Neuer Fernseher

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der XH90 von Sony ist jetzt so langsam erhältlich, UVP für den 65er liegt bei 1599€. Auf das Modell schiele ich ja schon länger. Die ersten Berichte stimmen mich auf jeden Fall positiv. Mal schauen was bei ratings.com demnächst so rauskommt. Wenn sich ein Preis von 1200€ Richtung Herbst/Black Friday entwickeln würde, steht der TV bei mir hoch im Kurs.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Radiant wrote:

      heise.de/ct/artikel/Wie-gehts-…OLED-Technik-4723617.html
      falls das stimmt wäre es zumin. für mich sehr geil :thumbsup:
      Für mich klingt das eher wie die Bankrotterklärung der Industrie. Die wissen nicht, was sie für neue Features verbauen sollen, nachdem sie bei 8K zu der Erkenntnis gekommen sind, dass dafür noch kein Markt da ist. Etwas, was ich denen auch schon vor zwei Jahren hätte sagen können. Denn für höhere Auflösungen braucht man Content. Der ist nicht da: PS5 und Xbox Series X können maximal 4K, TV-Sender senden maximal in UHD (90% nicht einmal durchgängig in Full HD), 8K Blu-Rays sind noch in weiter Ferne usw.

      Ich hätte da einen Tipp: Baut wieder passives 3D in die Geräte ein. Es ist erprobt und hat bei LG noch bis 2016 auch bei OLED funktioniert. Mit HDMI 2.1 und 2.2 müsste dann theoretisch auch 4K 3D für zuhause möglich sein.
    • also 3D brauche ICH 100% keines, finde ich im Kino furchtbar (kumpels und ich versuchen immer ne non 3D Version des Filmes zu sehen weil keiner 3D mag) und fand ich zuhause gleich schlecht (hab zum glück gar keinen 3D TV mehr)

      ich finde es gut wenn samsung wieder in die TV OLED Panelforschung /Herstellung einsteigt Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft bis jetzt war ja LG da mehr oder weniger allein auf weiter Flur

      The post was edited 1 time, last by Radiant ().

    • konsolenfreaky wrote:

      Der XH90 von Sony ist jetzt so langsam erhältlich, UVP für den 65er liegt bei 1599€. Auf das Modell schiele ich ja schon länger. Die ersten Berichte stimmen mich auf jeden Fall positiv. Mal schauen was bei ratings.com demnächst so rauskommt. Wenn sich ein Preis von 1200€ Richtung Herbst/Black Friday entwickeln würde, steht der TV bei mir hoch im Kurs.
      Puh, gerade ist mir aufgefallen wie viel Geld ich für alles tatsächlich in die Hand nehmen muss.. :ray2:

      TV: 1200€
      PS5/Series X: min 500€
      AV Receiver: 300-400€

      Wird wohl tatsächlich auf rund 2000€ Investition rauslaufen, denn meinen zehn Jahre alten AV Receiver müsste ich auch langsam ersetzen.
      Somit weiß ich auf jeden Fall wofür ein großer Teil des Weihnachtsgelds drauf gehen wird. :tooth:


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Ja, hätte ich wahrscheinlich unterschiedlich kalibriert (wer weiß, vll wäre dabei aber am Ende mehr oder weniger das gleiche rausgekommen..? ;) ).
      Richtig auffällig war es damals bei der 360 und PS3. Mit den selben Einstellungen gab es deutliche Unterschiede, weshalb ich für die damals auch unterschiedliche Einstellungen hatte.

      Leider ist mein AV Receiver viel zu alt für aktuelle Geräte. Dementsprechend also kein 4K, HDR usw, weshalb ich die Konsolen per 4K HDMI Verteiler angeschlossen habe. Mein Fernseher hat zwar in Grunde genügend Eingänge, aber nur zwei sind 4K HDR fähig. Da ist einer für meinen Fire TV Stick belegt, der anderen für den HDMI Verteiler. Das schränkt somit leider ein und die Konsolen laufen in der selben Einstellung. Die Switch hängt separat dran und hat wiederum eine eigene Kalibrierung.
      Sobald ich meinen AV Receiver ersetze werde ich das Setup natürlich anpassen und anders anschließen. Bildeinstellungen kann man ja dann auch direkt im AV Receiver vornehmen.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • @walfisch
      OK so war das mit der Helligkeit. Dann habe ich das wohl überhört oder nicht richtig verstanden in dem Fall. Der Vincent ist eigentlich was Test angeht seht gut finde ich und nein ich nehme kein YT Video her um real zu sehen was Sache ist sondern um mal grob was zu sehen und auch zu hören was der Tester so meint.

      @Darkshine
      Fast so wie es konsolenfreaky sagt würde ich es auch machen. Man muss nicht unbedingt für jedes Gerät was extra einstellen aber wenigstens für Spiele und Filme sollte man zwei verschiedene Einstellungen nutzen. Ich habe auf meinem aktuellen nicht 4K TV dank 2 HDMI Ausgängen am AV-Receiver zwei Einstellungen und werde das beim neuen TV auch so machen. Eine für Filme auf einem Eingang und eine auf einem anderen HDMI Eingang wo ich den Spielemodus an habe. Das würde ich mindestens machen.
      Bevor du nun aber viel herum stellst würde ich alle Daten notieren damit du im Fall der Fälle weißt was voreingestellt war damit du wieder zurück auf etwas gehen kannst was OK war.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Darkshine wrote:

      Habt ihr eine Universal-Einstellung für alle Inhalte oder benutzt ihr für SD/HD/4K/HDR/TV/Streaming/Gaming SD/Gaming HD/Gaming 4K jeweils individuelle Bildeinstellungen?
      Bei meinem TV (und ich denke das ist bei den meisten so) kann/muss man jeden Eingang separat einstellen, mit den Factory Settings leben oder kann eine Einstellung auf alle Eingänge anwenden. So habe ich dann nach und nach jeden Eingang einzeln eingestellt. Ich habe Settings für Telekom Magenta TV, Netflix/Amazon, Switch und XBox One X (die gleichzeitig mein BD Player ist. Ich würde empfehlen es so wie ich Step by Step zu machen, sonst wird man irgendwann ganz dusselig und sieht schon gar nix mehr. Diverse Foren bieten Settings von Usern für die jeweiligen Geräte, die ich zumindest als hilfreiche Standortbestimmungen gerne genutzt habe.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Ich bin komplett raus, was TVs angeht, daher bräuchte ich einmal euren Support.
      Budget ist begrenzt : 750€ max.
      Optimale Größe wäre 58 Zoll, angeschlossen werden sollen vorerst nur Full HD oder Sub HD Geräte, konkret :
      PS3, PS4, 360, XBO, Switch, WiiU, PSTV.
      Mir geht's (wie schon am Budget ersichtlich) nicht um High End, sondern um ein solides Preis/Leistungsverhältnis.


      Vielen Dank schon mal für eure Tipps!
    • Du hast hier ein Einstiegsmodell/Mittelklasse und Oberklassemodell. Habe den 9005 in 55 und 65 für die Familie besorgt. Alle sind begeistert. Das FALD- Display (komplette LED- Ausleuchtung und nicht nur am Rand) willst du nicht vermissen! DolbyVision ist an Bord. Vllt kommt ja eines Tages ne Pro/5/SeriesX in dein Haus. Dann bist gewappnet.

      849€ ist derzeit zu teuer, wir haben bei MM für 699€ und 999€ (65 Zoll) gekauft.

      The post was edited 1 time, last by Kyo ().

    • Danke dir, ich muss noch mal genau schauen, ob 65 Zoll eventuell auch Sinn machen. Wenn der 65er unter 1000 zu haben ist wäre das auch eine Option, evtl hab ich noch ein bißchen Luft. Ist auf jeden Fall ein guter Hinweis von euch, ne PS5 ist definitiv nicht unwahrscheinlich.
      Wie sieht es denn mit dem Upscaling von Last Gen Konsolen / Switch usw. aus? Davor hab ich immer noch Respekt, weil ich bisher ausschließlich mit FHD Geräten zu tun hatte.
    • Es gab letzte Woche (?) auch den noch besseren XG9505 in 65" unter 1000€.

      Den 9005 gibt es "nur" als XF. Das ist das 2018er Modell, das aber auch 2019 bzw. aktuell noch angeboten wird. Preis-/Leistung ist auf jeden Fall super. Der Prozessor ist nicht der schnellste für Smart TV, aber in dem Fall einfach einen Fire TV Stick oder so dranhängen - fertig.

      Wie es mit upscaling ausschaut kann ich aber leider nicht sagen. Vll gibt's da auf YT ein paar brauchbare Videos zu.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad