Neuer Fernseher

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Original von Chronomaker

      Ich möchte bloß ungern einen 720p Fernseher, da das für mich wie eine halbgare Mischung klingt. Nicht ganz HD aber besser als SD.



      Mach dir keinen Kopf, du kannst bedenkenlos einen HD Ready Fernseher kaufen und du wirst mit Sicherheit damit Glücklich! Ich bin auch ein Narr wenns ums Bild geht und hab mir aber dennoch für 1400€ einen sehr guten bzw. einen der besten HD Ready rausgesucht, obwohl ich dafür nen Full HD hätte bekommen können. Man muss nur den richtigen (vernünftigen) Abstand zum TV einhalten und der Unterschied zwischen Full HD und HD Ready ist nicht mehr festzustellen. Schliess die PS3 an, leg nen BR Film ein und du wirst es sehen das du nicht mehr willst und brauchst. Der einzige Vorteil bei Full HD ist die theoretisch höhere Auflösung bei Blu Ray und HDDVD, das wars aber schon. Ein guter HD Ready ist immernoch die beste Wahl für den ausgewogenen Gebrauch ! War auch letztens ein Test in der Audio Video Foto Bild, Platz 1 und 2 HD Ready Plasma von Pioneer und LCD von Sony, Platz 5 und 7 Full HD Plasma von Panasonic und LCD von Samsung!

      Ich finde so sollten die Abstände sein.

      32" = 2m
      42" = 3m
      46" = 4m
      52" = 5m
      (alles mindestens)

      ist auch besser für die Augen. Es gibt natürlich so spezialisten die sich nen 52" Fernseher 1,5m vor die Rübe setzen und meinen sie hätten was davon. Ich werde da höchstens müde und bekomm Kopfschmerzen weil die Augen ständig am Wandern sind.

      The post was edited 2 times, last by Sega Forever ().

    • Ich kann auch nur zu einem HD-Ready TV raten, FullHD, ok wenn es sein muss. Aber das Geld kann man besser anlegen und ausserdem bieten HD-Ready Geräte mit kleinen Auflösungen ein besseres PAL bild und haben bessere Reaktionszeiten was zum spielen von Vorteil sein kann.
    • Original von Chronomaker
      Wie ist das denn mit dem empfohlenen Mindestabstand?



      ich halte nicht viel von den festgelegten Werten, zumal sie sich auch immer je nach Quelle unterscheiden. Imo, setz dich einfach soweit vom TV weg, dass du den Bildschirm angenehm im Blickfeld hast. Es darf halt nur nicht so nahe sein, dass man ständig die Augen bewegen muß um das ganze Bild zu sehen. Man kann sich durchaus 1,5m entfernt von einem 37Zoll TV hinsetzen ( ich empfinde da 2m als optimal ). Ist jedenfalls nicht schlimmer wie so manche Empfehlung wo dann von 4-5m gesprochen wird. Denn dann sieht man von HDTV auch nicht mehr viel.

      Und wie ist das beispielsweise mir SNES-Spielen auf einem HD-Fernseher. Werden die gestreckt oder sind links und rechts schwarze Balken zu sehen, damit das 4:3 Format erhalten bleibt?


      Filme in 4:3 Format werden auch entsprechend dargestellt. Also links und rechts ein Balken ( Farbe läßt sich oft einstellen ). Davon abgesehen bietet aber auch jeder HDTV mehrere Zoom Optionen um das Bild auf Vollbild zu bringen.
    • Aaaah! Meine zehn Jahre alte Röhrenglotze (ein Sony) ist hinüber! Nun komme ich auch in die Verlegenheit, mich mit dem momentanen Markt auseinanderzusetzen und merke: ich hab kein Plan, und ich bekomme auch keinen wenn ich rumgoogle.

      Meinen TV benutze ich in allererster Linie zum zocken (retro bis PS2, kein HD-Kram, brauch nur meine 60 Hz), sonst guck ich noch DVD und seltener Fernsehen (analog). Der alte hatte 55cm Diagonale und viel viel größer ginge hier auch nicht vom Platz her, sitze ohnehin etwa 1,5m von meinem Fernseher entfernt. Ich denke mit großen full HD Glotzen bin ich also nicht so gut beraten.

      Was den Röhrenmarkt angeht so scheint der ja völlig zusammengebrochen zu sein! :doof: Finde nur Billigmist von Daewoo und Co auf der einen Seite und teure Geräte von Metz und Loewe auf der anderen. Gibt's ne gute Kompromisslösung? Habe übrigens auch nicht mehr als max 400€ zur Verfügung :(
      "He who dies with the most toys wins"
    • Original von Thomas3313
      @Chronomaker
      Ich würde auf jeden Fall einen LCD TV von Samsung oder Sony kaufen, die sind in allen Bereichen gut bis sehr gut und so ziemlich die einzigen Hersteller bei denen man über VGA eigentlich jede bekannte Auflösung rein bekommt und auf jeden Fall auch immer die Native. Sogar über HDMI verarbeiten die 1366x768er Panel Modelle der beiden Hersteller immer 1360x768.
      Von anderen Herstellern würde ich abraten, gibt zwar genug gleichwertige Geräte in Sachen Bild und Ton aber nicht ein Hersteller der so Lückenlos mit Auflösungen, Einstellungen und Bedienung ist.


      Also ich hatte Auflösungsmäßig noch nie ein Problem, ob Standart oder 1360 bis 1920 hat mein 42'' Philips alles gefressen (DVI->HDMI). Beim normalen TV-Bild konnte zumindest die Samsungkonkurrenz einpacken, Sony war gleich auf, vielleicht ein Tick farbärmer, kann aber auch an der Einstellung gelegen haben. Am besten mal mit nem Laptop & passendem Kabel in einen Laden maschieren und seine ins Auge gefassten Geräte auf die Möglichen Auflösungen durchtesten. Mehr als 1360x768 bzw. 1920x1080 brauche ich z.B. garnicht.
      :blabla:
    • Original von flip


      Was den Röhrenmarkt angeht so scheint der ja völlig zusammengebrochen zu sein! :doof: Finde nur Billigmist von Daewoo und Co auf der einen Seite und teure Geräte von Metz und Loewe auf der anderen. Gibt's ne gute Kompromisslösung? Habe übrigens auch nicht mehr als max 400€ zur Verfügung :(

      Unter deinen Voraussetzungen würde ich zu einem guten gebrauchten Röhrentv greifen. Fachhändler (also richtige HiFi/TV-Fachhändler!) kaufen ja auch gebrauchte Geräte auf. Bei unserm Fachhändler stehen immernoch gute Loewe-Geräte rum. Der Preis für diese Modelle ist natürlich relativ hoch, aber dafür sind das auch absolute Spitzengeräte auf dem Röhrenmarkt. Mit einem HD-TV bist du sicherlich am schlechtesten beraten und dein Budget lässt ohnehin eher einen RöhrenTV zu.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Ich nutzen den Thread mal für eine kleine Frage:

      die Großeltern meiner freudin wollen auch UNBEDINGT einen flachen haben. jetzt war im real irgendein funai zu haben.

      die sache ist, sie haben nur kabeltv und wollen auch nur einen kleinen TV haben...so 50er durchmesser...

      hat da jemand eine schnelle und günstige empfehlung?
      1999 - 2015
      16 Jahre 'MC_IRC'

      PSN--> MC-IRC

      Verkaufe >> Zelda OoT 3D << | eBay >> ... <<


      MC_IRC´s Games @GameZone
    • Original von MC_IRC
      Ich nutzen den Thread mal für eine kleine Frage:

      die Großeltern meiner freudin wollen auch UNBEDINGT einen flachen haben. jetzt war im real irgendein funai zu haben.

      die sache ist, sie haben nur kabeltv und wollen auch nur einen kleinen TV haben...so 50er durchmesser...

      hat da jemand eine schnelle und günstige empfehlung?


      Ja nen guten Röhrenfernseher. Wenn man nur Pal TV schaut ist eine Röhre immer noch das beste vor allem bei Kabelempfang! Mein Großvater hat auch so nen Mist verzapft und seine Panasonic Röhre von 2002 mit Flat Bildröhre für nen hunni in Zahlung gegeben und sich nen 26" Sharp LCD ins Wohnzimmer gestellt um darauf Kabel TV zu glotzen. Das Bild ist im Vergleich zur 50cm Panasonic Röhre grausam.
    • komplizierte Sache....

      Auf der einen Seite wäre ein kleiner 4:3 LCD TV optimal. Die gibt es in kleinen Größen, haben 640*480er Auflösung und sind recht billig.

      amazon.de/Samsung-LW-20-20-Zol…way&qid=1202664071&sr=8-1

      amazon.de/Toshiba-330-Zoll-LCD…way&qid=1202664071&sr=8-8


      Auf der anderen Seite gibt es kaum aktuelle Modelle und noch weniger von namhaften Herstellern. Zudem stellen immer mehr Sender auf 16:9 um.

      Und ich denke die wollen einen neuen TV doch bestimmt auch wegen 16:9 oder ?

      wie wäre es mit sowas ?
      amazon.de/Samsung-23-32-Zoll-L…TF8&qid=1202664071&sr=8-1

      Funai ist ein low end TV ala SEG. relativ gutes Bild bei HDTV, aber schwächen bei Pal/ntsc. Ich kenne die aktuellen Preise nicht aber früher ( 1,5 Jahre ) lagen sie so bei 500€ für 32Zoll. Würde ich heute nicht mehr dafür ausgeben wollen, da man für 100€ mehr gute aktuelle Markenware bekommt. Für um 300€ kann man es sich imo überlegen.

      Die Frage ist halt wieviel will man ausgeben und wie hoch sind die Ansprüche. Oder in dem Fall auch die Sehstärke :unschuld:

      The post was edited 3 times, last by Black Sun ().

    • Naja, ich denke, dass solche Leute, die mal eben einen billigen TV kaufen wollen, es dann eh hinnehmen, wenn das Bild schlechter ist.

      Warum kaufen dich sich nicht einfach eine flachere Röhre? Gibt da doch welche, die ziemlich flach sind.
      Warum wollen die das überhaupt? Haben die einen Grund? Oder wollen die einfach nur einen "schönen" Tv, aber vom Bild Augenkrebs bekommen? Ich mein, son Funai-TV ist vom Design jetzt auch nicht so der hammer *g*
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • ach die wollen das halt...keine ahnung warum, aber das war black sun gepostet hat id doch recht interessant...werde die beiden modelle denen mal zeigen...sie wollten 300 € maximal ausgeben und da passt das samsung sehr gut in die kategorie...und wegen 16:9...glaube kaum das es deswegen ist...meine freundin meinte, weil sie die flachen so schön finden... :sabber::D

      @black sun

      genau soas suchen sie...sind die von dir gezeigten geräte gut? vor allem das samsung würde ihnen zusagen, weil es auchetwas größer ist als das teil von toshiba

      EDIT: haben nun das von Samsung bei amazon bestellt...mal schauen wie es ist.
      1999 - 2015
      16 Jahre 'MC_IRC'

      PSN--> MC-IRC

      Verkaufe >> Zelda OoT 3D << | eBay >> ... <<


      MC_IRC´s Games @GameZone

      The post was edited 2 times, last by MC_IRC ().

    • Welche "HD TV-Technik" eignet sich denn eigentlich am besten für's Zocken (PS3/Xbox360) ?

      Plasma oder LCD ??? :ka:

      Ich möchte meine Röhre nächstens in den Ruhestand schicken, bin mir aber unschlüssig, welche Art von Gerät ich mir anschaffen soll.

      Die Größe wird ungefähr bei 42'' liegen und, wie gesagt, ich würde ihn hauptsächlich zum Spielen verwenden.

      Ich hatte mal mit Diesem Gerät geliebäugelt. Dieser Plasma hat allerdings kein "24p"-Pannel.

      BtW.
      Die "24p"-Fähigkeit bezieht sich doch "nur" auf das ruckelfreie Schauen von HD-DVDs/Blue Rays. Bei Konsolen ist das doch eigentlich egal, oder?
      Xbox Live Gamertag: Mythic Style

      The post was edited 2 times, last by Mythic_Style ().

    • Zum spielen würde ich einen LCD von Samsung kaufen, meine Kauftipps siehe in meinem nächsten Beitrag.

      Zum spielen sind die Samsung TV's einfach am besten, da sie auch über VGA mit nahezu allen Auflösungen klar kommen, auch über DVI-HDMI Kabel nehmen sie mehr als nur die typischen HDTV Normen an., zu dem sind sie relativ günstig verglichen mit TV's von z.B. Sony, die wohl an zweiter Stelle zu empfehlen wären, dann gefolgt von Sharp und Toshiba. Was anderes würde ich nicht kaufen, da oft der VGA Anschluß fehlt, und oder keine nativen Auflösungen unterstützt werden.

      Plasma würde ich jetzt zum spielen nicht unbedingt bevorzugen, FullHD Geräte verbrauchen sehr viel Strom und bei Tageslichteinfall ist das Bild sehr dunkel und zudem ist kein Plasma TV entspiegelt, LCD's hingegen eigentlich immer.

      24p und 100Hz bruchst du nicht, der Unterschied bei Filmen ist nur zu bemerken wenn man entweder direkt vergleicht oder geziehlt darauf achtet. Es gibt auch Samsung LCD TV's mit 100Hz & 24p, aber ist dir 100Hz & 24p bei gleicher Größe 400 Euro Aufpreis wert?? Wohl kaum denke ich mal. (Sieht bei anderen Herstellern nicht viel anders aus.) Beim spielen wirst du davon eh nichts merken.

      The post was edited 5 times, last by Thomas3313 ().

    • Ich habe mir mal die Arbeit gemacht, hier alle meine Empfehlungen unter Berücksichtigung von Qualität und Preis/Leistung. Natürlich gibt es noch weitere empfehlenswerte TV's, aber bei fast gleichem Preis spreche ich nur eine Empfehlung aus, und zwar die die nach meiner Meinung die bessere für das Geld ist. Ich habe nur Größen ab 40" berücksichtigt und bis maximal 2000,- Euro, da ich mit kleineren Geräten wenig zu tun habe und auch keine Erfahrungen vorweisen kann, bei den Preisen sind ohnehin höchstens noch die 32" Geräte interessant, noch Kleinere lohnen kaum und 37" Geräte sind preislich zu teuer, da man ja dafür fast schon 40/42" Modelle bekommt.


      LCD 40/42":

      - Samsung LE-40 R8x
      Gibt es in verschiedenen Ausführungen schon ab 865,- €: geizhals.at/deutschland/?cat=t…te+anzeigen+&pixonoff=off

      Diagonale: 40"/102cm • Auflösung: 1366x768 (WXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 550cd/m² • Kontrast: 8000:1 (dynamischer Kontrast) • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Stromverbrauch: 190W • Maße (BxHxT): 99.2x69.8x30cm • Gewicht: 21.1kg • Besonderheiten: Reverse 3:2 Pulldown
      Nachteile: Kein Full-HD; kein 100Hz; kein 24p, unterstützt kein 1080p (nur 1080i), Lautsprecher nicht für hohe Lautstärke geeigent (überdröhnt)
      Vorteile: Sehr günstig, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), guter Deinterlacer, viele Anschlüsse, perfekt für den Anschluß eines PC's, geringer Stromverbrauch

      - Samsung LE-40 N87
      Ab 1029,- €: geizhals.at/deutschland/a253952.html

      Diagonale: 40"/102cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 550cd/m² • Kontrast: 10000:1 (dynamischer Kontrast) • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Maße (BxHxT): 104.1x67.1x29cm • Gewicht: 21.6kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner
      Nachteile: Kein 100Hz, kein 24p, an sich perfekt für den Anschluß eines PC's jedoch ist bei 1920x1080 manches unleserlich klein bei "nur" 40"
      Vorteile: Sehr günstig, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), guter Deinterlacer, viele Anschlüsse

      - Sony KDL-40V3000
      ab 1195,- €: geizhals.at/deutschland/a274804.html

      Diagonale: 40"/102cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 500cd/m² • Kontrast: 1800:1 • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Stromverbrauch: 169W • Maße (BxHxT): 99.2x68.8x26.5cm • Gewicht: 24kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, 24p-Unterstützung
      Nachteile: Kein 100Hz, an sich sehr gut für den Anschluß eines PC's jedoch ist bei 1920x1080 manches unleserlich klein bei "nur" 40"
      Vorteile: 24p, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), guter Deinterlacer, guter Scaler, viele Anschlüsse, sehr geringer Stromverbauch, gute Lautsprecher

      Samsung LE-40 F86
      ab 1372,77 €: geizhals.at/deutschland/a274124.html

      Diagonale: 40"/102cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 500cd/m² • Kontrast: 25000:1 (dynamischer Kontrast) • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Stromverbrauch: 240W • Maße (BxHxT): 109.4x67.5x29cm • Gewicht: 23.7kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, 100Hz-LCD
      Nachteile: hoher Preis, an sich perfekt für den Anschluß eines PC's jedoch ist bei 1920x1080 manches unleserlich klein bei "nur" 40"
      Vorteile: Perfektes Bild in allen Lagen, 100Hz, 24p, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), sehr guter Deinterlacer, guter Scaler, viele Anschlüsse, sehr gute Lautsprecher "für einen Flachbildschirm" (auf der Gehäuserückseite sind zusätzlich 2 Subwoofer verbaut!)


      LCD 46/47":

      Samsung LE-46 N87
      ab 1410,95 €: geizhals.at/deutschland/a253962.html

      Diagonale: 46"/116cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 550cd/m² • Kontrast: 10000:1 (dynamischer Kontrast) • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Maße (BxHxT): 117.6x76.2x32cm • Gewicht: 30.8kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner • Stromverbrauch: 260W
      Nachteile: Kein 100Hz, kein 24p
      Vorteile: Sehr günstig, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), guter Deinterlacer, viele Anschlüsse, perfekt für den Anschluß eines PC's

      - Sony KDL-46V3000
      ab 1648,50 €: geizhals.at/deutschland/a274861.html

      Diagonale: 46"/116cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 500cd/m² • Kontrast: 1800:1 • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, 2x Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, 3x Composite Video • Stromverbrauch: 199W • Maße (BxHxT): 113.5x77.9x30.6cm • Gewicht: 30kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, 24p-Unterstützung
      Nachteile: Kein 100Hz, etwas hoher Preis
      Vorteile: 24p, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), guter Deinterlacer, guter Scaler, viele Anschlüsse, sehr geringer Stromverbauch, gute Lautsprecher, sehr gut für den Anschluß eines PC's

      Samsung LE-46 F86
      ab 1838,99 €: geizhals.at/deutschland/a273075.html

      Diagonale: 46"/117cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Helligkeit: 550cd/m² • Kontrast: 25000:1 (dynamischer Kontrast) • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Stromverbrauch: 270W • Maße (BxHxT): 122.2x75.2x32cm • Gewicht: 32.8kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, 100Hz-LCD
      Nachteile: hoher Preis
      Vorteile: Perfektes Bild in allen Lagen, 100Hz, 24p, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), sehr guter Deinterlacer, guter Scaler, viele Anschlüsse, perfekt für den Anschluß eines PC's, sehr gute Lautsprecher "für einen Flachbildschirm" (auf der Gehäuserückseite sind zusätzlich 2 Subwoofer verbaut!)


      LCD 52":

      Samsung LE-52 M8x
      Gibt es in zwei Ausführungen schon ab 1969,11 €: geizhals.at/deutschland/?cat=t…te+anzeigen+&pixonoff=off

      Diagonale: 52"/132cm • Auflösung: 1920x1080p • Format: 16:9 • Helligkeit: 550cd/m² • Kontrast: 15000:1 • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Stromverbrauch: 310W • Maße (BxHxT): 125.7x86x32.6cm • Gewicht: 40.5kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner
      Nachteile: kein 100Hz
      Vorteile: sehr günstig (für die Größe), sehr großes Bild, 24p, sehr guter Schwarzwert (für einen LCD), guter Deinterlacer, viele Anschlüsse, perfekt für den Anschluß eines PC's


      Plasma 42":

      Panasonic TH-42PZ70E
      ab 1214,- €: geizhals.at/deutschland/a267927.html

      Diagonale: 42"/106cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Kontrast: 10000:1 • Anschlüsse: 2x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video • Maße (BxHxT): 113.4x68.8x33cm • Gewicht: 35kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, SD-Slot, CI-Slot • Stromverbrauch: 494W
      Nachteile: extrem hoher Stromverbrauch, als PC-Monitor absolut unbrauchbar, nur mäßiger Scaler, bei Tageslicht und Sonneneinfall nur ein sehr dunkles Bild, Bildfläche nicht entspiegelt
      Vorteile: perfektes Bild, perfekter Schwarzwert, perfekter Deinterlacer, sehr gute Lautsprecher

      Plasma 50":

      Panasonic TH-50PZ70E
      ab 1949,- €: geizhals.at/deutschland/a267930.html

      Diagonale: 50"/127cm • Auflösung: 1920x1080p (WUXGA) • Format: 16:9 • Kontrast: 5000:1 • Anschlüsse: 2x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video • Maße (BxHxT): 132.3x75.4x10cm • Gewicht: 43kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, SD-Slot, CI-Slot • Stromverbrauch: 569W
      Nachteile: extrem hoher Stromverbrauch, als PC-Monitor absolut unbrauchbar, nur mäßiger Scaler, bei Tageslicht und Sonneneinfall nur ein sehr dunkles Bild, Bildfläche nicht entspiegelt
      Vorteile: perfektes Bild, perfekter Schwarzwert, perfekter Deinterlacer, sehr gute Lautsprecher

      The post was edited 2 times, last by Thomas3313 ().

    • @Thomas

      Erstmal vielen Dank für deine Ratschläge und die damit verbundene Mühe. Da fällt die Entscheidung, selbst bei der engen Auswahl, wirklich nicht leicht.

      Das wichtigste Kriterium ist für mich, klar, was sonst, das Bild. In dieser Hinsicht habe ich vom Panasonic bisher nur Gutes gehört. Wie das Bild bei Tageslicht/Sonneneinfall aussieht, müßte ich mir mal anschauen. Der Stromverbrauch ist zwar recht hoch, das soll aber nicht kaufentscheidend sein.

      Falls es 'nen LCD werden sollte, würde ich wohl zu Samsumg greifen. Der Samsung LE-40 F86 gefällt mir sehr gut. Einige Käufer berichten hier allerdings von Bildproblemen (Streifenbildung). Darüberhinaus bin ich mir nicht so sicher, ob sich LCDs so gut zum Spielen eignen (Nachzieheffekt ?)

      Na ja, ich berichte dann mal, wenn ich einen habe. Und nochmals vielen Dank!
      Xbox Live Gamertag: Mythic Style

      The post was edited 1 time, last by Mythic_Style ().

    • Bei einem guten LCD hast du keine Nachzieheffekte, also jedenfalls nicht bei denen die oben aufgeführt sind.
      Die Samsung F Serie ist natürlich was feines und ist auch voll Ausgestattet, ist ja auch Samsungs teuerste Serie.
      Was Plasmas bei Tageslicht angeht, Rollos am Fenster sind Pflicht, sonst wird es bei ungünstigen Sonneneinfall Tageszeiten geben bei denen du fast gar nichts mehr im TV erkennen kannst, die Glasscheibe die praktisch wie ein Spiegel ist tut dann noch ihr übriges dazu. In abgedunkelten Räumen kommt aber ein Plasma leicht besser als ein LCD TV.
    • der Samsung LE-52 M8x scheint mir die beste Wahl zu sein.Bin mal gespannt was sich in dem halben Jahr noch so tut bis ich mir meinen neuen kauf.Hab meinen alten Sony 50" zum Glück schon so gut wie verkauft.In meinem Freundeskreis prügeln die sich richtig wer den nun bekommt ^^
    • der hat halt einfach alles drin was man sich nur wünschen kann und dann für den Preis.
      Wenn ich dran denke was mein Sony vor 2,5 Jahren noch gekostet hat ...
      Damals war er echt super aber heutzutage ist ein LCD Rückpro einfach scheiße va nervt mich der Lüfter dermaßen