Alle Saturn Shooter auf einen Blick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alle Saturn Shooter auf einen Blick

      Da ich die meisten Saturn Shooter besitze, bzw mal gezockt habe, hab ich mal eine Liste mit meiner (selbstverständlich subjektiven) Wertung, und einem kleinen Kommentar zusammengestellt. Hoffe mal es ist für manche hilfreich. ^^

      Die Wertungen sind:

      ••••• Klassiker
      •••• Toptitel
      ••• ganz okay
      •• eher schlecht als Recht
      • totaler Mist



      Die Top 5 der Saturn Shooter sind imo:

      - Batsugun
      - Battle Garegga
      - Layer Section (Galactic Attack)
      - Radiant Silvergun
      - Soukyuugurentai



      Also los geht's:

      3 Wonders (Capcom) ••••
      3 Spiele in einem. Eines davon ist das Cute ‘Em Up “Chariot”. Gut spielbar und schöne Capcom Sprite-Optik, ähnl Ghouls ‘N Ghosts Serie.

      Batsugun (Toaplan) •••••
      Der letzte Toaplan Shooter, rasantes Gameplay und fette 2D Grafik, dies ist der direkte Vorgänger der Cave Shooter (Dodonpachi, usw)


      Battle Garegga (Raizing) •••••
      Epischer Score Shooter mit Medaillensystem und sich automatisch veränderndem Schwierigkeitsgrad. Düstere, post-industrielle Atmosphäre und genialer Soundtrack. Shooter profis freuen sich auf viele Spielstunden.


      Blast Wind (Technosoft) ••••
      Vertikalshooter der Thunderforce-Macher. Rasantes Gameplay und schöne Optik, bleibt insgesamt aber doch etwas hinter den anderen technosoft Produktionen.


      Bokan to Ippatsu! (Banpresto) ••
      Durchgeknallter Fun-Shooter mit bunter Grafik und hakeliger Steuerung.


      Capcom Generation 1 (Capcom) ••
      1:1 Arcade Umsetzungen von 1942, 1943 und 1943 Kai. Muss man wohl damals miterlebt haben um die gut zu finden.


      Capcom Generation 3 (Capcom) ••
      1:1 Arcade Umsetzungen von Exed Exes und Vulgus. Wer Xevious mag, kann denen sicher auch was abgewinnen.


      Capcom Generation 4 (Capcom) ••••
      1:1 Arcade Umsetzung u.a. von Gun.Smoke. Ultraharter Wild-West-Shooter bei dem ihr euch als Cowboy gegen Banditos und Indianer durchballert. Die Run 'N Gun Spiele Commando und Mercs sind übrigens auch enthalten.


      Chou Aniki Kyukyoku Otokonogyakushu (NCS) •
      Übelstes Cho Aniki Machwerk mit furchtbarer digitalisierter Bodybuilder Grafik und haarsträubender Kollisionsabfrage. Als Kuriosum für Zockertreffs aber immer gut gebrauchen. ;)


      Cotton 2 (Success) ••••
      Abwechslungsreiches Cute ‘Em Up rund um die kleine Hexe Cotton, mit fetten Sprites und vielen Items zum einsammeln.


      Cotton Boomerang (Success) ••••
      Verfeinerter “Remix” von Cotton 2.


      Darius II (Taito) •••
      Arcadegetreue Umsetzung, da das Original jedoch auf zwei Bildschirmen lief, hat man auf dem Saturn oben und unten fette Balken im Bild (wie bei einem Widescreen Film). Aonsonsten ein sehr cooler Soundtrack, aber recht langweiliges Gameplay.


      Darius Gaiden (Taito) ••••
      Fetter Soundtrack, fette Grafik (besonders der erste Boss), und auch sonst viel besser spielbar als die Vorgänger der Serie. Dank Autofeuer Cheat auch für Anfänger gut geeignet.


      Detana Twinbee Yahhoo! Deluxe Pack (Konami) ••••
      Compilation mit Detana Twinbee und Twinbee Yahoo. Niedliche Knuddelgrafik und Hardcore Schwierigkeitsgrad. Besonders letzterer spricht durch ausgezeichnete Grafik und abwechslungsreiches Leveldesign an.


      Dezaemon 2 (Athena) ••••
      Shooter Entwicklungskit.


      Dodonpachi (Cave) ••••
      Brachialer Bullet-Spray Shooter von Cave, der das Genre revolutionierte. Scorefüchse freuen sich am Chaining-System. Leider ist die Saturn Umsetzung nicht so toll geraten, die Playstation Version sollte man wenn möglich vorziehen.


      Donpachi (Cave) •••
      Wurde inzwischen in jeder Hinsicht von seinen Nachfolgern Dodonpachi und Dodonpachi Daioujou übertroffen, aber trotzdem noch ganz gut spielbar. Leider ist die Saturn Version etwas in die Hose gegangen, auch hier sollte man zum perfekt umgesetzten Playstation Port greifen.


      Fantasy Zone (Sega) •••
      1:1 Arcade Umsetzung des bunten Sega Shooters von Anno-Dazumal, den meisten wahrscheinlich noch vom Master System ein Begriff, und so viel besser sieht die Version auch nicht aus.


      Game Tengoku: The Game Paradise! (Jaleco) ••••
      Eine Art vertikales Parodius, mit abwechslungreichen und witzigen Stages und motiviertendem Bonus-System. Ein echter Geheimtipp!


      Gekirindan (Taito) ••
      Oldschoollastiger Standard-Shooter mit Zeitreisenthematik. Prinzipiell nicht so schlecht, aber die Saturn Version leidet und Slowdowns und Grafikfehlern.


      Gokujyo Parodius-Da! Deluxe Pack (Konami) ••••
      Die ersten beiden Parodius Teile auf einer Disk. Spielt sich wie Gradius, nur mit nidlicher/witziger Optik. Kennt wahrscheinlich eh jeder.


      Gradius Deluxe Pack (Konami) •••••
      Perfekte Umsetzungen der ersten zwei Gradius Spiele. Teil 1 ist schon recht angestaubt, aber Teil 2 weiß auch heute noch zu begeistern.


      Guardian Force (Success) •••
      Panzer Shooter mit ähnl Rotationsmechanik wie Zero Gunner 2. Leider etwas konfus geraten.


      Gun Frontier (Taito) ••••
      Oldschoolshooter mit genialer Wild-West Atmosphäre. Wer sich am etwas langsamen Spielfluss nicht stört kann hier durchaus einen schönen Shooter entdecken.


      Gunbird (Psikyo) ••••
      Typischer Psikyoshooter, diesmal im witzigen Steampunk Stil.


      Hyper Duel (Technosoft) •••••
      Quasi-Thunderforce, mit wahnsinniger 2D Grafik und ebenso rasantem Spielfluss.


      Image Fight & X-Multiply (Irem) •••••
      Perfekte Umsetzungen der zwei Irem-Klassiker. Besonders X-Multiply dürfte bei R-Type Fans Begeisterungsstürme auslösen.


      Jikkyou Oshaberi Parodius - Forever With Me (Konami) •••••
      Dritter Teil der Parodius Serie. Mehr des gleichen, aber dennoch besser als die Vorgänger.


      Kaitei Daisensou (In The Hunt) (Irem) ••••
      Eigentlich ausgezeichneter U-Boot Shooter mit Metal Slug Grafik, der sich dank der massiven Slowdowns zäh wie Brei zockt. Die Playstation Version sollte man vorziehen.


      Konami Antiques: MSX Collection Ultra Pack
      Ökelige 8-Bit Version von Gradius, Parodius, usw, die nichtmal vernünftiges Scrolling hinbekommen und auf dem Saturn überflüssig wie ein Kropf sind. Einziger Lichtblick ist der MSX Exklusivtitel Knightmare.


      Kyukyoku Tiger II Plus (Taito/Takumi/Naxat) ••••
      Dritter Teil der Tiger Heli Serie, schöne 2D Grafik mit vielen Zooms, in Sachen Gameplay bleibt es dem Vorgänger relativ treu.


      Layer Section (Galactic Attack) (Taito) •••••
      Der günstigste Saturn Shooter, und vielleicht auch noch immer der beste. Wunderbare 2D Grafiken, ein ohrwurmverdächtiger Soundtrack und einen wahnsinnig schöne Weltraumatmosphäre. Dazu noch ein motivierendes Scoresystem – was will man mehr?


      Layer Section II (Taito) •••
      Der zweite Teil, diesmal in 3D Grafik, weiß ebenfalls zu überzeugen – allerdings in erster Linie auf der Playstation, wo er “Raystorm” heißt. Die Saturn Umsetzung ist da etwas in die Hose gegangen.


      Metal Black (Taito) ••••
      Ein ableger der Darius Serie, Grafik und Sound sind mal wieder vom feinsten, das Gameplay ist ein wenig experimentell und wurde erst mit Border Down perfektioniert.


      Planet Joker (Hudson) •
      Unspielbarer Polygonmist.


      Radiant Silvergun (Treasure) •••••
      Der Vorzeige-Saturnshooter.


      Salamander Deluxe Pack Plus (Konami) •••••
      Salamander, Life Force und Salamander 2, alle auf einer Disk. Für mich waren das immer die besten Konami Shooter, besser noch als die Gradius Serie.


      Sengoku Blade (Psikyo) •••••
      Ausgezeichneter Psikyo Shooter, diesmal horizontal scrollend. Die Grafik ist absolut herrlich, und alles ist in einem feudalen Japan-Stil gehalten. Für mich ist es neben Zero Gunner 2 der beste Shooter den Psikyo gemacht haben.


      Sexy Parodius (Konami) •••••
      Der finale Teil der Parodius Serie, diesmal auch mit paar spielerischen Neuerungen, so gibt es diesmal zB in jeder Stage eine bestimmte Mission und abzweigende Level. Einiges an Frustresistenz sollte man jedoch auch mitbringen.


      Shienryu (Warashi) ••••
      Überzeugender Raiden-Klon der allerdings nicht ganz an sein Vorbild rankommt.


      Shippuu Mahou Daisakusen - Kingdom Grandprix (Raizing) ••••
      Ein nicht ganz ausgeglichener Genremix aus Shooter und Racing, der zumindest von der Präsentation her überzeugt. Wer das Racing zu nervig findet, kann es per Cheat einfach deaktivieren.


      Skull Fang (Data East) ••
      Konfuser Shooter mit veränderbarer Geschwindigkeit, und einfallsloser Grafik in augenkrebsverursacheden Farben.


      Sokyuugurentai (Raizing) •••••
      Sehr stimmungsvoller und düsterer Shooter, der neben Radiant Silvergun die beste Grafik bietet. Das Spielsystem ist eine Weiterführung von Layer Section


      Sol Divide (Psikyo) ••
      Fantasy Horizontalshooter, mit Nahkampf-Spezialattacken. Tolle Grafik, aber wabbeliges und konfuses Gameplay.


      Sonic Wings Special (Video System) ••
      Shooter vom Psikyo-Team bevor Psikyo gegründet wurde. Zockt sich wie Strikers auf schlecht.


      Space Invaders (Taito) ••
      Kennt jeder, und jeder der auch Galaga kennt wird dabei einpennen.


      Steam Hearts (Giga) ••
      Hentai-Shooter mit entschärften Hentai Szenen und durchwachsenem Gameplay.


      Strikers 1945 (Psikyo) •••
      Standard Psikyo Shooter, übermäßig schwer und vom Nachfolger überholt.


      Strikers 1945 II (Psikyo) ••••
      Besser ausbalanciert und schicker präsentiert als Teil 1.


      Super Dimension Fortress Macross (Bandai) ••
      Bisschen ballern, dann ne laaage Anime-Sequenz, dann wieder bisschen ballern, dann nochmal viel Anime. Zockt man einmal, dann nie wieder. Grafik ist ganz geil, aber trotzdem eher nur für Fans der Serie.


      Terra Cresta 3D (Nichibutsu) ••(?)
      Der einzige Saturnshooter den ich noch nicht gezockt habe. ;)
      Soll recht misratener 3D Quatsch sein, aber nicht so schlimm wie sein Ruf (oder wie Planet Joker).


      Thunder Force Gold Pack 1 (Technosoft) ••••
      Thunder Force II und III vom Megadrive.


      Thunder Force Gold Pack 2 (Technosoft) •••••
      Thunder Force Arcade (ein aufgebretzeltes Tunder Force III) und Thunder Force IV, hier ohne Slowdowns, machen das Gold Pack 2 zu einer lohnenswerten Anschaffung.


      Thunder Force V (Technosoft) •••••
      Thunder Force in 2,5D. IMO nicht ganz so gut wie TF4, aber rockt dennoch ohne Ende.


      Twinkle Star Sprites (ADK) •••••
      Knuddelshooter mit einzigartigem und genialem Spielprinzip: ein VS. Shooter! Zu zweit werden Stunden zu Minuten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mr. Saturn ()

    • Original von Pandemonium
      Hi CIT, herrliche Liste :nice:

      Hast du Sengoku Blade auch auf der PS2 gespielt und kannst du einen Vergleich zur SAT-Version anstellen?



      Der Saturn Port ist definitiv die bessere Wahl. Es gibt da zwei extra Charaktere zum freispielen (eine ist die sehr nützliche Marion aus Gunbird), mehr Extras (incl eine zweite CD nur mit Artworks zum Spiel), und das Bild wird in Arcade-originalen 240p dargestellt. Die PS2 Version bietet keinerlei Extras, und das Bild ist upgescaled und gefiltert, sieht also vergleichsweise schwammig aus.

      Generell sind bei den Psikyo Spielen die Saturn und Playstation 1 Version immer besser als auf PS2, bis auf die Spiele die es nur für PS2 gibt (Dragon Blaze und Sengoku Ace). Gunbird 2 ist auf DC besser als auf PS2.
    • Strikers 1945 (Psikyo) •••
      Standard Psikyo Shooter, übermäßig schwer und vom Nachfolger überholt.

      Übermäßig schwer?? imo nicht wesentlich schwerer als der zweite teil und insgesamt einer der einfachereren Psikyo Shooter
      max chain max chain next target excellent max chain next target excellent excellent max chain next target excellent
    • Also gerade die letzten paar Bosse sind hammerhart. Von den vier Strikers Teilen ist es auf jeden Fall der schwierigste, würde ich sagen. Nur Gunbird 2 und Dragon Blaze sind noch härter. Ein einfacher Psikyo Shooter ist zB Gunbird, und das ist schon gar kein Vergleich mit Strikers 1945.
    • Du findest Strikers 45 schwerer als Strikers 99 ????
      Also das wäre in der Tat wirklich SEHR merkwürdig. Schon alleine die Anzahl der Schüsse in 99 beträgt mindestens das dreifache.
      max chain max chain next target excellent max chain next target excellent excellent max chain next target excellent