Angry Video Game Nerd Reviews

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Jurassic Park Folge fand ich auch nicht so gut. Eventuell, weil es auf mich so wirkt, als wäre das Spiel nur mittel zum Zweck um wieder irgendwelche Kulissen zu bauen und das Spiel nur so nebensächlich zu behandeln und es so wirkt als hätte der Nerd das Spiel am liebsten ganz weg gelassen und sich voll und ganz auf andere Sachen konzentriert, wie er es immer wieder in dieser Folge tut.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • Zum Wegpennen, als ob man ihm die Luft rausgelassen hätte. Next time wird's bestimmt besser, jeder hat ja mal n "Lauf" ^^
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN
    • Mir hats Appetit auf die schön gore-lastige md-Version gemacht; auch fand ichs interessanter als zuletzt; er bleibt sehenswert, imo. Danke fürs praktische Verlinken, aya!
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN
    • Ich finde, dass hier das Spiel noch viel mehr zur Nebensache wurde und den Trend fand ich eh schon ungünstig. Gar keine direkte Footage gabs afaik noch nie und er ist völlig belanglos, mehr als sonst.

      Hoffe das war ein Ausrutscher und er kriegt wieder die Kurve, weil ich eigentlich kein Interesse an seiner Schauspielerischen Leistung oder seinem Bühnenbild habe ^^
    • Mir ist eher (und das negativ) aufgefallen, dass er diesmal verdammt viel Script abliest, er guckt oft strack an der Kamera vorbei. Also, wenn er seinen "alt-englischen" Scheiß dergestalt krampfhaft ablesen muss, dann spricht das klar gegen diese "Idee", imo; oder er war schlicht zu faul zum intensiveren "Einüben", schrieb den Scheiß einmal u las dann schön ab (so wirkt es). Das Game interessierte mich hier aber nunmal schlichtweg viel eher, als beim vorherigen Video + er gibt sich halt schon Mühe beim Schreiben (nur halt dann in-konsequenterweise nicht auswendig gelernt oder zumindest für einen freieren Vortrag schön verinnerlicht) + er wirkte hier weniger "sediert", als beim Jurassic-Dingen imo ^^

      Fürs Setting (kann er in ner Geisterbahn oder auch bei sich im Keller mit überschaubarem Aufwand an Material geschossen haben, ist aber wirklich nix Dolles, imo) geb ich ihm hier nichtmal n Extra-Groschen, aber das Game war mir bisher völlig unbekannt (und sone beinharte Memorizing-Todesfalle am laufenden Band dann "the immortal" zu nennen, hat ja nun wirklich was "Komisches" an sich :ray2: ).
      Das Gamedesign scheint wirklich mal wieder (und da hatte der Nerd lange nix wirklich "Passendes" am Start, afair) direkt aus der Hölle zu kommen, aber die wirklich fantastischen "Fatalities" der MD-Version haben mich überzeugt: MUSS es mal live via Everdrive angucken :love2:



      Schon die Sprite-Art auf dem NES (bei battles) betört ob der Größe u der Farben; leider "Dank" BigN minus dem schönen Gore&Splatter (wäre technisch vielleicht sogar so ähnlich umzusetzen gewesen, wie auf dem MD exerziert, nur mit weniger Farben).
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Ich fands auch doof, dass es keine direkten Bilder vom Spiel gab und bin auch nicht so wirklich an den schauspielerischen Sachen interessiert aber die Kulisse fand ich cool. Gerade wenn sie mit wenig Aufwand gemacht wurde, war sie ganz gut imo. Aber ich bevorzuge es auch mehr, wenns mehr ums Spiel geht und man auch direct feed vom Spiel hat.
      "FPS probably stands for Fuckin' Piece of SHIET!"
    • Er behauptet, dass die anderen Spielversionen gut sind, nur die NES totaler Crap. Nun, das ist Humbug, bis auf den fehlenden Gore ist das Spiel in allen Versionen Crap. Ich habe die MD Version, war mein zweites MD (nach beigepackten Altered Beast...) überhaupt. Habe damals wie oft üblich nach Cover und Screenshots auf der Rückseite ausgesucht, lange die 120 DM vom Taschengeld gespart und wurde danach bitter enttäuscht.
      Das Spiel hat tolle Musik und Atmosphäre, ist aber Dank fehlender Savefunktion oder Continues nur mässig spielbar. Jeder Schritt oder falsche Aktion bedeutet den Tod. Es gibt Gegner, die man kaum besiegen kann, einfach nur ätzend. Man muss es am Stück durchspielen, aber bei jedem Tod landet man am Levelanfang. Bei geschaffen Level gibt es immerhin ein Passwort. Es gibt insgesamt acht Level, die im Grunde nicht besonders groß sind, aber immer nerviger.
      Habe es erst Jahre später im Emulator dank Qucksaves durchgespielt.

      The post was edited 1 time, last by Lavos ().

    • Der Trend der letzten Videos wirkt einfach so, als hätte er keine Lust mehr auf diese "Ich sitze auf der Couch und spiele ein Spiel" Videos. Zwar verständlich, wenn er das schon seit über 10 Jahren macht, aber letztendlich ist es nicht dass, was ich erwarte (und sehen möchte), wenn ich den Nerd anschaue. Ich habe den Eindruck, er möchte jetzt seine Ideen umsetzen, die ohne den Nerd nicht die Aufmerksamkeit bekommen würden, die er möchte. Dabei driftetet er aber ganz schön ab vom AVGN und macht etwas, was für mich nicht besonders gut funktioniert.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • Jo das ist halt mal so....
      Er sieht sich ja in erster Linie als Filmemacher. Gut, den Kinofilm fand ich auch nicht gut.
      Aber er probiert halt immer was Neues aus, und das ist schon ok.
      War ja auch so bei der Polybius Folge.
      Das Dinge in einem Take zu drehen ist ja auch nicht ganz einfach.
      In erster Linie gehts ja um die Unterhaltung. Wer ernsthaft Content oder Infos zum Spiel braucht und dazu zum AVGN Nerd geht macht eh was falsch.
      Ob man jetzt seine Film Experimente mag oder nicht soll jeder selber wissen. Aber er wird schon wieder zum "normalen" Format zurück gehen.
      Solche Folgen sind halt Sonderfolgen die man mal als frische Abwechslung sehen sollte.
      Woran das Spiel kränkelt ist ja dabei aus rausgekommen.
    • @Streets
      Es stimmt schon, dass er vielleicht aus Sicht eines kreativen, nicht immer nur auf der Stelle stehen sollte um immer wieder das gleiche zu machen. Ich denke aber im Sinne der Kontinuität und für den Zuschauer, sollte er halt nach all den Jahren langsam auch wissen, was die Erfolgszutaten sind, weshalb AVGN für viele gut ist. Für mich selber riskiert er so nur unnötig in etwas abzudriften, was ich dann irgendwann nicht mehr schauen mag, so wie es schon mal bis vor einiger Zeit war. Mag ja sein, dass ich damit alleine bin und der Durchschnittszuschauer es sehr gerne Mag sich jede neue Folge auf etwas neues einzustellen, aber ich kann es mir auch nicht so wirklich vorstellen.

      Erinnert mich an einen Bekannten, der Videos machen will, wo er zwar die Handlung hat, aber im Prinzip das ganze nur macht, um unsinnige Visual Effekts zu erstellen, um sich damit auszutoben. Klar, der Bekannte hat seinen Spaß mit den Effekten, aber das ganze ist für das Video eher irrelevant und schon zu viel und schadet seinem Projekt eher, falls er es darauf abgesehen hat wirklich zuschauer zu haben (meiner Meinung nach). Der Bekannte hat dann somit zwar Spaß, was ja auch das wichtigste ist, aber das Video ist nicht mehr als eine Orgie an Visual Effekt wo aber der Rest total auf der Strecke bleibt.
      An so etwas erinnern mich diese AVGN Videos immer, wo er weg von seinem "Ich sitze auf der Couch" geht um etwas gänzlich anderes zu machen.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)

      The post was edited 1 time, last by HairFU ().