Warum ist das NeoGeo so teuer??

    • cd32 wrote:

      aCdhell wrote:

      NinjaMasters dafst du nicht vergessen.
      da sind auch mal locker flockig 600-900€s weg.
      Mein Kizuna Encounter jp. hat nur 600€ gekostet.
      Wird aber häufig für 900€ angeboten.

      Das Spiel mit dem drastischsten Preisverfall ist KOF2k.
      Hab ich für 999DM gekauft. Jetzt hat es noch nen wert von 200-300€.

      Wieso soll das :crush: neoGeo :crush: teure spiele haben?
      Versteh ich nich.
      Na das waren mal Preise...
      Zumindest KoF2k hab ich letztes Jahr für 185,- € bekommen ^^. Ist doch schön, daß das Genré, daß den NG definiert hat doch immer noch günstig zu haben ist. Außerdem sollte man sich lieber ein Fatal Fury Special oder ein SamSho holen, als Kizuna Encounter. Hab gehört das ist nich so doll ;-p.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Also Art of Fighting 3 ist eines meiner absoluten Favoriten.
      Ich hatte leider selber nie einen NEOGEO aber trotzdem kannte sehr viele Spiele aus der Spielothek.
      Meine Kindheit habe ich quasi damit verbracht alle möglichen NEOGEO Klassiker im Türkei Urlaub in der Spielhalle durchzuzocken.
      Und das ohne zu wissen von welcher Firma welches Spiel ist.
      Aber die qualität der Spiele war wirklich erstklassig so das ich nie die lust an diesen Games verloren habe.
      Später habe ich mir irgendwann mal einen neogeo von einem Freund ausgeliehen und festgestellt, das ich die meisten Games die er mir mitgegeben hat bereits kannte :).
      Nun ja heute könnte man theoretisch alle NEGEO Klassiker via retroarch oder mame mit seinem Smartphone und einen externen Controller jederzeit und überall spielen.
      Die Entwicklung ist schon unheimlich.