Ghostbusters 3: Legacy / Afterlife

    • Ghostbusters 3: Legacy / Afterlife

      Derzeit scheint es, als würde jeder Film mindestens eine Fortsetzung erhalten, der gerade noch schwarze Zahlen schreibt. Wieso sollte es also nicht für einen dritten Teil der erfolgreichen Geisterjäger-Komödie reichen? So denkt zumindest einer der Hauptdarsteller.

      Knapp 15 Jahre ist es nun her, seit die verückten Geisterjäger Dr. Peter Venkman (Bill Murray), Dr. Raymond Stantz (Dan Aykroyd) und Dr. Egon Spengler (Harold Ramis) zuletzt für Ordnung im von Gespenstern heimgesuchten New York sorgten. "Ghostbusters 2" markierte den letzten wirklich großen Kinohit für Dan Aykroyd als Hauptdarsteller. Kein Wunder also, dass er den Wunsch nach einer weiteren Fortsetzung hegt.

      Leider erweisen sich die anderen Beteiligten als störrisch: Sowohl Bill Murray und Harold Ramis, als auch die Nebendarsteller Annie Potts und Ernie Hudson haben deutliches Desinteresse bekundet. Aykroyd lässt sich dadurch jedoch nicht beirren: Er will die Protonenstrahler an eine neue Generation von Geisterjägern weiterreichen.

      Warten auf die Geisterstunde

      Tatsächlich soll ein entsprechendes Drehbuch bereits vor einiger Zeit in der Entwicklung gewesen sein. Zumindest behauptete dies einst Harold Ramis: "Ich denke die Produzenten sind sehr daran interessiert, die Serie mit drei frischen Geisterjägern fortzusetzen. Es gibt ein Konzept für ein Skript und gerade jetzt laufen Verhandlungen." Seit dieser Aussage sind jedoch drei Jahre ins Land gegangen und an der "Ghostbusters"-Front hat sich nichts getan.

      Angesichts dieser Untätigkeit würde Aykroyd nun gerne selbst die Zügel in die Hand nehmen, um dem Projekt auf die Sprünge zu helfen. Der Schauspieler hat auch schon einen Wunschkandidaten für eine der Hauptrollen auserkoren. Superstar Will Smith soll an seiner Seite einem neuerlichen Spuk entgegentreten.

      Leider scheint man sich auf Seiten der Rechteinhaber nicht für Aykroyds Initiative erwärmen zu können, seine Vorschläge stießen bisher auf taube Ohren. Immerhin besteht noch Hoffnung - schließlich lagen zwischen Aykroyds Kultklassiker "Blues Brothers" und der Fortsetzung "Blues Brothers 2000" satte 18 Jahre.
      Quelle: kino.de


      scheint in Mode zu kommen, das (Alt)Stars Fortsetzungen ihrer besten Filme machen wollen um wieder ins Gespräch zu kommen (siehe Stallone etc.). Und Will Smith spielt da, glaube ich, nicht mit... und ohne Bill wäre es nicht das Selbe ;)
      re
    • Also wenn, dann möchte ich einen dritten Teil in der Originalbesetzung sehen, mit einer Fortsetzung mit neuen Geisterjägern kann ich nichts anfangen... :rolleyes:
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • Er wäre nur geil wenn:

      - er in Originalbesetzung gedreht würde
      - den selben style hätte wie damals (ist schwierig den den 80er Comedy Style kann man nicht kopieren)
      - nicht zu viel CGI...
      - kein übertrieben veränderter ECTO 1


      usw.....
      [SIZE=17][B]1. sein und WELTKLASSE erleben, mit [COLOR=black]DEUT[/COLOR][COLOR=red]SCHL[/COLOR][COLOR=gold]ANDs[/COLOR] schönstem Fernsehen[/SIZE]

      [SIZE=15][I]Was ich im inneren bin zählt nicht, nur dass was ich tue, zeigt wer ich bin![/I]



      50 Mbit/s Down
      10 Mbit/s Up
      T-Home[/B][/SIZE]
    • Dritter "Ghostbusters"-Film aus dem PC

      Seit fast zehn Jahren gibt es immer wieder Gerüchte über eine Rückkehr der 80er-Jahre-Helden.


      Dan Aykroyd, der Dr. Raymond Stantz aus "Ghostbusters" und "Ghostbusters 2", setzt sich schon lange für einen dritten Teil der erfolgreichen Fantasy-Komödie ein. Doch alle Bemühungen um eine weitere Fortsetzung waren bisher am Kollegen Bill Murray gescheitert. Der wollte für kein Geld der Welt mehr die Geisterjäger-Uniform überziehen.

      Nun hat Aykroyd, der das Drehbuch für "Ghostbusters 3" bereits fertig hat, aber doch einen Weg gefunden, um den mürrischen Murray zu überzeugen. Der dritte Teil, der den Untertitel "Hellbent" trägt, wird komplett am Computer entstehen. Die mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen Geisterjäger-Darsteller werden lediglich ihre Stimmen zur Verfügung stellen - auch Bill Murray.

      Ein Teufel namens Trump

      "Durch die CGI-Technik können wir alles umsetzen, was ich mir ausgedacht habe", erzählt Aykroyd stolz. Und das ist eine ganze Menge: Manhattan ist in "Ghostbusters 3" die sprichwörtliche Hölle auf Erden. Hier sind Polizisten blaue Minotauren und der Central Park ist ein von grünen Dämonen bevölkertes Matschloch, das von pechschwarzen Hochhäusern umgeben ist.

      "Der Ober-Bösewicht erinnert etwas an Donald Trump und heißt Luke Sifler, kurz: Luzifer", ergänzt Aykroyd. Von dem millionenschweren Immobilien-Guru können sich die Macher von "Ghostbusters 3" wohl keine Finanzspritze erhoffen. Ist aber auch nicht nötig, denn: "Die CGI-Technik ermöglicht uns, billiger zu produzieren", so Aykroyd.
      sto Los Angeles, 05.02.2007

      Quelle: Kino.de


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Das wird nur was, wenn ILM da mitmischt...
      [SIZE=17][B]1. sein und WELTKLASSE erleben, mit [COLOR=black]DEUT[/COLOR][COLOR=red]SCHL[/COLOR][COLOR=gold]ANDs[/COLOR] schönstem Fernsehen[/SIZE]

      [SIZE=15][I]Was ich im inneren bin zählt nicht, nur dass was ich tue, zeigt wer ich bin![/I]



      50 Mbit/s Down
      10 Mbit/s Up
      T-Home[/B][/SIZE]
    • Original von Cyrez
      Naja auch mit Industrial Light & Magic wird imo keiner richtiger GB-Film.


      Ein richtiger GB-Film wird's nur mit Original Besetzung - in real.
      Sollte das ganze wirklich nur CGI werden, muss einfach ILM ran, sonst wird das ganze mit Sicherheit ein Reinfall...

      Original von Cyrez
      Mann, der Murray soll seinen böses A-Wort bewegen und da mitspielen!


      Jawoll.
      [SIZE=17][B]1. sein und WELTKLASSE erleben, mit [COLOR=black]DEUT[/COLOR][COLOR=red]SCHL[/COLOR][COLOR=gold]ANDs[/COLOR] schönstem Fernsehen[/SIZE]

      [SIZE=15][I]Was ich im inneren bin zählt nicht, nur dass was ich tue, zeigt wer ich bin![/I]



      50 Mbit/s Down
      10 Mbit/s Up
      T-Home[/B][/SIZE]
    • Es wurde bereits vor jahren davon geredet eine Fortsetzung zu drehen.
      Das Problem ist, das gleich 2 große Firmen die Rechte für den Film haben.
      Man konnte sich nicht einigen wer die meisten Rechte für den Film hat und wer demnach die meiste Kohle einstreicht.
      Desweiteren kam dazu das die Darsteller von damals zu viel Gage wollten und so ein neuer Teil mit der alten besetzung nicht realisierbar sei.