Civilization

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Civilization

      ENDLICH!!!

      Habe am Freitag endlich bei EB Games mein vorbestelltes Civilization (+ Atari Masterpieces II + King of Fighters) bekommen.

      Und ich muss sagen: wow!

      Das Spiel ist wirklich gut geworden! Leider habe ich persönlich keinen Vergleich, da ich die PC-Vorlage (Civilization II) nie gespielt habe.
      Aber mein Freund kennt Civ II und hat es damals bis zum Erbrechen gespielt. Und er konnte in unserer ersten Session nicht feststellen, dass irgendwelche Gameplay-Elemente oder Features gestrichen wurden.

      Wobei sich das nur auf den Endlos-Modus selbst bezieht, denn Kampagnen oder Multiplayer sucht man leider vergebens.
      Leider wurde die Grafik wirklich 1:1 übernommen, so dass sie für N-Gage-Verhältnisse recht unspektakulär aussieht.

      Der Einstieg wird jemandem wie mir, der noch nie Civilization gespielt hat, durch das Tutorial zum Glück ziemlich leicht gemacht.
      Sehr hilfreich ist dabei auch der Menüpunkt Civilopedia, wo man alle wichtigen Begriffe und Gameplay-Elemente nachschlagen kann. Man kann sogar wie auf dem PC selbst einen Suchbegriff eingeben, falls man etwas Bestimmtes sucht.

      Einen großen Kritikpunkt gibt es allerdings: das Spiel wurde nicht, wie es beim N-Gage sonst üblich ist, eingedeutscht. Man muss also schon über ein Mindestmaß an Englischkenntnissen verfügen.

      Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf meine nächste Civilization-Session. Habe gerade mein erstes Friedensabkommen unterzeichnet und bin gespannt, wie sich meine Zivilisation nun weiterentwickelt.
      Gamertag: DinoHeli

      Ich so: "Och bitte!"
      Und mein Leben so: "Nö.
      "

      The post was edited 2 times, last by DinoHeli ().

    • Gratulation! Ich habe ja für uns den Testbericht geschrieben und war als langjähriger Fan des Originals auch über Umfang und Handling überrascht. Zwar fielen ein paar Details doch der Umsetzung zum Opfer, aber insgesamt ist es ein wirklich tolles und vorallem konkurrenzloses Spiel für N-Gage.

      Auch wenn du noch nicht lange daddelst, aber in welche Richtung Herrscher tendierst du denn? Eher friedliche Zivilisierung und Eroberung des Alls oder mehr so der Welteneroberer? :)
      neXGam, i'm your mother!
    • Ich werde es beim ersten Durchgang so friedlich wie möglich versuchen.

      Wie läuft das bei Civilization denn eigentlich so ab?
      Ich meine, kann man Konflikten mit anderen Zivilisationen immer einigermaßen aus dem Weg gehen, oder erklären die einem auch schon einmal spontan den Krieg?

      Bisher bin ich ja nur auf ein einziges anderes Volk gestoßen, und die haben sofort Frieden angeboten und um einen Technologieaustausch gebeten.

      Ich werde aber demnächst eh nochmal von vorne anfangen, da ich einfach total viel Zeit bzw. Züge vergeudet habe, weil ich am Anfang noch nicht so wirklich wusste, was ich mit meiner Zivilisation vorhabe.

      Außerdem sind bei mir die Städte momentan viel zu eng beieinander, da ich erst jetzt gecheckt habe, dass die umliegenden Felder zum Bewirtschaften frei bleiben müssen.
      Gamertag: DinoHeli

      Ich so: "Och bitte!"
      Und mein Leben so: "Nö.
      "

    • Ahja, das sind die typischen Fehler als Anfänger..ging mir damals auch so ... ich habe vorallem Städte immer an den unsinnigsten Orten gebaut, wo sie nie über die Größe 3 hinauskamen ;)

      Friedlich ist so eine Sache. Es kommt schon immer mal vor, daß andere Nationen dich überfallen...vorallem wenn du dementsprechend gute Beute (Technologie, Gold, Städte) versprichst und gleichzeitig über schlechte Verteidigung verfügst. Daher die Städte immer mit mindestens zwei Einheiten (Grenzstädte ruhig mit drei!) befestigen und wenn möglich gleich Stadtmauern rein (IMO kosten die in Teil 2 gar keinen Unterhalt!). Später dann am besten noch eine Artillerie rein die Stadt, da du so Ausfälle auf belagernde Gegner führen kannst...

      Wichtig ist übrigens auch rechtzeitig die Regierungsform zu wechseln. Das hatte ich anfangs immer verpeilt und war ein ganzes Spiel hindurch Despot, wodurch meine Entwicklung gebremst wurde. Am besten gleich bei der nächstbesten Möglichkeiten auf Monarchie wechseln (schon viel effektiver) und dann eben in Richtung weiterer Entwicklung gehen...
      neXGam, i'm your mother!
    • Danke für die Ratschläge! :cool:
      Werde versuchen, sie zu beherzigen.

      Wenn bei mir momentan irgendwelche Fragen auftauchen, handelt es sich jedoch meist um so Kleinigkeiten wie die Bedeutung von irgendwelchen Symbolen etc.

      Übrigens: Kompliment nochmal für Deinen Testbericht.
      Hatte ihn glaube ich schon vor einiger Zeit mal gelesen. Er war sogar auf n-gage.com verlinkt, wenn ich mich nicht irre!
      Gamertag: DinoHeli

      Ich so: "Och bitte!"
      Und mein Leben so: "Nö.
      "

      The post was edited 2 times, last by DinoHeli ().

    • Ich muss jetzt einfach mal meinen Frust ablassen:

      Ich muss durch einen Bug jetzt nochmal ganz von vorne anfangen!!!

      :damn: :damn: :damn:

      Lade gerade meinen Spielstand, mach meinen Zug, dann ist der Gegner dran.....und zack, hängt sich das Spiel auf! Es ging nix mehr. Musste das N-Gage ausschalten.

      Und dann das selbe Spiel noch einmal. Und noch einmal. Und noch einmal.
      Obwohl ich jedes Mal etwas anderes gemacht habe. Daran kann es also nicht liegen. Sobald der Gegner dran ist, geht nix mehr!
      Habe es mit meinen beiden Spielständen probiert. Aber die liegen auch nur 5 Minuten auseinander. Brachte also nix, da der Bug bei beiden auftrat.

      Jetzt muss ich nochmal von vorn anfangen, obwohl ich schon mindestens 8 Stunden an dem Spielstand gesessen habe.


      EDIT:
      Hab mittlerweile wieder ca. 3 Stunden gespielt, bisher ohne Proleme.
      Auf jeden Fall werde ich nun mindestens 3 Spielstände zusätzlich zum Autosave anlegen und darauf achten, dass die immer mindestens ein paar Züge auseinander liegen.
      Falls das nochmal passiert, hoffe ich, dass ich durch das Laden eines älteren Spielstandes den Absturz umgehen kann.
      Gamertag: DinoHeli

      Ich so: "Och bitte!"
      Und mein Leben so: "Nö.
      "

      The post was edited 1 time, last by DinoHeli ().

    • Jepp, Civilization ist wirklich eines der besten N-Gage Games.

      Unglaublich, wie lange man vor seinem N-Gage sitzt und gar nicht merkt, dass schon wieder 2 Stunden um sind.

      Wäre heute fast zu spät zu meinem Schwedisch-Kurs gekommen!
      Sowas passiert mir eigentlich selten, denn normalerweise hab ich während des Zockens immer ein gutes Gefühl dafür, wie lange ich schon zocke.
      Gamertag: DinoHeli

      Ich so: "Och bitte!"
      Und mein Leben so: "Nö.
      "

    • Und hier ist Sebastians Review.

      Civilization



      Auf dem PC gehört Sid Meiers Civilization spätestens seit dem legendären Teil 2 zu den großen Alltime-Favorites vieler Strategiespieler. Und da epische Strategie auch dem N-Gage gut zu Gesicht stünde, kündigte Nokia bereits vor langer Zeit eine Civilization Umsetzung an. Nach langer Verschiebung erreichte mich kürzlich die finale Version und ich wagte mich direkt ins Spiel.

      Zu unserem Test