Alles ist scheiße!!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich kann so richtig komplikationsfreie Langstrecken per Bahn auch an einer Hand abzählen... Mit der Zeit resigniert man einfach und wenn es nach Umstieg der Zug auf der Endstrecke ist, der deutlich zu spät kommt, dann zucke ich nur noch mit der Schulter. Die Verbindung Koblenz Richtung Köln ist auch fast immer gestört, wenn ich sie nutze.
      Früher habe ich mir da auch noch ins Hemd gemacht, wenn ich umdisponieren musste. Mich ärgert heute nur noch der Verlust an Lebenszeit, wenn ich mal wieder wo gestrandet bin...
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Letztes Jahr um die Zeit (selbe Messe) stand ich in Pasing und es kam kein Zug mehr wegen des Schnees. Ich stand eine Stunde in der Kälte bis endlich klar war das nur noch die andere Strecke (die nicht über Pasing läuft) bedient wird. Da die S-Bahn auch nicht mehr fuhr (waren ja 30cm Schnee gefallen) bin ich mit dem Taxi zum Hauptbahnhof und statt um 8:30 Uhr dann endlich kurz vor 12 Uhr in einen Zug gestiegen. Das war allerdings mitnichten ein ICE und ich musste 2 mal umsteigen und jeweils mindestens eine halbe Stunde warten. Einen Sitzplatz bekam ich natürlich auch nicht mehr und so flipperte ich zwischen den Abteilen rum oder nahm ein Bier an der Bar. Das Ende vom Lied war eine Reisezeit von über 10 Stunden (statt geplanter 5) und eine ordentliche Erkältung mit Fieber und allen Schikanen. Die ersten zwei Tage musste ich mich auf der Messe noch durch quälen bis mein Ersatzmann kam und ich fiebrig heimfuhr, was auch nicht ohne Komplikation klappte, aber da war ich so platt, dass ich mich schon gar nicht mehr dran erinnere wo und warum ich umgestiegen bin. Zumindest bekam ich immer einen Sitzplatz ohne Nachbarn, weil ich aussah als hätte ich die Vollseuche. Wie gesagt stehen alle Vorzeichen auch dieses Jahr wieder auf Chaos und meine Lust diese Reise anzutreten tendiert unter Null.

      Edit: Ach ja und dann hab ich mir ja gestern noch ein Stück Zahn an einem alten Körnerbrötchen abgebrochen. Hab dankenswerterweise gleich für heute 14 uhr noch einen Termin von meinem Doc bekommen, damit ich nicht so auf Messe muss (wo ich 100% Schmerzen bekommen hätte). Aber Zahnarzt generell ist bei mir schon ein Fall für diesen Thread. Hab ich echt mehr Angst vor, als vor OP´s wo sie mich einschläfern. Jetzt mit kurz vor Mitte 40 kommen da eh dauernd Befunde ohne das man wirklich Schmerzen hätte oder was sehen könnte. Was Kollegen von mir an ihren Wurzeln be misshandelt worden sind ist der blanke Horror für mich. Ich hoffe ich komme da durch und es ist diesmal wirklich nur der eine abgesplitterte Zahn und gut. Ich befürchte aber Schlimmeres.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir

      The post was edited 1 time, last by walfisch ().

    • +1; gute Besserung dem Fressbrett :tooth: -> :love2:

      Selbst lieg ich mit ner Erkältung mehr o minder "flach", ist aber alles noch human u gehört eigentlich demnach auch nit hierhin; warum schreib ich's also? kA :ray2: :facepalm:


      Edit äd fear of the dentist: Kenn ich; mir half immer aggressive Musik via Kopfhörer + Händeverkrampfen u Armmuskulatur Anspannen, denn das laute Geräusch des Bohrers, bzw des "Grindens" + die unschönen Psycho-Mechanismen/Pain-Amplifications, welche damit einhergehen, machen es für mich erforderlich. Edit2: Muss dazu sagen: Will keinerlei Betäubungsspritzen, noch nie. Da muss ich immer "so" durch :tooth:
      random-requests:
      Display Spoiler
      BNC->Chinch"Manschetten"/Adapter,(female)Scart2BNC-Cables&Co,X360-RGB-Kabel,N64Xpansionpack,GG-Adapter4Retrofreak+retron5;SuperSwiv/Firepower2000-SNES/SuFa,Bio-Metal-Jp-Sufa,Cotton Boomerang-Saturn,Gekirindan-timetravelshooting-Saturn,Supermarioland2-GB,Amiga-scartcables,GC-Netzteile+Wii-Nts&sensorbars+Amiga-Nts

      B&O-Crts->Die späte Rache der Yuppies am (Crt-)Proletariat

      Euro-Crts->Die späte Rache der Europa(l)-Hänschen an den Hipster-Amerikanern

      The post was edited 5 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Eine beinah unüberwindbare Hürde für die Bahn ist auch die Kopplung und Entkopplung zweier ICEs. Geschieht regelmäßig z.B. in Köln für die Strecke nach Basel und in Hamm (Düsseldorf/Köln nach Berlin). Führt in 50% der Fälle zum Desaster.
      Auch beliebtes Spielchen in letzter Zeit - Fahrten mit nur einem ICE Teil, weil der andere Schrott war (siehe Kopplung/Entkopplung Aktion). Führt dazu, dass der ICE rappelvoll ist. Selbst in der 1.Klasse nur noch Stehplätze. Was macht die Bahn? Bleibt einfach stehen und bittet alle Leute, die stehen oder es nicht so eilig haben auszusteigen, da eine Weiterfahrt wegen Überfüllung nicht möglich sei. Was passiert dann? Natürlich steigt niemand aus. Also bleibt der ICE manchmal stundenlang stehen, bis genug Leute eine Alternativrute angetreten sind. Habe ich letzten Sommer direkt drei mal erlebt. Einmal stand ich so in Siegburg und zwei mal in Mannheim. Da kochen echt Agressionen hoch, das kann ich sagen!
    • Früher habe ich auch immer die Tour gedreht, Hamm - Köln - Koblenz. Von Berlin-Ostbahnhof aus kam der ICE mit zwei Triebwägen in Hamm an und es war immer ein Nervenkitzel, ob das Entkoppeln problemlos funktioniert und dass auch alle Menschen in dem Part saßen, wo sie sitzen sollten. Meinen Umstieg in Köln in den IC habe ich in der Regel nicht geschafft und bin dann stattdessen von Köln aus im RE weiter.
      Mittlerweile sage ich meinen Abholern schon gar nicht mehr genau wann ich komme, sondern gebe meine Ankunft dann bekannt, wenn absehbar ist, dass der Zug in den nächsten 45 Minuten eintrudeln wird...
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Alles ist scheiße!!!

      Bin ich wohl das Glückskind. Fahre seit Jahren jeden Tag rein und raus nach Köln mit der Bahn und es läuft Recht ordentlich. Seit national Express die Route betreibt sogar noch besser. Klar es kann nicht immer glatt gehen. Aber wer so irre ist und jeden Morgen mit dem Auto nach Köln rein pendelt der hat deutlich mehr Stress.

      Fernverkehr habe ich irgendwie das Glück gepachtet. Fahre seit Jahren öfter im Jahr die Strecke Köln Hamburg und in 95% der Fälle läuft alles glatt. 1x musste ich in HH bleiben wegen eines Orkans da ging logischerweise nix mehr.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Alles ist scheiße!!!

      Köln Berlin fahre ich auch ab und an recht problemfrei. Nächste Woche wieder. Ich berichte.

      Reisen in den Süden kann ich jedoch nicht beurteilen. Lediglich paar Mal zum Flughafen in FFM von Köln aus gefahren. Das lief immer gut ab.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Ich habe da mittlerweile wie gesagt dermaßen resigniert, dass mein Puls kaum mehr hochschnellt, wenn was nicht nach Plan läuft. Unschön war nur letztes Jahr, als mein Flug mit knapp einer Stunde Verspätung startete und wir fast nicht mehr die letzte Regionalbahn ab Düsseldorf Flughafen bekommen hätten. Meine Schwester musste um 8 Uhr direkt in einen Dienst starten und hätte mit der verpassten Bahn praktisch 48 Stunden auf den Beinen verbracht. :tooth:

      Ich muss in Zukunft immer mal wieder in Stuttgart arbeiten... Da ist Bahn wie Auto leider die Hölle.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Bin wieder da vom Bohrkiller und mega happy. Also schön geht es in meiner Mundhölle ^^ nicht zu meinte er, aber es ist alles nur oberflächlich und kosmetischer Natur. Selbst der schockierende Abbruch stellte sich zu 90% als Kunststofffüllung heraus. Das bissi Zahn hielt einfach das Ganze nicht mehr. Ist jetzt ein Provisorium drauf und wird erst nach der Messe und einer ärztlich verordneten Zahnreinigung gemacht. Mir fiel ein Stein vom Herzen als er meinte das meine Zahnsubstanz Bombe wäre und ich dazu richtig sexy Eckzähne für mein Alter hätte. :rolleyes2:

      Wenn mich jetzt die Bahn nicht hernimmt wie letztes Jahr wäre mein kleines Glück perfekt. :ray2:
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • So,heute morgen um 8:30 Uhr hab ich meinen geliebten
      Kater gehen lassen.
      Er hatte sich so gut erholt,wog sogar wieder so viel wie vor der OP.
      Plötzlich hat er wenig gefressen und die nächsten 2 Tage nichts.
      Am 3.Tag hatte er auch nichts gewollt und wurde schwächer.
      Hab das an seiner Stimme gehört und weil er wackelig lief.Das ging jetzt so schnell.Hab der Ärztin Abends ne sms geschickt,ob sie heute vor der Praxis zu uns kommen kann.Hab die ganze Nacht bei ihm gelegen.
      Heute morgen sah man das er noch schwächer war.
      Innerhalb von 4 Tagen hat sich alles von richtig gut zu richtig schlecht gedreht.Ich hab ihn im Arm gehalten und er bekam die Narkose.Trotzdem kämpfte er noch paar Minuten gegen diese an.Aber dann war er weg.Hab ihn gestreichelt und die Ärztin hörte sein Herz ab.Sie meinte das er schon weit weg wäre.2 Minuten später war kein Herzschlag mehr zu hören und die Pupillen waren erweitert.Es hat mich fast zerrissen.Wir haben ihn alle noch gestreichelt und ihn auf ein Laken gelegt.Das haben wir dann ne halbe Stunde später zu gemacht.Jetzt liegt er da auf seinem Lieblingsfell und wird heute Mittag
      bei meiner Schwester im Garten neben der Katze meiner Mutter beerdigt.
      Er bekommt auch Blumen aufs Grab gepflanzt.
      Ich kann nicht glauben das er nie wieder um mich rum ist.
      Wer meinen Aki kannte,der hat sich sofort in ihn verliebt.
      Gott,ich weiß nicht wie ich das aushalten soll.
      xbl tag: Simguru77
      PSN-tag: simweed77

      Ruhe in Frieden
      Mein über alles in der Welt geliebter Kater Akiba. :love: :love:
      Du warst immer für mich da.

      15.1.2001 - 3.3.2020

      Wir sehen uns irgendwann wieder mein Prinz. <3 <3
    • Bin in Gedanken bei euch, fritzle :(
      random-requests:
      Display Spoiler
      BNC->Chinch"Manschetten"/Adapter,(female)Scart2BNC-Cables&Co,X360-RGB-Kabel,N64Xpansionpack,GG-Adapter4Retrofreak+retron5;SuperSwiv/Firepower2000-SNES/SuFa,Bio-Metal-Jp-Sufa,Cotton Boomerang-Saturn,Gekirindan-timetravelshooting-Saturn,Supermarioland2-GB,Amiga-scartcables,GC-Netzteile+Wii-Nts&sensorbars+Amiga-Nts

      B&O-Crts->Die späte Rache der Yuppies am (Crt-)Proletariat

      Euro-Crts->Die späte Rache der Europa(l)-Hänschen an den Hipster-Amerikanern