[Multi] Mass Effect 1-3 Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hier noch frische Details zur Legendary Edition:

      vor dem Launch der Mass Effect Legendary Edition veröffentlichen BioWare und Electronic Arts heute mehrere besondere Inhalte für Fans – unter anderem ein umfassendes Soundtrack-Video, einen benutzerdefinierten Key Art-Editor und kostenlos herunterladbare Bonus-Inhalte.

      BioWare hat eine Web-Oberfläche kreiert, auf der Spieler ihr eigenes Key Art der Mass Effect Legendary Edition erstellen können. Sowohl neue als auch alte Shepard-Spieler können ihre Teammitglieder, Moral und besondere Kulissen auswählen, um ihr eigenes, personalisiertes Key Art zu kreieren und mit Freunden oder über soziale Medien zu teilen. Alternativ kann der Zufallsgenerator eines von Milliarden möglichen Ergebnissen
      zusammenstellen. Diese Bilder können in mehreren Formaten einschließlich 4K heruntergeladen werden und stehen sogar im Schutzhüllen-Format zur Verfügung, mit dem sich die physischen Kopien des Spiels personalisieren lassen. Die Web-Oberfläche ist hier zu finden.

      Außerdem hat BioWare ein ausführliches, 88 Titel umfassendes Soundtrack-Video mit Musik aus allen drei Teilen der Trilogie zusammengestellt. Das Video enthält drei besondere Bilder, die exklusiv für diesen Anlass geschaffen wurden. Der brandneue Song „Resynthesis“ ist ebenfalls mit inbegriffen. Die Greatest Hits aus dem Soundtrack von Mass Effect gibt es hier zum Anhören.

      Abschließend veröffentlicht BioWare einige Bonus-Inhalte, die bisher nur über die Deluxe Editionen von Mass Effect 2 & 3 erhältlich waren und jetzt kostenlos heruntergeladen werden können. Der Download beinhaltet 88 Musikstücke aus der gesamten Trilogie einschließlich "Resynthesis", zwei digitale Artbooks, zwei digitale Comicbücher und eine digitale Lithografie der Normandy in Aktion. Diese Bonus-Inhalte können hier heruntergeladen werden.

      Die Mass Effect Legendary Edition erscheint am 14. Mai für Playstation 4 und Xbox One mit Aufwärtskompatibilität für Playstation 5 und Xbox Series X|S sowie für PC via Origin und Steam.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Interessant.
      Die Collection hat tatsächlich 4 Trophy Listen.
      1 für jedes Spiel und eine weitere für die Trilogy selbst.
      Z.b alle 3 Teile auf Insane und mit dem selben Shepard beenden.

      In meinen jüngeren Jahren hätte ich Insane wahrscheinlich durchgezogen, inzwischen bin ich aber zu alt für diesen Scheiß. :lol:
      Steam: PhillXVII
      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII

      The post was edited 1 time, last by Phill XVII ().

    • Philipp Shepard meldet sich zum Dienst!

      Gutes Gefühl nach der langen Zeit endlich mal wieder Mass Effect 1 zu spielen. Auch wenn einiges im Remaster verändert worden ist fühlt es sich immer noch gut an.
      ME 1 hat halt noch den Bioware Charme bevor dieser von EA die Toilette runtergespült wurde.

      Hab mit der Experten Klasse angefangen.
      Jede Klasse kann ja jetzt alle Waffen verwenden. Skillpunkte zu Investieren funktioniert aber weiterhin nur mit der Vorhergesehen Waffe.
      D.h Skillen kann ich weiterhin nur die Pistole.
      Steam: PhillXVII
      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII
    • Ihr tut euch wirklich noch einmal alles von vorne an? Respekt! Die spärliche Zeit dann noch einmal für einen zweiten Durchlauf aufzubringen, das ist mir wirklich zu hart. An der Geschichte haben sie ja leider nichts geändert. Die DLC hatte ich damals bis auf einen vom zweiten Teil auch alle mitgenommen.

      Außerdem habe ich BioWare den nie gefixten Game Breaking Bug im dritten Teil auf PS3 und das schwache Andromeda noch nicht verziehen.

      „Ich bin Commander Shepard und das ist mein Liebingslokal auf der Citadel.“


    • Wow! Ziemlich beeindruckend wie deutlich die Unterschiede ausfallen. Da bekomme ich tatsächlich Lust die Games nochmal anzugehen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb

      The post was edited 1 time, last by bbstevieb ().

    • Bin jetzt zwar erst vor kurzem auf der Citadel angekommen, aber die grafischen Unterschiede sind auch schon auf dem ersten Planeten Eden Prime und der Citadel sehr gut zu sehen.
      Es ist natürlich kein PS4/XOne Spiel geworden, was ja aber bei einem Remastered auch kaum zu Erwarten ist, da müsste dann schon ein Remake her.
      Alles sieht gleich noch mal so schön aus wie im original Konsolen Game vom ersten Teil, den hatte ich nämlich vor kurzem noch einmal angegangen, aber wegen dem Erscheinen der legendary Edition doch wieder abgebrochen.
      Den Gesprächen und der teils holprigen Vertonung merkt man aber sein Alter an.
      Dafür stimmt der Spielspass, es gibt ja kaum ein schöneres Sci-Fi Spiel, dazu der Umfang der Legendary Edition.
      Ich muss mich zwar auch noch mal an einige kleine Tücken der Steuerung gewöhnen, zb werfe ich ständig meine Minen nur weil ich Nachladen möchte, das sind aber nur Kleinigkeiten.

      Ich denke ich bin da wohl wieder die nächsten Wochen schwer beschäftigt die Milchstrasse zu bereisen, und wer mit einer aufgebohrten PS360 Technik klar kommt und Sci-Fi mag, kann da ohne Bedenken zuschlagen.
    • Ich war schon vor bekanntgabe des Remaster am überlegen alle 3 Teile auf XBOX nochmal durchzu zocken aber ich kaufe mir lieber das Remaster für PS4 :love: aber 70€ gebe ich nicht aus warte erstmal bis es günstiger geworden ist.
      Echt schade nur das,die Trilogie in einer BD Hülle kommt ich hätte mich sehr über einen Papschuber wie bei der Mafia Trilogie gefreut
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • Ich hab in der wenigen Zeit die ich gerade für mich habe schon ganze 24 Stunden in dem Spiel verbracht, es hat mich wieder voll gefangen, auch weil es kein Remake ist, sondern nur eine aufpolierte Version vom Ur Spiel. Das fühlt sich dadurch beinahe genau so an wie damals 2007, als ich zum ersten mal ins Mass Effect Universum eingetaucht war, nur jetzt in aufpolierter 4K Grafik.

      Ich hab zum eigenen Vergleich auch mal ganz kurz ins original XBox360 Mass Effect Spiel auf meiner Series X reingespielt, und der Unterschied ist da schon sehr groß.
      Das Ur Spiel Flimmert doch sehr stark, die niedrige Auflösung erzeugt im Vergleich zum polierten Remastered eher Augenkrebs, die Frame Rate fühlt sich permanent holprig an, nicht so geschmeidig wie das Remastered.
      Spielt man beide im Vergleich möchte man das Ur Mass Effect gar nicht mehr anfassen.

      Hier mal noch ein Screenshot außerhalb des Mako, auf dem ersten Bild die Xbox360 Version gespielt auf meiner Series X und auf dem zweiten das Remastered auch auf meiner Series X gespielt.
      Leider hab ich da aber jetzt nicht den gleichen Planeten, da ich für einen kleinen Vergleich da jetzt nicht noch erst hinfliegen wollte.




      Und im Spoiler noch einige Bilder aus meiner Reise, allerdings alles noch ziemlich vom Anfang, bin bisher nämlich meist nur in Stationen unterwegs gewesen. In etwas um die 20 Stunden hat man halt noch nicht allzu viel im Spiel gesehen.
      Hab da gerade mal eine Station auf der Suche nach Saren hinter mir, sonst noch etwas an Nebenaufgaben gemacht und gerade bin ich auf dem Weg zur zweiten Station der Hauptstory.

      The post was edited 1 time, last by fflicki ().

    • OK 8o

      aber ich bin da auch kein Maßstab, in Games brauche ich immer lange, gerade in einem Rollenspiel.

      Ich hab alleine auf dem Asteroiden von einem meiner Bilder was um die drei Spielstunden gebraucht, oder bei meinem ersten Besuch auf der Citadel hab ich knapp 8 Stunden dort verbracht.

      The post was edited 1 time, last by fflicki ().

    • Ich habe jetzt endlich auch mal mit dem Mass Effect Universum angefangen. Habe jetzt schon zwei Stunden Spielzeit und bin grad erst in Citadel angekommen. Aber ich habe auch bisher alle Dialog Optionen gezogen. Möchte richtig in die Welt abtauchen und das klappt bisher ganz gut.

      Gameplay mäßig merkt man dem Spiel sein Alter aber schon an. Und auch optisch wirkt es zwar jetzt ganz nett aber mehr auch nicht. Es ist alles sehr steril und leer. Gesichtsanimationen sind auch eher Naja. Aber egal, die Welt zieht mich schon in ihren Bann und das ist für mich das einzig wichtige.

      Eine Frage habe ich aber noch: Auf welchem Schwierigkeitsgrad sollte ich spielen? Es wirkte auf normal bisher viel zu einfach, die Gegner wie Pappfiguren die einfach umfallen. Macht Veteran mehr Sinn und Spaß?
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin