Wer Spielt noch mit dem Master System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich habe mein MasterSystem immer gut behandelt und es ist seit 12 jahren in einem Top zustand (naja, es klimpert ein bischen, wenn man es schüttelt... *räusper*)
      aber ich spiele immer noch ab und zu alex kidd in miracle world und gelegentlich auch andere games, wobei ich von denen meistens schon bessere versionen habe, oder einfach andere spiele der gleichen genres, welche sich wesentlich besser spielen (bubble bobble auf dem Mastersystem ruckelt wie sau, auf dem GBA ist es wesentlich angenehmer)
      naja, ich habe zumindest solange Alex kidd gespielt, dass ich es irgendwann sogar einmal durchbekam, ohne ein leben zu verlieren. daher bin ich auch sehr an einem Speedrun interessiert. wenn es noch keinen geben sollte, würde ich einen machen...:gamer::gamer::gamer:
      www.dagshot.de
    • Original von SegaFreak
      @Grandmaster Mein 'MS war sogar noch das Launch MS 1986! Die "POWER BASE"!!!!! :hippie:


      Aus heutiger Sicht finde ich es sehr erstaunlich, dass sich eine Konsole von 1986 - ca. 1994 auf dem Markt halten konnte. Noch dazu, wo sich parallel dazu das stärkere Mega Drive auf dem Markt befand.

      Kann mir jemand sagen, ob auch 1995 noch Spiele auf den deutschen Markt kamen?
      1994 bin ich mir sicher, da gab es noch einige tolle Disneyspiele.

      Insgesamt wurden dann also mindestens 9 Jahre lang Spiele produziert. Falls doch noch etwas 1995 erschien, wären es sogar knapp 10 Jahre. :respekt:
      Shenmue 3!!!
    • Das Master System war ende der 80er praktisch schon tot für Sega. In Amerika hat man die Rechte schon an Tonka verkauft gehabt. Nach dem Mega Drive Launch hat man dem MS eine zweite Chance gegeben und die billige low end Konsole MS2 rausgebracht. Überraschenderweise wurde das Master System 2 in Europa ( und sonst nirgends, ok.. Brasilien noch :unschuld: ) nen kleiner Hit. Die meisten Software nach 1990 für das MS kam dabei aus EU, nur wenige aus Japan oder Amerika.
      Das erklärt ein bischen, warum es so lange bei uns durchgehalten hat.
      Das letzte mir bekannte MS Spiel war ein Eishockey game welches ende 1995 erschien.
      Sega hat damals auch die Systeme noch alle parallel gezielt vermarktet. MS für Einsteiger und low end lösung, Mega Drive für fortgeschrittene und Saturn als High End Lösung. Dazu noch den Game Gear als Mobiles System. 1995 hatte man noch alle 4 aktiv unterstützt, wober der Mega Drive dann erst das Master System als Einsteiger Gerät ersetzen sollte. In irgend einer Next level gab es dazu mal ein interessantes Interview wie sich Sega die Zukunft von MS,MD und Saturn vorstellt. Dazu kamen später dann noch SegaPC und Pico, Sega hatte damals wirklich viel zu verwalten. Später hat man dann aber doch alles auf Saturn konzentriert..... leider zu spät.
    • ich bin ebenfalls mit dem Master System groß geworden wobei ich mir damals eigentlich n NES gewünscht hatte mitsamt Castlevania. N' MS ists an Weihnachten dann geworden inklusive Summer Games und Alex in Miracle World. Wat hab ich da erstmal geflennt...nach n paar Stunden zocken war die Welt aber wieder in Ordnung und ich wollte vom NES nix mehr wissen. Neben Alex sind Sonic 1, Castle of Illusion, Asterix meine Lieblinge gewesen und die spiele ich heute noch hin und wieder da ich mittlerweile quasi nur noch Retrogamer bin. Das war schließlich noch grundehrlichstes Joypadhandwerk ;)
    • Original von Black Sun
      Das Master System war ende der 80er praktisch schon tot für Sega. In Amerika hat man die Rechte schon an Tonka verkauft gehabt. Nach dem Mega Drive Launch hat man dem MS eine zweite Chance gegeben und die billige low end Konsole MS2 rausgebracht. Überraschenderweise wurde das Master System 2 in Europa ( und sonst nirgends, ok.. Brasilien noch :unschuld: ) nen kleiner Hit. Die meisten Software nach 1990 für das MS kam dabei aus EU, nur wenige aus Japan oder Amerika.
      Das erklärt ein bischen, warum es so lange bei uns durchgehalten hat.
      Das letzte mir bekannte MS Spiel war ein Eishockey game welches ende 1995 erschien.
      Sega hat damals auch die Systeme noch alle parallel gezielt vermarktet. MS für Einsteiger und low end lösung, Mega Drive für fortgeschrittene und Saturn als High End Lösung. Dazu noch den Game Gear als Mobiles System. 1995 hatte man noch alle 4 aktiv unterstützt, wober der Mega Drive dann erst das Master System als Einsteiger Gerät ersetzen sollte. In irgend einer Next level gab es dazu mal ein interessantes Interview wie sich Sega die Zukunft von MS,MD und Saturn vorstellt. Dazu kamen später dann noch SegaPC und Pico, Sega hatte damals wirklich viel zu verwalten. Später hat man dann aber doch alles auf Saturn konzentriert..... leider zu spät.



      Danke Blacksun für diese ausführlichen Infos. Habe eine interessante SMS Retroseite gefunden (smstributes.co.uk/allgames.asp).

      Dort ist eine komplette Spieleliste mit Jahreszahlen. Dein erwähntes letztes Eishockeyspiel erschien demnach 1994. Das letzte in ganz Europa erschienene Spiel ist nach deren Angaben Cheese Cat-Astrophe (starring Speedy Gonzales) in 1995. In Frankreich erschien sogar 1996 noch ein weiteres Spiel: Schtroumpfs Autour du Monde, Les (also Schlümpfe 2). Bin nicht sicher, ob das nicht auch in kleiner Auflage nach Deutschland kam. Aller letzte Spiele kamen dann 1997 in Brasilien von Tec Toy raus, alles Game Gear Umsetzungen wie z.B. Virtua Fighter Animation.
      Shenmue 3!!!
    • Ich spiele überhaupt kein MS mehr. Bei mir versauert die Kiste im Schrank, bis sich jemand entschließt sie samt 2 Spielen von mir abzukaufen (...)
      Verkaufe alles was von meiner Dreamcast Sammlung übrig geblieben ist. Wer Interesse hat, schaut in meinen Verkaufsthread vorbei oder schickt mir eine PN.
    • Original von SegaFreak
      @Grandmaster Mein 'MS war sogar noch das Launch MS 1986! Die "POWER BASE"!!!!! :hippie:


      Cool :top:, hätte ich früher schon ausreichend Geld gehabt hätte ich mir auch noch das MS1 kaufen können, aber das 2er war ja optisch auch recht schön.
      Hatte bis ich mein eigenes MS hatte immer stundenlange MS1 Sessions bei nen Kumpel, wir konnten Alex Kidd in Miracle World schon blind spielen :D

      Original von Stefages
      Aus heutiger Sicht finde ich es sehr erstaunlich, dass sich eine Konsole von 1986 - ca. 1994 auf dem Markt halten konnte. Noch dazu, wo sich parallel dazu das stärkere Mega Drive auf dem Markt befand.

      Für mich war das eh die beste Videospielzeit überhaupt, MS, GG und MD gleichzeitig auf dem Markt, Nintendo mit GB, NES und SNES, waren das noch Zeiten, heute dominieren $ony und Micro$oft den Markt :(

      Ich hab zwar auch ne PS2 und erfreu mich an den guten Games, aber die 8/16 Bit Zeit bleibt einfach ungeschlagen...
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • Original von Black Sun
      Dein erwähntes letztes Eishockeyspiel erschien demnach 1994


      fände ich dann aber etwas komisch, da der Test dazu in einer alten Gamers drin war, welche ich vor 1995 nie gekauft habe :???:


      Kannst du dich an den Titel erinnern? Vielleicht reden wir von unterschiedlichen Spielen. Die Website welche ich zitiert habe, gibt übrigens an, dass 1995 nur noch ein einziges Spiel erschien (Speedy Gonzales mit der Cheese Katastrophe).
      Shenmue 3!!!
    • Original von high§core
      ich bin ebenfalls mit dem Master System groß geworden wobei ich mir damals eigentlich n NES gewünscht hatte mitsamt Castlevania. N' MS ists an Weihnachten dann geworden inklusive Summer Games und Alex in Miracle World. Wat hab ich da erstmal geflennt...nach n paar Stunden zocken war die Welt aber wieder in Ordnung und ich wollte vom NES nix mehr wissen. Neben Alex sind Sonic 1, Castle of Illusion, Asterix meine Lieblinge gewesen und die spiele ich heute noch hin und wieder da ich mittlerweile quasi nur noch Retrogamer bin. Das war schließlich noch grundehrlichstes Joypadhandwerk ;)


      Deine Geschichte gefällt mir! :flower:
      PS4 = XBO = AMDPC :sleeping:
      Alle Bashereien ohne Gewähr! :whistling:
    • Wollte nochmals an alle Alex Kidd Fans appelieren neben Miracle World auch mal die anderen länger auszuprobieren.

      Ich denke ich bin einer von vielen, die nach dem wunderbaren ersten Teil von den Nachfolgern sehr enntäuscht waren. Ich hatte nie weiter als die ersten beiden Level bei Shinobi World und Lost Stars gespielt.

      Durch diesen Thread habe ich mir beide Titel nochmal vorgenommen und bin in den späteren Leveln sehr positiv überrascht worden. Der Unterwasserlevel bei Lost Stars ist ja mal total klasse, dann kann man durch neue Fähigkteeitn auch schießen... :liebe:
      Shenmue 3!!!
    • nee also lost stars gefiel mir nie X(
      ich ich hatte auch einmal die gelegenheit, die ARcade version dieses Spiels anzspielen und es ist einfach en unfähres spiel, mit dem sega anscheinend geld machen wollte ^__^
      (alex kidd war aber auch ne ganz schön hässliche Firmen Ikone... gut dass sie damals den Maskotchencontest gestartet hatten und dabei sowas geiles wie sonic rausgekommen ist)
      miracle world ist immer noch das geilste- aber ich glaube ja stark daran, dass dies damals lediglich eine adaption der Dragonball geschichte war, die damals (85, das spiel ist von 86) in japan eingeschlagen ist wie eine bombe. - ähnliches haben die jungs von Sega ja dann auch bei Sonic2 gemacht. super sonic ist klar eine anlehnung an die supersajajins ^^ *abschweif*
      www.dagshot.de
    • Seit Anfang Jänner zock ich ausgiebig mit unserem Master System.
      Lange Zeit hatte ich ja nur den Adapter für den Game Gear, war aber damit nicht so glücklich. Zum Glück konnte mein Freund am Flohmarkt ein günstiges Schnäppchen machen.

      Als erstes hab ich Phantasy Star gespielt, das kannte ich schon von der GBA Collection, ich wollte es aber unbedingt mal auf dem großem Bildschirm und auf der Originalkonsole zocken.
      Wunderschöne, knallbunte 8bit Grafik, relativ offene Spielwelt, eingängige Musik und Charas mit viel Charme.
      Einfach ein traumhaftes Rpg, das mir auch beim zweiten Mal viel Spass gemacht hat.

      Momentan versuch ich mich grad an Miracle Warriors. Das ist vom Aufbau etwas anders, fast keine Dungeons, dafür eine große Oberwelt und nur wenig Hinweise. Auch nicht schlecht, aufleveln macht Spass (und das tut man hier fast nur haha), nur das man im Kampf nicht heilen kann stört mich.
    • Original von Stefages
      Original von Black Sun
      Dein erwähntes letztes Eishockeyspiel erschien demnach 1994


      fände ich dann aber etwas komisch, da der Test dazu in einer alten Gamers drin war, welche ich vor 1995 nie gekauft habe :???:


      Kannst du dich an den Titel erinnern? Vielleicht reden wir von unterschiedlichen Spielen. Die Website welche ich zitiert habe, gibt übrigens an, dass 1995 nur noch ein einziges Spiel erschien (Speedy Gonzales mit der Cheese Katastrophe).



      Also Eishockey Games gabs afaik 3 Stück. Great Ice Hockey von 1986 (nur us) Slap Shot (1990) und Championship Hockey (1994). Ich denke mal das ihr letzeres meint.

      Das letzte offizielle Spiel fürs Master System erschien 1996 (Les Schtroumpfs Autour du Monde) Die Schlümpfe reisen um die Welt. Es soll Gerüchten zufolge nur in Frankreich erschienen sein. Komischerweise hat das Modul u.A. auch dt Texte zur Auswahl und auf der Rückseite meines Covers ist nen grüner Punkt drauf. Könnte also doch möglich sein, dass es auch in Deutschland erschien.
      Wer mich kontaktieren möchte: mein Nick (at)gmx punkt de