eBay Hilfe gibt's hier!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Früher gab es mal eine Option, in dem man einen Problemfall im Paypal-Konto bearbeiten konnte und da drin Teilzahlung oder komplette Rückerstattung angeben konnte.
      Das müsste eigentlich immer noch gehen. Ansonsten soll der Verkäufer halt die Hotline bemühen...
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Der Verkäufer ist eh nicht sonderlich kooperativ. Ich hatte PayPal bereits auch eine Nachricht geschrieben, aber da kam nur die vorgefertigte Antwort, das man nach 7 Tagen den Falls an PayPal übergeben kann und die sich das anschauen.

      Dann muss ich halt noch mindestens 5 Tage warten, bis ich an mein Geld komme.
      Xbox Live: xSpecial_Movex
    • Chino schrieb:

      Er meinte halt zu mir, das ich den Fall schließen muss, da sonst das Geld weiterhin blockiert ist


      also sofern ich es nun nicht verpeile: du öffnest den fall und er kann den genau den fall einfach schliessen und damit hast du ja das geld wieder. wenn du ihn schliesst koennte es probleme geben. klar kann der kundenservice da was machen, aber denke dass er deinen fall schliesst und du somit das geld bekommst ist der normalfall
      do the math
    • Okay,dann ist es gut zu Wissen, das er es scheinbar kann, aber nicht machen will/wird. Er spekuliert vermutlich darauf, das ich den Fall schließe und er dann das Geld behält.

      Edit:

      Was ist denn mittlerweile eigentlich bei eBay Kleinanzeigen los.Sind alle Verkäufer allergisch gegen PayPal Zahlung als Waren & Dienstleistung?

      Ich wollte gerade wieder einen ähnlichen Artikel kaufen und wir waren uns schon beim Preis einig und Zahlung per PayPal war auch möglich. Er teilt mir dann seine Adresse mit und meinte direkt Zahlung an Freunde & Bekannte.

      Hab dem dann gesagt das Ich den Betrag nur als Waren & Dienstleistung sende und die entsprechen Gebühren separat sende, damit Ihm keine zusätzlichen Kosten entstehen.

      Nun meldet er sich nicht mehr :D

      Es geht hier aber wohlgemerkt nicht um einen begehrten Artikel(Handy,seltenes Videospiel,teurer PC/Tablet etc.), wo man meistens Betrüger vermutet.
      Xbox Live: xSpecial_Movex

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chino ()

    • Gut,ich fahre aber keine 400 Kilometer, um etwas abzuholen,was man mir auch für 20€ schicken kann.

      Ich hole die Sachen auch lieber persönlich ab,aber manche Dinge sind eben nicht in der Nähe auffindbar und so muss man eben diesen Weg gehen,wobei das schon ziemlich Frech ist :huh:
      Xbox Live: xSpecial_Movex
    • Also an sich ist Paypal recht einfach bei Problemen, besonders wenn du nichts falsch gemacht hast:

      Keine Ware? Geld zurück. Wenn man dann einen Fall bei Paypal öffnet, überprüfen die, ob die Ware versendet wurde oder nicht. Fehlt der Nachweis seitens des VKs, überweist einem Paypal das Geld zurück und holt es sich dann vom Verkäufer wieder.

      Ich hatte sogar mal einen Fall, bei dem ein VK eine falsche Sendungsnummer angegeben hatte, die per Nachweis zwar angekommen ist, aber nicht meine Adresse als Ziel angegeben hatte(also eine andere Sendung). Der Typ hielt mein Geld auch nicht lange fest.

      Also müsste der Fall hier auch recht simpel sein: weigert sich der VK das Geld so zurück zu überweisen, springt Paypal ein.

      Wegen Freunde und bekannte oder Dienstleistung: viele wollen das über Freunde zu Bekannte machen, weil dann eben keine Extra Gebühren anfallen. Andere nutzen das aber auch gerne, damit man als VK dann eben nicht mehr den Vorteil vom Käuferschutz hat.
      Von daher NIE auf die Idee mit Paypal über Freunde und Bekannte zu senden, den dann ist das Risiko größer, dass man seinem Geld hinterher rennt.
      Und der VK kann viel behaupten mit seinem "ich kann das Geld erst zurücksenden, wenn der Fall geschlossen wird".

      Ich weis, man kann bei eBay Kleinanzeigen teilweise Dinge zu guten preisen bekommen, aber bei all dem "Abschaum" von Abzockern und "ich suche mir den besten Deal trotz wissen über den Wert" Leuten, hüte ich mich extrem davor, solch ein Risiko einzugehen. Am ende hat man nämlich nur Stress mit Idioten, die dann auf "dumm" tun, wenn man was von ihnen will.

      Weis nicht. Vllt ist das auch eine Art Mentalität und völlig "normal" dass ein Deal egal ist, solange ein anderer Deal mehr Geld bringt. :ka:
    • Undead schrieb:

      viele wollen das über Freunde zu Bekannte machen, weil dann eben keine Extra Gebühren anfallen. Andere nutzen das aber auch gerne, damit man als VK dann eben nicht mehr den Vorteil vom Käuferschutz hat.
      Von daher NIE auf die Idee mit Paypal über Freunde und Bekannte zu senden, den dann ist das Risiko größer, dass man seinem Geld hinterher rennt.
      Ich denke nicht, dass es schlau ist, als Verkäufer Zahlungen über Paypal Freunde & Bekannte anzunehmen, wenn man Ware an einen Unbekannten verkauft hat.
      Das Empfangen der Zahlung ist dann zwar kostenlos und der Käufer hat keinen Anspruch mehr auf den Käuferschutz, im Gegenzug dazu verliert man als Verkäufer den Verkäuferschutz.
      Solange der Käufer via Lastschrift bezahlt, kann er die Zahlung jederzeit zurückbuchen lassen. Da der Verkäufer keinen Verkäuferschutz mehr besitzt, ist jeder Versandbeleg oder Empfangsnachweis wertlos.
      Der Käufer sitzt mit Paypal immer am längeren Hebel.
    • Ich habe leider noch eine kleine Nachfrage zu meinem ebay-Problem: Ware angeblich nicht angekommen und Fall geöffnet:

      Falls ich dafür eine negative Bewertung kassiere: Kann ich dann diese negative Bewertung kommentieren? Ich hatte das mal bei ebay.co.uk gesehen; da haben die Verkäufer zu der negativen Bewertung kurz Stellung nehmen können.

      Danke schon mal für eure Hilfe.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche GB, GBA, PSX, PS 2, Mega Drive, Master System, GG, NES-Spiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd
    • Elemental Master schrieb:

      Ich habe leider noch eine kleine Nachfrage zu meinem ebay-Problem: Ware angeblich nicht angekommen und Fall geöffnet:

      Falls ich dafür eine negative Bewertung kassiere: Kann ich dann diese negative Bewertung kommentieren? Ich hatte das mal bei ebay.co.uk gesehen; da haben die Verkäufer zu der negativen Bewertung kurz Stellung nehmen können.

      Danke schon mal für eure Hilfe.
      Das kannst, aber das letzte Wort wird der Käufer haben, weil er danach noch sein Kommentar drunter setzen kann ;)
    • Kleines Update zu meinem Fall:

      Ware war nicht angekommen (Mario Kart Wii), Käufer meldet sich nach über 3 Wochen das 1.Mal. Nach weiteren 2 Wochen hat er einen Fall geöffnet.

      Ich hatte dann doch angeboten zu erstatten, wenn er eidesstattlich versichert, dass die bei ebay hinterlegt Adresse korrekt ist und dass er den Brief nicht erhalten hat. Da waren dann bestimmt nochmal 2 Wochen Funkstille.

      Heute kam dann die Nachricht, dass das Spiel (angeblich) letzte Woche ohne Frankierung angekommen ist. Ich gebe die Briefe immer persönlich in der Postfiliale auf und lasse dort mit den selbstklebenden Marken frankieren...

      Vielen Dank für eure Antworten und eure Hilfe. Ich habe wieder einiges dazugelernt.

      Man Brief nach Brasilien mit einer Super Audio Klassik CD ist zwischenzeitlich auch angekommen, hat nur rund 4 Wochen gedauert und war mit 6,20 Euro auch recht günstig.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche GB, GBA, PSX, PS 2, Mega Drive, Master System, GG, NES-Spiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elemental Master ()

    • Nur versichert versenden u dafür ggebenenfalls mal aufnen schnellen Euro verzichten, wäre mein Rat an ALLE. Die Logistikdienstleister u deren Worker könnten etwas weniger Krämermentalität ihrer Kunden gut gebrauchen :/
      One may ask, why huge parts of our subculture suck so fucking hard nowadays: it's the over-crazed&collectardish "elitist-fanbase", trying very desperately to heighten their shallow lives by adding artificial ego-value to items created and intended 4 entertainment, not stature.

      Gott segne alle Schwerarbeiter! (Zit. William Foster)