      Wenn OLED sogar bald bei Monitoren zur Anwendung kommen soll kann die Technologie ja wirklich keine Burn-Ins mehr produzieren. Am PC hat man ja gewisse Elemente wirklich konstant eingeblendet, und nicht unbedingt den 2 Jahres Smartphone Vermüllungs Zyklus.

      prad.de/lg-oled-bildschirme-mit-20-bis-42-zoll-geplant/
      Neija. Gelesen habe ich das auch von wegen kleinere OLEDs. Mal sehen wann die kommen und wie gut die dann sind. HDTVTest Tipp auf kaufbar in 2022. Ich sage mal so: Sicher werden die über einen bestimmten Zeitraum den der Hersteller definiert so wenig wie möglich ein Problem haben. Das es wirklich keine Buin-Ins mehr gibt halte ich für ausgeschlossen. Einzig die Zeit ab der man damit eher rechnen muss wird so lange sein das man sich sagt OK der ist nun X Jahre alt dann muss halt was Neues her. Wobei X für 5 oder 7 Jahre stehen kann oder eben für eine fest definierte Zeit von X tausend Stunden.

      Noch mal: Ich habe ja nur für mich was festgelegt was vielleicht etwas zu wenig von der Zeit war aber das hat den Grund das ich lieber weniger erwarte und am Ende mich freue wenn doch mehr geht. Auch darf man, was leider oft der Fall ist, nicht vergessen das viele Sachen heute zu Tage auch eine irgendwie geartete Obsoleszenz haben. Ob nun absichtlich oder weil es nicht anderes geht kommt noch dazu. Man will als Hersteller was verkaufen. Einzig vielleicht ein paar Gesetze und das man Rohstoffe nicht mehr so einfach bekommt könnte zum leichten Umdenken führen und dann wieder zu etwas teuren aber langlebigeren Produkten.
      Letzteres könnte echt bald nötig werden wenn jetzt schon angeblich Chips nicht mehr hergestellt werden können weil Stoffe die zum Weiterverarbeiten nötig sind nicht mehr in ausreichender Menge gibt oder zu bekommen sind. Ob das ein temporäres Problem ist oder ein auf lange Sicht kommendes Problem ist keine Ahnung.

      Quelle war glaube ich auch PCGH aber wo die das her haben weiß ich gerade nicht.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head