neXGam Store Geschäftsbedingungen (Stand: 28. März 2008) aka DIE REGELN!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ignorama wrote:

    ...oder dir die Regeln durchlesen...

    alleine daran scheitert es ja schon bei den meisten. :D
    egal ob nun doppelte threads, anbieten von index, verkauf von filmen oder sonstwas.
    scheinbar lesen viele user die regeln nicht durch...

    mögliche lösung:
    im neuen marktplatz die user erst (manuell) freischalten, wenn sie schriftlich bestätigen, die regeln gelesen und verstanden zu haben.
    nicht nur per einem klick auf "OK", denn das kann jeder ohne den text zu lesen...
    wäre aber natürlich mehr aufwand für die mods- könnte aber zumindest deutliche besserung bringen. ;)
  • Kopierte Xbox360-Spiele sind natürlich genausowenig erlaubt wie umgebaute Xbox360-Konsolen, welche das Abspielen eben solcher Kopien ermöglichen (nur als Beispiel).
    Für solche (oder ähnliche) Fälle gibt es die „Melden“-Funktion. Bitte benutze diese, wenn Du ein entsprechendes Angebot entdeckst, welches den Moderatoren (noch) nicht aufgefallen ist.

    Vielen Dank :)
    ceno
    • • • [ youtube.com/cenorexia :: videospiel-brei direkt in dein hirn! ] • • •
    • • • [ www.cenocide.de :: always fresh, always fruity! ] • • •
  • Ich werf jetzt auch nochmal was in den Raum...könnte man reinschreiben, dass die Angabe Raucher oder Nichtraucher Pflicht ist? Immer wenn ich Nachfrage ist es kein Raucher, aber wenn ich dann mal vergesse zu fragen ist es einer und mir als Nichtraucher gehts aufn Keks, auch wenn der Kram im Regal lagert, ist es dann doch einfach bäh wenn ich das Spiel rausholt und aufmacht, um die CD zu entnehmen. Zudem bekommt man bei Wiederverkauf später etwas weniger Kohle, wenn man so ehrlich ist es anzugeben, dass das Game nem Raucher gehörte...
  • Reinigen tu ich auch alles immer :rolleyes:
    Naja ganz weg gehts halt nie weil die Hüllen immer zu bleiben. Hab die teilweise 2 Wochen offen rumstehen, das hilft auf bisschen, aber z.b. Anleitungen geht das ja nie raus.
    Problem ist auch meine Vitrine, da staut sich das an und die steht eigentlich 200 Tage im Jahr offen rum, damit das eben nicht passiert :/
  • @ Black Sun

    Ich denke das ginge etwas weit in der Interpretation von Videospiele ;)

    @ Mr-Erreip

    Fällt, ähnlich wie die gestrige Diskussion, eher in die Kategorie "faires Handeln". Es ist weder kontrollierbar, noch ist die Angabe Pflicht. Außerdem ists recht kompliziert, denn gerade im Retro-Bereich gibts Sachen die durch X-Haushalte gingen, daher muss leichter Gilb nicht am Raucherhaushalt des Verkäufers liegen. Der Geruch, denke da stimme ich pr3ston zu, der verfliegt irgendwann sowieso.

    Eine feste Regel was anzugeben ist und was nicht halte ich für unmöglich, da appellier ich einfach mal an eine gewisse Eigenverantwortung der Verkäufer.
  • naja, ich hatte halt gehofft. Immerhin sind auch Digitalkameras und Handys erlaubt. Hifi Zeug dann aber nicht ? Ich kanns nicht wirklich verstehen, und finde es auch recht schade. Wenn mich bis morgen keiner aufklären kann, landet das Ding eben bei Amazon. Dann spare ich mir auch die ganze Arbeit mit Fotos usw.

    Es geht übrigens um einen Topf. TMS 2100, den ich hier gerne loswerden möchte..
    skydrive.live.com/redir.aspx?c…&authkey=!AP5snfoE28ku7qM

    The post was edited 1 time, last by Black Sun ().

  • @ Black Sun

    Ich frag mal nach, vielleicht irre ich mich auch grad.

    @ Mr-Erreip

    Was soll denn da groß geschrieben werden? Du kaufst und wenn du unzufrieden bist gibts die Bewertungen + du kannst den Verkäufer künftig meiden. Alles haarklein aufzuschreiben ist da imo unnötig, denn wir reden hier NICHT von Regeln, sondern wie man miteinander im Handel umzugehen hat. Ich denke da sollte jeder eigenständig genug sein.

    Wenn wir es ganz genau nehmen steht in den Regeln auch nicht das gekaufte Ware bezahlt, bezahlte Ware verschickt und nicht ausdrücklich als defekt markierte Ware in Takt sein muss. Das sind alles absolute Selbstverständlichkeiten und wer sich daran nicht hält, dem ist auch egal ob da irgendein Thread sagt wie man fair handelt. Genauso sind Dinge wie Kommunikation und ehrliche Angaben zum Zustand Selbstverständlichkeiten.

    Und ganz ehrlich: Selbst die aktuellen Regeln lesen sich viele User zum ersten Mal durch, wenn sie das erste mal gegen verstoßen haben (ich unter anderem auch), meinst du zig Zusatznormen finden da wirklich Beachtung? ;)
  • Ich hab schonmal vorgeschlagen, dass man bei Öffnen eines Storethreads erstmal ein Popup mit den Regeln erhält und dann akzeptieren muss.
    Hab grad kb zu diskutieren irgendwie drehts sich immer im Kreis.
    Ich wollt wie gesagt nur mal was einwerfen.
    Ich wär für 2 Popups...einmal Regeln und einmal Sachen die man beachten kann um mehr Käufer zu finden.
    Aber ja whatever.
  • Ist auch keine Diskussion, ich hab dir ja nur gesagt warum ich davon nichts halte^^

    Zu Mal man sich hier sogar anfangen kann zu streiten wie sehr es ins Privatleben reingeht, also muss ein Verkäufer angaben zum Raucherhaushalt machen ja oder nein? Ich denke nein, wenn der Zustand der Ware darunter nicht leidet.

    Und das mit den Pop-Ups ist doch auch nur Alibi, oder liest du dir irgendwo aufpoppende AGBs durch? Ich nicht und denke damit bin ich in guter Gesellschaft. Vor allem das zweite Pop-Up nach den AGBs würde eher ein Suchbild nach dem Close-X darstellen. Ich bin auch generell dagegen menschliches Verhalten durch Regeln bestimmen zu wollen, das hier ist ja keine Benimmschule für fairen Handel, sondern eine Plattform auf der überwiegend erwachsene Menschen handeln. Die meisten halten sich dran, den Rest werden auch 40 Pop-Ups nicht erziehen.
  • Keine Ahnung, technisch bestimmt möglich. Ich halte es jedoch weiterhin für übertrieben und unnötig. Frag einfach nach Raucherhaushalt wenn es dir wichtig ist und dann erfährst du es. Lügt er dich nach direkter Anfrage an, hätte ers auch nach Lesen von sonstwas getan.

    Darüber hinaus halte ichs für gar nicht so einfach zwei lange Texte in Folge zu lesen und alles zu behalten. vor allem wenn man beim 2. schon einfach nur genervt ist. Ich kann auch die Aufregung darum nicht nachvollziehen. Ich habe auch noch nie von solchen umständlichen Lösungen gehört, selbst bei kommerziellen Verkaufsplattformen wie Ebay und Co ists ja dann einfacher^^

    Fordere Bilder, frag detailliert nach und dann wird schon alles laufen. Ich finde Foren die Regeln + Gentleman Agreement schriftlich festhalten ein wenig sehr gängelnd. Erneut meine Aussage: Das hier ist kein Erziehungslager. Wenn du bei Zuständen besonders kritisch bist, dann musst du halt den Mehraufwand in Form von Fragen auf deine Kappe nehmen. Eine Angabepflicht nach Raucher/Nichtraucherhaushalt halte ich aus genannten Gründen (unter anderem Privatsphäre) für unmöglich.