Brettspiele + Kartenspiele + Rollenspiele

    • walfisch wrote:

      Wow wirklich sehr gelungen. :thumbsup:
      Gleichzeitig hat es aber mein komplettes Interesse getötet, denn ich bringe sicher nicht die Geduld und (vor allem) die ruhigen Patschehändchen mit, um sowas machen zu können.
      Ich hab ein angeborenen Dauerzittern in den Händen. Geht aber trotzdem immer irgendwie. Man darf halt nicht komplett "in der Luft" malen sondern sollte beide Hände steht auf dem Tisch abgestützt haben. :)

      Geduld ist da schon wieder ein ganz anderes Thema. Sowas kann in der Tat einiges an Zeit kosten. Allerdings: Man sollte sich auch überlegen was man will. Man könnte ja auch mit komplett unbemalten Figuren spielen. Bei so manchen Spielen sind die Figuren ja schon vom Plastik her unterschiedlich eingefärbt. Oder nur shaden und Trockenbürsten. Braucht keine 10min pro Figur (Trockenzeit nicht mit einberechnet) und lässt die Figuren schon einiges plastischer erscheinen weil es die Kontraste erhöht und Details so besser rauskommen.
      Oder man geht auf "Tabletop-Quality": Sprich: Figuren sehen bei typischem Auge/Tischabstand alle gut aus, bei näherer Betrachtung sieht man dann aber haufenweise Malfehler und Schlampereien. Ok, braucht trotzdem einiges mehr Zeit.

      Es m muss ja nicht gleich "Collectors Quality" (sprich: Auch für die Vitrine geeignet) oder "Golden Demon Quality" sein. (Golden Demon ist ein Figuren Malwettbewerb bei dem die Figuren sogar unter der Lupe betrachtet werden und jeder kleinste Fehler zu Punktabzug führt.)

      Aber letzten Endes ist das alles ja kein Muss. Jeder hat andere Hobbies in die er seine Zeit steckt. :)


      Stardragon wrote:

      Sehr cool. Diese Zombie-Hotdogs sind ja witzig. :D
      Im VIP#2 Pack (Liegt hier auch noch rum und wartet, neben vielen anderen Spielen...) auf Bemalung.) wäre u.a. auch noch der Weihnachtsmann drin. :)
      Die VIPS haben innerhalb Zombicide auch noch eine Sonderregel: Wenn man einen davon tötet kommt er nicht zurück in die Schachtel sondern zum jeweiligen Spieler. Hat der Spieler 5 unterschiedliche VIPs getötet, darf er sich aus einem speziellen Kartenstapel eine nur dort erhältliche Waffe aussuchen. (Und erst dann kommen die VIPs wieder zurück in die Kiste und warten auf den nächsten Einsatz)

      ChaosQu33n wrote:

      Ich habs mal bei einem Freund angespielt und war ziemlich enttäuscht davon. Ist schon länger her, aber wir sind ständig gekillt worden... Jaha, ich weiß, dass Dark Souls für "You died" steht, aber wenn man 60 Minuten rumochst, nervt das gewaltig :lol:
      An Dark Souls als Brettspiel war ich auch sehr interessiert. Aber abgesehen davon dass es halt recht schwer sein soll (Dark Souls halt), soll es angeblich auch schnell langweilig werden. Sprich: Sobald man bei einem Gegnertyp weiss wie man ihn besiegt, kann man diese Taktik immer erfolgreich nutzen. Oftmals sogar bei anderen Gegnertypen.

      Allerdings: Auch wenn ich im Gegensatz zu Ignorama die Dark Souls Reihe nicht besonders mag, würde ich s mir bei einem entsprechenden, guten Preis, wohl trotzdem zulegen. Ich gehöre ja auch zu den (Brett)Spielern die oftmals auch nach dem 5ten Spiel noch keinerlei Taktik erkennen. :P


      Streets wrote:

      Meine stromlose Spielesammlung ist recht klein.


      Haha, und gleich passend 2 Alf-Spiele :thumbup:

      Hero Quest liegt dank @ChesterOrc hier auch noch herum. Müsste ich mich ich mal dransetzen und das was er und sein Vater "damals" schon angefangen haben zu bemalen, mal fertig machen...

      DAS ist wohl auch eine Gemeinsamkeit von Videospielen und Tabletop-Spielen: Bei dem einen vergrößert sich der Stapel an ungespielten Spielen schneller als der der gespielten Spiele, bei dem anderen kommen schneller neue Figuren hinzu als Figuren angemalt werden...
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Bei mir ist gestern mal wieder ein kleines Kickstarter-Paket angekommen.



      Tiny Epic Mechs inkl. zugehöriger Spielmatte (Ich mag Spielmatten).
      Ist die Deluxe Version inkl. extra Piloten und 2 kleiner Add-Ons die es mehr oder weniger Kickstarter exklusiv gab. (Reste werden via Gamelyn Games Online-Store verkauft)
      Sich gegenseitig in einer Arena bekämpfen, Items/Waffen einsammeln, sich aufpowern (Power-Armor oder gar den großen Mech in der Mitte der Arena erobern?) etc. in dem man seine Spielfigur via Aktionskarten "programmiert". Ich bin schon sehr gespannt darauf. Tiny Epic Zombies find ich ja auch schon großartig.
      Die Box ist auch wieder bis zum Rand gefüllt.
      Toll finde ich auch die Gestaltung der Matte. Sehr cool dass sie so "farblos" ist. Die Karten/Figuren sind dafür um so bunter. Könnte beim Spielen einen tollen Kontrast geben.
      Wenn es dann tatsächlich mal auf den Tisch kommt (so viele ungespielte Spiele hier die "demnächst" mal angespielt werden sollen...), gibt es bestimmt auch Fotos. :)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Aktuell bin ich auch mal wieder extrem im warhammer age of sigmar Fieber!
      Wir haben jetzt ne 5köpfige Spielgruppe und dann hat in München pasing auch noch ein warhammer store geöffnet :D

      Dieses Jahr kommen noch richtig geile Neuheiten raus! Gestern gabs schon mal die Warscroll (also das Profil) von good ol‘ GOTREK GURNISSON. Eine echte Schönheit, das neue Modell!
      Images
      • 9111B2D1-7EF3-4CFE-893A-F8B52A8EC095.jpeg

        172.68 kB, 1,024×925, viewed 10 times
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • Kou wrote:

      ...und dann hat in München Pasing auch noch ein warhammer store geöffnet :D
      Da komm ich jeden Tag auf dem Weg ins Büro dran vorbei. Wir haben schon seit der Ankündigung des Ladens einen Wett-Topf eingerichtet wie lange er geöffnet bleibt. Ich bin übrigens der einzige, der über März 2020 tippt. In dieser Häuserzeile hält sich kein normales Geschäft mehr länger als 2 Jahre am Leben. Wie soll es da son Nischending schaffen? Es sei denn Pasing wäre das Mekka der Warhammer Community. Allerdings legen das seine Öffnungszeiten und die Menge an Kunden im Laden wenn ich nach Feierabend vorbei gehe nicht unbedingt nahe. ^^
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Also alleine unsere Gruppe hat da letztens 500€ gedroppt XD
      Ja man muss abwarten. Eigentlich halten die sich super .. kommen ja eh nur verrückte rein XD

      Edit: viele zahlen ja dort auch und holen ware nur fix ab! So wie wir letztens.
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!

      The post was edited 1 time, last by Kou ().

    • Also wegen mir darf er gerne weiter leben. Da brauchts echt nicht noch einen Laden für Sportwetten, Nageldesign oder Handyreperaturen. Die Arkaden töten halt alles außerhalb in einem Radius von einem km.........leider.........Frag mich wer da kauft!? Wir gehen da nur ab und an zum Fressen in der Mittagspause hin. ^^
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir